W169 Wie funktioniert die Berganfahrhilfe genau ?

Diskutiere Wie funktioniert die Berganfahrhilfe genau ? im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Elchfans, wie macht der W169 das, dass er noch für 1 - 2 Sekunden die Bremswirkung aufrecht erhält, nachdem man das Bremspedal schon...

  1. #1 Loadstefdn, 10.08.2015
    Loadstefdn

    Loadstefdn Elchfan

    Dabei seit:
    20.11.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 160 W 169 Bj.09
    Hallo Elchfans,

    wie macht der W169 das, dass er noch für 1 - 2 Sekunden die Bremswirkung aufrecht erhält, nachdem man das Bremspedal schon losgelassen hat.

    Es muss da ja ein Funktionsteil verhindern, dass der Druck der Bremsflüssigkeit sofort zurücksinkt, sobald man nicht mehr auf das Bremspedal drückt.

    Ist da ein elektrisch betriebenes Ventil drin, das für 1 -2 Sekunden den zuvor aufgebauten Bremsflüssigkeits-Druck aufrecht erhält, oder wie geht das.
    Und wo sitzt das Teil ?

    Mit freundlichem Gruß
    Euer loadstefdn
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elchfan577, 10.08.2015
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Ich kann nur vermuten.

    Hier dürfte das ABS/ESP-Steuergerät und die dazugehörige Ventileinheit mit im Spiel sein.
    Das SG steuert wenn du vom Pedal gehst die Ventileinheit noch ein paar Sekunden an. In dieser Zeit kannst du Gas geben ohne dass der *elch* zurück rollt.

    Hier im Forum gibts sicher noch ein paar die das besser erklären können.
     
  4. #3 Passauf02, 10.08.2015
    Passauf02

    Passauf02 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    253
    Marke/Modell:
    W169 A180CDI Elegance - Bj 2005 mit Audio 20 - jetzt 373 000 km
    Um die Funktion erklären zu können, müsste man sie erst mal bemerkt haben. An unserem 180CDI Mopf ist mir jedoch nichts besonderes aufgefallen.
    Da könnte es jedoch sein, dass das Schleppmoment vom Getriebe dies deutlich überwiegt.
    Soweit ich weiß hat das ABS-Steuergerät doch keine aktive Druckpumpe welche den Bremsdruck erzeugt. Daher würde ich auch eher auf eine Art Drosselventil tippen, über welches der Druck sich verzögert abbaut.
    ???
     
  5. #4 ihringer, 11.08.2015
    ihringer

    ihringer Guest

    Berganfahrhilfe nach dem Facelift ist ein Element des ESP. Bei normaler Fahrweise merkt man ja nur selten,
    dass ESP auch gezielt abbremsen kann. Jetzt kann man künftig beim Anfahren am Berg von der Bremse gehen,
    der Wagen rollt nicht zurück, weil ESP die Bremse hält, sobald man Gas gibt, löst sich automatisch die Bremse.

    Wie nun das ESP im System eingreift mit welchen Steuerungselement, das weiß ich nicht.
    Ich selber sehe kein Vorteil darin, wozu gibt es einen Handbremse ?

    Okay, bei den relativ neuen Autos, mit elektronischer Handbremse mag es okay sein, aber
    auch hier sehe ich keinen Praktikablen Nutzen oder Mehrwert zu der herkömmlichen Handbremse.
     
  6. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Doch den Vorteil gibt es sehr wohl, dass System ist mist, zumindest komme ich damit auch nicht so klar bei unserem W246.

    Auto steht an der Steigung, Ampel rot, Fuß auf die Bremse, Gang raus, anderen Fuß von der Kupplung, Motor geht aus.
    Kupplung tretten, Motor an, Gang rein und nun, Fuß von der Bremse und Auto bleibt stehen, da ichs nicht gewöhnt bin schieß ich recht schnell los, da ich beim lösen der Bremse meist schon ordentlich das Kupplungspedal hab kommen lassen :D.

    Die elektische Handbremse brauch viel zu lange und lässt wenn das Auto sofort los, ohne Vorwarnung, manuell lässt man den Handbremshebel ja sachte runter, genau so wie man die Kupplung kommen lässt.


    Warum soll der Berganfahrassistent mit dem ESP zusammen hängen, der hat zwar die Raddrehzahlsensoren, aber braucht man die dafür?
    Sehe ich jetzt kein Zusammenhang, oder kommt über das ESP auch ein Neigungssignal.


    Meine reine Vermutung, wie es funktioniert, die Membrane im Bremskraftverstärker wird durch das Unterdrucksystem noch bis 2 Sekunden gehalten, damit der Bremsdruck bestehen bleibt.
    Würd mich auch mal interessieren wie das System genau arbeitet.

    Greetz
    Base
     
  7. #6 Hochsitzer, 11.08.2015
    Hochsitzer

    Hochsitzer Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    EN- Kreis
    Ausstattung:
    Radio: Command 2.5, der Rest fast komplett
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Das deine Karre ausgeht liegt wohl eher an einer Start-Stopp-Automatik.

    Die Hilfe durch den Berganfahrassistenten erschliesst sich am ehesten wenn man bergiger Wohnt.
    Ich komm sehr gut damit klar- und ich hab auch nen Schaltwagen.

    Der Assi hält einfach den Druck im Bremssystem für eine gewisse Zeit aufrecht, wird die Kupplung gelöst lässt der Assi auch den Druck von der Bremse.
    Geregelt wird wie schon geschrieben übers ESP.
     
  8. Base

    Base Elchfan

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    174
    Beruf:
    Azubi FISI
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    Classic - Brabus
    Marke/Modell:
    W169 A170
    Das der Motor wegen der Start-/Stop-Automatik ausgeht ist klar.

    Meinen W169 vorMopf halt ich einfach mit der Kupplung fest, auch am Berg, wenn ich nicht lange warten muss, beim W246 mit Start-/Stop halte ich das Fahrzeug immer mit der Bremse fest, egal ob in der Ebene oder am Berg.
    Da der W169 Mopf die Start-/Stop hat, hat er auch die Berganfahrhilfe.

    Warum wird das ESP dafür genutzt und wie wird der Bremsdrumck gehalt?
    Elektronisch wird der Bremsdruck bestimmt nicht gehalten.


    Greetz
    Base
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Hochsitzer, 12.08.2015
    Hochsitzer

    Hochsitzer Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    EN- Kreis
    Ausstattung:
    Radio: Command 2.5, der Rest fast komplett
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Genau so wird der Bremsdruck gehalten.

    Klick

    ;-)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #9 Robiwan, 12.08.2015
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    91
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    ESP regelt im Schleuderfall die Bremswirkung auf die einzelnen Räder. Somit kann (und wird) es auch als Hill-Holder "zweckentfremdet" ;) werden.
     
Thema: Wie funktioniert die Berganfahrhilfe genau ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. berganfahrhilfe

    ,
  2. wie funktioniert berganfahrhilfe

    ,
  3. wie funktioniert eine berganfahrhilfe

    ,
  4. berganfahrassistent funktionsweise,
  5. wie funktioniert die berganfahrhilfe,
  6. berganfahrhilfe vw funktion,
  7. berganfahrhilfe mercedes,
  8. berganfahrhilfe funktionsweise,
  9. berganfahrhilfe mercedes e klasse,
  10. a-klasse berganfahrhilfe,
  11. berganfahrhilfe funktion,
  12. berganfahrassistent a klasse,
  13. anfahrtshilfe mercedes 180 B Automatik,
  14. a klasse hillholder,
  15. mercedes berganfahrhilfe automatik,
  16. Erklärung berganfahrhilfe,
  17. berganfahrhilfe mercedes a klasse,
  18. mercedes w204 berganfahrhilfe serienausstattung?,
  19. c180 bergandafatrhilfe,
  20. wie funktioniert ber,
  21. anfahrhilfe mercedes,
  22. einschalten Berganfahrhilfe Mercedes 246,
  23. berganfahrassistent automatik funktioniert nicht,
  24. mercedes benz.berganfahrhilfe drehzahl,
  25. wie funktioniert berganfahrhilfe schaltwagen
Die Seite wird geladen...

Wie funktioniert die Berganfahrhilfe genau ? - Ähnliche Themen

  1. W169 Blinker funktioniert links nicht

    Blinker funktioniert links nicht: Hallo erstmal, mein blinker blink nur rechts auch wenn ich links blinke, was kann man machen
  2. W168 Fernbedienung funktioniert nicht!

    Fernbedienung funktioniert nicht!: Hallo, ich habe folgendes Problem, meine beiden Funkschlüssel funktionieren nicht so wie sie sollten. Ich kann zwar mein Auto starten, aber kann...
  3. W168 OBD2 Messen funktioniert nicht mehr

    OBD2 Messen funktioniert nicht mehr: Hallo Elchfans, liebe Forengemeinde habe mich lange Zeit nicht getraut, diesem Forum beizutreten, da es sehr Umfangreich ist und man vieles so...
  4. W168 Servopumpe funktioniert teilweise

    Servopumpe funktioniert teilweise: Hallo Elchfans, ich bin seit gestern Besitzer einer A Klasse W168 Baujahr 1998. Ich habe folgendes Problem mit meiner Servopumpe: Ich starte den...
  5. T245 W245 - Nur die Beifahrersitzheizung funktioniert. Dioden im Schalter für Fahrer bleiben dunkel.

    W245 - Nur die Beifahrersitzheizung funktioniert. Dioden im Schalter für Fahrer bleiben dunkel.: W245 - B150 von 2006. Die Sitzheizung des Fahrersitzes funktioniert nicht. Die Dioden im Schalter für die Fahrersitzheizung leuchten nicht. Sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden