W168 Welcher Temperatursensor und wo angeschlossen?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von cooper, 01.01.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    weiß vielleicht jemand, wo der externe Temperatursensor am KI angeschlossen ist, und was für ein Sensor (technisch) das ist? Ein einfaches PTC/NTC-Element, ein digitaler Sensor, what ever?

    Hintergrund: Ich möchte einen Innentemperatur-Sensor nachrüsten und dann Innen- und Außentemperatur abwechselnd im KI anzeigen. Das würde ich am liebsten mit nem kleinen Atmel machen, weil ich dann auch einfach das Umschaltverhalten einstellen kann, dazu muss ich halt mehr über den Sensor und die Verkabelung herausbekommen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cryonix, 01.01.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    der wohnt unter der Klappe für die Abschleppöse vorne.
    NTC, ich glaube 9800 Ohm @ 0°C

    Bedenke bei Deinem Vorhaben, dass noch andere Dienste/Verbraucher von der Außentemperatur abhängig sind!
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Huch! Wirklich? Ich dachte der Sensor sei wirklich nur für die Temperaturanzeige zuständig.

    Weißt du vielleicht noch, welche Geräte den Sensor noch mitbenutzen? Und ob das KI in dem Fall auch diese Geräte steuert, oder ob die sich das Signal vom Sensor direkt besorgen? Und an welcher Stelle das Signal ins KI geht (Klemme)?

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. #4 cryonix, 02.01.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    • Die el. beheizten Aussenspiegel
    • der Zuheizer
    • die Steuerung der Umluftklappe der Klima scheint auch abhängig von der Differenz Innen- zu Aussentemperatur zu sein
    Weiters könte ich mir vorstellen, dass das Motorsteuergerät auch darauf zugreift. Die Dichte der Luft ist ja auch von der Temperatur abhängig.
    Möglicherweise auch die Lüftersteuerung bei z.B. Klimabetrieb. Die eigentliche Lüfteranforderung selbst kommt vom Motorsteuergerät.

    Ich hatte die Idee auch schon ventiliert, um eine Wasser oder Öltemperaturanzeige nachzurüsten - hab das aber aus genau diesen Gründen verworfen...
     
  6. #5 a_tweaker, 02.01.2007
    a_tweaker

    a_tweaker Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Paderborn
    Marke/Modell:
    A190L Elegance
    Hallo,
    ich möchte mal cryonix korrigieren:
    • die Aussenspiegel haben integrierten PTC in Reihe mit einem Heizelement, laut Schaltplan natürlich
    • 2 und 3 kann ich nicht mit Sicherheit bestätigen, hängt viel von der Auswertung seitens des Programms des KI...
    Klemme wäre am KI am grössen Stecker (Stecker B) Pinpaar B (Pin 1 liegt auf Plus -> grün 0,5 mm^2, Pin 2 auf Masse ->braun 0,5 mm^2)

    lass in jedem Fall von dir was hören...
     
  7. #6 cryonix, 02.01.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    hatte immer im Hinterkopf, dass die Spiegelheizung auch erst unterhalb einer bestimmten Aussentemperatur einschaltet. Wobei die Angabe eines PTC in den Schaltunterlagen sicherlich dahingehend auch nicht falsch wäre, da der PTC selbst ein ideales Heizelement ist. Bei der Kennlinie vergrößert sich mit zunehmender Temperatur der Widerstand, die Heizleistung nimmt ab und somit kann eine recht simple Temperaturregelung durch den Heizer selbst erfolgen. Bekanntestes Beispiel hierfür wäre die Heissklebepistole...

    Aber vielen Dank für den Hinweis - man lernt eben nie aus.

    Cryonix
     
  8. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hmmm. Mist, ich hab mir das deutlich einfacher vorgestellt.

    Bevor ich da rumpfusche, hole ich lieber noch eine Expertenmeinung ein, vielleicht liest ja unser Funkenmeister zufällig mit und kann mir weiterhelfen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  9. #8 funkenmeister, 03.01.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Danke ;)

    Also der PTC/NTC Tempfühler sitzt im Stoßfänger ;D. Die Widerstandswerte habe ich nicht zur Hand werden aber Standartwerte VDO sein mit 9800 Ohm. Diese Werte werden direkt im KI eingelesen und auf dem CAN bzw K Leitung bereitgestellt. Die eigentliche Temperaturanzeige im KI wird bei bestimmten Betriebssituationen eingefrohren. Maßgabe hierfür sind Außentemperatur, Geschwindigkeit( Fahrtwind) dauer der Fahrt etc.

    Die Errechnung der Meßzyklen ist eine Wissenschaft für sich und ich habe nach ner halben Stunde Unterweisung abgeschaltet. Quasie Null Grad *LOL*

    Die Temperatur wird für folgende Steuergeräte benötigt.

    - Klimaanlage ( Kennfeldbestimmung Heizen, Kühlen, Taupunkt (Entfeuchtung) , elektrischer Zuheizer MOPF) direkte K Leitung

    - Motorsteuerung ( Kennfeldbestimmung Einspritzzeiten ( Kaltstart und Warmlauf) MOTOR CAN

    -Zuheizer Diesel ( Außentemperatur, Motorlauf Klemme 61) direkt aus KI an Zuheizer


    Wenn du die Meßsztrecke untbrichst werden die Steuergeräte Festwerte festlegen und einige Funktionen nicht mehr ausführen.

    Auswirkungen könne sein: *heul*

    Motor wird nicht warm ( Diesel)., Inneraum wird nicht warm, Klimaanlage kühlt nicht, Temperaturreglung nicht i.o., Scheiben beschlagen, Motor sägt, erhöhter Kraftstoffverbrauch. ggf Notlauf des Sauglüfters am Kühler usw


    Ich würde nen popeligen externe Fühler nehmen. Nur wo willst du den anbringen am besten neben dem Außentempfühler. *daumen*



    Gruß Kay
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 cryonix, 03.01.2007
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    na dann habe ja eigentlich einen Sechser gelandet ;D ;D ;D

    ( und das, ohne je ins WIS geschaut zu haben - hab da leider keinen Zutritt *heul*)

    Cryonix
     
  12. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Waaaaah, meine schlimmsten Albträume werden wahr... ich hätt nicht gedacht, dass die ganzen Steuergeräte an so nem "popeligen PTC" hängen.

    Also lass ich schleunigst die Finger davon... sehr schade eigentlich. Ich könnte natürlich auch ein normales Digitalthermometer irgend wo hinkleben -- aber genau das wollte ich vermeiden, ich dachte mir ich könnte die Anzeige vom KI irgend wie mit benutzen, weil ich nicht noch so'n Trümmer irgend wo anbringen will.

    Tja, das Projekt ist soeben gestorben. Danke für die Hilfe, Kay und Cryonix!

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema: Welcher Temperatursensor und wo angeschlossen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 ansaugtemperatur sensor

    ,
  2. temperaturfühler aussenthermometer a klasse w168

    ,
  3. w168 aussentemparatursensor wird warm

    ,
  4. ansauglufttemperatur sensor a klasse w168,
  5. temperaturfühler steuergerät w 168
Die Seite wird geladen...

Welcher Temperatursensor und wo angeschlossen? - Ähnliche Themen

  1. Frage: Umgebungsluft-Temperatursensor oder Ansauglufttemperatursensor

    Frage: Umgebungsluft-Temperatursensor oder Ansauglufttemperatursensor: Ich bin verwirrt ?( habe heute mit einem OBD2 Bluetooth Modul und Torque Pro einfach mal die Fehlercodes auslesen lassen.. also es gab keinen...
  2. Temperatursensor wechseln

    Temperatursensor wechseln: Hallo, könnte mir bitte jemand mitteilen wo genau der Temperatursensor sitzt der die Luft im Ansaugtragt mist ?Nicht der am Thermostat,den habe...
  3. W169 wie ist der harman kardon lautsprecher im kofferraum angeschlossen???

    wie ist der harman kardon lautsprecher im kofferraum angeschlossen???: hallo *elch* fahrer! wie ist dieser bass harman kardon im kofferraum angeschlossen? bestimmt nicht über das original radio im *elch* !? wenn...
  4. Aktivsubwoofer->wie wird er genau angeschlossen?

    Aktivsubwoofer->wie wird er genau angeschlossen?: Will mir evtl einen kleinen Aktivsubwoofer von Blaupunkt oder Pioneer zulegen,der unter die Sitzbank passt (Höhe ca 10cm). Nun ist es schon ne...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.