wie soll es weiter gehen ?

Diskutiere wie soll es weiter gehen ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; in dem thread seltsames leerlauf geräusch gabs nur eine antwort aber das geräusch und die mögliche reparatur bringt mich vielleicht weg von meinem...

  1. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    in dem thread seltsames leerlauf geräusch gabs nur eine antwort aber das geräusch und die mögliche reparatur bringt mich vielleicht weg von meinem elch , ich bin am überlegen den gegen einen smart zu tauschen der meistens reichen würde ,doch was wenn wir doch noch wen mitnehmen sollten? oder der platz nicht reicht? meine A klasse hat ja platz wie 3 smarts und ich finde nirgendwo etwas zum 4ten zylinder wo der injektor nicht richtig funktionieren soll laut der werkstatt.
    über smart gibts hier ja leider nichts was ich auch schade finde , eine A klasse wieder kaufen ? ich hatte ja in den 4 jahren schon einige probleme und genug geld reingesteckt in die A klasse so das ich auf der einen seite denke gut LMM und injektoren wären die teuresten reparaturen wenn die kommen , nur so wie ich jetzt denke weiß ich mal nicht weiter.

    eine längere strecke mag ich jetzt nicht fahren ,weil was wenn der injektor dann echt defekt wird ?
    von der leistung her geht meine A klasse jetzt echt gut auch wenn der eine nicht wie die anderen 3 liefen beim test .

    was würdet Ihr tun ? warten und wenn es mehr wird repariern oder wechseln? die alte B klasse würde mir , auch wenn die weniger platz hat innen zwar gefallen , hat aber angeblich den selben motor auf die gleich weise eingebaut?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MB A 190, 17.03.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Hm - leider bin ich bezüglich des Geräusches vollkommen ahnungslos.
    Da ich aber ein Verfechter der alten A-Klasse bin - jawohl!, würde ich sagen du besorgst dir einfach einen Injector über die Bucht:

    http://www.ebay.de/itm/Mercedes-W168-A-Klasse-W414-Vaneo-1-7-CDI-Einspritzduse-Injector-6680700887-/280827039482?pt=DE_Autoteile&hash=item4162988efa

    Vielleicht kannst du das Teil ja auch ohne ebay erwerben (frag den VK halt mal) da wirds dann meistens nochmals ein Eck günstiger :D
    Hast dann schon mal mindestens 300 Euronen gespart.
    Was den Einbau anbelangt würde ich mal bei einer *kleinen* BOSCH-Werkstatt nachfragen (also wirklich kleinen so mit 2-3 Arbeitsplätzen), die haben z.T. richtig g..le Stundensätze und dürften mit dieser Reparatur auch nicht überfordert sein. Aber unbedingt verbindlichen Kostenvoranschlag einholen, dann können die später nicht gross aus.

    Ansonsten habe ich das mit dem Smart einfach überlesen. Kannst du ja überhaupt nicht mit unserem Raumwunder A-Klasse vergleichen, also wirklich.
    Gibt übrigens auch ein nettes eigenes Smart-Forum, die Adresse gibts aber wirklich nur auf Bitten und Betteln, denn eigentlich willst du ja gar nicht wechseln.

    Vielleicht kannst ja mit meinem Comment a bissi was anfangen - schöne Grüsse MB A 190
     
    ramski gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 17.03.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    833
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Smart ist ja noch schlimmer als *elch*
    *sorry*
    Bist Du maso oder was?? ;)
    -
    Ich würde erst mal gar nichts machen, außer eine große Menge (1:100) eines empfohlenen 2-Takt-Öls (Auf Zweitakt-Mischöl TC klicken) zumischen und mind. 1500km fahren (IMMER zumischen!!!).
    Wenn sich dann nix verbessern tut, kannste immer noch Injectoren wechseln oder das Auto!
    -
    Grüßgott

    Schrott-Gott
     
    ramski gefällt das.
  5. #4 Elchvater, 17.03.2012
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Nun macht mal den Smart nicht sooooooooooooooooooo schlecht.

    Einen Smart CDI Typ 451 CDI von 2008 bis Sept. 2011 gefahren, knapp 120 000 Km bei 60 000 Km war der Turbo hinüber Kurlanz und Garantieverlängerung, 0,00 Euro bezahlt. Sonst Super Zuverlässig.

    Dann im Sept. 2012 einen Smart 451 CDI aus 2010 gekauft. das war der mit den paar PS mehr.

    Mehrfach im Motor Notlauf. Auf der BAB A 2 auf der Linken Seite und auf einmal von 130 Km/H nur noch mit mühe und Not 60 Km/H , da mir da 2 X passiert war, trotz mehrfacher Smart/Mercedes Werkstattaufenthalte habe ich den Smart Gewandet.

    Anrufe bei der Kummer Nummer in den NL waren so erfolgreich das ich in der Wandlung noch schneller vollzogen habe.

    Der größte Betrug am Kunden ist, das seit Mai 2010 der Fehler bei Mercedes bekannt ist.

    Zum Kraftstoff Verbrauch. Ich hatte den BC von MDC - Düsseldorf und bekam sehr viel Werte angezeigt: Mein Momentanverbrauch war von 3 L bis 10 Liter. Vollgas auf der BAB ( 130 Km/h ) war bei 11 bis 11,5 L
    Durchschnitt auf 20 000 Km war 3, 77 Liter. Bei 16 % Steigung - Zierler Berg Rauf - war der Momentanverbrauch, Vollgas im ersten Gang, bei über 30 Liter.

    Sie Sitze bei beiden Smart waren Super gut, für mich besser als in der alten E Klasse.

    Während mein Smart in den Werkstätten stand hatte ich einen Beniner Smart als Ersatzwagen, Bei sehr vorsichtiger - sparsamer Fahrtweise, schluckte der Smart 7 - 7,5 Liter Super.

    Wenn Mercedes / Smart es schaffen sollte einen Smart zu bauen der nicht in den Motor Notlauf reingeht und einen in Lebensgefahr bringt, kann ich mir vorstellen wieder Smart zu fahren.
     
    ramski gefällt das.
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ ramski

    Zuerst einmal solltest du dir selbst klarmachen, was du eigentlich willst bzw. brauchst. Zwischen B-Klasse und Smart liegen schlicht und einfach Welten (beide haben ihre Daseinsberechtigung).

    Außerdem könntest du mal ein paar mehr Daten zu deinem jetzigen schreiben, z.B. Baujahr, Kilometerstand etc..
    In aller Regel ist reparieren lassen und weiterfahren übrigens die günstigste Variante.

    gruss
     
    ramski gefällt das.
  7. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    danke für alle antworten ich mische schon 2 takt öl dazu , das geräusch kommt manchmal beim stehen bleiben und ist , wie wenn ein zylinder leicht aussetzen würde?
    den smart überlege ich weil ich fast nur in der stadt hier (wien) fahre und meistens alleine oder zu zweit.

    meine A klasse ist ein 170 cdi lang version BJ 03 mit ca 115000 km und hinten 2 einzelsitze gemacht wurde nach dem kauf
    kupplung
    vorne neue dämpfer und federn
    alle bremsen und scheiben
    alle riemen und rollen
    stabigummis

    die B klasse überlege ich weil meine A klasse schon ziemlich geräusche macht ein sitz hinten nervt dauernd weil ich keine geräusche mag und mich alles stört was so knarrt oder qiuetscht.

    das smart auch fehler haben und die benziner viel meh brauchen weiß ich aber die diesel sind viel teurer es gibt gerade eine aktion bei mercedes den smart start im leasing
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dein Problem klingt schon sehr nach Injektor. Da wird auch das 2-Takt-Öl nichts mehr retten.
    Naja unter den Umständen ist das Fahrzeug doch auf jeden Fall zu retten und an sich auch noch für viele Jahre gut.

    Wenn du das Auto an sich nicht mehr magst, dann trenne dich davon. Hat man erst einmal eine negative Grundeinstellung dazu, dann wird man keine Freude mehr daran haben. Um die Reparatur wirst du aber so oder so kaum drum herum kommen.

    gruss
     
  9. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    danke heute hab ich die A klase mal etwas durchgeputzt auf der autobahn und das geräusch kam nicht mehr beim stehen bleiben bei der nächsten fahrt muß ich wieder volltanken und werde dann mal eine zeit im höheren drehzahlbereich fahren und ihn nicht schonen und schaue ob das geräusch wieder kommt oder ob es vorbei ist, eine B klasse hab ich mir überlegt aber da der motor fast genau so verbaut ist wie bei meiner A klasse habe ich halt zweifel daran und wegen dem smart ich denke nur ein smart wird mir zu klein werden ,weil was wenn wir nach polen fahren zu zweit? dann müßten wir den vollstopen oder wegen einer dachbox schauen?

    ich geb mal etwas mehr 2 takt öl dazu und schau wie sie der elchi weiter verhält , im moment würde ich ca 5000 € bekommen in ein zwei jahren fast nichts mehr .
     
  10. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Du scheinst nur Argumente gegen deine A Klasse zu suchen..in ein oder zwei Jahren wirst du auch noch Geld bekommen für deine A Klasse :-) Denn der Wertverlust niehmt mit dem Alter deutlich ab und wird recht flach..vielleicht verlierst du jetzt ca 700 Euro pro Jahr ..bei einer alten B Klasse oder neuen Smart wirds deutlich mehr sein abgesehen das du beim Smartleasing nach Ende der Leasingzeit ohne Auto dastehst und bei der Abnahme nochmal das Risiko hat für jeden Kratzer oder Delle nochmal löhnen zu dürfen..wenn du nicht soviel fährst kannst du mit deinem Diesel noch lange fahren auch wenn ab und zu Reperaturkosten anfallen sollten....
     
    ramski gefällt das.
  11. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    ich suche keine argumente gegen meine A klasse bis auf die geräusche bin ich eh zufrieden so ein auto gibt es ja nicht mehr die B klasse wäre nur wenns leistbar wäre weil ich meine bandscheiben in der A klasse spüre aber die B klase hat bei weitem nicht den platz wie mein 168 er .... dem smart hab ich nur überlegt weil es eine aktion gibt und der meistens reichen würde aber die machen auch nach einigen foren genug probleme , würde hier auch gut passen ein smart teil zum diskutiern aber es gibt ja schon genug foren für den smart .
    riezen würde mich auch eine C classe aber um 15000 gibts schon andere marken neu was mich nur wundert ist das bmw und minni energie rückgewinnung haben aber kein mercedes? auf einen minni zB umstellen ist nicht einfach das hohe sitzen im 168 ist schon angenehm und übersichtlich was die C klase auch nicht hat ich meine aber wenn einen 203 er und keinen neuen!
     
  12. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    mein tip, werde dir erstmal im klaren was du willst ! wenn ich so deine beiden threads durchlese kommt einem nur das kopfschütteln bei soviel unüberlegtheit. a-klasse verkaufen wegen einmal injektor wechseln ^ ^ ...und vielleicht ne c klasse aber die ist zu teuer, vielleicht ein smart aber der ist zu klein oder doch eine b klasse aber die verbraucht wieder genausoviel wie die a-klasse und dann hat ja bmw noch tolle autos wegen energie........halejua.
    so wie das klingt passt die a-klasse zu dir nur du nicht zu a klasse :D dann fahr die a klasse entweder so weiter und gut iss. nur weils hier und da bissel knarzt und der motor mal bissel brummelt. der w168 ist nen kleinwagen und keine c e oder s klasse. oder hol dir ne b klasse dann hast du den platz, komfort und anspruch den du scheinbar suchst aber reparaturen wird es dort genauso geben und ja, die kosten dann auch geld. die haltbarkeit ist dort nicht besser, nur halt der komfort und das deutlich.
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Unterm Strich kann ich mich nur Falk voll und ganz anschließen!
    Das Gefühl kann man aber bekommen. Klar ein Injektor machen zu lassen kostet einen höheren dreistelligen Betrag, aber deshalb muss man doch nicht gleich das Auto verkaufen!
    Wenn du also zufrieden bist, lasse das machen und dann ist das Geräusch auch wieder weg! Wo ist das Problem?
    Nein, die B-Klasse hat eindeutig deutlich mehr Platz (nimmt sich aber auch klar mehr Platz).
    Die Frage ist, was du eigentlich brauchst!
    Und tut mir leid, aber glaubst du ernsthaft, dass die Energierückgewinnung von BMW einen messbaren Minderverbrauch hat? (sicher bringt es minimal etwas, aber eben nicht einmal in dem Bereich, wo man es messen kann). Wo ist also das ernsthafte Argument?

    gruss
     
  14. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    also soviel platz innen wie der 168 , den ich hab finde hat die B klasse nicht , die ist innen viel vebauter , wen es nur der eine injektor ist meinte der meister sollte ich doch alle 4 tauschen lassen?
    wenn der 4 te zylinder auch so verbaut ist kommt man sicher genau so schwer ran? angeblich muß man dne turbo ausbaun und dann noch einige teile?
    nur wenn die schon dran sind wären alle doch besser oder reicht es den einen zu tauschen? noch merke ich beim fahren ja nicht , leistung passt der dreht zügig rauf geht auch echt gut und ist schnell über 140.
    die B klasse ist gebraucht fast so teuer wie die C klasse drum hab ich ja eher einen smart überlegt aber ich nehme erst mal mehr mischöl dazu beim nächsten tanken und warte einige zeit ab , dann überlege ich noch ob ich die reparatur machen lasse oder das auto weg gebe?

    weiß irgend wer wie man an die injektoren kommt und ob man dann alles neu entlüften muß?
    weil wenn mein auto in die werkstatt kommt sollen die gleich auch das thermostat und die klappe tauschen die oft probleme macht wen sie verschmutzt.
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hast du dir schon mal das ernsthaft angesehen. Die B-Klasse hat mehr Innenraumbreite, mehr Beinfreiheit, mehr Kofferaum. Sie ist diesbezüglich in allen Raumteilen größer. Sie nutzt den Raum nicht so gut aus (ist außen einfach deutlich größer), da ist und bleibt der W168 spitze, aber absolut gesehen ist die B-Klasse einfach in allen Beziehungen größer.

    Das ist immer so die Gretchenfrage. Kommt in einem halben Jahr der nächste und in einem Jahr der übernächste, dann wäre es besser gewesen alle tauschen zu lassen. Hast du aber für 5 Jahre bzw. 100tkm Ruhe (was bei der Laufleistung durchaus möglich ist), dann wäre es rausgeworfenes Geld alle tauschen zu lassen (so ganz billig sind die Dinger ja nun auch wieder nicht).

    Ich denke, ich würde nur den einen tauschen lassen. Kann aber wie gesagt auch die falsche Entscheidung sein (ist ein wenig wie Roulette spielen).

    gruss
     
  16. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    ja die entscheidung einen oder alle tauschen zu lassen ist nicht einfach weil genug zerlegt gehört um an die ran zu kommen aber alle sind doch sehr teuer , und wenn es der eine alleine ist würde ich nur gerne wissen wie man an den 4ten zylinder kommt?

    zum platz innen kommt sicher kein anderes vergleichbares auto an den 168 er ran ausser großraumlimousinen halt und die B klasse ist schon größer verbraucht aber vergleichbar innen viel platz wie herkömmliche autos mt tunnel zwischen in der mitte durchgehend, und der boden geht nicht gerade durch wie beim 168 der 169 wurde ja schon ganz anders innen gebaut .
    in meinem 168 er langversion reicht es einen sitz raus zu nehmen hinten und mein rad passt ohne etwas zu zerlegen rein .
     
  17. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    bemerkt haben wir es nur als die lüftung / heizung innen auf stufe 2 lief , als ich die abgedreht habe war das geräusch weg?
    später hatte ich es noch mal getestet aber das geräusch nicht gehört ? 2 t öl nehme ich seit den letzten 4 mal tanken
     
  18. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    hallo also 2 t öl brachte nichts jetzt ist ein seltsames geräusch da der motor läuft wie eine tonart tiefer irgendwie rauh und wenn ich die lüftung auf stufe 2 habe ist es schlechter drehe ich die lüftung ab ist es ein wenig besser ???
    am stand ohn auf der bremse zu stehen hört es sich seltsam rauh an ? ich werde noch mal die fehler auslesen lassen und schaue dann was es sein kann und als alternative schaue ich mir einen mini kombi an und lasse dort mein auto anschauen , was die mir noch geben würden hier bekommt man für gebrauchte W168 eher wenig..

    weiß jemand was mein auto noch wert ist ? Bj 2003 12000km und einiges an reparaturen reingesteckt in letzter zeit.
     
  19. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schrott-Gott, 22.04.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    833
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Also, bei dem Geräusch kann ich nicht helfen, aber der automatische Garagentoröffner/-schließer gefällt mir gut !!!
     
  22. ramski

    ramski Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    wien
    Marke/Modell:
    w168 170 cdi
    da schließt sich kein garagentor das ist das geräusch vom motor das seit ein paar tagen so klingt einmal gab es auch beim fahren ein kleines ruckeln ?
     
Thema:

wie soll es weiter gehen ?

Die Seite wird geladen...

wie soll es weiter gehen ? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  2. Beim Schlüssel abziehen gehen Fenster um 1-2cm runter

    Beim Schlüssel abziehen gehen Fenster um 1-2cm runter: An meinem A190 gehen beim Schlüssel abziehen die Fenster um 1-2 cm herunter. Wenn ich Parklicht eischalte dann gehen Sie ganz herunter seit...
  3. Hallo,ich habe einen Vaneo wieviel Liter Benzin gehen in den Tank

    Hallo,ich habe einen Vaneo wieviel Liter Benzin gehen in den Tank: Hallo, ich habe Gestern 63,5 Liter getankt. Die Anzeige stand auf dem letzten Strich. Wann geht die Tankwarnanzeige an,oder gibt es keine...
  4. Beifahrer und Hintertüren wechseln wie geh ich vor

    Beifahrer und Hintertüren wechseln wie geh ich vor: "Hallo ihr lieben, Also ich hab da ein kleines grosses Problem :) Habe mir eine a-klasse bj.98 gekauft von ner älteren Dame Die nicht parken...
  5. Hilfeeee _Rückfahrleuchten gehen nicht nach Getriebewechsel

    Hilfeeee _Rückfahrleuchten gehen nicht nach Getriebewechsel: Hallo Leutz, ja ich hab hier schon gesucht und viel gelesen...allerdings lande ich immer bei allen Verweisen im "alten Forum", das es ja nicht...