Winterbereifung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Robbe, 09.11.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    Hat jemand Erfahrung mit den Winterreifen des Herstellers "Barum" einer Tochtergesellschaft von Conti?
    Wenn ja welche Reifengröße oder was fahrt ihr für Bereifung im Winter?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Willi Wipperman, 09.11.2004
    Willi Wipperman

    Willi Wipperman Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    die Reifengröße, die Du als M & S Reifen fahren darfst, steht in Deinem Fahrzeugschein.
    Ich habe mich seinerzeit am Preis orientiert und den Zuschlag bekam der Fulda Kristall.
    Der Nachteil bei Exoten besteht grundsätzlich darin, daß man nicht mal schnell bei Bedarf z. B. nach einem Defekt mal schnell einen nachkaufen kann, da das Händlernetz entsprechend klein ist.

    Als Entscheidungshilfe eignen sich Reifentests, die in verschiedenen Autozeitschriften veröffentlicht werden.
    Wenn man im Flachland wohnt, wo es im Winter eher naß als verschneit ist, entscheidet man sich für einen Reifen mit guten Nässeeigenschaften, der dann wahrscheinlich bei Schnee schlechter abschneiden kann und so weiter.
     
  4. Acki

    Acki Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düren / NRW
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Hi,
    ich habe mal Barumsommerreifen auf nem Mondeo gefahren und war sehr zufrieden damit.Bekommen hab ich die bei Reifendirekt.Atu verkauft die aber auch.
     
  5. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    Seit gestern fahre ich mit Barum- Bereifung 195/50 R 15.
    Absolute Laufruhe! Gutes Lenkverhalten!
    Mal abwarten, bei Regen, Schnee und Glätte.

    Der "Barum-Reifentester"
     
  6. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    wenn der Barum deutlich billiger war als übliche Markenreifen ist der schon OK. Nur das 195er am Elch als Winterreifen nicht so ganz legal sind sollte dir bewusst sein. ;)
    Oldman
     
  7. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    wieso? steht doch im Fz-schein. nur als zusatz auch genehmigt 185/...
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Head

    Head Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Koblenz
    Marke/Modell:
    A160 Mixed
    Wurde schon sooft angesprochen gerade in den letzten Wochen eigentlich müßte dein Elch auch einen Eintrag haben 195er nur Sommerbereifung...gibt mindestens zwei längere "Streit" Threads dazu...
     
  10. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    Test auf der Autobahn mit teilweisen nassen Abschnitten Barum- Bereifung 195/50 R 15
    - sehr Laufruhg
     
Thema:

Winterbereifung

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.