W168 Werstattrechnung

Diskutiere Werstattrechnung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Mein Elch war diese Woche in der Werkstatt, weil schleifende Geräusche aus Richtung Keilriemen kamen und die HU eh fällig war. Nach einer ersten...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rom

    Rom Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student BWL
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde
    Mein Elch war diese Woche in der Werkstatt, weil schleifende Geräusche aus Richtung Keilriemen kamen und die HU eh fällig war. Nach einer ersten Analyse wurde mir telefonisch mitgeteilt, dass das Lager einer Spannrolle defekt sei und diese getauscht werden müsse, um das Geräusch abzustellen. Dazu müsse der Motor abgesenkt werden. Den Keilriemen hab ich dann gleich mit wechseln lassen, weil er eh schon etwas porös war.
    Und heute kam die Rechnung *heul* Da stand plötzlich drin, dass ein Riemenspanner (Teile Nr. A166 200 09 70) für schlappe 117,65 zzgl. Märchensteuer eingebaut wurde.
    Ist das korrekt oder muss ich mir ne neue Werkstatt suchen?

    Achso, hier die Rechnung
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephan75, 06.04.2006
    Stephan75

    Stephan75 Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170CDI
    Alle Spannrollen erneuern ein neuer Flachriemen plus Arbeitslohn ergab bei mir eine Gesammtsumme von 392.58€. Ich werde mir nie wieder so ein Auto zulegen!
     
  4. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo rom,

    ist vollkommen OK. Die Spannrolle/ Der Riemenspanner sind eine Einheit, sprich die Rolle selbst ist starr auf dem Spanner montiert. Nur eines zu tauschen wäre zwar machbar aber absoluter Fusch. Wie du siehst ist der Riemenspanner ja auch allein auf der Rechnung, eine Rolle ist nicht seperat aufgelistet, da diese wie gesagt auf dem Spanner sitzt.

    @ Stephan75

    Bauartbedingt ist es beim Elch leider so, dass manche Arbeiten einen recht hohen Aufwand erfordern. Darüber sollte man sich beim in Klaren sien. Dafür sind aber die Ersatzteile im Vergleich zu anderen Fahrzeugen recht günstig und müssen im Schnitt auch nicht so gehäuft getauscht werden, wenn man dies mal unterm Strich sieht, so ist der Elch schon recht günstig nach sagen wir mal 5 Jahren und 200.000 km.

    Gruß
    Über
     
  5. Rom

    Rom Elchfan

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student BWL
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    W168 A140 Avantgarde
    Vielen Dank für die Antworten. Da muss ich wohl in den sauren Apfel beißen.
    Hab aber noch ne andere Frage: Hab grad den TÜV-Bericht angesehen, als ich ihn abheften wollte. Da steht drauf "Beim Betätigen der Betriebsbremse wurde die Blockiergrenze erreicht." Ebenso bei der Feststellbremse. Hab aber vor einem Jahr und ca. 8000km erste neue Bremsen drausmachenlassen. Vor 2 Jahren stand nichts im TÜV-Bericht. Und da waren die Werte schlechter. Was ist da los?
     
  6. jpa

    jpa Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    Ich denke, daß das Erreichen der Blockiergrenze lediglich ein Hinweis ist, daß die Bremse ordnungsgemäß funktioniert.
     
  7. #6 marcsen, 06.04.2006
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Die Blockiergrenze ist ganz einfach wenn die Räder anfangen zu blockieren, also max. Bremsleistung. Also ist die Bremse in Ordnung ;)

    Gruß
    Marc
     
  8. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Weil passend zum Toppic poste ich mal meine Rechnung von dieser Woche


    Folgendes gab ich in Auftrag :

    -Inspektion war fällig (Assyst B)
    -Batterie war defekt, brauchte eine neue
    -Schiebedach schmieren (macht DC ja nicht automatisch)

    Man sagte mir das bald der Krafstoffilter fällig sei,
    "sollen wird das gleich mit machen ?" --> OK

    Öl nehm ich sowieso immer das bessere, Motor soll ja halten.

