W169 Winterräder eintragen oder nicht?

Diskutiere Winterräder eintragen oder nicht? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, habe neue Winterräder für den Elch meiner Eltern besorgt und bin nun etwas ratlos was die Eintragungspflicht anbelangt. Auf der...

  1. #1 Ralf_987, 12.02.2011
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,

    habe neue Winterräder für den Elch meiner Eltern besorgt und bin nun etwas ratlos was die Eintragungspflicht anbelangt. Auf der Herstellerseite der Felgen kann mann sowohl eine ABE, wie auch ein Tüv-Gutachten dafür herunterladen. In der ABE wird aber kein Fahrzeug aufgeführt, es gilt allgemein für die Felgen.
    Müssen die Felgen jetzt eingetragen werden oder nicht?

    Vielleicht fährt ja jemand von euch diese Räder und kann mir weiterhelfen:

    Felgen: Proline/PLW PV 6515, 6,5 J x 15 H2 ET40, 5 x 112.00
    Reifen : 185/65 R15 88T

    [​IMG]

    LG
    Ralf
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Hallo Ralf_987


    Wenn`s ein W169 ist; ABE nur mitführen.

    Steht auf Seite 2, links unten, Block 4, mit 11 Hinweisen unter Bemerkungen "Auflagen und Hinweise" der ABE.

    Gruß

    RENE
     
  4. #3 Wuppertaler, 12.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Ralf,

    *kratz*wegen der 15" und 185/65R15 => Du hast einen A150er *elch* oder ?

    Gruss Uli
     
  5. #4 Ralf_987, 12.02.2011
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo Reneel,

    vielen Dank für deine rasche Antwort, ich kann da aber nichts finden - oder ich stell mich jetzt etwas zu dumm an...

    Den Block mit den 11 Hinweisen habe ich auf Seite 2 gefunden aber ich verstehe nicht welcher Hinweis mir sagt, dass die Eintragung nicht notwendig ist.
    Welchem dieser Kürzel kann ich das entnehmen?
    Ich füge den Link zum Gutachten mal an: Gutachten

    LG
    Ralf

    P.S.
    Ist ein 2007er A 170 mit Autronic
     
  6. #5 allgäu-blitz, 12.02.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Es ist die Auflage "A2" , dort wird die Eintragung nicht gefordert, wenn die Serienreifengröße gefahren wird.
     
  7. #6 Wuppertaler, 12.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Ralf,

    *kratz*soweit ich in Erinnerung habe muss Du dann laut Mercedes min. 16" fahren, da nützt Dir auch die ABE vom Felgenhersteller nichts.

    Gruss Uli

    Edit : Ich bin mir aber nicht 100% Sicher. Schau mal in die Räder- und Reifenfreigabe von Mercedes für den W169 und welche Bereifung in Deiner Zulassung eingetragen ist. In der Zulassung steht nur die " KLEINSTE " Reifengröße.
     
  8. #7 Ralf_987, 12.02.2011
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    A02 "Wird eine in diesem Gutachten aufgeführte Reifengröße verwendet, die nicht bereits in den Fahrzeugpapieren genannt ist, so sind die Angaben über die Reifengröße in den Fahrzeugpapieren durch die Zulassungsstelle berichtigen zu lassen. Diese Berichtigung ist dann nicht erforderlich, wenn die ABE des Sonderrades eine Freistellung von der Pflicht zur Berichtigung der Fahrzeugpapiere enthält."

    Hallo,

    ich dachte das bezieht sich nur auf die Reifengröße und nicht gleichzeitig auf die Felgen. Mann, ist das kompliziert.... ;D

    LG
    Ralf
     
  9. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.695
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Ich liebe diese "Ich glaube daß..."-Antworten. *doll*

    16" ist nur für A200 / CDI / Turbo notwendig. Alle anderen dürfen 15" fahren.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    @ Ralf_987

    A 02

    Wenn du also die Serienbereifung 185/65/15 88H, brauchst du nix eintragen lassen.

    RENE

    PS: Immer wieder wird gewünscht in der Signatur genaues Modell und am besten auch km-Stand anzugeben
     
  12. #10 Wuppertaler, 12.02.2011
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Roland,

    deshalb ja auch :
    oder hast Du das etwa überlesen ?

    Gruss Uli
     
Thema:

Winterräder eintragen oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Winterräder eintragen oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. W169 Winterräder W169 Hankook mit 6mm

    Winterräder W169 Hankook mit 6mm: Verkaufe für meinen Schwager, der auf einen W246 umgestiegen ist: 1 Satz Winterreifen auf Stahlfelge (15"), Fabrikat Hankook, rundum ca. 6mm...
  2. 7J Alufelgen eintragen lassen oder reicht ABE?

    7J Alufelgen eintragen lassen oder reicht ABE?: Hallo an die Elchgemeinde, auf meinem "neuen" Elch (A140 Bj. 10/02) sind 7Jx15 ET37 Alufelgen mit 195/50R15 verbaut. Den Fahrzeugpapieren liegt...
  3. Felgen ohne Materialgutachten und Gutachten eintragen lassen

    Felgen ohne Materialgutachten und Gutachten eintragen lassen: Hallo ich habe eine besondere Felge von Procar aus der Schweiz erworben. Die wurden seinerzeit extra für die A-Klasse gefertigt. Leider gibt es...
  4. W169 Der Winter kommt....2 Satz Winterräder W169

    Der Winter kommt....2 Satz Winterräder W169: Nachdem mittlerweile beide Elche die Familie verlassen haben und die Winterräder weder auf meinen C noch auf Schwagers B passen biete ich sie hier...
  5. Hilfe! Soll der Nockenwellensensor nur für Einträge im Fehlerspeicher sorgen und selbst ein Defekt-R

    Hilfe! Soll der Nockenwellensensor nur für Einträge im Fehlerspeicher sorgen und selbst ein Defekt-R: Wozu benötigt ein Hubkolben-Verbrennungsmotor OHNE verstellbare Nockenwelle überhaupt einen Nockenwellensensor? Soll dieser nur bei einer...