Wieder das Getriebe

Diskutiere Wieder das Getriebe im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Tach zusammen, nachdem ich kürzlich schonmal geschildert hatte, daß sich mein 2002er Elch schlecht schalten läßt, ist mir nun aufgefallen, daß...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Martin71, 12.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    Tach zusammen,

    nachdem ich kürzlich schonmal geschildert hatte, daß sich mein 2002er Elch schlecht schalten läßt, ist mir nun aufgefallen, daß vom Getriebe komische Geräusche ausgehen:
    Nimmt man einen Gang heraus, um zB den nächsten einzulegen, oder auszurollen, kann man einen, ich nenne es 'mal 'mechanischen Brummton' vernehmen, als wenn im Getriebe etwas 'nachrollt'. Ich hoffe, daß ist einigermaßen verständlich.
    Weiß jemand , was das sein kann?
    Danke und einen schönen Tag,
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wieder das Getriebe. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. grisu

    grisu Elchfan

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    A 190
    Klingt zumindest nicht sehr gesund.
    Vielleicht fehlt etwas Getriebeöl. Ich würde an Deiner Stelle mal in der Werkstatt Deines Vertrauens nachfragen.
     
  4. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    hallo,

    erst hakelige Schaltung, nun komische Geräusche (Brummton), jetzt wird's Zeit die Werkstatt aufzusuchen.
    Möglicherweise hat eines Deiner Zahnräder Karies und löst sich so langsam auf.
    Aber auf BJ. 08.02 gibt's ja noch Garantie.

    Gruss Jogi
     
  5. #4 Martin71, 13.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    jau, war gestern in der werkstatt, der meister meinte, dass sich das nicht gut anhöre. dienstag habe ich nen termin, da werd ich wohl näheres erfahren. kann eigentlich mercedes nicht einmal ein richtiges getriebe verbauen???????

    gruß

    martin
     
  6. firaX

    firaX Elchfan

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    ich hatte sowas...bei mir wars das synchron rädchen des 5. gangs.
    Die haben das getriebe komplett getauscht, gottseidank auf garantie! Die meinten sie haben den ganzen elch dafür zerlegt.
     
  7. #6 Martin71, 16.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    jau, hatte ich bei meinem 1. elch auch...da wars der synchronisationsring des 3. ganges...offensichtlich ist dc nicht in der lage, einwandfreie getriebe zu verbauen...
     
  8. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Heyho,

    kommt natürlich auch immer ein bisserl drauf an, wie man schaltet oder die Gänge durchreißt ;)
    Die Synchronringe gehen aber bei den meisten Marken am ehesten kaputt. Allerdings erst meist bei höheren Tachoständen. Das Getriebe bei dem 02er Elch könnte aber auch an einem Materialfehler im Bereich der evolventischen Zahnflächen haben... :P
     
  9. #8 Martin71, 16.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    Hallo Gustav,

    wie macht sich dieser Fehler bemerkbar?
    Der Synchronisationsring bei meinem alten Elch war bei etwa 35.000 km hin. Gesamtkosten für die Reparatur etwa 7.000 DM.

    Gruß

    Martin
     
  10. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Hi Martin,

    ich kenn das eher von anderen Marken wie BMW. Da springt dann der Gang öfters mal raus, lässt sich schwer einlegen, etc.

    Bei dir tippe ich auf Oberflächenschäden (Geräusche und schwer einzulegen) von Synchronring, Schiebemuffe oder Kupplungskörper. Das kann aufgrund von falschem Schalten über Materialfehler bis hin zu fehlender Schmierung bzw. zu hohen Kontakttemperaturen (mit Verschweißen) an allem möglichen liegen. Das wichtigste aber: Du hast noch Garantie! ;)
     
  11. #10 Martin71, 16.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    Danke, Gustav...

    ...kannst Du die Problematik bei BMW-Getrieben nochmal erläutern? Gehört zwar nicht hier hin, das von Dir angedeutete Problem haben wir aber am 530i meines Vaters. Gänge lassen sich schwer einlegen, springen 'raus, und BMW ist ratlos. Angeblich haben die beim letzten Werkstattaufenthalt Kupplung und Getriebe getauscht, was ich aber bezweifle, da der Fehler nach wie vor auftritt.

    Danke, Gruß

    Martin
     
  12. #11 Martin71, 17.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    ...so, gerafe Anruf von DC bekommen. Sie bauen eine neue Kupplung ein...die Mitnehmerscheibe (?) ist wohl 'verharzt' (?) . Ich weiß nicht, was soll es bedeuten...
     
