Welche Schrauben am Kettenspanner?

Diskutiere Welche Schrauben am Kettenspanner? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Könnte mir bitte jemand verraten, was ich für eine Stecknuss brauche,um die zwei Schrauben am Kettenspanner lösen zu können (A 160) ? Der Lagerist...

  1. #1 Meteorgrau98, 19.07.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    Könnte mir bitte jemand verraten, was ich für eine Stecknuss brauche,um die zwei Schrauben am Kettenspanner lösen zu können (A 160) ? Der Lagerist bei MB wußte nur, dass das Maß M6 sei. Auch ein gut sortierter Werkzeugladen (Verkäufer ist mit raus ans Auto gekommen) war ratlos. Sind die Schrauben am Ende was spezielles von MB?
    Hoffentlich nerve ich die erfahrenen Mitglieder nicht :S
    Das Buch "So wirds gemacht" kann man meiner Meinung nach beim W168 vergessen. Wird alles nur gestreift, hilft nicht wirklich weiter...
    Im Voraus bedankt sich Alex
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 19.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Wo genau liegt den jetzt dein Problem? Das geht leider nicht ganz genau aus der Frage hervor ......

    Wenn du die Muttern/Schrauben meinst ...
    Kettenspanner.JPG

    Bitte nimm eine Gas Flamme oder Heißluft-föhn .... danach geht das wie Butter.
     
  4. #3 Meteorgrau98, 19.07.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    In der Zeichnung die Nummer 1: Was sind das für Schrauben (Torx, Vielzahn usw.) und welche Art von Nuß brauche ich dazu, um diese Schrauben zu öffnen?
     
  5. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    1.839
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  6. #5 Meteorgrau98, 20.07.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    Klaus, ich habe das Angebot aufgerufen. Brauche ich wirklich Nüsse für Schrauben mit 12 Zähnen? Ich bin mir fast sicher, dass es wesentlich weniger sind.
    Aber falls du das nochmals bestätigen würdest, kaufe ich mir diesen Satz.
    Gruß von Alex
     
  7. #6 Heisenberg, 20.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    @Meteorgrau98 in der Artikel Beschreibung steht es doch! ..... Stechschlüssel Einsätze mit Gear Lock Profil, universell
    verwendbar für 6-kant, 12- kant, E-Profil.
    Ich habe ähnliche von .x.x.x.x.x.x. die passen wirklich auf alle! Und für den Preis kannst du gleich 2 Sätze kaufen falls mal wieder eine Nuss die gerade gebraucht wird irgendwo ist, nur nicht da wo sie hin gehört :D
     
    Obi gefällt das.
  8. #7 Meteorgrau98, 20.07.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    Ich bin jetzt so vorgegangen, dass ich bei MB die Schrauben gekauft habe; danach bin ich damit in einen Autoteilezubehör und habe denen die Schraube unter die Nase gehalten. Habe jetzt den richtigen Steckaufsatz. Ist E8 Torx mit sechs Zähnen. Das eine Teil hat leider fast soviel gekostet wie der ganze Satz im Internet.
    Dank euch, dass ihr mich auf die richtige Spur gebracht habt.
     
  9. #8 Meteorgrau98, 27.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    Den Satz, der unter dem link zu finden ist, habe ich mir zusätzlich bestellt. Er passt eben nicht!:cursing: Wie ich inwischen gesagt bekommen habe, nennt sich diese Form auch einfach nur "Vielzahn". Was ich für meine Schraube vom Kettenspanner brauche ist aber eine Nuss für Außentorx E8 (also das was sich tatsächlich Torx nennt).

    Für die einzelne Nuss, die ich schon gekauft habe, fehlt mir dagegen eine ganz kleine Verlängerung. (Dürfte nicht mehr als 2 cm lang sein.) Es ist zum auswachsen - wenn man nicht komplett ausgerüstet ist, muß man von sowas einfach die Finger lassen!X(
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  10. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    1.839
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    vielleicht ist es ja gottgewolt das sie die Schrauben noch nicht lösen konnten.

    Wenn nämlich der Spanner in der falschen Stellung der Kurbel- bzw. Nockenwelle herausgenommen wird kann ganz leicht die Kette überspringen. Das liegt daran, das die Ventilfedern immer einen gewissen Druck auf die Nocken auswirken. Dadurch kann sie die Nockenwelle verdrehen ( vorwärts und rückwärts ) wenn eine Kettenseite lose wird.

    Klaus
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  11. #10 Schrott-Gott, 28.07.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    2.068
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    k-DSCF0371.JPG k-DSCF0380.JPG k-DSCF0373.JPG k-DSCF0370.JPG
     
    tds, Obi, doko und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #11 Heisenberg, 28.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    :D:D:D Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum Suchen :rolleyes:
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  13. #12 Meteorgrau98, 28.07.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    Für alle, die in Zukunft diesen Thread lesen und ebenfalls verzweifelt nach der richtigen Nuss suchen: Die langen Aufsätze in Schrott-Gotts grauem Kasten rechts (sofern sie Torx sind) sind die wie ihr sie braucht!

    Alex
     
  14. #13 Schrott-Gott, 28.07.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    2.068
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Sorry, sind leider keine TORX.
    Da gibt es nen Extra-TORX-Kasten ...
     
  15. #14 Heisenberg, 30.07.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    4.499
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Es passt evtl. jetzt nicht und kommt evtl. auch ein wenig "Angeberisch" rüber ..... aber ich möchte schon ganz gerne meinen "SENF" dazu abgeben :pinch:
    @Schrott-Gott hat ja sehr schön gezeigt wie es den so aussehen kann, ich hatte heute aus lauter Hitzewelle und Langweile nichts zu tun und habe mal ein kleines Video von meiner Schrauben-Hütte gemacht.



