Wieder mal Regensensor

Diskutiere Wieder mal Regensensor im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo! Es ist hier ja eine Menge geschrieben über den Regensensor, meist alte Beiträge. Könnte mir mal jemand (freundlicherweise) mitteilen, ob es...

  1. Kawa

    Kawa Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ö.D.
    Ort:
    S-H
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo!
    Es ist hier ja eine Menge geschrieben über den Regensensor, meist alte Beiträge.
    Könnte mir mal jemand (freundlicherweise) mitteilen, ob es eine Lösung gibt, wenn der Regensensor zu sensibel reagiert? Also meiner wischt, wenn Intervall logisch wäre, gleich in der 1. Stufe, geht dann aber ziemlich schnell auf Stufe 2, was maßlos übertrieben ist in der jeweiligen Situation.
    Wenn es nicht ganz so arg regnet, betätige ich den Wischer ausschließlich über das Drücken des Hebels, wenn ich es für nötig halte.
    Das ist was, das mich absolut nervt am Auto, aber auch das einzige.
    Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 AstattC, 09.06.2012
    AstattC

    AstattC Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    ehem. W 169, A 180 CDI Autotronic. Jetzt Golf VII GTD/DSG
    Moin.

    Bei meinem Auto ist's genau das gleiche...

    Ich habe festgestellt, daß dieser Effekt am stärksten ist wenn der übliche Schmier aus der Waschanlage auf der Scheibe ist.

    Ich halte die Fläche über dem Sensor einfach sauber. Das vermindert den Effekt deutlich.

    Nur wenn es ganz fein nieselt, reagiert der Sensor zu sensibel.

    Gruß

    Eric
     
  4. #3 helle.leimen, 09.06.2012
    helle.leimen

    helle.leimen Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Elektroinstallateur & Berufskraftkraftfahrer
    Ort:
    69181 Leimen
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    genau diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Die Fläche über dem Sensor sauber halten.

    Gruß Helle
     
  5. #4 Landgraf, 09.06.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Leider leider... das ist auch mein Ärgernis (sonst bin ich mit dem Elch SEHR zufrieden).

    Habe sogar schon mal drüber nachgedacht den Sensor zu deaktivieren und nur noch den Lichtsensor vom MOPF zu verbauen.

    Drücke auch immer leicht auf den Kombihebel so das einmal gewischt wird. Aber das ist schon manchmal etwas blöd.

    Schön wäre gewesen zwei Empfindlichkeitsstufen anwählen zu können, oder generell eine Abstufungsmöglichkeit für den Sensor, diese gibt es aber nicht mal intern per Star Diagnose... das ist beim W169/245 leider Stand der Technik.

    Sternengruß.
     
  6. #5 MBNewcomer, 10.06.2012
    MBNewcomer

    MBNewcomer Elchfan

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A150 W169
    Habe bei der letzten Inspektion das Problem mit dem Regensensor angesprochen. Nach einem erfolgten Scheibentausch wurde wohl vergessen, das Ding wieder neu anzulernen. Regenfahrten wurden zur Nerventortur. Dies wurde nachgeholt und jetzt funktionierts wieder wie es soll. Zumindest merklich besser als vorher.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Thomas

    Thomas Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    28
    Ausstattung:
    Sportpaket, Automatik, PTS, Standheizung, Licht & Sichtpaket, Audio 20
    Marke/Modell:
    W245 B200 CDI
    Ich finde eher der arbeitet meist zu unsensibel. Wenn ich bei leichtem Regen den Regensensor aktiviere wischt er einmal rüber und dann passiert eine Ewigkeit lang gar nichts mehr. Erst wenn die Scheibe komplett zu ist und man fast nichts mehr sieht wischt er dann wieder. Anschließend wischt er zwar eher, aber auch erst wenn man fast nichts mehr sieht - also eindeutig immer etwas zu spät. Und bis er dann mal auf langsames Dauerwischen wechselt wenn es etwas stärker zu regnen beginnt dauert auch eine Ewigkeit. Da schalte ich meist manuell auf Dauerwischen. Irgendwie scheint es mir dass der Sensor sich beim erstmaligen Einschalten erst kalibriern muss, diese lange Pause macht er nur vor dem zweiten Wischen wenn er vorher ganz aus war.
    Da ist der Regensensor im Golf IV aus 1998 um Welten besser - hier lässt sich auch die Empfindlichkeit einstellen.
    Aber das ist auch bei mir einer der wenigen Punkte die mich an dem Auto stören, das Positive überwiegt.
     
  9. Kawa

    Kawa Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ö.D.
    Ort:
    S-H
    Marke/Modell:
    W169
    Dann man erst einmal vielen Dank, somit bin ich ja nicht alleine mit dem Problem. Ich werde also künftig äußerst sensibel auf die Sauberkeit im Sensorenbereich achten.
    Ist bei mir allerdings auch das einzige Manko, ansonsten ist alles bestens mit/bei dem Wagen.
     
Thema: Wieder mal Regensensor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 regensensor einschalten

    ,
  2. regensensor ausschalten a klasse

    ,
  3. a klasse regensensor

    ,
  4. regensensor a klasse empfindlichkeit,
  5. mercedes b-klasse regensensor,
  6. regensensor mercedes a 150,
  7. mercedes baureihe 169 regensensor,
  8. regensensor einstellen a klasse ,
  9. w169 regensensor deaktivieren,
  10. hat mein w169 regensensor,
  11. w169 regensensor einstellen,
  12. a 180 regensensor 2 stufen
Die Seite wird geladen...

Wieder mal Regensensor - Ähnliche Themen

  1. Fahrradheckträger: Ich brauche mal Unterstützung

    Fahrradheckträger: Ich brauche mal Unterstützung: Moin die Herrschaften, ich habe einen original MB Fahrradträger für meinen W168 geschenkt bekommen. Alledings habe ich, erst zu Hause,...
  2. Srs Leuchte mal ja mal nein... 1.6 Family 2005

    Srs Leuchte mal ja mal nein... 1.6 Family 2005: Hallo zusammen, haben seit ein paar Wochen einen Vaneo BJ 2005 als Family mit 1,6 Als wir ihn gekauft hatten war die Srs Lampe oft an... Ging...
  3. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
  4. W168 mal wieder das Automatikgetriebe

    W168 mal wieder das Automatikgetriebe: Wir haben ein Elch- Bj 2000, A160 mit Automatikgetriebe. Baumuster 168033. Getriebenummer 722700. Leider hat das Getriebe einen kleinen Haken...
  5. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...