welche reifen???

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von corey, 21.01.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. corey

    corey Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Marke/Modell:
    W168
    ..hallo, hab da nen kleines problem..

    ..brauche für meine alus neue reifen, nur welche kaufe ich da ???

    ..ich fahre BRABUS MONOBLOCK 4 in 7,25x17 und habe da 205/40 drauf..

    ..das sie reichlich schxxx aus..

    ..will 195/40 fahren..erstmal frisst da nicht der reifen so doll die felge auf und zweitens zieht mein kleiner renner jetzt mit winterräder (185/50 15) schon keine wurst vom teller, was soll den erst im sommer los sein..

    ..war heut beim tüv und bei der dekra, beide haben mir was anderes erzählt..der ein kann man eintagen der andere wiederrum DAS geht niemal..

    ..WAS GEHT JETZT WIRKLICH EINZUTRAGEN ???..


    danke dür die hilfe..
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
    Also du brauchst ne Reifenfreigabe für deine gewünschte Reifegröße in Verbindung mit den Brabusfelgen und deinem Elch. Das bekommst du vom Reifenhersteller.

    Dann kannst du dir die Reifen montieren lassen und mit der Freigabe sollte dir der Tüv die per Einzelabnahme eintragen.
     
  4. #3 Mr. Bean, 22.01.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn 205/40 passen, werden 195/40 nicht passen. Denn das müßten dann 195/45sein.
     
  5. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Kann man echt auf einer bestimmten Felge zwei verschiedene Breiten fahren??
    205 und 195 ?
     
  6. #5 Jürdelhürd, 22.01.2010
    Jürdelhürd

    Jürdelhürd Guest

    Ja bei den meisten gehen mehrere z.B. 195 - 215 könnte man alles auf einer Felge fahren muss man halt nachgucken was zugelassen ist...
     
  7. #6 Tsunami, 22.01.2010
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Man kann einige grössen auf der gleichen Breite fahren. Im Serienbereich wie beschrieben, gibt aber größere Extreme.
    Je nachdem zieht sich die Reifenflanke halt entsprechend. Leider hab ich die Adresse einer Webseite vergessen wo extreme gezeoigt wurden.
    Es gibt z.B. nen 185 35 17er von Nankang der eine Freigabe für 7,5er Felgen hat.
    Andere Leute fahren darauf 225iger.
    Marken usw, mal aussen vor, nur für die Vorstellung.
     
  8. #7 Wuppertaler, 22.01.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *kratz*Tachoabweichung nur -1% ........ also wäre nicht so ein großes Problem, nur wahrscheinlich wird kein Reifenhersteller eine Freigabe / Unbedenklichkeitsbescheinigung erteilen und BRABUS wird da auch nichts machen.

    *keks*Ab zum TÜV / Dekra & Co und mit den Jungs über eine evtl. Einzelabnahme / Sondereintragung reden ...........................

    Gruss Uli
     
  9. #8 Tsunami, 22.01.2010
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Siehe mein Post.
    Du kannst theoretisch sogar den Nanknag fahre, das sollte passen im Vergleich zum 195 50 15er Serie. Die 195 40 iger Pirellis wären sicherlich auch freigegeben, die gehen auch bei 8 Zoll breiten auch noch.
     
  10. #9 Wuppertaler, 22.01.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *kratz* dat war wohl nix ................. *rolleyes**heul*

    Hier handelt es sich um 17" und nicht um 15" Bereifung ........ ;)
    Abrollumfang bei 15" wäre dabei mit 7% nicht zulässig.

    15" sind seine WINTERREIFEN ............. wobei da 185 / 50 15 auch nicht OK ist
     
  11. Booma

    Booma Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Kfm. d. Grundstücks- & Wohnungswirtschaft
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A200
    Also, wenn es dir auch um die Beschleunigung geht, dann ist die einzige Lösung sich leichte 15er Felgen zu kaufen... die Monoblock in 17zoll sind im Verhältnis (Beschleunigung) zu den 15ern Serie ne merkliche Verschlechterung, da Hilfe dir eine um 1cm schmalere Decke gar nichts.

    Felgengewicht und Größe wirken sich deutich auf die Fahrleistungen aus... jedes kg mehr an einer Felge sind wie 4 -7 kg mehr Fahrzeuggewicht, da kommt schnell mal nen männlicher Beifahrer zusammen ;D
     
  12. #11 Tsunami, 23.01.2010
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Doch, das war was. Denn die Abweichung bezieht sich zur Serienbereifung, irgendwie sinnvoll...
    Das wären dann genau -2,55%.
    Und falls wirklich zu dieser Dimension gegriffen wird, dann ist eine ordentliche Fahrzeugtiefe für die Optik unerlässlich, snst siehts nach nichts aus.
     
  13. #12 Wuppertaler, 23.01.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *kratz*rechnen ist so nee Sache ...........

    Bei den von Dir genannten 15" Rädern / Reifen :
    185 55 15 : Abrollumfang = 183.6 cm ( Serienbereifung )
    195 50 15 : Abrollumfang = 181cm ( Serienbereifung )
    195 40 15 : Abrollumfang = 168.7cm

    185 55 15 zu 195 40 15 sind -8,1 %
    195 50 15 zu 195 40 15 sind -6,8 %
    Beide Abweichungen sind NICHT zulässig, bzw nur mit Tachoanpassung.

    und nach wie vor gehts hier im Thread um bereits vorhandene 17" Brabus Felgen und nicht um die von Dir erwähnten / nicht vorhandenen 15" Räder ........

    17"BRABUS Felgen und somit keine Serienbereifung :
    205 40 17 : Abrollumfang = 187.2 cm
    195 40 17 : Abrollumfang = 184.7 cm
    185 40 17 : Abrollumfang = 182.1 cm
    das sind -1,3% bzw. -2,7%
    Beides wäre bei " freundlicher Gesinnung " des eintragenden Ingenieurs innerhalb der zulässigen Toleranz

    Gruss Uli
     
  14. #13 Tsunami, 23.01.2010
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Ich red die ganze Zeit von 17er, war ja auch die Frage.
    Habe diese Größen nie in 15 vorgeschlagen, sondern den schmalen 185 35iger 17er ins Gespräch gebracht.
    In der Rechnung bin ich entsprechend von der Serie 195 50 15er ausgegangen. Mit den Winter 185igern könnte man tricksen, ebenso wie mit der 16er Bereifung des 190igers, im Kontext von Sondermodelle.

    Unterm Strich sind wir also eigentlich beieinander. Denn wie Du auch festgestellt hast gehen die schmaleren auf 17. Und ich hab mich schon gewundert wie Du auf Deine Zahlen gekommen warst.
    [​IMG]

    und für alle anderen die sich über uns wundern:
    www.jennyxxx.de Reifenrechner
     
  15. corey

    corey Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Marke/Modell:
    W168
    ..wat das jaaa super das ich vlt. auch 185/35 17 fahren könnte..
    ..werde gleich mal montag zur dekra, fragen ob er mir diese eintrage wird..
    ..vielen dank für die vielen antworten..
    ..bilder folgen natürlich mit hochglanzpolierten brabus felgen ;-)..nur geht sie leider nicht so tief, sinddnur federn von h&r 50-35mm..schade..
     
  16. #15 Wuppertaler, 23.01.2010
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *kratz*glaubst Du auch an den Klapperstorch oder an die Wiedervereinigung der Spalttablette ?
    Falls Ja dann verstehe ich Deine Freude ................
     
  17. corey

    corey Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HRO
    Marke/Modell:
    W168
    ..soooo hab mal ne nacht drüber geschlafen..
    ..natürlich glaube ich an den klapperstorch, an den weihnachtsman und den osterhasen glaube ich doch auch ;-) spass bei seite..
    ..werde wohl die 195/40er nehmen..ganz einfach, es sind nur 17zoll, je kleiner der reifen, wird umso tiefer muss das auto..und kein hersteller baut gewindefahrwerke über 50mm tieferlegung..ganz sicher will ich nicht das man nen fussball zwischen rad und kotflügel bekommt, den das sieht jawohl mehr als nur scheise aus..ich finde den reifen sollte (wenns den möglich ist) mit dem kotflügel abschließen..fertig..
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Tsunami, 24.01.2010
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Klar, es gibt extra Rebound Gewinde Fahrwerke.
    http://ah-exclusive-parts.com/
    Da wird dir geholfen.
     
  20. #18 Tsunami, 01.02.2010
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    [​IMG]
    Diese Felge ist vermutl. 8 Zoll breit, aber bis 7,5 ist der Reifen freigegeben...
     
Thema:

welche reifen???

Die Seite wird geladen...

welche reifen??? - Ähnliche Themen

  1. w169 Reifen / Felgengröße

    w169 Reifen / Felgengröße: Hallo zusammen, ich habe leider überhaupt keine Ahnung welche Kombinationen von Reifen und Felgen bei meinem w169 (A150) erlaubt sind. Jetzt habe...
  2. W414 Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen

    Roadstone EUROWIN 600 185/60 R15 C 94/92T M+S Kompletträder (5 Stück) + 1 Reifen: angeboten sind 6 Stk. Winterreifen 185/60 R15 C 94/92T 5 Stk. sind auf Original Mercedes-Stahlfelgen montiert 1 Stk. ist ohne Felge 4 Stk. wurden...
  3. W168 Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen

    Verkauft: Aluräder 6.5x16 mit guten Reifen: Verkaufe einen Satz Aluräder 6.5x16 mit guter Bereifung (2×7mm, 2x5.5mm). Felgen sind in gutem Zustand. Inklusive Nabendeckel. Fährt sich sehr...
  4. Frage zu Alufelgen + Reifen

    Frage zu Alufelgen + Reifen: Ich weiß noch nicht ganz wie ich meine Frage formulieren soll, ohne das ich mich damit total zum Volldepp mache.. Im Moment hab ich Sommerreifen...
  5. Reifen und Felgengröße?

    Reifen und Felgengröße?: Hallo Zusammen , kann mir von euch jemand helfen und sagen ob ich diese Rad- Reifenkombination auf einen W169 fahren darf? 205/45x16 auf Alufelge...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.