W169 Wie Kettenspanner wechseln

Diskutiere Wie Kettenspanner wechseln im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Beim neuen Spanner darauf achten, das die Befestigungslöcher passen, sie sind nicht gegenüber, sondern leicht versetzt. Beitrag 5 Klaus

  1. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    3.812
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Beitrag 5

    Klaus
     
    seeloewe, Heisenberg, Seelenfischer und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Wie Kettenspanner wechseln. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 seeloewe, 24.10.2021
    seeloewe

    seeloewe Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    5-Gang Handschaltung, Classic Ausführung, manuelles Klima
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz, W169 A170 (Benzin, 85kW), 10/2004
    @doko ja genau, daran lag es. Ich hatte nur gedacht dass man das besser sieht. Bzw ich dachte dass die Position stimmt.
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  4. #23 Wolfsherz, 02.11.2021
    Wolfsherz

    Wolfsherz Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    318
    Beruf:
    Frauenbeauftragter
    Ort:
    48147
    Ausstattung:
    W169, A170, Classic, Coupe, 5G.-Getr, Klima, 2xPopotoaster, Tempomat, AHK, 170tkm Bj.06.2007 und rostfrei. :-)
    Marke/Modell:
    Mercedes A170
    Also ich wundere mich immer wieder, was die Leute für ein Geschiss um "Kettenspanner wechseln" machen.
    2xSchrauben los neuen Spanner rein und Schrauben wieder festdrehen. Ein bissel Öl in den Spanner und die kleine Schraube am Kopf des Spanners festziehen.
    Das wars.

    Was für einen Sinn macht das bitte, den Motor extra auf OT zu drehen? Ich hab den Spanner einfach gewechselt.... Ohne OT und .... was soll ich sagen - es hat geklappt. Mein Motor läuft immer noch. Da hatte ich wohl "Schwein" oder wie?
     
    Heisenberg, seeloewe und Seelenfischer gefällt das.
  5. #24 Heisenberg, 02.11.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    15.398
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Beim Wechsel des Kettenspanners auf OT Position ist der Spanner quasi entlastet und der Wechsel ist einfacher und ohne erhöhten Kraftaufwand zu tauschen.
     

    Anhänge:

    Seelenfischer gefällt das.
  6. #25 Wolfsherz, 02.11.2021
    Wolfsherz

    Wolfsherz Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    318
    Beruf:
    Frauenbeauftragter
    Ort:
    48147
    Ausstattung:
    W169, A170, Classic, Coupe, 5G.-Getr, Klima, 2xPopotoaster, Tempomat, AHK, 170tkm Bj.06.2007 und rostfrei. :-)
    Marke/Modell:
    Mercedes A170
    Ja, aber der Kettenspanner spannt doch hydraulisch... also eigentlich erst, wenn er Teil des Öldrucksystems ist? Viel Druck musste ich nicht ausüben, um den fest zuschrauben.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  7. #26 Heisenberg, 02.11.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    15.398
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Wenn die Nockenwelle über OT ist, ist die Kette bzw. der Spanner Strammer weil die Nockenwelle/Kette auf Spannung steht.
    Bei OT ist die Nockenwelle und auch die Kurbelwelle im Gleichgewicht.
    Somit der Spanner nicht zu sehr unter Druck/Spannung.
    Da ist der Wechsel mit Baumarktwerkzeug schon einfacher.

    Der Spanner soll ja auch gerade dieses Schlackern zwischen OT & Fortlaufen ausgleichen.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  8. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    3.812
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Ich würde sagen, Glück gehabt.

    Wenn der Motor gerade so steht, das die Nockenwellen durch den Druck der Ventilfedern nach vorn, Richtung Zugseite , drehen will, und dann der Spanner ausgebaut wird, wird die Kette auf der Spannerseite stramm gezogen und auf der Zugseite locker.
    Wird nun ein ( neuer ) Spanner montiert drückt er zwar die Kette wieder stramm, aber ohne die Nockenwelle zurückzudrehen. Die Zugseite bleibt locker. Wird nun der Motor gestartet wird die Kette mit einem nicht zu unterschätzenden Ruck stramm gezogen und auf die Spannerseite transportiert. Der Spanner hat in diesem Moment noch keinen ausreichenden Öldruck, die kleine Druckfeder im Innern des Spanner schafft es allein nicht diese plötzliche Kettenlose stramm zudrücken. Die Kette kann jetzt leicht vom Kettenrad der Nockenwelle abheben.

    Diese Situation ist typisch für ein Überspringen der Kette auf dem Nockenwellenkettenrad. Das Ganze passiert blitzschnell innerhalb einer halben Umdrehung des Motors.

    Deshalb ist es wichtig den Motor von Hand in die Wartungsposition zu drehen, dann ist die Nockenwelle fast nicht belastet und verdreht sich nicht ohne eingebautem Spanner. Und immer ( !!! ) dem Motor nach der Montage erst mehrmals von Hand durchdrehen. So merkt man Probleme sofort bevor sie teuer werden.

    Bei Motoren mit zwei obenliegenden Nockenwellen ( DOHC , meistens Vierventiler ) ist es praktisch nicht möglich den Spanner ohne Wartungsstellung zu wechseln, ohne das es später ( teure ) Probleme gibt.

    Klaus
     
    Blackelch, Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  9. #28 seeloewe, 06.11.2021
    seeloewe

    seeloewe Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Stuttgart
    Ausstattung:
    5-Gang Handschaltung, Classic Ausführung, manuelles Klima
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz, W169 A170 (Benzin, 85kW), 10/2004
    So, im zweiten Anlauf habe ich den Wechsel jetzt auch geschafft ohne etwas zu vernichten :-).
     
    Heisenberg, Seelenfischer und dawnstorm gefällt das.
  10. ELVI5

    ELVI5 Elchfan

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Salzbüchsl
    Ausstattung:
    Elegance, Automatik
    Marke/Modell:
    W169 A150 Bj. 2006
    Hallo und servus ins Forum!
    Ich lese schon seit einiger Zeit bei elchfans.de mit. Tolles Forum!
    Frage: Hat jemand zufälligerweise das angesprochene WIS für den A150, W169, M266 iger Motor 70kW oder könnte es vielleicht irgendwie besorgen und online stellen? Wäre sehr nett!
    Im voraus schon mal 1000 Dank für Eure Hilfe und viele Grüße!
    Tom, der "ELVI5"
     
    Seelenfischer gefällt das.
  11. Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    1.748
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Hr. HEISENBERG hat das bestimmt "auf Lager"..........;-)
     
  12. intercooler

    intercooler Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    14
    Ausstattung:
    A 200 Turbo, Avantgarde mit 18“ AMG
    Marke/Modell:
    A 200 Turbo -- G-Klasse 350BT
    Hallo zusammen, bin auch gerade dabei mich mit dem Wechsel des Kettenspanners zu beschäftigen.
    Hier als Info dazu, wie ich finde gutes HowTo YT Video.

    Ist zwar der B200 Turbo... aber der ist ja baugleich zum A200 Turbo (M266.980 Motor). Der Kollege im Video hat aber nicht den Motor auf OT gedreht. :whistling:
    Hier dazu ein Frage bzgl. auf OT drehen. Man könnte doch theoretisch das Auto bei eingelegtem Gang soweit schieben bis die Markierung zu OT auf der Riemenscheibe mit der Markierung am Motorgehäuse fluchtet. Da muss man nicht mit der "Ratsche" an der Kurbelwelle drehen. Oder mach ich da einen Denkfehler? :S

    Grüße B-)
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    15.398
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Im WIS wird der Wechsel des Kettenspanners ohne Hinweis auf OT Dokumentiert bei deinem Motortyp.
    Aber sicher ist sicher ...
     

    Anhänge:

    dawnstorm gefällt das.
  15. Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.189
    Zustimmungen:
    15.398
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Einzelne WIS Programme für neuere Fahrzeuge gibt es seit 2004 nicht mehr.
    Nur noch WIS Komplett oder WIS mit EPC und ASRA Komplett.
    Kostenpunkt ab 30€ ob aus Legalen quellen sei mal dahin gestellt, meist werden auch DVD/Blue Rays abgebildet aber man bekommt nur einen Downloadlink.
    Angebote aus Deutschland können Originale sein da hier gegen Piraterie stärker vorgegangen wird als in Rest EU.
    Eigentlich muss man nur die Google suche beherrschen oder wissen wie man mir eine PM zukommen lässt :whistling:
     
Thema:

Wie Kettenspanner wechseln

Die Seite wird geladen...

Wie Kettenspanner wechseln - Ähnliche Themen

  1. W169 Hydros oder Kettenspanner

    Hydros oder Kettenspanner: Hallo Ich habe das Phänomen, dass beim Starten der Motor für einige Sekunden klackert. Viele andere die von diesem Problem berichten vermuten...
  2. W168 Welche Schrauben am Kettenspanner?

    Welche Schrauben am Kettenspanner?: Könnte mir bitte jemand verraten, was ich für eine Stecknuss brauche,um die zwei Schrauben am Kettenspanner lösen zu können (A 160) ? Der Lagerist...
  3. W168 Steuerkette, Kettenspanner oder was anderes?

    Steuerkette, Kettenspanner oder was anderes?: Hallo Community, habe leider seit kurzem einRasseln an meinem A140. Hören tut man das Rasseln nur bei warmen Motor. Hab mal ein Video vom...
  4. W168 Steuerkette incl. Kettenspanner austauschen

    Steuerkette incl. Kettenspanner austauschen: Hallo zusammen, mein W168 macht im Kaltlauf Geräusche, die ich der Steuerkette oder dem Kettenspanner zuordne. Deshalb will ich mir das am...
  5. W168 Kettenspanner wechseln

    Kettenspanner wechseln: Hallo zusammen. Würde gerne meinen Kettenspanner wechseln.gibt es irgendwas zu beachten ?