W414 Wie die Funk-Verriegelung deaktivieren?

Diskutiere Wie die Funk-Verriegelung deaktivieren? im W414 Tuning und Veredelung Forum im Bereich Vaneo W414 (2001-2005); Hallo, meine Kiste öffnet sich während des Parkens öfter von selbst. Zumal es nie während der Fahrt passiert gehe ich nicht von einem...

  1. foh

    foh Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 BJ 2002 75KW Benzin
    Hallo,
    meine Kiste öffnet sich während des Parkens öfter von selbst.
    Zumal es nie während der Fahrt passiert gehe ich nicht von einem Wackelkontakt aus.
    Es lässt sich auch durch ruckeln an den Türen nicht provozieren.
    Ich schätze der Funk reagiert gerne auf fremde Signale.
    Jetzt wurde mein Auto schon fast 10 mal durchwühlt, und immer finden sie noch irgendwas zu klauen.

    Wie kann ich den Funk abstellen?
    Also nicht die ganze ZV, sondern nur den Funk-Empfänger?
     
  2. Anzeige

  3. LaVida

    LaVida Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bonn
    Ausstattung:
    La Vida, Automatic, Standheizung, AHK, Glasdach
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,9 Trend
    Hallo foh,

    bist Du sicher, dass es am Funk-Empfänger liegt? Weißt Du von dem Problem, dass die Zentralverriegelung - egal ob per Schlüssel oder Funk abgeschlossen wird - bei vielen Vaneos direkt wieder öffnet? Dann kann man nur durch ein zweites Mal Abschließen das Auto wirklich verriegeln - Stichwort Zwangsverriegelung.

    Das Problem hat mein Auto auch, das merkst Du daran, dass beim Abschließen erst alle Türen verriegelt werden, dann aber sofort wieder geöffnet sind. Dann musst Du ein zweites Mal den Knopf am Schlüssel drücken (oder den Schlüssel im Schloss drehen), dann verriegelt die ZV, öffnet noch mal und schließt dann endgültig.
    Bei diesem Vorgang hörst Du dann insgesamt fünf Mal das Geräusch der ZV.
    Das Ganze passiert dann, wenn einer der Türkontakte das eigentlich erfolgte korrekte Verriegeln dieser Tür nicht registriert und das Steuergerät meint dann, dass eine Tür nicht richtig verschlossen wurde oder noch ganz offen steht.
    Falls Du von dieser Problematik noch nichts wusstest, dann achte beim Abschließen genau auf das Geräusch der ZV, ob sie wirklich nur einmal abschließt und dann fertig ist. Ich weiß gar nicht, ob der Vaneo sich beim erfolgreichen Abschließen wie andere Autos irgendwie anders meldet, mit den Blinkern oder kurzem Hupen, weil das bei meinem noch nie funktioniert hat, seitdem ich ihn habe.

    Deine Annahme mit den fremden Signalen könnte aber auch sein. Es gibt eine Straße hier, in der ich meistens parke. An deren einem Ende hat sich vor einigen Monaten etwas verändert, irgendetwas stört den Funk. Je näher ich an diesem Ende parke, umso schlechter bis gar nicht funktioniert die Funk-Verriegelung, dann hilft nur Abschließen mit dem Schlüssel. Das passiert mit beiden Schlüsseln, auch mit neuen Batterien und wenn ich den Schlüssel direkt von außen über das Kombi-Instrument halte. Unter dessen Abdeckung befindet sich, soviel ich weiß, die Antenne für die Funkverriegelung. Hier habe ich also ziemlich sicher eine Beeinträchtigung der Funkverbindung, allerdings war mein Auto noch nie unerwartet offen.

    Viele Grüße

    Thomas
     
    foh und Hans14468 gefällt das.
  4. #3 Hans14468, 27.07.2022
    Hans14468

    Hans14468 Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    204
    Beruf:
    Kraftfahrzeugschlosser Instandsetzung
    Ort:
    Bei S
    Ausstattung:
    1,6 l Benziner, Schaltgetriebe, Ladeboden
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 (12/2005)
    Bei meinem blinken die Blinker nach erfolgreichem Schließen 3 x .
    Nach dem Öffnen 1 x .

    Ab und zu geht er auch einfach wieder auf und ich muss noch mal schließen ,
     
  5. LaVida

    LaVida Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bonn
    Ausstattung:
    La Vida, Automatic, Standheizung, AHK, Glasdach
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,9 Trend
    Das ist genau der Effekt, den ich auch - allerdings jedes Mal - habe. Dabei schaltet die ZV insgesamt 5x. Dann ist und bleibt das Auto aber zuverlässig verschlossen.
     
    Hans14468 gefällt das.
  6. foh

    foh Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 BJ 2002 75KW Benzin
    Danke für die Beschreibung.
    Das Problem kenne ich auch.
    Mein Funkschlüssel funkt aber schon seit 10 Jahren nicht mehr.
    Ich schließe nur manuell ab, und achte auch darauf, dass es verschlossen bleibt.
    Ca. jedes 10te mal wenn ich zurück komme, ist die Kiste trotzdem entriegelt.
    Um herauszufinden ob es an fremden Funksignalen liegt müsste ich den Empfänger abschalten.
    Dazu würde ich mir bestenfalls eine Sicherung wünschen, die ich einfach heraus nehme.
    Oder irgendwo ein Kabel abklemmen?
    Oder über den Boardcompouter irgendwie abschalten?
    Gibt's da vielleicht einen geheimen Code?
     
    Hans14468 gefällt das.
  7. LaVida

    LaVida Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bonn
    Ausstattung:
    La Vida, Automatic, Standheizung, AHK, Glasdach
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,9 Trend
    Wenn das Auto entriegelt ist beim Zurückkommen, steht es dann immer ungefähr an derselben Stelle? Bei mir kann ich das ja daran festmachen, wo ich das Auto abgestellt habe. So ein Problem hatte ich früher schon mal mit einer nachgerüsteten Funk-Fernbedienung im W124, nachvollziehbar und immer neben einem bestimmten Gebäude. Allerdings war es auch damals so, dass die FB gar nicht funktioniert hat, ein geöffnetes Auto hatte ich nie.

    Zum Deaktivieren des Funks kann ich nichts sagen, außer dass soweit ich weiß sich die Antenne unter der Abdeckung des Kombiinstruments befindet. Das habe ich selber gesehen beim Wechsel der Beleuchtung, das ist ein transparenter Schlauch, der mit zwei gelben Haltern befestigt wird. Ob man diese einfach abziehen kann weiß ich nicht, möglicherweise ist das auch keine zuverlässige Abschaltung der Funk-Option.

    Ein Kollege hatte vor Jahren mal ein Problem mit einem relativ neuen Alfa, der hat im abgestellten Zustand auch alles mögliche von selber gemacht, hupen, Scheibenwischer an / aus, und eben auch die ZV betätigt. Hier war das Problem eine mangelhafte Schweißstelle, wodurch Wasser in den Sicherungskasten gelangt ist.
    Hast Du Dir den schon mal daraufhin angesehen?
     
    Hans14468 gefällt das.
  8. foh

    foh Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    Vaneo W414 BJ 2002 75KW Benzin
    Das Auto steht auf 2 verschiedenen Parkplätzen.
    Bei beiden finde ich es ab und an entriegelt auf.
    Mag sein, dass ein anderer Autofahrer auf den selben Parkplätzen parkt.
    Aber seit nun ca. 10 Jahren???
    Die Sicherungen sind ja im Batteriefach. Das ist trocken.
     
    Hans14468 gefällt das.
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. LaVida

    LaVida Elchfan

    Dabei seit:
    18.05.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bonn
    Ausstattung:
    La Vida, Automatic, Standheizung, AHK, Glasdach
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,9 Trend
    Dann sehe ich aktuell noch drei Möglichkeiten.

    Irgendein Funk-Signal sorgt für das Aufschließen. Wie schon gesagt, eine Extra-Sicherung für den Funk im Auto gibt es wohl nicht, ob man ein Steuergerät ändern, austauschen oder einfach weglassen kann, weiß ich nicht. Du könntest ja probehalber mal im Kombi-Instrument nachsehen, ob man die Antenne dort einfach deaktivieren kann. Das würde allerdings nicht völlig ausschließen, dass noch Signale empfangen werden.
    War denn das Auto schon mal entriegelt, wenn Du nicht auf einem der beiden bevorzugten Parkplätze gestanden hast? Meine Idee hierzu ist, dass es nicht unbedingt ein fremder Autoschlüssel sein muss, der Dein Auto aufschließt, sondern auch irgendetwas anderes ist, was auch mit Funksignalen arbeitet, z.B. die Fernbedienung für ein Garagentor.

    Dann könnte ich mir noch vorstellen, dass Dir die Notverriegelung einen Streich spielt. Du hast abgeschlossen, das Auto bleibt zu, und die Notverriegelung meint nach einiger Zeit, dass eine Tür nicht verschlossen ist und öffnet wieder. Für sehr wahrscheinlich halte ich das aber nicht.
    Bleibt bei Dir die Innenbeleuchtung auch an, wenn Du zwei mal abschließen musst? So ist das bei mir, sie geht dann nach fünf Minuten aus, der Maximalzeit der Leuchtdauer bei geöffneten Türen ohne eingeschalteter Zündung.

    Als drittes fällt mir noch ein, dass es ja die automatische Verriegelung der Türen ab einer gewissen Geschwindigkeit bzw. beim Drücken des entsprechenden Tasters gibt. Hast Du das aktiviert? Ich habe es deaktiviert, weil dann beim Losfahren die Türen verriegelt und gleich wieder geöffnet werden, außerdem geht dann die Innenbeleuchtung an.
    Bei mir ist der Prozess deaktiviert, dazu muss man den entsprechenden Taster bei eingeschalteter Zündung gedrückt halten, bis ein Quittungston kommt, ein paar Sekunden sind das.
    Du könntest noch ausprobieren, ob der Taster bei abgezogenem Zündschlüssel auch die Zentralverriegelung betätigt. In diesem Fall könnte ein defekter Taster, ein nicht immer vorhandener Kurzschluss oder auch Feuchtigkeit die Funktion des Tasters auslösen, auch wenn Du das Auto abgestellt hast.

    Viele Grüße, Thomas
     
    Hans14468 gefällt das.
  11. elchle

    elchle Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    306
    Ort:
    Wilnsdorf
    Marke/Modell:
    W414 1,9 aus 2005, Mini Countryman Cooper S
    Probleme bei der Ent-/Verriegelung beim Vaneo liegen fast immer an den Kontakten der Schiebetüren. Da reicht dann ein loses Kabel oder verschmutzte Kontakte um seltsames und unmotiviertes Theater der ZV auszulösen (Innenleuchte geht während der Fahrt an, Zwangsentriegelung, eine Schiebetür bleibt zu ofer geht nicht auf, Verriegeln klappt nicht etc). Die Kabel der Kontakte sind recht kurz, da reisst dann schon mal was….
     
    Hans14468 und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Wie die Funk-Verriegelung deaktivieren?

Die Seite wird geladen...

Wie die Funk-Verriegelung deaktivieren? - Ähnliche Themen

  1. W168 Funk ZV nachrüsten

    Funk ZV nachrüsten: Hallo Leute ich wollte gerne bei meiner Freundin am A160 BJ 1999 eine Funk Zv nachrüsten. Hab mir folgendes bestellt: Akozon Keyless Entry System...
  2. W168 Funk-Fernbedienung

    Funk-Fernbedienung: Falls es interessiert. FB: Synchronisieren der Schließanlage Verriegelungstaste (oder Entriegelungstaste) zwei mal kurz drücken. Innerhalb der...
  3. W168 Zündschloss tauschen und mit Funk ZV ersetzen, Radio Nachrüstung

    Zündschloss tauschen und mit Funk ZV ersetzen, Radio Nachrüstung: Hallo zusammen, ich habe meine geliebte A Klasse *elch* gerade durch den Tüv, soweit alles erneuert. (Bremsen Komplett,...
  4. W168 Motor dreht, Kraftstoff ist da Funke auch aber startet nicht

    Motor dreht, Kraftstoff ist da Funke auch aber startet nicht: Moin aus Hamburg, tut mir leid das ich so mit der Tür ins Haus falle ohne mich großartig vorzustellen aber es ist sehr dringend. Meine Mutters...
  5. W168 ZV defekt. Steuergerät Funk ZV tauschbar?

    ZV defekt. Steuergerät Funk ZV tauschbar?: Hei. Bei dem Auto meiner Freundin ist auch noch die ZV Funk defekt. Erschwerend kommt hinzu, daß nur ein Funk Schlüssel vorhanden ist. Die...