wieder zwei Probleme *seufz*

Diskutiere wieder zwei Probleme *seufz* im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi, Ich hab mal wieder Stress *heul* Zum einen hab ich heute bemerkt dass die Stabis fertig sind - letzte Woch noch groß erzählt dass sie so...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    Ich hab mal wieder Stress *heul*
    Zum einen hab ich heute bemerkt dass die Stabis fertig sind - letzte Woch noch groß erzählt dass sie so lange halten nun das! - Die Stabis kammen bei der Letzten Assyst vor nicht ganz zwei Jahren rein, ich muss dazu sagen dass ich die letzte fälligen Assyst im letzten Herbst ausgelassen habe
    Naja, wie auch immer, auf der Rechnung von der damaligen Assyst hab ich gerade mal nachgeschaut und da steht nix von stabis drauf - gewechselt wurden sie aber! - besteht da irgendwie die Möglichkeit die Stabis auf Garantie machen zu lassen - bis jetzt dachte ich immer da sind 2 Jahre drauf, und die sind ja noch nicht voll, aber halt die fehlende Assyst und den fehlenden schrft. Beweis des Stabiwechsel bei der damaligen Assyst :-/ - sonst muss ich's selber machen *thumbdown*

    Zum anderen, und das is noch mehr der Hammer, war ich heute beim tanken und hab ausnahmsweise mal wieder ganz voll gemacht (tanke normalerweise nur für 30 euros) und was muss ich sehen, unter Elch laufen bestimmt 5-6 Liter sprit wieder raus!!! - ich hab vor 3 Monaten ne neue Benzinpumpe eingebaut bekommen (habs im Forum hier geschrieben) und denk mal dass die dort irgendwo eine Schelle nicht richtig angezogen haben, anders kann ich's mir nicht erklären, bis jetzt hab ich noch nie derartiges beobachtet.
    Meine Vermutung ist dass wenn ich den Tank ganz fülle ist der Druck ja größer als wenn der Tank nur zu hälfte gefüllt ist, und der Druck hat sich dann irgendwo an einer Schlauchbverbindung ausgeglassen! - Jetzt liegen ja aber drei Monate zwischen neuer Pumpe und dem Kack heute (ich hab ja nie ganz voll getankt) und deswegen weis ich jetzt auch nit so richtig was die morgen sagen werden wenn ich da bei dennen auf den Hof marschiere und sage dass ich das gerne über Kulanz / Gwährleistung geregel hätte!

    Naja, so is halt immer was - traurig nur, dass sowas immer mir passiert! *mecker*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Crazyhorst, 21.04.2005
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Also von "gerne" kann da keine Rede sein!
    Höflich, aber bestimmt auftreten, sagen, wie es war ("habe nach Einbau der blabla nie vollgetankt, aber jetzt... bla") und gar nicht die Idee aufkommen lassen, das die das nicht auf Gewährleistung machen müssen! So nach dem Motto: stellen Sie sich mal vor, da ist Sprit herausgelaufen!
    Die sollten dann recht schuldbewusst sein und " ja sofort, bitte gleich, bitte sehr!" reagieren. Das ist dann die Gelegenheit mit " Ach ja, wenn ich schon (wegen Ihrer Schlamperei!) hier bin, da sind auch schon wieder (seufz!) die Stabis komisch, können Sie mal gucken, ob die noch o.K. sind?" (keinen Rep. Auftrag geben!)
    Wenn Deine Werkstatt nicht ganz daneben ist, werden Sie Dir das "mal eben " machen.
    Wenn die dann was dafür haben wollen, schön freundlich und bestimmt die Welle machen.
    Reparatur auf Gewähr (der Benzinpumpe) verlangen, wegen der Reparatur und der Stabikulanz eine Instanz nach der anderen abklappern.
    Und- natürlich brauchst Du Dein Auto täglich! Ersatzwagen verlangen! *mecker*
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wie schon geschrieben: Du bekommst nur Gewährleistung auf Produkte die du auch bezahlt hast, also im Fall der Stabis hast du keinen Anspruch auf kostenlose Neue.

