Wie beim Automatikgetriebe den Bereich unter der Wippe Standard/Winter öffnen?

Diskutiere Wie beim Automatikgetriebe den Bereich unter der Wippe Standard/Winter öffnen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, bin gerade dabei, mich bei unserem 160er MoPf mit den Schaltern in der hinteren Mittelkonsole auseinanderzusetzen (Austausch der...

  1. #1 007Elch, 13.01.2020
    007Elch

    007Elch Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    technisch
    Ort:
    Raum Köln
    Ausstattung:
    A160 Elegance MoPf (03/2001), 5-Gang-Automatik, schneeweiß mit roter Stoff-Innenausstattung, Alpine CDE-125BT (=> inkl. Freisprecheinrichtung); km-Stand 01/2020: ca. 116.000 km
    Hallo zusammen,

    bin gerade dabei, mich bei unserem 160er MoPf mit den Schaltern in der hinteren Mittelkonsole auseinanderzusetzen (Austausch der Fensterheberschalter und Ergänzung eines Blindschalters).
    Deshalb ist die hintere Mittelkonsole gerade lose.

    Da auch die Wippe Standard/Winter des Automatikgetriebe die Anbindung zum dahinterliegenden eigentlichen Schalter verloren hat, würde ich gern unter diese Wippe schauen.
    Wie läßt sich dieser Bereich sanft und wiederverschließbar öffnen?

    Beste Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 13.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    8.397
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 211780 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181746 (01/2019) ...
    Gar nicht!

    Dazu muss alles raus ...
    Wo liegt dein Problem?
    oder besser was ist dein Problem mit diesem Schalter?
     
  4. #3 007Elch, 13.01.2020
    007Elch

    007Elch Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    technisch
    Ort:
    Raum Köln
    Ausstattung:
    A160 Elegance MoPf (03/2001), 5-Gang-Automatik, schneeweiß mit roter Stoff-Innenausstattung, Alpine CDE-125BT (=> inkl. Freisprecheinrichtung); km-Stand 01/2020: ca. 116.000 km
    Hallo Heisenberg,

    Ziel ist, wieder bewußt zwischen Winter- und Standard-Automatik-Programm hin- und herschalten zu können.
    Dies muß wohl damit beginnen, die tatsächliche Situation zwischen Wippe und dem darunteliegendem, dazugehörigen Schalter in Augenschein zu nehmen.
    Wie läßt sich das bewerkstelligen?

    Beste Grüße
     
  5. #4 007Elch, 13.01.2020
    007Elch

    007Elch Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2019
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    technisch
    Ort:
    Raum Köln
    Ausstattung:
    A160 Elegance MoPf (03/2001), 5-Gang-Automatik, schneeweiß mit roter Stoff-Innenausstattung, Alpine CDE-125BT (=> inkl. Freisprecheinrichtung); km-Stand 01/2020: ca. 116.000 km
    Hallo zusammen,

    inzwischen habe ich in
    (=> #12) das Folgende gefunden:
    "...
    der W/S-Schalter am Ganghebel hat keine elektrische Funktion und keine Kontakte. An der Wippe befindet sich lediglich ein Kunststoffstreifen, der eine auf der darunterliegenden Platine befindliche Gabellischtschranke optisch öffnet oder schließt. Der Schalter wird also weiterhin funktionieren, nur an der mechanischen Rastung, die die Wippe in der geschalteten Position hält, ist etwas abgebrochen, Du könntest den Schalter also auch mit Klebeband fixieren. Von MB gibt es leider nur das ganze Modul.
    ..." ​
    Wenn das so ist (also der Kunststoffstreifen noch seinen Job erledigt), müßte im Fahrbetrieb ein wohl deutlicher Unterschied existieren - je nachdem, wie die Wippe behelfsmäßig fixiert ist.
    Durch welche Fahrmanöver läßt sich Existenz dieses möglichen Fahrbetrieb-Unterschieds am einfachsten überprüfen bzw. sicher feststellen?

    Beste Grüße
     
  6. #5 tabarca, 14.01.2020
    tabarca

    tabarca Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Südeuropa
    Ausstattung:
    alles ausser Leder und Tempomat
    Marke/Modell:
    u. a. A170 CDI AT Bj.2001, A170CDI AT Bj.2002 + Vaneo 1.7 CDI AKS 2001. Silbermetallic, alle drei
    Wie es sich beim BenzinElch verhält, kann ich mangels eines Solchen nicht sagen, aber zumindest bei unserem "alten" A170CDI lässt sich kein großer Unterschied zwischen S- und W-Stellung bemerken. Wenn man ordentlich auf´s Gas tritt und die Gänge ausreizt, ja, aber bei "normaler" Fahrweise müsste ich erst auf den Schalter schauen um sagen zu können, in welchem Programm er gerade läuft. Beim "neuen" hab ich´s noch nicht ausprobiert.
     
Thema:

Wie beim Automatikgetriebe den Bereich unter der Wippe Standard/Winter öffnen?

Die Seite wird geladen...

Wie beim Automatikgetriebe den Bereich unter der Wippe Standard/Winter öffnen? - Ähnliche Themen

  1. Automatikgetriebe: Ölwechsel und Spülung im Raum Köln

    Automatikgetriebe: Ölwechsel und Spülung im Raum Köln: Hallo zusammen, wen empfehlt Ihr im Raum Köln / Aachen für Ölwechsel und Spülung beim Automatikgetriebe? Beste Grüße
  2. Sind Kettenrisse im Automatikgetriebe ein übliches Problem? Gibt es unterschiedliche Getriebe ...

    Sind Kettenrisse im Automatikgetriebe ein übliches Problem? Gibt es unterschiedliche Getriebe ...: Hallo liebes Forum. Unser B200 CDI soll angeblich einen Kettenriss im Automatikgetriebe haben. Ist das ein übliches Problem? Kann man den...
  3. Scheinwerfer verstellt sich beim betätigen vom Gas

    Scheinwerfer verstellt sich beim betätigen vom Gas: Servus Und zwar hatte mir der TÜV aufgetragen bis zur nachkontrolle die Scheinwerfer einzustellen. Ich lies das dann auch gestern von einem...
  4. Geräusche beim fahren

    Geräusche beim fahren: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe kein passendes Thema gefunden und wenn ich es überlesen habe tut es mir leid. Meine...
  5. Motorgeräusche beim Elch. A140, BJ2002,

    Motorgeräusche beim Elch. A140, BJ2002,: Hallo Leute, meine A-Klasse klingt nicht gut. :( Ich versuche die Quelle für periodisch auftretende klackernde Motor - Geräusche festzustellen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden