W168 Welche Stahlfelgen sind für Elchi zugelassen?

Diskutiere Welche Stahlfelgen sind für Elchi zugelassen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin, nun ist es soweit, die alten Sommerreifen müssen runter und neue Winterreifen drauf. Alle vier Pneu´s sind porös, einer der Pneu´s ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Moin,
    nun ist es soweit, die alten Sommerreifen müssen runter und neue Winterreifen drauf.

    Alle vier Pneu´s sind porös, einer der Pneu´s ist undicht.
    Da ich ja im Frühjahr auch wieder Sommerreifen brauche, stellt sich nun die Frage, ziehe ich auf die vorhandenn Felgen nun die Winterreifen drauf und im Frühjahr dann andere Felgen mit Sommerreifen oder kaufe ich gleich vier Kompletträder.

    Jetzt fiel mir ein, ich habe im Keller noch vier Stahlfelgen von MB liegen, warum die net nehmen.
    Problem ist nun, die waren ursprünglich vom W124.
    Laut Bezeichnung die gleichen Felgen wie auf der C-Klasse BJ 00, wobei die C-Klasse-Felgen auch auf meinem Elch passen (probeweise mal draufgeschraubt und eine vorsichtige Runde um den Block gemacht).

    Beim Freundlichen konnten die mir nicht sagen, was an Stahlfelgen alles zugelassen ist, konnten lediglich feststellen, das ich als Winterbereifung nur 185´er fahren darf.

    Auf den Felgen im Keller habe ich folgendes gefunden:

    6 1/2 Jx15H2 ET49
    MB 124400120
    SRD 151201

    Im alten Fz-Brief sind leider nur Alufelgen aufgeführt, allerdings mit ET54 bzw ET56.

    Gibt es hier jemanden, der zufälligerweise eine Liste mit freigegebenen Stahlfelgen hat?

    Wenn es nichts machbar ist, muss ich halt einen Satz felgen (Alu´s ?) kaufen, eventuell aus dem MBGTC.
    Wäre schön, wenn ich da ein wenig sparen könnte.

    Denn ca 600€ kann ich nicht gerade so aus dem Ärmel schütteln.
    Winterreifen ohne Felge ca 300€, Sommerreifen mit Felge 250€ aufwärts.

    Schön ist zumindestens, das es keine Reifenherstellerbindung seitens MB mehr gibt.
    Angedacht als Winterpneu ist der Fulda 185/55 R15 82 T Kristall Montero 2.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elch_udo, 12.10.2007
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Schau mal in diesen Thread. Vielleicht findest du da was
    Felgen- und Reifenliste W168
    Alles Wissenswerte über Rad-Reifenkombinationen auf dem Elch *daumen*

    >> Denn ca 600€ kann ich nicht gerade so aus dem Ärmel schütteln.

    Das hab ich mir vor ein paar Tagen auch gedacht.
    Meine Winterreifen vom 169 incl. LM-Felgen sind nicht auf meinen B zugelassen.
    Bezahlt für die Reifen incl. LM-Felgen im November 2005 -> kpl. 476€.

    Neue LM + Reifen in für die B-Klasse erlaubten Dimensionen -> 846€ *mecker* *mecker* *mecker*
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hi,

    die C-Klasse-Felgen haben über nen halben Zentimeter zu geringe Einpresstiefe -- d.h. du hast zur Fahrzeugmitte hin zu wenig Spielraum. Zudem ist diese Felgendimension für die A-Klasse nicht zugelassen (jedenfalls nicht nach Fahrzeugschein, die Breite ist nur bei den 16-Zöllern genannt). Da wäre also in jedem Fall eine Einzelabnahme beim TÜV fällig, möglicherweise musst du auch noch Spurplatten montieren wegen der geringen ET, damit nichts im Radhaus schleift.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Die Stahlfelgen für die A klasse haben die gleiche Grösse wie die Alufelgen:
    5,5J-15 H2-ET 54
     
  6. #5 elch_udo, 12.10.2007
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
  7. #6 marcsen, 12.10.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Mit einer kleineren ET stehen die Felgen weiter nach aussen, nicht nach innen!

    Passen tun die also auf jeden Fall, hier fahren ja viele mit deutlich niedrigeren Einpresstiefen und deutlich breiteren Reifen rum. Nach innen hast du sogar mehr platz als die Serienfelgen mit dieser Breite. ;)

    Eintragen lassen musst du das ganze aber natürlich schon, da diese Maße von den freigegebenen Kombinationen abweichen, die elch_udo schon gepostet hat.
    Und wenn du eh schon dabei bist, könntest du z.B auch gleich 195er Reifen nehmen. 185 ist vllt. ein bisschen arg schmal für so eine breite Felge.


    Gruß
    Marc
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... jau, stimmt, wird ja von der Felgenmitte aus gemessen und nicht vom äußeren Rand.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Stahlfelgen kriegste beim MBGTC hinterher geschmissen.

    A1684000702 für 21,42 Euronen (= 18 Euronen + USt). Lagerbestand 1320 Stück. ;D

    taurus
     
  10. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    erst mal [​IMG] für die Antworten.

    Die angegebenen Links werde ich mir gleich mal ansehen.

    @ marcsen
    Das ist laut Mercedes nicht möglich, da für den 168 nur 185´er als W-Reifen zugelassen ist.

    @ taurus
    War gestern Abend schon drin im MBGTC, habe die Felgen selber schon gesehen.
    Zusätzlich haben die aber auch noch komplette Radsätze da, in 185 mit W-Reifen.
    Da bin ich momentan noch am überlegen, sollen mit Versand und Märchensteuer ca 230€ kosten.
    Laut Beschreibung sind die Reifen aus KW 36 2003, also schon 4 Jahre alt.
    Desweiteren steht in der Erklärung der Kürzel drin, das es sich um Baustellen-Reifen? handeln soll.
    Da kann ich so nix mit anfangen.
     