    gruss
     
  5. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi Ihr beiden,
    werd jetzt nachher mal schnell bei meiner NL vorbei schauen - also dass mit der Benzinpumpe ist für mich soweit entschieden, dass ich da voll und ganz auf Gewährleistung pochen werde - ich habe eben nur bedenken wenn die mich fragen warum ich erst nach 3 Monaten komme, aber wie gesagt, das hängt damit zusammen dass ich den Tank i.d.R. nichtmal halb voll habe (Stadtverkehr)

    Stabis okay, die letzten gingen ja auf Kulanz, wurden also nicht bezahlt - vielleicht hab ich ja Glück - aber ich wäre ja nicht ich wenn ich "Glück" hätte [​IMG]

    Naja, in ner Stunde weis ich mehr - das mit dem Ersatzwagen wär ja nit schlecht - aber ich denk mal ich bin so ehrlich und sage auch dass ich eigentlich keinen benötigen würde übers WE (ich hab immer noch die Hoffnung dass wenn ich fair bleiben, dass dann auch andere zu mir fair sind! [​IMG] )

    Gruß Christoph
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Selber machen bzw. irgendwen wirst du doch kennen, der schon mal einen Schraubenschlüssel in der Hand gehabt hat.

    gruss
     
  7. #6 Crazyhorst, 22.04.2005
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    *daumen*
    Das mit dem Selberschrauben würde ich mir aber nach Möglichkeit noch ein bischen aufheben...
     
  8. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    soo, jetzt war ich bei der NL und nun darf ich bis nächsten Samstag warten bis sich das mal jemand anschaut!!! - Benzin läuft keines mehr aus, ich denke das sind nur dier obersten Liter die zuviel sind!

    Naja, habs jetzt mit Fassung getragen und wenn es jetzt nicht noch abartig anfängt nach Benzin zu richen (ich denk mal im zwischenboden wird einiges sein, aber das verdunstet ja), find ich das auch nicht soo schlim.

    Stabis hab ich jetzt mal nicht angesprochen, dass werden ich aus "taktischen Gründen" dann erst am Freitag, wenn ich den Wagen hin bringe, erwähnen. *beppbepp*

    Eignetlich könnte ich die auch selbst wechseln, Bühne und Werkzeug wär ja da, aber ich bin doch so schrecklich faul und lass das lieber den Fachmann machen (genauso wie die Benzinpumpe :-X )

    @Crazyhorst wie meisnste das? - hast Du etwas noch Hoffnung dass ich das wirklich auf Kulanz bekomme!? (BJ'99) *keks*

    Tja, dann stell ich den Elch mal in die Garage und hol bei dem Wetter erst mal das Rennradel raus! *thumbup*

    Gruß BifBof
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Nur der Stundenlohn der am Ende für dich dabei herausspringt ist schon enorm. Da musst du schon einen verdammt guten Job haben um so viel zu bekommen.

    gruss
     
  10. #9 Crazyhorst, 22.04.2005
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Wenn die wirklich bei dem Benzindings gepfuscht haben?- Ja!

    Mir wurden nach der Garantiezeit das Dach, die Stabis und die Fensterheber gemacht.

    Ich abe aber auch jeweils gleichzeitig im Verkauf mein Interesse für einen Neuwagen bekundet und auf die Kosten der Reparaturen hingewiesen. War aber immer Zufall, ehrlich!
     
  11. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    @Jupp
    vielleicht hab ich mich etwas unpraktisch ausgedrückt, ich meinte natürlich ich versuche das ganze auf Kulanz machen zu lassen - wenn das aber nit klappt und ich dafür löhnen müsste, dann kauf ich mir natürlich die Stabis und mach es selbst!
    Ich hab ja keinen Dukatenschei.... . [​IMG]
    *keks*


    Gruß Christoph
     
  12. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hi,
    jetzt hab ich nochmal ein Update für Euch:
    hab am WE mit einem Kollegen geredet der meinte dass an dieser Tanke, an der ich war evt. auch die Zapfsäule defekt ist! :-X

    Wenn ich tanke und die Abschaltung am Zapfhahn funktioniert nicht, wo läuft dann dass Benzin aus? - oben, direkt am Tankstuzen oder ist zuvor noch irgendwo ein Überlauf der das Benzin, welches zuviel ist, unten am Auto ablaufen lässt? ???

    Das soll anscheinend ne Sicherheitsfunktion sein welche verhindert, dass es im Sommer kein übermässigen Druck im Tank gibt wenn der Wagen in der Sonne steht!? - Allerdings ist das nur für kleinere Benzintröpfchen und nicht für zig Liter ausgelegt, weshalb das ganzen so stark zwischen dem Unterbodenschutz rausgeplätschert ist
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Webking, 24.04.2005
    Webking

    Webking Guest

    hmmm... ich denke mal oben.
    Denn man kann ja füllen bis es oben steht und es läuft nirgends raus.

    Einem Bekannten sind mal x Liter Diesel auf die Hose geschossen.

    Wenn der Wagen eben steht, wird der Tank nicht ganz gefüllt.
    Es gibt oben einen Bereich in dem Luft zurück bleibt.
    So bleibt genügend Ausdehnungsraum für den Sprit.
    Selbst wenn es sehr warm wird.

    Wenn man beim Tanken jedoch schräg steht (höchster Punkt hinten rechts)
    bekommt mehr rein, die Tanknadel bewegt sich erst nach 200 km aber
    dafür hat man den Ausdehnungsraum auch gefüllt.
    Die Frage ist, was dann bei Hitze passieren würde.

    Aber wer tankt im Sommer so voll und stellt dann sein Auto in die Sonne.

    Ich hoffe es stimmt alles, was ich hier geschrieben habe.
    Wenn nicht, bitte verbesseren.
     
  15. tomek

    tomek Elchfan

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo, ich habe mal in der Fachpresse gelesen, dass bei manchen Elchs (z.B. meiner Bj.2000) sollte der Tank auf Kulanz komplett ersetzt werden. Der Grund; durch sehr komplexe Bauweise (Platzmangel) schaffen die Schwimmer im Tank nie die Menge genau anzuzeigen,
    (da hilft auch die zusätzliche Elektronik nicht ganz) aber der wesentlicher Grund ist, im Tank bildet sich (nach volltanken) beim losfahren und Bremsen eine Welle, die einen Schlag (ziemlich stark) im Heck verursacht. Nach etwa 100 km ist das auch vorbei, aber es ist in der Tat etwas lästig.
    Ich habe das noch selbst nicht reklamiert - noch nicht.
    Vielleicht hilft das dir weiter?!
    Die Werkstätte haben da eine Lösung (anderer Tank) nutzen aber aus, dass die Kunden nichts von der Kulanz-Regel wissen und schlagen den Austausch nicht freiwillig vor! ist doch klar!
     
Thema:

wieder zwei Probleme *seufz*

Die Seite wird geladen...

wieder zwei Probleme *seufz* - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Radio Einbau

    Probleme beim Radio Einbau: Hallo. Ich wollte gestern in meinem w168 a140 ein neues Radio einbauen. Da habe ich bemerkt, daß der Vorbesitzer die Stecker umgebaut hat. Jetzt...
  2. W169 Probleme bei U58 Nachrüstung

    W169 Probleme bei U58 Nachrüstung: Hallo liebe Elchfans, fahre nun seit einigen Monaten einen W169 von 01/2005 als 200 CDI Ein sehr schönes Fahrzeug mit sehr viel Ausstattung....
  3. W168 - Probleme mit der Zündung/dem Zündschloss

    W168 - Probleme mit der Zündung/dem Zündschloss: Erstmal hallo an die liebe Elchgemeinde. Bin seit kurzem Besitzer eines A210 und eigentlich recht zufrieden damit, allerdings hab ich die letzten...
  4. Probleme Sturz Hinterachse!!

    Probleme Sturz Hinterachse!!: Schönen guten abend bin neu hier im forum und bin seit längerer zeit auf der suche nach antworten bezüglich dem Sturz auf der Hinterachse mein...
  5. Probleme mit der Klima

    Probleme mit der Klima: Hallo an alle Elch Fans Ich habe eine A-Klasse A140 W168 Bj. 2000 mit klima. Wenn ich die Klima einschalte und die Entfeuchtungsfunktion...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.