W168 Wenn Hifonics Atlas ATL 6.2C vorne, was dann für hinten?

Diskutiere Wenn Hifonics Atlas ATL 6.2C vorne, was dann für hinten? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Moin, ich bin auf der Suche nach Ersatz für die Serien LS im W168. Grundsätzlich bevorzuge ich einen linearen Klang. Ein Bekannter hat mich auf...

  1. #1 ursus65, 14.08.2012
    ursus65

    ursus65 Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Heini
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 140
    Moin,

    ich bin auf der Suche nach Ersatz für die Serien LS im W168. Grundsätzlich bevorzuge ich einen linearen Klang. Ein Bekannter hat mich auf die Hifonics Atlas ATL 6.2C aufmerksam gemacht, welche ich schon in die engere Wahl nehmen würde.

    Abgesehen davon, dass ich noch nicht weiß wohin mit den Hochtönern, frage ich mich welche LS man für hinten nehmen kann/soll. Die Frage stellt sich allerdings bei allen höherwertigen 16,5 cm Combos.

    Als Radio ist noch das Audio 10 CD eingebaut, was sicher auch irgendwann weichen muss, aber nicht sofort.

    Das beste was ich bisher besessen habe, also vom Klang, sind Canton Pullman Set 400. Diese haben mir z. B. am GRUNDIG WKC 4870 RDS viel Freude gemacht. Auch von der Leistung wäre ich wohl heute noch recht zufrieden. Ich weiß nicht, ob Grundig da noch mal einen drauf gesetzt hat.

    Für die Hifonics Atlas ATL 6.2C gibt es schon einen Beitrag, der leider geschlossen ist. Sonst hätte ich an diesem angesetzt.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elchfan577, 14.08.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Wenn sie in die Original-Einbauplätze in den Türen sollen benötigst Du 130er.

    Was den Rest betrifft, da meldet sich sicherlich noch Mr. Bean dazu.
     
  4. #3 ursus65, 14.08.2012
    ursus65

    ursus65 Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Heini
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 140
    Hi Thomas,

    Dein Eton Combo ist ja auch nicht von schlechten Eltern. Hattest Du die auch ohne Woofer in Betrieb?
     
  5. #4 Elchfan577, 14.08.2012
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Jein, ich hab das alle komplett eingebaut.

    Hab einen Bekannten bei dem ich den *elch* für den Umbau unterstellen die 3 Wochen unterstellen konnte (Hatte immer nur Abends und am WE Zeit.)
    Rein kam neben der Hifi-Anlage (Alpine-HU, Eton-Frontsystem und Amp) auch noch der entnehmbare Beifahrersitz.
    Weitere 2 Wochen kamen dann noch dazu für den Bau des Soundboards (Eton-Hecksystem + Woofer).

    In den 2 Wochen bis das Board fertig war bin ich mit folgender Anlagenkombi gefahren, Klang war auch da schon gut aber der Bass liess zu wünschen übrig.
    * Alpine-HU
    * Amp
    * Eton-Frontsystem
    * MB-Lautsprecher in den hinteren Türen

    Frontsystem und die Türlautsprecher liefen dabei über den Amp.
    Mit dem Soundboard klingts deutlich besser, vorallem seit ich den Soundprozessor drin hab. Den hab ich erst letztes Jahr eingebaut.
     
    ursus65 gefällt das.
  6. #5 Mr. Bean, 14.08.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    ursus65 gefällt das.
  7. #6 ursus65, 15.08.2012
    ursus65

    ursus65 Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Heini
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 140
    Moin,

    erst einmal danke euch beiden sehr.

    Ich habe mir schon lange keine Gedanken mehr um Carhifi gemacht, aber seit ewigen Jahren habe ich mal wieder ein Auto.

    Da ich sehr gerne Musik höre, möchte ich die Zeit im Auto auch dafür nutzen. Ich habe erst recht wenig in Erfahrung gebracht.

    Wir gesagt bin ich großer Fan von dem Canton Pulmann Set 400. Ich weiß nicht ob das Jemand kennt, es ist aus den 80ern. Es besteht aus einem 16cm Tief-Mitteltöner (mit quadratischen Rahmen) einem Hochtöner mit Gehäuse und einer Weiche. Das System wurde damals sehr gut bewertet uns hat mich wirklich begeistern. Au der LS WAnd im Promarkt war es IMHO mit Abstand das beste was es gab. Ich habe es als Ausläufer erstanden und 2x verbaut.

    In den Elch passt es nicht wirklich. Die Heckablage will ich dafür nicht verwenden. Es passen aber 16cm in die und das macht Hoffnung.

    Die LS hatte ich an dem alten Grundig angeschlossen. Da ich noch eine Blaupunkt BQA 160 besitze habe ich diese noch dazwischen geklemmt. Ich konnte von der Leistung keine großen Unterschied feststellen.

    Wenn ich recht informiert bin hat das Radio 4x20 Watt gehabt. Ich denke viel mehr braucht es nicht.

    Damit möchte ich sagen, dass ich mit Front- und Fondlautsprechern und einem guten Radio zufrieden sein könnte. Equalizer und Subwoofer sind nicht mein Ding. Meine Anlage zu Hause hat schon seit x Jahren keine Klangregler oder Loudness Tasten.

    Ich suche also den Klang des alten Canton Pullman 400 System, oder gerne auch besser, zunächst mit dem Audio 10 CD.

    Wo kann man das Canton Set klanglich einordnen 25, 30, 35 oder gar mehr Punkte? Das wäre eine gute Orientierung.

    Danke
     
  8. #7 Mr. Bean, 18.08.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf


    Im Elch beschallen die Baßmitteltöner die Zehen und die Hochtöner im Origrinalplatz die Brust. Hifi wird da ohne Equalizer sehr schwierig ...


    Was hat die Home Hifi-Anlage mit der Auto zu tun? Wie will man das vergleichen?




    [​IMG]


    Du hast also aus ca. 18W@4Ohm vom Radio ca. 18W@4Ohm vom Verstärker gemacht ...



    -----------------------------------------------


    Hast du denn mal hier nachgesehen? -> http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=348687


    Wenn du etwas sehr ähnliches haben möchtest: Canton QS 2.160 ... -> http://www.ebay.de/sch/i.html?_from...nkw=Canton+QS+2.160&_sacat=See-All-Categories

    Hinten: CANTON RS-130CX -> http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=CANTON+RS-130CX+&_sacat=0&_odkw=Canton+koax&_osacat=0&_from=R40


    -----------------------------------------------


    Einbau: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=41184
     
  9. #8 ursus65, 19.08.2012
    ursus65

    ursus65 Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Heini
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Mr. Bean,

    ich danke für Deine Ausführungen. Meine alte Blaupunkt Endstufe sieht etwas anders aus. Einen runden DIN Stecker und der Rest per Kabelschuhen. Für das Grundig Radio hatte ich seinerzeit keine technischen Daten, deshalb der Versuch mit der Endstufe. Das der Unterschied gleich null ist, konnte man nicht erwarten, aber meine Einschätzung war in diese Richtung. Ich habe keine Verbesserung gespürt. Ein wirklich unglaubliches Radio, aber leider nur Kassette.

    Ich bin wirklich dankbar für jeden Hinweis und nehme diese auch an. Vermutlich bin ich nicht der einzige hier. der auf Grund der Auswahl an LS so hin und her gerissen ist. Bei mir sollte es das abschließende System, für den Elch sein.

    Ich schildere noch einmal meine Vision, nach den ersten Recherchen.

    Eine kurze Anmerkung. Nach wie vor freue ich mich wirklich , über jede Anregung. Sicher sind viele Themen schon hier und da behandelt worden. Ich habe die Suchfunktion schon häufig genutzt und auch unzählige Artikel gelesen. Was ich nicht, oder wenig, gefunden habe ist, wohin mit den Hochtönern. Da hätte ich mir mehr Beispiele gewünscht.

    Ich fange mal an und hoffe auf ein Feedback.

    Meine musikalischen Vorlieben sind vielfältig. Was ich nicht höre ist Techno, ansonsten kann alles dabei sein.

    Zunächst soll das Audio 10 CD weiterhin seinen Dienst verrichten.
    Das fürchte ich, wird die Auswahl der Lautsprecher schon sehr einschränken, das viele System recht viel Leistung benötigen. Natürlich informiere ich mich auch schon in Sachen Radios. Die Auswahl ist gigantisch und ich muss mich das erst einmal durcharbeiten.

    Eine Endstufe möchte ich eigentlich nicht, weil >= 160 Watt, was viele Radios leisten, rechen könnten. Ich lasse mich gerne belehren bzw. beraten und stütze mich nur auf die Erfahrungen, der Verstärkerleistung, des GRUNDIG WKC 4870 RDS. Wenn eine Steigerung der Klangqualität zu erwarten sind, dann kommt evtl. eine Endstufe in Frage.

    Einen Subwoofer möchte ich auch nicht. Der Einbau eines solchen, würde vermutlich Platz benötigen, den ich anderweitig brauchen könnte. Bass ist schön, aber es kann auch zu viel sein.

    Bleiben nur die Standard Einbauplätze der A-Klasse. 16cm vorn und 13cm hinten sind ja nicht schlecht.


    Fazit scheint zu sein, dass LS mit hohem Wirkungsgrad ein Schritt in die richtige Richtung sein müssten. Da kann ich vermutlich mit leben.

    Ich habe eben hier http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=403063 geschnökert und als Beispiel die Focal Polyglass 170V entdeckt. Die gibt es sehr günstig, aber es existiert ein Hinweis auf japanische Fahrzeuge. Kann es seine das die nicht passen. Der Rahmen ist nahezu quadratisch.

    Vielen Dank
     
  10. #9 Mr. Bean, 19.08.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Unsinn: Alle Autoradios leisten max. 18W pro Kanal bei 1% Klirr an 4 Ohm. Bei 50% Klirr natürlich 40W und mehr *ulk*


    Das Focal System hat doch nur einen schmaleren Rahmen für die Sicke. Nur an den Befestigungspunkten ist das System so breit wie alle anderen auch.
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 ursus65, 24.08.2012
    ursus65

    ursus65 Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Heini
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Mr. Bean,

    Deinen Vorschlag

    Wenn du etwas sehr ähnliches haben möchtest: Canton QS 2.160 ... -> http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&…-All-Categories



    Hinten: CANTON RS-130CX -> http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=CANTO…cat=0&_from=R40

    gefällt mir ganz gut. Vielleicht mache ich das.

    Brauche ich noch irgendwelche Teil z. B. Rahmen?

    Ist bei dem HT ein Gehäuse dabei. Hier http://www.canton.de/download/manual/Car_Audio_Systems.htm wir so etwas erwähnt.

    Danke
     
  13. #11 Mr. Bean, 24.08.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]

    ;)

    Die Hochtöner würde ich heute aber wohl etwas höher angringen.




    Du solltest den Beitrag doch mal studieren. Der beantwortet all deine Fragen ...
     
Thema: Wenn Hifonics Atlas ATL 6.2C vorne, was dann für hinten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. canton pullmann 400

Die Seite wird geladen...

Wenn Hifonics Atlas ATL 6.2C vorne, was dann für hinten? - Ähnliche Themen

  1. W169 lamellendach hinten

    W169 lamellendach hinten: Hallo liebe leute, Da sich die problematik des lamellendachs hier hauptsächlich um den w168 dreht und ich nich herrausfinden kann ( faktisch) ob...
  2. W168 Passen 16er in die hinteren Türen?

    Passen 16er in die hinteren Türen?: Huhu, ihr Wissenden! :-) Ich habe noch vier 165mm Kickbässe von Blizzard hier liegen. Passen vom Baujahr prima zur Elchfriede. Aber passen die...
  3. Dämmkeil hinten rechts

    Dämmkeil hinten rechts: Hallo W169-Experten, ich bin neu hier und auch sonst kein Forenexperte und hoffe, dass ich nicht irgendwas falsch mache oder Forenregeln...
  4. Stoßfänger hinten beschädigt. Was steht da raus?

    Stoßfänger hinten beschädigt. Was steht da raus?: Guten Tag liebe Elchfans, ich bin neu im Forum und habe direkt eine Frage an die erfahrenen Schrauber unter euch: Leider bin ich neulich beim...
  5. Ausstiegsleuchten hinten

    Ausstiegsleuchten hinten: Moin Moin in die Runde,,, Wollte mal fragen ob jemand auch schon mal gleiches Problem hat / hatte ?? Bei unserem Elch Leuchten auf beiden hinteren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden