Wer kann helfen? Unbekanntes Motorgeräusch beim 170 CDI!

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Roebert, 17.06.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Roebert, 17.06.2006
    Roebert

    Roebert Elchfan

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwickau
    Hallo!

    Habe seit Kurzem ein unbekanntes Geräusch aus dem Motorraum. Ist so eine "Tackern" bzw. "Klickern" und "Klingeln". Tritt auf wenn der Motor noch kalt ist, beim Warmwerden wird es weniger bis es fast aufhört. Klingt so pumpenartig. Kann es die Einspritzpumpe sein?

    Ach ja, es ist eine A 170 CDI Baujahr 2000.

    Kann vielleicht jemand helfen?

    Danke im voraus.

    Gruss


    Robert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stealth, 18.06.2006
    stealth

    stealth Elchfan

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Taxi-Unternehmer
    Ort:
    Heidelberg
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    weiss zwar nicht genau was du meinst aber es könnte sein dass alles normal ist...Versuch es damit mal: Kalten (wirklich kalten Motor) starten laufen lassen auf Geräusche genau achten, dabei aber keine Verbraucher anlassen (Heizung Licht Radio) dann Licht einschalten (normallicht) Der MOtor sollte leicht mit der drehzahl schwanken und dieses tackern auftauchen, wenn nicht heizung dazu...Wenns das ist alles normal....Der Verbrauch von strom zieht an der Lichtmaschine und der Motor wird gebremst durch die beanspruchung
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Sollte das ein Schnattern oder Nageln sein, das fast nur im Leerlauf auftritt -- das könnte eine defekte Freilaufrolle der Lichtmaschine sein. Hat meine Werkstatt in Feldkirchen auch nicht finden können, dafür ein MB-Mechaniker im Urlaub auf Anhieb. Bei der Gelegenheit "schüttelt" sich der Motor auch regelrecht im Leerlauf, wenn du mal die Motorhaube auf machst.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema:

Wer kann helfen? Unbekanntes Motorgeräusch beim 170 CDI!

Die Seite wird geladen...

Wer kann helfen? Unbekanntes Motorgeräusch beim 170 CDI! - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  2. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  3. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...
  4. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  5. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.