    Achtung: Ich hatte ein paar Bier und es sind hier über 40°C ......
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  16. #15 Meteorgrau98, 24.08.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    Bei mir hat der Tausch des Kettenspanners nichts gebracht. Trotz der ziemlich geringen Laufleistung ist die Kette möglicherweise gelängt.:evil:
     
  17. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    1.839
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,
    warum haben sie den Kettenspanner gewechselt ? Welches Symptom hat ihr Auto ?

    Klaus
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  18. #17 Meteorgrau98, 25.08.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    Hallo Klaus,
    es hört sich nach schlagender Kette an, als ob die Kette bei jeder Umdrehung leicht wo anschlägt. Oft ist es ein ziemlich starkes Rattern/ Rasseln. Auf manchen Kurzstreckenfahrten tritt das Geräusch aber seltsamerweise NICHT auf. (meistens aber schon)
    Mit dem Wup-Wup Geräusch, wie es in einem youtube video gezeigt wird ist mein Geräusch aber nicht wirklich vergleichbar.

    Alex
     
  19. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    1.839
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    um das defekte Teil eindeutig zu finden muß der Ventildeckel ab. Dann kann man den Motor von Hand durchdrehen und die Kettenspannung beobachten. Außerdem sieht man, wie weit der Spanner im eingebautem Zustand ausgefahren ist. Daran kann man die Längung der Kette annähernd ablesen.

    Was noch gern Geräusche im Zylinderkopf macht sind ausgeschlagene Schlepphebel. Da wird das Lagerauge oval. Dies wird oft fälschlicherweise den Hydrostößeln in die Schuhe geschoben ( die Armen, seufs ) . Falls die Hydros doch die Übeltäter sind, die kann man, abhängig von der finanziellen Situation, regenerieren. Dann laufen sie wieder lange Zeit geräuscharm.

    Ich habe mal einen A-Klasse Ventildeckel drei Mal abgebaut bis ich endlich alle Geräuschquelle gefunden und beseitigt habe. Man wundert sich dann wie leise und gleichmäßig so ein M166 Motor laufen kann. Aus dieser Aktion habe ich noch einen Karton Altteile liegen falls sie Infos ( Fotos, Maße, Anleitungen zum Zerlegen/ zusammenbauen ) brauchen einfach schreiben.

    Viel Spaß bei der Reparatur und halten sie uns auf dem Laufenden, gern mit Fotos.

    Klaus
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Meteorgrau98, 25.08.2018
    Meteorgrau98

    Meteorgrau98 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    1998, mit AKS
    Klaus, danke für die ausführliche Antwort.
    "...wie weit der Spanner im eingebautem Zustand ausgefahren ist. Daran kann man die Längung der Kette annähernd ablesen."
    Als ich das gelesen habe kam mir der Gedanke, meine Beschreibung um folgenden Punkt zu ergänzen: Als ich aus meinem Schlachtauto (hat nen wirklich guten Motor) den Kettenspanner ausbaute, fiel mir nämlich auf, dass der Kettenspanner beim Einbau in das Problemauto sehr leicht einzuführen ging; er traf innen offensichtlich auf keinen Widerstand. Als ich dagegen den vermeintlich defekten Spanner in den Motor vom Schlachtauto einführen wollte, traff ich auf erheblichen Widerstand! Sagt das nicht schon was aus, dass die Kette im Problemauto einfach nur hängt?
     
  22. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    1.839
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A160 AKS + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    wenn der Spanner ohne Widerstand einzubauen geht hat sich die Kette wahrscheinlich über das Verschleißmaß gelängt.

    Ich würde jetzt nicht mehr fahren. Die Steuerkette kann überspringen und dann kann es teuer werden.
    Eine neue Steuerkette kann man ( zu zweit ) relativ einfach einziehen ohne den Motor groß zu zerlegen.

    Klaus
     
    Obi, Meteorgrau98, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: Welche Schrauben am Kettenspanner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kettenspanner Schrauben

Die Seite wird geladen...

Welche Schrauben am Kettenspanner? - Ähnliche Themen

  1. Federbein komplett wechseln - Neue Schrauben /Muttern ?

    Federbein komplett wechseln - Neue Schrauben /Muttern ?: Nachdem das Klappern vorne bei unserer A-Klasse immer noch nicht weg ist (bisher wurden Koppelstangen, Traggelenke, Stabigummis gewechselt und die...
  2. Steuerkette, Kettenspanner oder was anderes?

    Steuerkette, Kettenspanner oder was anderes?: Hallo Community, habe leider seit kurzem einRasseln an meinem A140. Hören tut man das Rasseln nur bei warmen Motor. Hab mal ein Video vom...
  3. Teilenummer Schraube Fronttüren

    Teilenummer Schraube Fronttüren: Hallo, suche die Teilenummer für folgende Schrauben in der Fronttür [IMG]
  4. Welche Radbolzen/Schrauben

    Welche Radbolzen/Schrauben: Moin Moin , Ich benötige das Gutachten für die Mercedes-Benz Felgen A1694011002 / 6jx16 mit Et 46 . Mein Elchi ist nur auf Stahlfelgen und ich...
  5. KW-Schraube geht nicht raus zu nehmen??

    KW-Schraube geht nicht raus zu nehmen??: Hallo zusammen. Unser Ziel ist ein neuer Simmerring hinter der Keilriemenscheibe in unserer B-Klasse. Nachdem wir nun endlich die KW-Schraube...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden