Welche Zündkerzen

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von matz06, 29.11.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. matz06

    matz06 Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A160
    Vielleicht hat jemand Rat.
    Ich suche Zündkerzen für meine A-Klasse 160, und zwar von Champion. Weiß jemand, wo ich sie ggf. online beziehen kann? Ist es aufwendig, sie selbst zu wechseln? Sind es Spezialkerzen und sind sie überhaupt von Champion zu beziehen. Im Internet finde ich Champion nicht.

    matz06
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pusteblume, 29.11.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Du kannst Die genau so beim Bosch-Dienst oder von www.duw.de bekommen. Oder auch bei ATU.

    Es müssen ja nicht unbedingt welchen von Champion sein.
    Allerdings brauchst Du erst gar nicht bei den Blisterpackungen zu suchen, da es die guten Zündkerzen meißt nur über den Tekentisch gibt.

    Es kann sein, daß Du zum Wechseln den kleinen 14er Zündkerzenschlüssel brauchst, weiß ich aber nicht mehr ganz genau. Schau erst mal, ob Deiner auch für die Kerzen passt.

    Gruß
    Mathias
     
  4. #3 DVDRookie, 03.12.2003
    DVDRookie

    DVDRookie Guest

    Hi,

    kaufe Dir doch Kerzen aus dem Zubehörladen (aber nur bei solchen, die auch viele Werkstattprofis als Kunden haben).

    Greife dann zu Bosch oder NGK, da hast Du Qualität. Und man spart leicht bis zu 50% (!) BMW nimmt für die teuren, edlen Karossen meist NGK, teilweise auch Bosch.

    Ich habe ja noch meinen BMW mit einem schönen V8-Motor, für den ist auch eine High-Power- Kerze mit Platinelektrode und Viermassenelektrode freigegeben. Sehr deutliche Verbesserung des Leerlaufs (gegenüber den alten ein Riesenunterschied allerdings hinkt der Vergleich etwas, da hier gebrauchte mit neuen verglichen werden) und die Kerze darf doppelt so lange im Motor bleiben. Durch die Gleitfunkentechnik wird bei dieser Kerze eine bessere Zündsicherheit und ein heißerer Zündfunken erreicht.

    Auch jetzt nach 30.000 km ist die Leerlaufqualität 1 a

    Gruß


    Harry *thumbup*
     
Thema:

Welche Zündkerzen

Die Seite wird geladen...

Welche Zündkerzen - Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen - Zündmodul. Frage Befestigung und Demontage.

    Zündkerzen - Zündmodul. Frage Befestigung und Demontage.: Guten Abend, da ich dabei bin mit meinen Elch Bekanntschaft zu machen treten immer neue Fragen auf. Das Zündmodul habe ich identifiziert. Ich...
  2. Zündkerzen für Gasbetrieb

    Zündkerzen für Gasbetrieb: Hallo, im Fuhrpark der Familie ist im Fühjahr ein Elch ( W168,L-Version, A140, 8/2004) angekommen. Bei diesem Wagen wurde vom Vorbesitzer eine...
  3. Zündkerzen Bosch Super N18 FR 8 KTC für A160?

    Zündkerzen Bosch Super N18 FR 8 KTC für A160?: Habe da noch einen neuen Satz. Hat jemand Erfahrung damit. Bosch Super N18 FR 8 KTC
  4. Injektoren immer wieder verkokt? Zündkerzen verkokt ?? Leichtlauföl wird verwendet ???

    Injektoren immer wieder verkokt? Zündkerzen verkokt ?? Leichtlauföl wird verwendet ???: Ich habe schon mehrfach über die mögliche Ursache des "Klapperns/Tackerns" der hydraulischen Ventilspiel-Ausgleichs-Elemente ("Hydrostößel")...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.