    ----------------

    So, dann kurz vorm Abholen der Anruf :

    "Der Keilriemen war eingerissen, da musste ein neuer rein"

    "Die Bremsschläuche waren porös, mustten wir ersetzen"

    Da war ich (noch) froh das das rechtzeitig bemerkt wurde.


    Dann beim Abholen bekam die Rechnung :
    -------------------------------------


    Assyst B durchführen :211,20
    Zündkerzen erneuern : 44,80
    Zusatzarbeiten, bei >80000Km / 4Jahre : 51,20
    Batterie erneuern (Batterie ausgebaut) : 6,80
    Batterie ein und ausbauen : 27,20
    Schiebedachführung fetten : 15,00
    Keilriemen erneuern : 52,80
    Bremsklötze Vorderachse aus+einbauen : 33,00
    Unterbodenverkeidung links aus+einbauen : 90,00
    Bremsschläuche erneuern : 33,00
    Flüssigkeit Bremsanlage erneuern : 33,00
    ------------------------------------------------
    Summe Lohnarbeiten : : 598.-


    1 Batterie 74AH : 90,52
    1 Filtereinsatz : 10,69
    4 Zuendkerzen : 31,71
    1 Filtereinsatz : 4,82
    1 TS Bremsklotz : 42,00
    1 Kraftstoff-Filter : 45,36
    1 Geber : 1,68
    1 Wischerblatt : 5,72
    1 Kombifilter : 31,02
    2 Schellen : 1,94
    1 Schelle : 1,20
    1 Keilriemen : 12,66
    4,5L Aral ST 0W-30 : 60,84
    1 Bremsflüssigkeit : 7,88
    2 Bremsschläche : 28,10

    ( Ich bekomme 20% Nachlass ist hier schon schon runtergerechnet )

    Summe Ersatzteile : 376,14


    --------

    Zwischensumme : 974,14
    Mehrwertsteuer : 155,86

    RECHNUNGSBETRAG : 1130,-
    ========================



    Foto der Rechnung :
    http://img55.imageshack.us/img55/1604/rechnung7jj.gif
     
  9. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hinweise zur Gruppe 00* Arbeiten der Gruppe 00 umfassen, soweit erforderlich:Arbeitsumfang nach den gültigen Arbeitsblättern bzw.Wartungsheften.
    Motorraumverkleidung/Geräuschkapsel/Unterbodenverkleidung unten aus-, einbauen.

    bedeutet Arbeit ist im Assyst B bereits enthalten!

    wenn ich es richtig entziffere? 005 541 24 01 27 ist eine gefüllte Batterie, was haben die daran ausgebaut erneuert?

    Gruß Kipper
     
  10. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Die Batterie war defekt.
    Ich habe mir mit meinem Zweitwagen selber Starthilfe gegeben und bin dort hingefahren.

    Natürlich hätte ich mir die Batterie auch selber holen , einbauen , und dann zur Inspektion fahren können , das ging aus Zeitgründen aber nicht.

    Wenn ich geahnt hätte das das simple Battteriewechseln über 30 Euro kostet dann hätte ich das selbst gemacht und den Termin verschoben. *mecker*

    Was noch ein wenig seltsam ist "Bremzklötze ein und ausbauen" , berechnet wurde dann EIN Bremsklotz. *kratz*
     
  11. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    TS Bremsklotz = Teilesatz

    Gruß Kipper
     
  12. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Ah, alles klar. Danke dir.

    Aber die Batteriegeschichte nerft mich.
    Besonders wenn man bedenkt das die noch nicht mal die Bodenklappe aufmachen mussten, da ich die gleich aufgelassen habe.

    Ich mache einen Laden auf und wechsle 3x am Tag Batterien, dann bruch ich nichts anders zu schaffen.

    P.S
    Diese Inspektion hat mehr gekostet als mein komplettes Winterauto (Omega 2.0i)
     
  13. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    geh hin und Reklamiere die Rechnung! Solltest 100 € zurück bekommen!

    Gruß Kipper
     
  14. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Werd ich tun.

    Das mit dem 00* ist ein guter Tip. *daumen*

    Ich werde berichten sobald ich dazu komme.
     
  15. dyn

    dyn Elchfan

    Dabei seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    schiebedach fetten 15€ lol!
    leicht lächerlich, genauso wie der ein und ausbau so teuer *rolleyes*
     
  16. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    das mit dem batteriewechsel ist echt übertrieben..sind wohl auch für einen anfanger grade 5 minuten arbeit..und das fetten von der schienen des lamellendachs schaff ich in 2 minuten hab meine batterie für 60 euro gekauft und selbst eingebaut hab damit ja ca 60 euro gespart! das waren mal 120 mark!!!
     
  17. #16 Mr. Bonk, 07.04.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Zusatzarbeiten bei 80000km/4 Jahre ist Kraftstoffilter wechseln oder?!

    Also als ich im Herbst letzten Jahres einen "großen" Service bei meiner freien Werkstatt habe durchführen lassen, waren die Arbeitskosten für Zündkerzenwechsel und Kraftstofffilterwechsel inklusive (sonst aber natürlich nicht , bei Einzelauftrag hätte beides ungefähr die Hälfte gekostet... inkl MwSt. versteht sich). :-X :-X

    Da habe ich ja dann automatisch fast 200,- DM gespart (und die Kosten für den Assyst B waren auch deutlich niedriger)! Cool! ;D


    Ja klar! Na ja, bei einem Stundenlohn von 200,- Euro müssen 10 Minuten Arbeit ja auch mit 35 Euro zu Buche schlagen. ;D


    :o :o Also eigentlich wären die Materialkosten sogar noch 20% höher... *angst* hatte mich auch schon gewundert, warum z.B. der Kraftstofffilter für Benziner so "billig" ist (für DC Verhältnisse). ;D


    BTW: machst Du Dir bei einem 8 Jahre alten *elch* noch große Hoffnung auf Kulanz?! Und beim Privatverkauf wirst Du bei dem Fahrzeugalter für ein geführtes Mercedes-Scheckheft auch keine 2.000 Euro mehr bekommen. In einer freien Werkstatt hätten Dich diese ganzen Sachen wahrscheinlich mehr oder weniger nur die Hälfte gekostet. Nur mal so am Rande bemerkt. ;) ;D
     
  18. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Also, ich hab denen heute ein Fax geschickt und erst mal 130.- abgezogen.
    Und überweise "nur" 1000.-
    Schaun mer mal.

    Aber jetzt hab ich erst mal Urlaub.
     
  19. Woody

    Woody Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    :-/Rippenriemenrad gebrochen..... ca. € 2000,- ohne Gewähr! Nach einer Laufleistung von 91000 Km. Na, wie ist das?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Barret

    Barret SLR Elch

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Riedstadt
    Marke/Modell:
    E-Klasse E420 V8
    Au weh...
    vor allem ... wo sitzt das Ding ?
    Und wo ist der Keilriemen (mir nie wirklich aufgefallen) wo ist die Steuerkette (keine Ahnung wo)
    Gibts vieleicht eine Schnittzeichnung vom Motor damit man weis wofür man bezahlt ?
     
  22. #20 elchtuner, 12.04.2006
    elchtuner

    elchtuner Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    VW Polo 6R
    hallo,

    So mal am Rande gefragt:

    Weiß jemand was ein Rippenriemen ist ? Habe bei der letzten Inspektion 25,76 € dafür bezahlt. Wird wahrscheinlich immer noch der erste gewesen sein (Laufleistung am 25.08.2005 161663 KM). Jetzt aktueller KM-Stand 174500 KM.

    Jetzt habe ich beim Anlassen Morgens(Kalter Motor) im Leerlauf im Stand ein zwitscherndes, quietschendes Geräusch, als wenn der Keilriemen/ Rippenriemen !? spiel hat.
    Geht aber nach einer Weile wieder weg, wenn der Motor läuft und ich losfahre. Kann der Rippenriemen die Ursache sein?

    mfg elchtuner
     
Thema:

Werstattrechnung

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.