  11. #10 marcsen, 13.10.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Da hast du recht, ABER:

    6,5J breite Stahlfelgen sind ebenso wenig zugelassen.
    Also musst du sie beim Tüv eintragen lassen. Und wenn du das tust, kannst du dir auch die entsprechenden Reifen dazu eintragen lassen...
    Du könntest ja z.B. auch die original Stahlfelgen nehmen (die ja eingetragen sind), 195er draufpacken und das dann ebenfalls eintragen lassen. Wär auch ok. Nur sind eben ohne Eintragung keine 195er erlaubt. Mit entsprechender Eintragung natürlich schon.

    Ausserdem wären auch 205/45 R16 ab Werk als Winterreifen zugelassen. Soviel zu den "nur 185". ;)

    Gruß
    Marc
     
  12. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Wenn Du mir das Geld dafür gibst... ;)
    Radsatz AMG ALU mit W-Reifen soll doch nur 800€ kosten.

    Zudem haben mir 205´er W-Schlappen auf meinem Jetta gereicht, da brauchte ich keinen Ski-Urlaub mehr machen, mit dem Jetta hat´s noch mehr Spass gemacht.

    Werde mir gleich mal die erlaubten Felgen für die E-Klasse ansehen, wenn meine "Keller-Felgen" da drin stehen, drücke ich sie meinem Bruder auf´s Auge.

    Bin momentan so weit, mir aus dem MBGTC einen kompletten Radsatz mit W-Reifen zu ordern.
    Muss Montag mal mit meinem Freundlichen dealen, inwiefern er dort Teile anfodern kann und was mich dann der Satz kostet.
    Wenn ich ihn direkt bestelle, liege ich mit Versand und Märchensteuer bei ca 230 €, vielleicht ist da was über den Freundlichen zu erreichen.

    Zudem stehe ich spätestens ja im Frühjahr vor dem gleichen Problem, wenn wieder S-Reifen drauf müssen, so oder so brauche ich einen zweiten Satz Felgen.
    Wenn ich die W-Reifen noch 2-3 Jahre fahren kann, reicht mir das vollkommen hin, denn in 3-4 Jahren soll, wenn möglich, eh ein anderer Stern her.
     
  13. #12 elch_udo, 14.10.2007
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Das ist das Drama der inkompatibilität. Und das innerhalb einer Marke.

    2001 Sportcoupe gekauft. Im Winter einen Satz kpl. LM + WR.
    2003 168er. WR passen nicht. Neuer Satz. Na gut, war ja auch Klassenwechsel. *mecker*
    2005 169er. WR passen nicht. Neuer Satz. Na gut, war ja Modellwechsel. *mecker* *mecker*
    2007 245er gekauft. WR passen nicht. Neuer Satz. Na gut, war ja anderes Modell. *mecker* *mecker* *mecker*

    Komisch, bis vor ca. 8 Jahren konnte ich bei MB die WR immer aufs nächste Modell übernehmen. Jetzt heißts immer "Neu kaufen" *mecker* *mecker* *mecker* *mecker*
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wenn man alle zwei Jahre ein neues Auto kauft, dann wird es wohl auch noch für ein paar Felgen mit Reifen langen.

    gruss
     
  16. mc_pop

    mc_pop Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gas-Wasser-Schei**e
    Ort:
    Gifhorn, NDS
    Marke/Modell:
    A 140 PreMopf "Eric"
    Wollte nur mal eine kurze Rückmeldung machen:
    Habe mir solch einen Radsatz aus dem MBGTC kommen lassen und bin echt baff.
    Laut Beschreibung sollen die Radsätze nur noch 7 mm Profil haben, gebraucht und Qualitätsstufe B haben.
    Geliefert wurde ein ungebrauchter Radsatz, sind sogar noch die Angstnoppen dran. *LOL*

    Ich glaub, meine E-Teile werde ich nur noch da bestellen.
     
Thema: Welche Stahlfelgen sind für Elchi zugelassen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w124 stahlfelgen gleich wie 169

Die Seite wird geladen...

Welche Stahlfelgen sind für Elchi zugelassen? - Ähnliche Themen

  1. W169 4x Winterreifen Fulda 5-6mm Profil auf Stahlfelgen

    4x Winterreifen Fulda 5-6mm Profil auf Stahlfelgen: 4x 185/65 R15 88T Fulda, Profil 5 mm, für Mercedes A-Klasse W169. Winterkompletträder auf Stahlfelgen 6Jx15H2 ET44. Inkl. Radkappen. 120,- VHB;...
  2. W169 4 Stahlfelgen, 15 Zoll, 55€

    4 Stahlfelgen, 15 Zoll, 55€: 4 Stahlfelgen, 15 Zoll, Original MB, auch für Vaneo, mit stark genutzten Reifen 185/65 R 15, Profil 3 bis 4mm, in 56179 Vallendar
  3. W168 Winterreifen auf Stahlfelgen Continental WinterContakt

    Winterreifen auf Stahlfelgen Continental WinterContakt: Hallo Biete hier meine Winterreifen an, zwei Reifen haben noch fast 9mm Profil und sind Dot 0411, die anderen beiden haben noch so um die 4 mm,...
  4. W168 Satz W168 Sommerräder Sommerreifen auf Stahlfelgen 185 55 R15 - NEU - Nokian - 140 €

    Satz W168 Sommerräder Sommerreifen auf Stahlfelgen 185 55 R15 - NEU - Nokian - 140 €: Hallo, habe noch einen Satz neuer Sommerräder für einen W168 Elch. 185 55 R15 86 H Nokian (kommen aus Finnland...machen gute Reifen, unter...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.