Wie kann das sein?

Diskutiere Wie kann das sein? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! Der Elch war gestern bei DC. Hier die Vorgeschichte : http://www.elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=7360&sid= Nachdem die gestern von...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Landvogt, 14.07.2004
    Landvogt

    Landvogt Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chef :-)
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Hallo!

    Der Elch war gestern bei DC. Hier die Vorgeschichte :
    http://www.elchfans.de/wbb2/thread.php?threadid=7360&sid=

    Nachdem die gestern von 09:00 bis 16:00 an meinem Elch rumgedoktert haben und drei Werkstattmeister diverse Bremsmanöver auf der Straße durchgeführt hatten, habe ich den Elch um 17:00 abgeholt. ;D
    Ergebnis: "Tja, wir wissen nicht was an den Bremsen defekt war. Der Hauptbremszylinder ist okay, keine Undichtigkeiten..."
    Da wäre mir ja schon beinahe der Hals geplatzt! Aber ich dachte mir:
    "Ruhig Fury, gaaanz ruhig..."
    Als ich meine Schlüssel bei der netten Dame am Empfang abgeholt hatte, sagte sie zu mir: "Die Rechnung schicken wir ihnen dann zu!"
    -> MOMENT ! RECHNUNG ? WOFÜR ??? :o :o :o
    Dazu der Meister: "Ja, wir haben mal die Bremsklötze ausgetauscht. Die werden, wenn sie neu sind leicht angekantet, damit sie nicht quietschen.
    Ihre (vor 2 Wochen getauscht) waren ein bischen zu viel angekantet. Außerdem haben wir die Scheiben ausgetauscht. Die waren BLAU angelaufen. Rechts mehr als links." :o
    Auf die Frage: "Blau angelaufen? Wie das?" bekam ich die Antwort:
    "Das passiert bei zu hoher Hitzeentwicklung. Bei einer Vollbremsung auf der Autobahn zum Beispiel."
    Ich sagte ihm, dass der Elch die letzten zwei Wochen kaum bewegt wurde und dass ich schließlich wüsste, ob ich ne Vollbremsung gemacht hätte oder nicht.
    Antwort: "Tja, dann weiß ich auch nicht..." :o
    Dann wollte ich natürlich wissen, ob die Scheiben vor zwei Wochen auch schon blau gewesen wären. Antwort :"Nein! Auf keinen Fall! Dann hätten wir sie doch angerufen!!!" (Irgendwie glaubte ich dem kein Wort)
    Mit der Rechnung sind wir so verblieben:
    Der Serviceleiter meinte ich solle erst mal bis zum Ende der Woche mit dem Elch fahren, um zu schauen, ob´s jetzt besser ist (Ist es übrigens!).
    Dann solle ich anrufen und wir würden dann über die Rechnung sprechen...

    Muss ich jetzt was bezahlen oder nicht? Kommt mir alles sehr komisch vor.
    Wollen die einen Fehler vertuschen, oder was ?
    Wie kann ich argumentieren, wenn die Euros sehen wollen ?
    Bin für jede Hilfe sehr dankbar ! :-/

    Holger
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daniel

    Daniel Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler- und Lackierermeister
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A200 ELEGANCE
    Ich würde mal da Anrufen, und wenn da wirklich ein paar Zahlen mit einem € drauf vorkommen, dann erst recht.
     
  4. #3 sternfreund, 14.07.2004
    sternfreund

    sternfreund Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Elegance
    >"Das passiert bei zu hoher Hitzeentwicklung. Bei einer Vollbremsung auf >der Autobahn zum Beispiel."

    Soll dass denn nun heißen, man darf keine Vollbremsung machen auf der Autobahn? Und wenn doch, sind dann gleich die Bremsen im Eimer, also quasi Ein-Weg-Bremsen? Das kann es doch nicht sein.
     
  5. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    ihr immer gleich mit eurem maastricht.......

    kann man denn nicht zuerst mal mit den leuten reden vielleicht auch mit dem GF, sachlich schildern wies war und dann muss auch gut sein!

    echt....
     
  6. Daniel

    Daniel Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler- und Lackierermeister
    Ort:
    Korschenbroich
    Marke/Modell:
    A200 ELEGANCE
    @umife Ich habe ja auch geschrieben das ich da Anrufen würde wenn da Tatsächlich das große € drauf stehen würde.

    Man kann über alles reden, aber meine Persönliche Meinung ist, wenn es um das Bremssystem geht, verstehe ich absolut keinen Spaß.
    Klar kann man mal einen Fehler Übersehen. Aber stell dir mal vor deine Kinder werden von so einem Auto erfasst. Klasse oder?!? *thumbdown*
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Warum hat er das dann beim Wechsel jetzt nicht getan? Die angelaufenen Bremsscheiben hätte man sich doch gern mal angesehen. Ich würde ihm das klar ins Gesicht sagen, dass du ganz genau weisst, dass da keine Vollbremsungen waren in den letzten zwei Wochen (wär mit der Bremskraft auch gar nicht möglich gewesen) und glaubst da wurde in der Werkstatt gepfuscht. Entweder dass sie die Scheiben übersehen haben oder dass es ganz was anderes war. Auf jeden Fall passt die Geschichte, die er dir auftischt nicht wirklich. :-/
    Maastricht kann man trotzdem mal anschreiben, da Bremsen keine Sache sind wo überhaupt pfusch passieren sollte. Da jedoch nicht wirklich feststeht woran es liegt wird es natürlich auch schwer für die dort einzugreifen.

    gruß
     
  8. #7 Mr. Bean, 14.07.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.793
    Zustimmungen:
    852
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Standen die nun auch auf der Rechnung und wurden berechnet oder nicht. Für die mußt du nämlich nichts zahlen.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Landvogt, 14.07.2004
    Landvogt

    Landvogt Elchfan

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chef :-)
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Du meinst wegen den Abkantungen?
     
  11. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Na, da hat Dich die Werkstatt schätzungsweise ganz gut über den Tisch gezogen. Mein Beileid. ;( Ich sag's ja, man kann denen nicht genug auf die Finger schauen! Am besten man ist mit dabei und kontrolliert alles, spätestens jedoch wenn man das Auto abholt. Nun reden sie sich mit der heißgelaufenen Bremsscheibe raus.

    Mich hat die Werkstatt, die mein Fahrwerk eingebaut hat ja auch verarscht. Haben mir den Integralträger vorne verbogen, Kostenpunkt 1300 EUR. Natürlich waren sie's nicht und ich konnte es nicht mehr beweisen, weil ich nicht gleich bei der Abholung unters Auto geschaut habe.

    Einen Freund von mir haben sie versucht zu verarschen: Als er sein Auto abholen wollte, stellte er einen Riesen Kratzer von oben bis unten im Kotflügel fest. Angeblich waren sie's nicht - auf keinen Fall! Er ist dann in die Werkstatt gegangen und hat alles angeschaut. Er hat dann den Werkstattwagen gefunden, mit den Lackspuren dran. Dieser war im Weg, als das Auto von der Bühne gelassen wurde... Dann mussten sie's wohl bezahlen.

    Wenn ich das hier so lese, bin ich ja froh, dass ich nicht die originalen Bremsscheiben und Beläge mehr drin habe. Zimmermann gelocht und Remsa Beläge, alles im Lot und die Räder werden auch nicht mehr ganz so schwarz. Bißchen teurer waren sie, aber mit dem Einbau bei meinem Reifenhändler immer noch billiger als beim Daimler.
     
Thema:

Wie kann das sein?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.