W168 Werkstatt-Service

Diskutiere Werkstatt-Service im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, ich muss mal eine Sache los werden: Ich hatte meinen Elch vor ein paar Tagen in der Werkstatt wegen Poltergeräuschen von der Hinterachse....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alha

    alha Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160 Eleg.,( 7/99)
    Hallo,

    ich muss mal eine Sache los werden: Ich hatte meinen Elch vor ein paar Tagen in der Werkstatt wegen Poltergeräuschen von der Hinterachse.
    ( siehe auch Beitrag unter Kulanzfrage...wann?)
    Zuerst wusste man nicht so genau woran es lag, entschied sich dann, die alten Federn zu tauschen ( nicht gebrochen o.ä., nur halt noch ohen Gummierung), die angeblich besser sein sollen. Letztenendes bakam ich diese auf Kulanz, aber als ich den Wagen abholte und vom Gehöft rollte, bemerkte ich wieder das Geräusch und machte gleichsam kehrt.
    Nun musste ich wieder rund eine Woche auf einen neuen Termin warten und dann erneut rund 2 Tage auf den Wagen verzichten, weil dann die Längslenkerlager getauscht wurden.
    Angesprochen darauf, warum der Kunde erst den nicht behobenen Mangel feststellen muss und nicht die Werkstatt selbst, bekam ich die Auskunft, Probefahrten werden nur noch stichprobenhaft durchgeführt!
    Wie kann das sein?? Die Teammeister kontrollieren demnach so gut wie nie, was und ob sein Team am Auto geschraubt hat und der Mangel beseitigt wurde. Die nicht gerade niedrigen Preise und den Anspruch der Marke DC an sich selbst betrachtet, finde ich das ein starkes Stück!
    Als vor Jahren mein Fahrersitz aufgrund nervigen Knackens bearbeitet werden sollte, wurde auch nicht kontrolliert, denn anstatt des Fahrersitzes hatte man den Beifahrersitz beackert! :o :o
    Würde gern mal Eure Erfahrungen und Meinungen zum Service der DC-Werkstätten erfahren...

    MfG Alex
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Werkstatt-Service. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 170CDIL, 28.06.2004
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Die werden wohl recht unterschiedlich ausfallen.

    Ich war bislang mit meinem Elch in 2 Werkstätten.

    Nr. 1 (2 x Elch dort neu gekauft):

    Service zunehmend schlechter (wurde DENEN wegen regelmäßiger Nachbesserungen wohl lästig), Leistung: insgesamt ungenügend.

    Viele Mängel konnten (beim 1. Mal) nicht abgestellt werden, bei den diesbezüglichen Versuchen entstanden z. T. neue Mängel (z. B. Klappern in der Fahrertür).

    -> Betrug (meiner Meinung nach) beim Assyst A - überzählige "Flüssigkeiten" berechnet, beim Ersatzwagen falschen Wagen (statt C-Klasse CLK, den ich als Mobilo Ersatzwagen hatte) und zu viele km abgerechnet.

    Nr. 2 (kleiner Händler, leider weiter weg):

    2 von 3 reklamierten Mängeln (Gewährleistung) wurden beim 1. Werkstattbesuch nicht behoben (traten direkt wieder auf), was wenige Tage später den 2. Werkstattbesuch nach sich zog.

    Jetzt läuft die Karre seit nunmehr gut 6 Monaten zum ersten Mal wieder problemlos und ohne nennenswertes Geklappere. Wie lange? Großes Vertrauen habe ich nach den unzähligen außerplanmäßigen Werkstattbesuchen nicht mehr - weder ins Auto noch in MB-Werkstätten, zumal ich dank der Konzentration bei den Händlern auch immer weiter fahren muss, um zu einer anderen Werkstatt zu wechseln (> 50 km).
     
Thema:

Werkstatt-Service

Die Seite wird geladen...

Werkstatt-Service - Ähnliche Themen

  1. Werkstatt entdeckt lebensgefährlichen Betrug beim Gebrauchtwagenkauf

    Werkstatt entdeckt lebensgefährlichen Betrug beim Gebrauchtwagenkauf: Schaut euch das mal an: [MEDIA] Unglaublich, wie hier aus Profitgier betrogen wurde *thumbdown*
  2. W168 KI Codierung laut Werkstatt nicht möglich

    KI Codierung laut Werkstatt nicht möglich: Hallo zusammen, ich habe schon fleißig gelesen und jeden Eintrag, der sich ums Kombiinstrument handelt mindestens 3x offen gehabt. Für mein...
  3. W168 Ersatzteile, Werkstatt und Türverriegelung

    Ersatzteile, Werkstatt und Türverriegelung: Nun komme ich als "Spätzünderin" in Sachen Autos mal zu meiner ersten Frage: Seit gestern darf mein Elchi (A140 Classic) nun die Welt erkunden,...
  4. W169 Fehler auslesen mit eigenem OBD2, freie- oder Mercedes-Werkstatt

    Fehler auslesen mit eigenem OBD2, freie- oder Mercedes-Werkstatt: Hallo, mein Boardcomputer meldet einen ABS-Fehler, aber natürlich nichts genaueres. Kein Problem dachte ich, kann man ja mit einem OBD2 auslesen....
  5. W169 Dringend: Elch beim Service... Werkstatt hat keinen Plan bzgl. Einstellen der Restlaufstrecke...

    Dringend: Elch beim Service... Werkstatt hat keinen Plan bzgl. Einstellen der Restlaufstrecke...: Hallo! Ich hab meinen Elch heute zum Service gebracht. Gerade hab ich einen Anruf bekommen der mich wirklich Zweifeln lässt was in der Werkstatt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden