Wer kennt die Antwort???

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von uwi, 25.02.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uwi

    uwi Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Augenoptiker
    Ort:
    Otterbach/Kaiserslautern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo Leute!
    Vorweg eins: ich bin eigentlich stolz mit meinem kleinen schwarzen, da wäre nur eins:

    Wer erklärt mir wie das funktionieren kann: Eine Firma baut seit 1997 ein Auto. Man stellt sehr bald fest, da gibt es Mängel Z.B Stabilisatoren, Hinterachse, Fensterheber, Tankgeber, .... und, und, und ( sieh Forumsbeiträge). Man pflegt das Modell wärend der ersten drei Jahre leicht, nach 3,5 (oder 4?) Jahren sogar komplett und nun kommt´s: die Probleme sind auch dann noch nicht behoben!!!
    Kulanz hin und Kulanz her, aber irgendwie fühl ich mich ein bisschen veräppelt. Wer garantiert mir denn nach dem ich die ersten Stabis gewechselt bekomme bei ca 30.000 Km, daß ich dann alle weiteren 30.000 Km die auch kostenlos gewechselz bekomme. Was anderes kommt für nämlich nicht in Frage. Mein kleiner schwarzer ist mein 4. Auto, ein gebrauchter mit 50.000 KM und zwei neue. Alle drei hab ich jeweils über 150.000 Km gefahren, den ersten neuen sogar 281.000. STABIS, Tankgeber und solches Zeug was beim Elch massenhaft getauscht wird, wurden nie gewechselt ( OUTING: ich weis nicht ob jedes Auto Stabis hat)
    Wer zahlt eigentlich diese Zeche. Wir ?? Mit überhöhten Preisen beim Kauf der Elche oder jede DC Kunde mit überhöhten Preisen??? Wie kann sich ein Unternehmen so etwas erlauben??? Doch wohl nicht nur weil der Elch einfach ein SUPERGEILES TEIL ist. ODER DOCH???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    fast jedes fabrikat hat so seine tücken. wenn du mal in den jeweiligen foren hinter die schöne oberfläche schaust, so wirst du dies ganz schnell feststellen. wenn du mal siehst, wie es bei anderen marken abgeht, dann wirst du froh sein, denn nicht überall kennt man worte wie kulanz und co...

    ich sag nur vw, audi, peugeot, ... nur mal um beispiele zu nennen
     
  4. #3 eddi@AMG, 25.02.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Also ich würde sagen das liegt daran das die Fimen auch DC immer mehr spren wollen und so immer auf schnellstem um billigstem wege etwas herstellen. *mecker*
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    es liegt eher daran denke ich, dass immer mehr teile von zulieferern entwickelt und produziert werden und unter denen, bekommt der den Zuschlag, ders am billigsten macht. Mit diesen Zulieferern müssen die werke konkurieren und passen sich dementsprechend an. darunter kann die Qualität nur leiden.
    Und zu den Stabis und anderen standart Defekten:
    Das sind aus meiner Sicht Konstruktionsfehler und diese nun völlig umzukonstruiren würde wahrscheinlich total den Rahmen sprengen, denn DC hat mit diesen Kulanzfällen mit Sicherheit ein riesen finanziellen Schaden und macht es daher bestimmt nicht freiwillig so.
     
  6. s.w.

    s.w. Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    AB
    Marke/Modell:
    ex. A160 10/97
    irrtum, den DCX läßt sich das schön vom zulieferer bezahlen, incl einbau !!

    der dumme ist also der zulieferer !
    1. er darf nichts hochwertiges bauen, denn die spec. kommt von DCX und die verursacht die u.u. mangelhafte konstruktion!
    2. der zulieferer hat für 3 jahre gewährleistung zu geben! (das war auch schon so als es von DCX nur 1 jahr garatie gab !)
    3. DCX macht u.u. auch noch ein geschäft mit dem ausfall, weil es sich die vollen kosten vom zulieferer holt, aber einen teil auch vom kunden - Kulanz.....
    ich halte das übrigens für betrug !

    natürlich hat DCX den image schaden !
     
  7. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Jo an dem was ihr hier so über die Zulieferer schreibt ist schon was dran. Von meinem Vater weiß ich (er arbeitet in dieser Branche unter anderem auch Teile für A-Klasse) das Mercedes die Preise ziemlich drückt und diese z.T. recht gering sind. Irgendwie muss sich so ein Zuliefererbetrieb aber auch wirtschaftlich lohnen. Immerhin erfüllen die Teile was DC von denen bekommen deren Qualtiätskontrolle. Sonst würd se DC ja nicht dort beziehen.
    Mit dem Dummen ist was dran.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wer kennt die Antwort???

Die Seite wird geladen...

Wer kennt die Antwort??? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand dieses Plastikteil?

    Kennt jemand dieses Plastikteil?: Hallo! Bin seit gestern Besitzer einer gebrauchten A Klasse. Da lag dieses Teil im Handschuhfach. Kann mir jemand sagen, was oder wovon das ist?...
  2. Wer kann mir helfen? Radio Endstufe defekt.

    Wer kann mir helfen? Radio Endstufe defekt.: Seit heute geht bei meiner A-Klasse das Radio nicht mehr - kein Ton aus den Lautsprechern, Das Display zeigt Sender an, der CD-Spieler...
  3. Undichtigkeit unter dem Motorkühler, wer kennt dieses Bauteil, bzw. die Ursache?

    Undichtigkeit unter dem Motorkühler, wer kennt dieses Bauteil, bzw. die Ursache?: Hallo Elchfans, unter dem Motorkühler habe ich eine Undichtigkeit an so einem langen Zylinder entdeckt ( siehe Fotos). Es scheint im Breich der...
  4. ESP/ABS Leuchten brennen, dazu Fragen deren Antwort ich hier noch nicht fand.

    ESP/ABS Leuchten brennen, dazu Fragen deren Antwort ich hier noch nicht fand.: Moin @ all, ich habe nun ebenfalls, wie wohl bereits einige hier drinnen, die ESP/ABS Leuchten brennen - anders als ich hier bisher lesen konnte,...
  5. Steuergerät bitte schnell Antworten !!!

    Steuergerät bitte schnell Antworten !!!: Hallo, eine Frage, kann ich ein Steuergerät von einem A160 W168 Schalter in einem A160 W168 Halbautomatik verbauen? Bei meinem ist nämlich der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.