Wildunfall - Frage

Diskutiere Wildunfall - Frage im W246 Allgemein Forum im Bereich B-Klasse W246 Forum; Hallo, ich hatte am Freitag morgen einen Wildunfall mit meinem W246, bei ca. 70 km/h ist mir ein Wildschwein in die linke Front gelaufen. So wie...

  1. #1 Fischi, 20.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2019
    Fischi

    Fischi Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Leipzig
    Ausstattung:
    7G-DCT, Business-Paket, Licht- und Sicht-Paket, Voll-LED, Fernlichtassistent, Sitzkomfort-Paket, Laderaum-Paket, Media-Display, Tempomat, Garmin MAP-PILOT, DYNAMIC-SELECT
    Marke/Modell:
    B 180 (W 246)
    Hallo,

    ich hatte am Freitag morgen einen Wildunfall mit meinem W246, bei ca. 70 km/h ist mir ein Wildschwein in die linke Front gelaufen.

    So wie ich das sehe, hat wohl das Linke Vorderrad die meiste Aufprallenergie aufgenommen. Meine Frage ist daher: ist hier mit Spätfolgen oder nicht sichtbaren Rissen in den Achsteilen zu rechnen? Sollte die Felge und Reifen getauscht werden?

    Ist es denkbar/wahrscheinlich, dass durch den Schlag auf das Rad bzw. die Achs- und Antriebsteile eine Schädigung des Getriebes (Doppelkupplung) eintritt bzw. als Spätfolge eintreten kann?

    PS: polizeilich ist bestätigt, dass eine Wildberührung erfolgte, das Tier gefunden wurde und kein Verkehrszeichen "Wildwechsel" vorhanden war. Rufen der Polizei sowie Organisation Abschleppdienst etc. hat über die SOS-Taste im Auto sehr gut funktioniert! :thumbsup:

    InkedIMG_20190118_085044_LI.jpg InkedIMG_20190118_085052_LI.jpg InkedIMG-20190118-WA0000 (002)_LI.jpg
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wildunfall - Frage. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    687
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Haarwildunfälle bezahlt die Teilkasko.
    Dazu gehört auch neben den Blessuren an der Karosse eine Fahrwerkvermessung, die am besten bei einer MB NL gemacht wird.
    z.B. https://www.google.com/search?clien...91!2d12.4686965!2m2!1d51.3109265!2d12.3928012
    Die haben das richtige Equipment für sowas.
    Bei so einem Aufprall ist schnell mal was krumm, z.B. Spurstange , Zahnstange, Anbindung Federbein, Achsschenkel, Querlenker und ggf sogar der Integralträger.
    Dann wird das rasch wesentlich teurer als Beplankung und Sch(w)einwerfer.
    Regards
    Rei97
     
    Andiamo, Schrott-Gott, Fischi und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Fischi

    Fischi Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Leipzig
    Ausstattung:
    7G-DCT, Business-Paket, Licht- und Sicht-Paket, Voll-LED, Fernlichtassistent, Sitzkomfort-Paket, Laderaum-Paket, Media-Display, Tempomat, Garmin MAP-PILOT, DYNAMIC-SELECT
    Marke/Modell:
    B 180 (W 246)
    Fahrzeug ist auch schon durch Mercedes-Benz Mobilio in meine Mercedes-Werkstatt verbracht wurden.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 20.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    7.160
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Mein Schwager hatte mal einen Ford Escort XR3 (1984) über ein Wildschwein Gejagt! (Eifel - Bitburg) der hatte Glück überhaubt noch aus dem Auto zu kommen ..... Lebendig!
    Wagen - Totalschaden!
     
  6. #5 Andiamo, 29.01.2019
    Andiamo

    Andiamo Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    262
    Beruf:
    Ingenieur, Fachrichtung Mikrosysteme
    Ort:
    Nähe Potsdam
    Ausstattung:
    Classic-MOPF, Webasto Standh., Klima, Regensensor, Radio Audio 10 CD, Schaltwagen, 170TKm
    Marke/Modell:
    A140 L Schaltwagen EZ 1/2003
    Wildschweine wiegen je Größe 100 bis 300kg. Da rummst es ganz gewaltig. Die nicht sichtbaren Schäden machen die Instandsetzung teuer. Da sind schnell mal 3-4k€ auf der Rechnung. Eine Achsmessung ist hier ein Muß.
    PS: bei mir im Ort ist seit Jahren eine Wildschweinplage. Die Biester sind überall unterwegs. Mitten am Tag auf der Straße oder nachts im Garten. Maschendrahtzäune sind Dekoration für die. Durch die Presse ging im November diese Meldung.
    https://www.google.com/amp/s/m.faz....t-wildschwein-auf-parkplatz-15875230.amp.html
     
  7. #6 Heisenberg, 30.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    7.160
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Willkommen in der Zivilisation! Der Urbane Mensch ist es nicht mehr gewohnt Tiere in freier Wildbahn zu sehen, er kennst sie nur noch aus dem Zoo oder aus diversen Tier Dokus im TV.
    Selbst auf dem Land stehen die Tiere wenn überhaupt hinter einem Gatter oder nur im Stall!
    Mehr schreib ich nicht, das wird zu Offtopic X(
     
  8. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    687
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    ist ja etwas OT, aber der rasante Anstieg der Population der Sauen kommt vom Menschen.
    Falsche Landwirtschafts- und Jagdpolitik, gepaart mit der Sau als Zivilisationsfolger erzeugt riesige Horden durch reiche Ernten verstärkt.werden.
    Das Einfachste wäre erstmal der rigorose Abschuss, aber dafür fehlt das Personal.
    Dei bei den Ernteschäden betroffenen Bauern den Waffenschein machen lassen, und dann Jäger= Wals und Bauern = Flur.
    Das Problem mit dem Kulturfolger Sau und Fuch wird man Herr, wenn in den Kommunen Plastikkübel anstatt dünne Säcke an die Bürger verteilt werden.
    Hier helfen Waffen nicht, denn ich meine es gehört mehr als Mut herantrabende 300kg Eber aufzuhalten.
    Regards
    Rei97
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Heisenberg, 30.01.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    7.160
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Ja
    Ich hoffe das war Ironisch gemeint?
    UND man weniger Natürlichen Lebensraum solcher Lebewesen nur aus Profitgier einfach Abholzt und Planiert!

    Ich bin bei Leibe kein Linker Öko Baumknutscher, aber immer noch ein Beobachter des Zerstörerischen Individuums "Mensch".
     
  11. Fischi

    Fischi Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2015
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Leipzig
    Ausstattung:
    7G-DCT, Business-Paket, Licht- und Sicht-Paket, Voll-LED, Fernlichtassistent, Sitzkomfort-Paket, Laderaum-Paket, Media-Display, Tempomat, Garmin MAP-PILOT, DYNAMIC-SELECT
    Marke/Modell:
    B 180 (W 246)
    @Andiamo

    Die Rechnung wird höher ausfallen, als von dir progonstiziert... Da die Kostenübernahme bislang unklar war (Dienstfahrt), wurde das Fahrzeug bislang noch nicht repariert, allerdings habe ich den Kostenvoranschlag gesehen. Die Achsvermessung etc. ist mit dabei.

    Dennoch hatte ich wohl sehr großes Glück, da die Wildsau das Fahrzeug (bzw. das Fahrzeug die Wildsau) nicht in voller Breite sondern nur partiell erwischt hat.
     
    Andiamo und Heisenberg gefällt das.
Thema:

Wildunfall - Frage

Die Seite wird geladen...

Wildunfall - Frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Lenkrad Tausch

    Frage zum Lenkrad Tausch: Hallo und guten Abend in die Runde, ist es möglich, ein abgenutztes Lenkrad (für den A 140 classic W 168 ) einfach austauschen zu lassen? Oder...
  2. Frage zur Lambdasonde

    Frage zur Lambdasonde: hallo Leute, Ich habe jetzt sehr viel über Lambdasonde,LMM,MSG usw gelesen, jedoch bin ich immer weiter verunsichert Bzw hab ich das richtige wohl...
  3. Frage Reparaturkosten Ausfall des 1. Zylinders

    Frage Reparaturkosten Ausfall des 1. Zylinders: Hallo, W169, A170, Bj. 2006, ca. 160tKM Laufleistung beim Beschleunigen sehr starkes Ruckeln und Leistungsabfall (zumindest gefühlt). Diagnose...
  4. Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?

    Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?: Guten Abend, der Dicke von meiner Frau (nicht ich, der W169) hat 4 Avantgarde-Felgen drauf, eine ist weniger schön. Gestern hab ich dann einen...
  5. A168 Sturz Vorderachse einstellen - eine Frage hierzu

    A168 Sturz Vorderachse einstellen - eine Frage hierzu: Hallo Leute, vor ein paar Wochen habe ich einen der vorderen Stossdämpfer gewechselt, bin danach zu einem Reifendealer gefahren, um den Sturz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden