W168 Wer erkennt diesen Fehler im Motor??

Diskutiere Wer erkennt diesen Fehler im Motor?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe A-Klassen Freunde! Ich werde hoffentlich bald zu euch gehören, bin nämlich grad dabei eine A-Klasse zu suchen bzw. kaufen. Folgendes...

  1. #1 Evilseed, 07.06.2011
    Evilseed

    Evilseed Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe A-Klassen Freunde!
    Ich werde hoffentlich bald zu euch gehören, bin nämlich grad dabei eine A-Klasse zu suchen bzw. kaufen.

    Folgendes Schätzchen ist mir über den Weg gelaufen:
    A140er Benziner W168 von 2002 mit 140tkm Scheckheft gepflegt und optisch in super Zustand.

    Nach Auskunft der Fahrerin macht seit kurzem allerdings der Motor Geräusche.
    Ich konnte mich selbst überzeugen, es ist eine Art Schlefgeräusch welches den Ursprung am Motorblock hat. Es hört sich ein bisschen an wie ein Entenschnatterer.

    Ich hab mal ein Tondokument aufgenommen, vielleicht erkennt ja jemand das Geräusch. Zuerst war ich oberhalb von der Motorabdeckung, nachher hab ich das Gerät links neben dem Motor tief in den Motorraum hinengehalten. Meinem Empfinden nach kommt das Geräusch aus der Ecke wo beim Golf der Zahnriemen sitzt. Die A-Klasse hat doch eine Steuerkette wenn mich nicht alles täuscht...?

    Hier der Link (das File ist direkt anhörbar):
    http://www50.zippyshare.com/v/84548049/file.html

    Schonmal vielen vielen Dank!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vision A, 07.06.2011
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    Hallo Evilseed,

    erstmal Willkommen im Forum!

    Ich will Deine "Kauflaune" jetzt nicht verderben. Aber es ist schon länger bekannt, das die W168 speziell die 140er bei höherer Laufleistung gerne Probleme mit dem Kettentrieb haben. In deinem beschriebenen Fall ist es ernst.
    Such mal hier im Forum nach Steuerkette & Steuerkettenspanner.
    Es ist leider eine "größerer Operation" wenn du eine Werkstatt kennst die das
    reparieren kann, sollte der Schaden zu beheben sein. Stichwort : Überlängte Steuerkette" Vermutlich muss noch ein Nockenwellenrad getauscht werden, da dieses den Schaden verursacht hat. MB wird Dir einen AT-Motor andrehen wollen.

    Wenn so weitergefahren wird, kommt es zum Supergau. Die Steuerkette reißt.
    Motor im @rsch. *ulk*

    Viel Glück!

    bb
     
  4. #3 Steppenelch, 07.06.2011
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
  5. #4 Evilseed, 07.06.2011
    Evilseed

    Evilseed Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey vielen Dank für eure Antworten... Das hört sich ja leider nicht so gut an :(
    Wirklich schade um den Wagen, Innen drin ist er echt noch top in Schuss. Trotzdem da werd ich wohl lieber die Finger von lassen...

    Und weiter geht die Suche
    Wollte eh lieber einen 160er haben ;)


    Edit: Oder meint ihr ich soll mal in einer Werkstatt nachfragen was der Wechsel kosten soll? Hab natürlich ein bisschen Angst dass die Lagerung der Nockenwelle jetzt schon stark gelitten hat. Wer weiss wie lange die Frau schon mit dem Schaden gefahren ist...?
    Könnte den Wagen vermutlich für 2000€ haben... Ist schon ein echt guter Preis nur für ein Auto mit beinahe Motorschaden immer noch ne Menge holz ;)
     
  6. tuxxi

    tuxxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Also kurze Zusammenfassung...

    ein 11 Jahre altes Auto mit 140.000 km auf der Uhr und anstehendem Motorschaden für 2000 €...

    Ganz ehrlich, schau mal was der Wagen ohne Motorschaden wert ist, ziehe davon die anstehenden Reparaturkosten ab und dann bleibt da Summe x...

    Die handelst dann auch nochmal runter und kannst Dir dann immer noch überlegen, ob Du ihn kaufst...

    Kannst auch mit dem Teil zu einer ADAC-Bewertungsstelle etc. fahren und Dir sagen lassen, was der Wagen wert ist - zwecks Verhandlung mit dem Verkäufer...

    Aber alles in der Nähe von 2K ist in meinen Augen Utopie...

    Gruß Stephan
     
  7. Falk

    Falk Guest

    2011-2002= 9 Jahre alt und 140tkm ist auch nicht die Welt und ohne Grund wird die Dame den Wagen nicht für 2T€ anbieten, die weiss schon was das kostet :) ...würde die Dame bitten einen Kostenvoranschlag machen zu lassen und dann verhandeln. Z.b. 50% der Reparaturkosten zum Kaufbetrag nach Reparatur wenn der Wagen dann wieder sicher fit ist.
     
  8. #7 Mr. Bean, 07.06.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Warum sollten die Nockenwellenlager gelitten haben? Hin sind die Kette und die Zahnräder über die sie läuft.
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ganz ehrlich:
    Der Preis ist nicht ohne Grund so niedrig.

    Jedoch ist er, ist es wirklich die Steuerkette immer noch zu hoch.

    Auch Verhandlungen werden einen nicht zu einem angemessenen Preis führen.
    Die Verkäuferin wird einfach darauf spekulieren, dass sie über den Preis einen Geiz ist Geil Abnehmer finden wird, der wenig Ahnung hat. Und das wird ihr gelingen. Also warum sollte sie weiter runter gehen?

    gruss
     
  10. #9 Evilseed, 08.06.2011
    Evilseed

    Evilseed Elchfan

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich denke ihr habt recht!
    Ich werd die Finger von dem Wagen lassen und weiter suchen...
    Vielen Dank an alle Helfer schonmal :) *daumen*
     
  11. tuxxi

    tuxxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    autsch... Tux setzen 6 und dann in die Ecke und ne Runde schämen *ulk*
     
  12. Falk

    Falk Guest

    warum soll das so dramatisch ein eine steuerkette zu erneuern ?? ist doch ein klassisches verschleissteil das man wechseln kann und mit mit einem motorschaden oder gar totalschaden gleichzusetzen, es sei denn sie reisst. und dem kann man durch einen wechsel vorbeugen. ist das so schlimm beim elch die zu wechseln ?? was für kosten stehen denn bei sowas an ?
     
  13. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172

    Eigentlich wird die Kette nicht gewechselt und soll ein Motorleben lang überleben..somit eigentlich kein Verschleissteil im engeren Sinne...hier haben schon einige die Kette selbst gewechselt..ist aber wohl mehr für erfahrene Schrauber..bei einer Mercedeswerkstatt muss man mit ca 1000 Euro rechnen..bei freien 2-3 hunderter weniger so zumindest die geposteten Preise hier im Forum

    ich geh davon aus das die Verkäuferin das auch weiss ...dewegen der Preis und hinweiss das etwas mit dem Motor nicht stimmt..seit ein paar Tagen komisches Geräusch........Motoschaden ist aber deutlich teurer...
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also bei Mercedes muss man min. mit 1000€ rechnen, inbesondere wenn man die Zahnräder auch mit machen lässt.

    Letzteres ist aber dringend anzuraten, da primär diese oft für einen endgültigen Defekt verantwortlich sind und nicht die Kette.

    gruss
     
  16. Falk

    Falk Guest

    und könnte bei sowas nicht auch "nur" der kettenspanner defekt sein und nicht spannen oder eher unwahrscheinlich ?
     
Thema:

Wer erkennt diesen Fehler im Motor??

Die Seite wird geladen...

Wer erkennt diesen Fehler im Motor?? - Ähnliche Themen

  1. Diesel problem, zum Motor.

    Diesel problem, zum Motor.: Mein kleiner Elch, 1,7 Diesel, geht immer aus. Es kommt kein Diesel vorne an. Wir haben den Filter gewechselt, die beiden kurzen Schläuche am...
  2. ausgel. Meldung: Fehler in Bauteil N80 (Mantelrohrmodul)

    ausgel. Meldung: Fehler in Bauteil N80 (Mantelrohrmodul): Nun habe ich die Auslesung der Meldung von MB: "Fehler in Bauteil N80 (Mantelrohrmodul)" Aber, ist das das gesamte Lenkgestänge? Mir wurden vom...
  3. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
  4. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
  5. Motor kalt, dann sehr schlechte Gasannahme im Benzinbetrieb, dagegen einwandfrei auf LPG!

    Motor kalt, dann sehr schlechte Gasannahme im Benzinbetrieb, dagegen einwandfrei auf LPG!: Mein W168 - A160 Benzin+LPG macht seit ein paar Wochen große Probleme im Kaltlauf, solange er noch auf Benzin läuft. Er startet zunächst normal,...