Wiederverkaufswert W 169 ?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Beffe33, 13.05.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Beffe33, 13.05.2005
    Beffe33

    Beffe33 Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rems-Murr Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 Elegance
    HAllo,

    weiss jemmand gerade den momentaner Wiederverkaufswert der A-Klasse Jahreswagen ?

    Gruß
    Beffe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    gibts doch noch gar kein jahr...
     
  4. #3 kometgrau, 13.05.2005
    kometgrau

    kometgrau Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Doch, doch - wenn ich nicht ein Black-Out hatte, dann hatte der DC-Händler in Frankfurt schon einige W169 als Jahreswagen da stehen. Jahreswagen können ja auch deutlich jünger als ein Jahr sein... *kratz* *kratz*

    Preise ? Sorry, keine Ahnung - habe die mir nicht näher angesehen.... *angst*
     
  5. #4 terriehome, 15.05.2005
    terriehome

    terriehome Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160 L Autom.
    Hallo, bei mir am Hof stehen noch etliche W169 vom September rum, vor allem 2l Beziner, stehen da wie Blei. Aber auch zwei A170 mit Sportfahrwerk - will keiner haben. Sehen aber schick aus und mit 23t auch nicht zu teuer - aber Standuhren....

    Na ja, schade drum,

    Gruss terriehome
     
  6. #5 Schuette, 15.05.2005
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Naja knacke volle Vorführwagen die Neupreise um die 30000€ haben verkauft man ja auch nicht jeden Tag...
    Bis jetzt sind nur Vorführwagen und Autovermietungsrückläufer am Markt...die richtigen Jahreswagen kommen erst...

    M.f.G.
    Schuette ;)
     
  7. #6 Mr. Bonk, 15.05.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Werden Vorführwagen eigentlich auch als Werksangehörigen-Fahrzeuge angepriesen?! *kratz* ;D

    Also unsere DC-Niederlassung (oder besser Werkstatt mit Verkaufsraum) hier am Ort wirbt jetzt schon in der Tageszeitung mit einigen Jahreswagen (um die 10/2004), die angeblich von WA sein sollen.

    Für die Preise würde ich mir aber lieber gleich einen neuen kaufen... :-X :-X :-X
     
  8. #7 schnudel6, 16.05.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Tja,
    warum will die keiner haben?
    Meiner meinung nach hat der 169er nichts mehr mit dem alten gemein.Der schön durchgehende Boden ist weg, obwohl so lang wie die alte lange hat er im Fond keine Beinfreiheit.Er verbraucht mehr und ist in der Anschaffung teuerer. Er ist breiter geworden und wird wieder schneller angeeckt (Wer hat blos die schmalen Supermarktparkplätzeentwickelt).

    Aus meiner Sicht gibt es keine echte Alternative zum 168 lang, und das spiegeln auch die Gebrauchtwagenpreise wieder.

    Vorgestern hab ich B Life erlebt, und da fiel mir nur ein 169er mit Motorhaube und Kofferraum. Der wird sich noch schlechter verkaufen als der Vaneo, zumal mit den preisen!

    Aber das ist nur meine Meinung.

    Klaus
     
  9. #8 Emelfeat, 16.05.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Also ich muss mal demnächst unbedingt ne Probefahrt mit einem W 169 machen...
    Die stehen in Mainz auch schon als "Jahreswagen" zum Verkauf. Allerdings sind die wirklich schweineteuer. Da kostet ein A 160 CDI Classic noch 20.000 €uronen (soweit ich mich richtig erinnere). Gut, ist das neue Modell und der hat auch nicht viele KM runter, aber da zahl ich lieber ne Ecke mehr und packe das an Ausstattung rein was ich will. Außerdem fahre ich ihn mir dann schön ein. Die Vorführwagen werden halt ab dem 1. Km ordentlich getreten. Und die Nachteile eines schlecht eingefahrenen Autos sind ja bekannt. Da habe ich keinen Bock drauf, ganz ehrlich...
     
  10. #9 kometgrau, 16.05.2005
    kometgrau

    kometgrau Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Das ist natürlich reine Geschmacksache....

    Ich kann durchaus nachvollziehen, dass beim 169er der Kultstatus deutlich geringer sein wird, als beim 168er. Erreichen doch eher die technisch nicht so ganz perfekten Modelle diesen Status - als smart-Fahrer weiß ich, wovon ich rede...

    Ansonsten ist es m.E. aber völlig unbenommen, dass der 169er in einer ganz anderen Klasse spielt als das Vorgängermodell. Dem allgemeinen Trend folgend wurde er länger und breiter, erhielt einen längeren Radstand. Also genau das, was bei allen neuen Modellen zur Zeit zu beobachten ist - eben weils von den Kunden so gewünscht wird. Gleiches gilt für den neuen Innenraum - man hat erstmals das Gefühl in einem echten Mercedes zu sitzen.

    Absatzprobleme für die A-Klasse kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen. Ich hatte im November bestellt und nur durch das Händlerkontingent meines freundlichen DC-Händlers meinen "schon" im April bekommen - also nach 5 Monaten. Bei der Werksführung in Rastatt erzählte man ferner, dass die A-Klasse nun im 3-Schicht-Betrieb, also rund-um-die Uhr, gebaut wird und man sogar den Produktionsbeginn der B-Klasse immer wieder geschoben hat, um der enormen Nachfrage gerecht zu werden und die Berge von Vorbestellungen abzuarbeiten... Die Zulassungszahlen bestätigen dies...

    Also W169 ist sicherlich kein Kultauto mehr, aber ganz sicher eine ernst zu nehmende Alternative zu Golf und Co.... Wie die Fachpresse einstimmig schreibt: Die A-Klasse ist in allen Belangen erwachsen geworden....

    Gruss
    Frank
     
  11. #10 marstoe, 16.05.2005
    marstoe

    marstoe Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Münsterland
    Marke/Modell:
    CLA 250 + bald CLA 220 SB
    Eine Probefahrt im W 169 kann ich nur empfehlen! *thumbup*
    Die Preise sind natürlich noch recht hoch da die Fahrzeuge alle noch sehr jung sind, in ca. 3-4 Monaten, wenn die richtigen "Jahreswagen" da sind werden die Preise auch noch etwas fallen.

    Kann auch nur bestätigen das die neue A-Klasse wirklich sehr gut ankommt und bisher wirklich keine Absatzprobleme hat

    @schnudel6 Ich glaube nicht das sich der B schlecht verkaufen wird, er wird zum Zafira & Co eine echte Alternative. Die Preise sind gegen die Konkurenz aber angemessen, etwas teurer ist eben klar, das muss aber auch, sonst wär´s ja kein Mercedes. ;D

    Martin
     
  12. #11 schnudel6, 16.05.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Hm,
    B-Klasse und Zafira, ich weis ja nicht. Ich kann mir im direkten Vergleich der Beiden kein Bild machen. Zu viele Unterschiede die man eigentlich nicht vergleichen kann.

    Gesagt wurde auch schon das alles länger und breiter wird, dies sei Kundenorientiert!

    Wer die alte kaufte wusste in der Regel worauf er sich einlässt. Wer einen langen und breiten Radstand haben will, kann ein grösseres Modell nehmen.

    Und das neue A-Modell wird auch keine Absatzschwierigkeiten bekommen, ich meine damit allein die B-Klasse. Auch wenn es ein MB ist, ist er doch aus meiner Sicht zu teuer geworden.

    Ein wenig mehr als die A-Klasse OK aber gleich soviel???

    Nichts desto trotz, wir werden sehen was die Zukunft bringt. Ein gewisser deutscher Autobauer im Norden der Republick hat eben auch so seine Schwierigkeiten mit den immer grösser werdenden Modellen.

    In der heutigen Zeit, wo Sprit teuer ist, wird sich jeder überlegen obe er das ständige Mehrgewicht mitschleppen will.

    Hoffentlich liege ich falsch, damit es nicht auch bei C Massenentlassungen wie bei Opel gibt.



    Klaus
     
  13. #12 170CDIL, 16.05.2005
    170CDIL

    170CDIL Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Esslingen
    Marke/Modell:
    B 200 Autotronic
    Dafür, dass den W169 angeblich keiner haben will, fahren aber verdammt viele auf den Straßen rum! Und es werden immer mehr...

    Zum Glück hat der W169 mit dem alten wenig gemein! Das Auto ist in fast jeder Hinsicht besser.

    Der Boden ist beim Neuen hinten nur deshalb nicht eben, weil er abgesenkt wurde. Dies bedeutet mehr Kopffreiheit und eine bessere Sitzposition. Kommt halt drauf an, ob man einen Transporter braucht oder ob hinten auch noch jemand einigermaßen bequem sitzen können soll. Dass der neue hinten keine Beinfreiheit hat, wie du behauptest, kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin 1,80m groß und habe hinten genügend Beinfreiheit!

    Dass mein A150 mehr verbraucht als der alte A140, glaube ich nicht. Ich brauche im Schnitt 7,7 Liter. Dass er teurer ist, bezweifle ich auch. Hatte der alte Klima, Parameterlenkung, Seiten-/Kopfairbags, adaptives Dämpfersystem, aktive Kopfstützen serienmäßig?

    Breiter ist er wirklich, und auch etwas unübersichtlicher. Mich hat das bisher nicht wirklich gestört! Dafür bereitet der neue richtig Fahrspaß und ist extrem gut beherrschbar, wenn's mal kritisch wird - kein Vergleich zum Vorgänger! Aber jedem das Seine...

    @kometgrau
    Der Radstand des W169 ist kürzer als der des V168 (Langversion).
     
  14. #13 kometgrau, 16.05.2005
    kometgrau

    kometgrau Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Echt wahr? ??? Da habe ich wieder mal was gelernt - thanks.... *daumen*
     
  15. #14 schnudel6, 16.05.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Wie du schon sagst, sie sind eigentlich nicht vergleichbar und er wird doch A-Klasse genannt.

    Wahrscheinlich wegen dem Sandwich.

    Also ich bleibe bei meiner Meinung mir gefällt er nicht! Weder A noch B. Wenn ich mich vorn hinsetze, muss ich anschließend im Fond meine Beine hinter die Lehne Quetschen. Aber das hat man nun davon wenn man 190cm misst.

    Klaus
     
  16. #15 marstoe, 16.05.2005
    marstoe

    marstoe Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Münsterland
    Marke/Modell:
    CLA 250 + bald CLA 220 SB
    Da meine Schwester in Kürze etwas größeres braucht habe ich mich mit dem Zafira und der B-Klasse mal beschäftigt. Vom Platzangebot tun sie sich eigentlich absolut nichts. Erstaunlicherweise musste ich feststellen das der B 150 nur 200 EUR teurer ist als der Zafira 1,6. Dort ist nämlich die Klimaanlage nicht serienmäßig enthalten.
    Der nackte B 150 kommt auf 21.800 EUR und der nackte Zafira 1,6 Edition mit Klima auf 21.600 EUR.
    Ist ja nun wirklich gleich, bei den Jahreswagen wird sicherlich der Zafira schneller fallen aber so nicht!

    Gruß, Martin
     
  17. #16 schnudel6, 16.05.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    So,
    und dann geh mal zum Verkäufer und frage nach Preisnachlass bzw. Rabatt. Mal schauen ob sie immer noch gleichsind? Gibts den B auch schon als 7 Sitzer?


    Klaus
     
  18. #17 Mr. Bonk, 16.05.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Also wer wirklich alle 7 Sitze braucht (z.B. 2 Eltern + 5 Kinder), der kauft sich eh keinen Mercedes. Denke ich mal so... :-X :-/

    Ansonsten wird sich die B-Klasse wohl doch schon gut verkaufen. Sicherlich nicht besser als die A-Klasse aber auf jeden Fall besser als der Vaneo. Bestimmt auch, weil es für die neue A-Klasse wohl keine Langversion mehr geben wird. *kratz*

    Ach so... und das momentan neue "gebrauchte" A-Klassen keinen rechten Absatz finden, liegt schlicht daran, daß sie teilweise nur einen Preisvorteil von 500,- bis 700,- Euro bieten (mit einer von vornherein unveränderbaren Ausstattung). Da greift halt fast jeder lieber zum Neufahrzeug, daß er sich zu 100% nach seinen Wünschen konfigurieren kann.

    Also ich würde momentan auch keinen gebrauchte 169er A-Klasse kaufen... der Preisvorteil ist momentan noch viel zu gering.
     
  19. #18 Emelfeat, 16.05.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Wer 7 oder mehr Sitze braucht sollte zum Viano greifen.
    Wer das Ganze mit Oberklasse-Athmosphäre braucht, sollte die 6sitzige R-Klasse nehmen... ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 schnudel6, 16.05.2005
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    So,
    da isser wieder, der kleine Streitpunkt *daumen*
    Hier wird B mit Zafira verglichen, aber eigentlich sind das unterschiedliche Fahrzeuge.

    Wenn ich im Zafira besser Sitzen könnte wär der gar nicht so schlecht, mal abgesehen von den typischen Opel Krankheiten. ;D

    Ich sehe für mich die Fahrzeuge wie ich es in unserem Familienalltag gebrauchen kann. Wir machen viele Tagesausflüge und sind viel Schießtechnisch unterwegs (Da fliegt meistens die Rückbank raus, mindestens der Einzelplatz).

    Da hat sich Elchi bestens bewährt, auch ich habe ein Klappergeräusch, was ich definitiv nicht finde, des Weiteren finde ich die Werkstattpreise unverschämt (das erwähnte ich glaube schon öfter).

    Aber den Platz im Fond, die dummen Blicke im Baumarkt und die vielen kleinen Features (sinnvoll), Elektronik im ausreichenden, jedoch nicht überladenen maße, das ist das was ich an dem 168 Schätze.

    Sicher, er hat auch Fehler, aber ein perfektes Auto habe ich noch nicht gefunden (eigentlich schon, aber viel zu teuer(ML400CDI)).


    Ach so, wer kaputte Knegelenke hat wird sehr schnell den hohen Einstieg schätzen.


    Klaus
     
  22. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ehrlich gesagt ich habe auch meine Zweifel, dass sich die B-Klasse wirklich gut verkaufen wird. Wer ist denn die Zielgruppe?
    Für die Allermeisten wird es auch eine A-Klasse tun, weil sie die Rückbank eh nur einmal zu Ostern und Weihnachten für die Oma brauchen und für die die den Platz wirklich brauchen, die wählen noch etwas größeres.
    Was ich damit sagen will ist: Die Gruppe die am Ende sagen wird, die A-Klasse bietet mir zu wenig Platz und die B-Klasse reicht aus, wird doch recht klein sein, da der Unterschied zwischen den beiden nicht grade groß ist.

    gruss
     
Thema:

Wiederverkaufswert W 169 ?

Die Seite wird geladen...

Wiederverkaufswert W 169 ? - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  2. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...
  3. Sitzbezug W 169

    Sitzbezug W 169: Hallo Ich habe bei meinem W169 den Bezug (Sitzfläsche, Teilleder) getauscht. Der neue Bezug ist leicht faltig. Ich habe den Eindruck, das dieser...
  4. W 168 3-Speichen Felgen

    W 168 3-Speichen Felgen: Verkaufe sehr seltene 3-Speichen Räder für die A-Klasse W168. Reifen haben noch ca. 4mm Restprofil. Montiert sind Michelin Energy in der Größe 195...
  5. W 169 Marktforschung für Elektro-Umbau

    W 169 Marktforschung für Elektro-Umbau: Liebe Foren-Teilnehmer als Besitzer eines in die Jahre kommenden W 169 CDI wollte ich einmal fragen, ob ich alleine auf diesem Planeten mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.