  13. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Hi Martin,

    schaue doch einfach mal auf www.bmw-treff.de
    Das Forum ist sehr groß und die Suche nach "Synchronring" oder ähnlichen Getriebegeschichten sollte eigentlich Ergebnisse bringen. Ansonsten dort mal anmelden und direkt drauf nachfragen.

    Mein BMW-Wissen in dieser Richtung bekomme ich auch nur über deren Forum mit ;)
     
  14. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    hallo Martin,

    kann tatsächlich sein, es gab eine Serie von Fahrzeugen an denen die Kupplungsscheibe durch Harzausdünstungen am Schwungrad festkleben.

    Das heisst die Kupplung trennt nicht und dadurch lassen sich die Gänge schlecht schalten.

    Da gibt's jetzt genug Arbeit für DC, Zeit für Aus-u. Einbau der Kupplung ca. 1 Tag.

    Gruss Jogi
     
  15. #14 Joe Cool, 17.02.2004
    Joe Cool

    Joe Cool Elchfan

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkadministrator
    Ort:
    Königreich Bayern
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Hallo Jogi,

    hast Du nicht mal geschrieben, dass man die Kupplung auch wechseln kann ohne den kompletten Antriebsstrang (Motor & Getriebe) absenken zu müssen?


    Grüße

    Joe Cool
     
  16. #15 Martin71, 18.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    Hallo Gustav,

    danke für den Tip, ich sehe dort 'mal nach.

    @ Jogi: Da hab ich wohl Pech, dass ich immer diese Serien erwische...hatte am premopf elch eben auch das Pech, einen erwischt zu haben, bei dem die Synchronisationsringe defekt waren...Ich glaub, mein nächstes Auto wird statt Stern 'ne kleine Raubkatze auf dem Kühler haben, mir reicht's langsam.

    Gruß

    Martin, der gerade mit 'nem x-type flirtet
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    418
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja so ein Ford Mondeo ist auch ein nettes Auto ;)

    gruß
     
  18. #17 Martin71, 18.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    Osterhase :-)
     
  19. #18 ulrikus99, 18.02.2004
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Bringt dich auch nicht viel weiter.
    Dann musst du nicht mehr so oft in die Werkstatt, aber laufend in die Tierklinik. ;D ;D
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo Joe Cool,

    erstmal schon lange nicht's mehr voneinander gehört, grüss Dich!

    Aber da hast Du schon recht, bei Vor-Mopfmodellen konnte man den Integralträger der geteilt war zerlegen (quasi halbieren), ist bei Mopf leider nicht mehr möglich.
    Mittlerweile wurde der Integralträger als ein kompaktes Teil verbaut, darum muss beim Kupplungs- oder Getriebe Tausch der Motor auch ausgebaut werden.

    Jogi
     
  22. #20 Martin71, 20.02.2004
    Martin71

    Martin71 Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2003
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Kfm./Geschäftsführer
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    BMW 740i, BMW 116i
    ...so, nun steht mein Autochen schon den 5. Tag bei DC...,bin 'mal gespannt, ob ich es jemals wiederseh...langsam gewöhn ich mich an den nach Zigarette miefenden Leih-Elch...hab ihn ja auch bald so lange, wie meinen eigenen :-(
     
Thema:

Wieder das Getriebe

Die Seite wird geladen...

Wieder das Getriebe - Ähnliche Themen

  1. CVT-Getriebe verabschiedet sich nach nur 30.000 km

    CVT-Getriebe verabschiedet sich nach nur 30.000 km: Mich hat es heute doch aus den Schuhen gehauen. Ich möchte meinen A200 W169, Bj. 2012, 30000km, CVT-Getriebe verkaufen. Damit alles seinen Gang...
  2. MT Getriebe die 2.te - 716.500 - R1683610402 - W168

    MT Getriebe die 2.te - 716.500 - R1683610402 - W168: Sorry für den langen Text beim Thema, aber das ist Suchmaschinenfutter :D Heute hatte ich die Idee mal an meinem MT Getriebe aus dem "Erstelch"...
  3. A160 cdi Getriebe

    A160 cdi Getriebe: Hallo Passt das 6 Gang Getriebe vom 180 oder 200 bei meinem 160 Bj 2005 oder weiß jemand eine Lösung?
  4. Getriebe Geräusche A170 W 169

    Getriebe Geräusche A170 W 169: Hallo alle zusammen , kann mir einer sagen was die Mahlenden, reibenden Geräusche sein könnten ( Getriebe) A170 W169. Der ex Besitzer sagt das sei...
  5. A170 Getriebe Ausbau?

    A170 Getriebe Ausbau?: Moin Ich bin neu unter den A Klasse Fahrern.. Habe von meinem Onkel den A170 übernommen mit aktuell 207tkm.. Mängel sind eigentlich überschaubar...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden