Welches Modell

Diskutiere Welches Modell im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Elchfans Community, ich habe ein kleines Problem. Mein Schwiegervater möchte unbedingt ne gebrauchte A-Klasse kaufen Preis ca. 6.000...

  1. #1 eismann2, 14.03.2012
    eismann2

    eismann2 Elchfan

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elchfans Community,

    ich habe ein kleines Problem. Mein Schwiegervater möchte unbedingt ne gebrauchte A-Klasse kaufen Preis ca. 6.000 Euro (wegen der Größe und der Sitzhöhe), leider ist er Gehbehindert und möchte das Auto mit Automatikgetriebe. Habe jetzt so viele negativen Sachen zu dem Thema A-Klasse und Automatikgetriebe gelesen.

    Meine Frage:

    sind wirklich alle von dem Automatikproblem betroffen oder gibt es Modelle bei denen auch das Getriebe hält. Motor Leistung ist ihm eigentlich egal. Worauf sollte ich beim Kauf achten?.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 capriefischer, 14.03.2012
    capriefischer

    capriefischer Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    BRD- z.Z. GR
    Marke/Modell:
    170 CDI L Bauj. 03
    mein Autom.170 cdi laeuft schon 150000 km ohne Probleme, seit 8 Jahren! :thumbup:
     
  4. #3 w168012002, 14.03.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
  5. #4 eismann2, 14.03.2012
    eismann2

    eismann2 Elchfan

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    War voher mal im Gespräch von meiner Frau, jetzt fängt der Schwiegervater an :-)
     
  6. #5 w168012002, 14.03.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Den Unterschied habe ich schon bemerkt...

    dennoch ist es von Dir die gleiche Fragestellung und es gibt dazu keine neuen Erkenntnisse. Ferner ist zu bedenken die Autos werden nicht jünger, und somit wird von den "neuen Besitzern immer weniger Geld in den "Werterhalt" (=Wartung und vorbeugende Wartung) gesteckt.
     
  7. #6 eismann2, 14.03.2012
    eismann2

    eismann2 Elchfan

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar.

    Würdest trotzdem eine Ausfallrate des Getriebes auf 50% aller A-Klassen über 50.000 Km geben?
     
  8. #7 CarstenE, 14.03.2012
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Ich habe mich auch deswegen mal verückt gemacht

    Habe trotzdem einen Automaten gekauft und bin hoch zufrieden. Übrigens kenne ich jetzt zig Elchfahrer.... und keinen der Probleme mit dem Getriebe hat...

    Wenn er gehbehindert ist und aus welchen Gründen auch immer Platz im Fahrzeug braucht würde ich mir mal die Langversion ansehen.
    Unser Albino hat mehr Platz drinne wie mein Siebener...

    Grüsse
    Carsten
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Nein in einem Forum kommen eben viele Leute die ein Problem haben.das verzerrt die Wahrnehmung..die die keine Probleme haben schreiben nicht juhu mein Lamellendach funktioniert nach 14 Jahren immer noch oder Automatik läuft seit 200 000 km ohne Probleme..wenn man die Probleme kennt kann man dadrauf achten und vorbeugen..beim Schiebedach mit schmieren und bei der Automatik mit dem Getriebeölwechsel..und beim Gebrauchtwagenkauf diese Dinge ganz genau prüfen
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die Ausfallrate dürfte viel viel geringer sein.

    Vielleicht 10% bei 200.000km ;). Ist aber auch nur ein Bauchgefühl.

    gruss
     
Thema:

Welches Modell

Die Seite wird geladen...

Welches Modell - Ähnliche Themen

  1. CAD- Modelle Lamellenschiebedach (Aufsteller, Heber, Gleiter..)

    CAD- Modelle Lamellenschiebedach (Aufsteller, Heber, Gleiter..): Hallo, hat jemand schonmal CAD-Modelle oder eine Zeichnung von den Zerbröslenden Teilchen bei den Alten Lamellenschiebdachs angefertigt?...
  2. W 169 Türen aller Modelle dieser Baujahre gleich?

    W 169 Türen aller Modelle dieser Baujahre gleich?: Hallo zusammen, da ich einen Unfall mit meiner A-Klasse (Classic A150) hatte, benötige ich eine neue Fahrertür, sowie die dahinter. Meine Frage...
  3. Tempomat A170 CDI L Modell W 168

    Tempomat A170 CDI L Modell W 168: Hallo, bin neu hier - ich suche aus gesundheitlichen Gründen für meinen wenig gelaufene A-Klasse 170 CDI L Automatik Modell W 168 Bj.: 10 /2002...
  4. W168 Biete NEUEN Geberzylinder für W168 Modelle (Original Mercedes) 1682900512

    Biete NEUEN Geberzylinder für W168 Modelle (Original Mercedes) 1682900512: Biete hier ein nagelneuen Geberzylinder für viele W168 Modelle an. Der Geberzylinder ist mit Originalverpackung. Neupreis knapp über 100€....
  5. Audio 5 (altes Modell) AUX-Eingang nachrüsten

    Audio 5 (altes Modell) AUX-Eingang nachrüsten: Guten Abend, da in meinem A160 aktuell leider nur das originale Audio5 von Mercedes verbaut ist und ich mit diesen Aux-auf-Kasette-Adaptern...