Allgemeines Winterreifen, aber welche?

Diskutiere Winterreifen, aber welche? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, habe den aktuellen ADAC-Winterreifen-Test studiert und würde jetzt gerne... ...ja genau das isses: welche Reifendimension ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo zusammen,

    habe den aktuellen ADAC-Winterreifen-Test studiert und würde jetzt gerne...
    ...ja genau das isses:
    welche Reifendimension ist eigentlich die, die dem Elch am nächsten kommt?

    mein 168er Elch bräuchte:
    185/55 R15 81T
    da die Sommerreifen-Dimensionen (195/50 R15 82T bzw. 205/45 R16 M0 83H) dem Elch im Winter nicht erlaubt sind, oder?

    getestet wurden zum einen
    185/60 R 14 T
    und zum anderen
    205/55 R 16 H

    also in beiden Fällen keine 15 Zoll-Schlappen...
    bei letzteren steht allerdings dabei, sie seien auch geeignet für:
    185/65 R 15 T ?
    195/65 R 15 T
    205/65 R 15 T

    Da frage ich mich, ob wohl die "185/65 R 15 T" den "185/55 R15 81T" am nächsten wären?

    Oder hat jemand 'nen zeitnahen Testbericht für den Elch?

    Übrigens sind folgende die 5 ersten Testsiecher bei 185/60 R 14 T:
    - Vredestein Snowtrac 3
    - Fulda Kristall Montero 3
    - Continental ContiWinterContact TS800
    - Bridgestone Blizzak LM30
    - Goodyear UltraGrip 7+

    und folgende bei den 205/55 R 16 H:
    - Continental WinterContact TS830
    - Goodyear UltraGrip 7+
    - ESA-TECAR Super Grip 7
    - Dunlop SP Wintersport 3D
    - Hankook Icebear W440

    Da ich schon vor Jahren aufgehört habe großartig zu überlegen in welcher Disziplin die Reifen meiner Vorstellung "noch" näher kommen (Geräusch, Nässe) kaufte ich "einfach" immer den "1." und war auch immer sehr zufrieden.

    Aktuell habe ich Fulda Carat Progresso 195/50 R15 82T Sommerreifen drauf, getestet wurden die 03/2009 als Sommerreifen in der Dimension 185/60 R14 H als "Nr.1" Und die Reifen sind echt leise und kleben auf der Strasse (Nur beim Einparken drehen sie etwas schwer)

    Gekauft hatte ich das Auto allerdings im April mit neuwertigen Maragoni 185/55 R15 82 H M+S aus Italy..., die italienischen Schuhe wollte ich jetzt aber günstig abgeben und was anderes drauf machen lassen...

    Tendieren tue ich zum Vredestein Snowtrac 3, der scheint auch nicht so teuer zu sein...

    Wer hat einen guten Ra(d)t?
    Ach ja: und wer steht auf italienische Schuhe? (4x = 30€)

    Solong!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 14.10.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    hallo fan,

    habe Interesse an den Mahagoni, ist die Fracht mit dabei??
     
  4. #3 Robiwan, 14.10.2009
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    also ich hab jeden Winter 195/50 R15 drauf...
     
  5. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    Hallo ich hab selbst die Goodyear ultra grip 7 drauf und bin sehr zufrieden...da dieser reifentyp bei beiden adac reifentest..dieses jahr und auch in den vergangen jahren immer sehr empfehlenswert war würde ich sie an deiner stelle nehmen die vredestein sind bei manchen test super in anderen wieder nur mittelmas möglicherweise hängt hier sehr viel von der testreifengröse ab oder vom testfahrzeug.....da es hier keinen test mit 185-55-15 Zoll und aklasse gibt würde ich eben lieber einen reifentyp nehmen der durchgängig bei allen grössen top ist...als ich den reifen online gekauft habe war er nur 3 euro teurer als der vredestein pro stück..
    Schau dir auf der Adac seite den test vom letzten Jahr an...da ist der Vredestein nur durchschnitt..die reifengrässe war sehr ähnlich wie von der a klasse 195/65/15
    testfahrzeug war ein Golf also zumindest frontantrieb
    http://www1.adac.de/Tests/Reifentests/Winterreifen/195_65_R15T/default.asp?ComponentID=229327&SourcePageID=8979
     
  6. #5 SvenGOE, 14.10.2009
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Hallo,

    ich fahre auch den Good Year UltraGrip 7, allerdings den Vorgänger (ohne +). Würde ich wieder kaufen, wenn ich jetzt neue bräuchte.

    Mit Wintereigenschaften, Abnutzung und Komfort bin ich sehr zufrieden.

    Erwähnenswert ist höchstens das nicht besonders sportliche Handling. Soll heißen: Der Reifen wirkt äußerst sicher, ermutigt aber (z.B. im Vergleich zu meinen Sommerreifen Michelin Pilot Exalto PE2) durchs Handling nicht gerade dazu, mit Spaß auf der letzen Rille um die Ecken zu flitzen. Das ist für mich persönlich bei einem Winterreifen aber auch nicht so wichtig. Ansonsten, wie gesagt: Spitze.

    Beste Grüße
     
  7. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Empfehle ebenfalls den Goodyear. Der Komfort vom 7+ ist sogar besser als der meiner Bridgestone-Sommerschlappen.

    Viele Grüße, Mirko
     
  8. #7 Balu160676, 15.10.2009
    Balu160676

    Balu160676 Guest

    Hallo zusammen,

    auch ich fahre im Winter den Goodyear Ultra Grip 7+ in 185/65/15.

    Aus meiner Sicht ist der Reifen mit das Beste was es am Markt gibt. Die Testberichte bestätigen das ja auch.

    Der Grip auf Nässe und Schnee und auch der sehr geringe Rollwiderstand hat mich besonders begeistert.

    So freue ich mich jetzt schon wieder auf meine Winter-Trennscheiben. ;-)

    Gruß

    Balu
     
  9. #8 yamaha-fan, 15.10.2009
    yamaha-fan

    yamaha-fan Elchfan

    Dabei seit:
    06.04.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Juristin
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A180 Avantgarde mopf
    Auf dem W 168 dürfen nur Winterreifen der Grösse 185/55-15 gefahren werden. Die Belastbarkeit (Glaubwürdigkeit) von Winterreifentests habe ich in meinen vielen Autofahrerjahren zu bezweifeln gelernt und ich würde abraten, den Wi-Reifenkauf von solchen Tests abhängig zu machen.
    JEDER Winterreifen ist im Winter besser als ein Sommerreifen und ich kaufe seit Jahren preisgünstige Wi-Reifen, die nicht aus dem Premiumsortiment kommen. Zum Beispiel sind die neuen Wi-Reifen von Hankook (Icebear) oder von Kumho ((I'zen) zuverlässig, leise und komfortabel. Mercedes hat neuerdings sogar den Kumho Sommerreifen als Erstausrüsterreifen (MO) im Programm.
    Und wenn Du Deine Reifen über "www.reifen-vor-ort.de" kaufst, dann kannst Du sicher sien, den in Deiner Region besten Preis zu zahlen.

    YF
     
  10. #9 Balu160676, 15.10.2009
    Balu160676

    Balu160676 Guest

    Aus meiner Sicht macht es auf jeden Fall Sinn ordentliche Reifen zu kaufen und dazu können die Tests auf jeden Fall einen Anhaltspunkt geben.

    Natürlich ist es richtig, das die Tests nicht auf alle anderen Größen und auch Automodelle übertragbar sind.

    Ich habe dazu ein persönliches Erlebnis. Mein Kumpel (Octavia RS Kombi) war auch der Meinung als Winterreifen könne man ja irgendwas günstiges nehmen. Nun schimpft er jeden Tag bei Nässe, weil bei etwas stärkerem Gas geben sofort ESP an geht. Wir sind letztes Jahr hintereinander gefahren. Auf einer Autobahnabfahrt die ich mit 60 oder 70 ohne jegliches Risiko fahren konnte, mußte er mit 40 runter, weil er sonst ins rutschen kommt.

    Ende der Geschichte, dieses Jahr kauft er sich hoffentlich ordentliche.
     
  11. #10 Mr. Bonk, 15.10.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Stimmt! ;D Bin ja momentan auch beim Suchen eines "guten" Winterreifens.

    Die Tests sind dabei eher keine Hilfe. Das sich unterschiedliche Größen des gleichen Reifens bei dem Test einer Zeitschrift in einem Bereich (z.B. auf Nässe) stark unterscheiden, ist ja schon komisch. Kann ja aber sein. ??? Was aber auch bedeutet, daß wenn man nicht genau einen Test über die Größe hat, für die man sich auch interessiert, jeden anderen Test einer anderen Größe dieses Reifens vergessen kann. Da Ergebnisse halt nicht übertragbar sind. Wenn ein 205er Reifen eines Typs auf Nässe gut ist, gilt das für den 195er oder 215er Reifen dieser Sorte noch lange nicht.

    Lustig wird es dann, wenn man liest, daß sich teilweise die Tests eines Jahres versch. Zeitschriften bei der gleichen Größe eines Reifens widersprechen (also z.B. bei einem Test "Bremsschwäche bei Nässe", beim anderen Test "hervorragend bei Nässe").


    Momentan tendiere ich zum Hankook Icebear W300. (SKANDAL, ich weiß!) Werde bestimmt nicht die Aktionäre und Manager bei Conti reich(er) machen. Den genau da fließt der Aufpreis von sog. "Premiumreifen" wohl auch hin. Der Hankook W300 in 215/45/R17 wurde ja sogar in der AutoBild 2008 recht gut getestet (empfehlenswert). *LOL* *LOL* Gerade bei AutoBild. Die müßten ja am ehesten das Klischee bedienen, daß man die Qualität eines Reifens nur und ausschließlich am Preis erkennen kann. *kratz* :-X ;D
     
  12. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Aha! Hätte nicht gedacht sooo viel an Antworten losgetreten zu bekommen!

    Also ick resümiere:

    - Wi-Reifen von Goodyear ultra grip 7 erfroyen sich einer gewissen Beliebtheit.
    - das Problem mit Getesteten und zu Übertragenden Größen scheint ungelöst.
    - Goethe hätte nu' gesacht: "...da steh ich nun ich armer Tor und hab die Schlappen von all zu vor(!)
    - also die von mir für günstich gehaltenen Vredesteins kosten beim Reifenhändler meines Vertrauens genausofui Euronen wie die Goodyears... nämlich 100 pro Stück! Dat is mir echt zu toya! Fünfundsechzich, ok, aba inkluisive Felchenputzen, gell?

    Jemand 'nen Tipp in meiner bevorzugten Preislage? Sollte ich am Ende doch mit den Italian Shoes glücklich werden können? Und wenn die nu' 5m längeren Bremswech ham? -Und da steht dann schon einer? Oh Oh ;(

    Solong!

    Ach ja, das wollt' ich noch los werden:
    Reifentests von den Jahren zuvor: Die kann man getrost vergessen, wenn es nicht auch um die Reifen des getesteten Jahrgangs geht. Die Reifenbäcker ändern nämlich ganz gerne mal die Zutaten (dann sind die Schlappen mal klebriger auf Eis, Schnee, Nässe oder Trocken... also "alte" Tests nutzen grad' mal gar nix...)
     
  13. #12 Steppenelch, 16.10.2009
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    Hi, ich bekomme heute meine Hankook bin mal gespannt wie die sind. Der Reifenhändler meinte Top Reifen. Preis pro Stück incl aufziehen und Wuchten 70.- Euro

    Gruss Steppi
     
  14. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    sicher gibts ab und zu änderung bei reifen..aber es gibt auch hersteller die das in der bezeichnung kennzeichnen..zb goodyear ultra grip 7 mit dem plus symbol...
    also was ich über die maragoni rausgefgunden habe: das die bei nässe beim bremsen schwach sind aber im schnee gut..ich würde sie an deiner stelle erst behalten wenn du das geld für wirklich gute reifen nicht ausgeben willst..seh keinen sin dann 70 euros für zvb hankooks auszugeben die dann nur minimal besser sind..und du das dann überhaupt im alltag nicht merkst..sollten deine reifen wirklich schlecht sein kannst du die immer noch wechseln..reifen auf den neusten stand kosten eben geld..probier sie erst aus...besser als ganzjahresreifen sind die bestimmt
     
  15. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo xelos,

    ja, genau das werde ich jetzt erstmal machen...

    Ich hoffe also nu' auf Schnöö statt auf Regen, auf dass ich in dem net zum stehen komme ;)

    Solong!
     
  16. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo nochmal,

    um meinen Threat hier abzuschließen, habe ich mich für

    "Goodyear Ultra Grip 7+" 185/55 R15

    entschieden... OK, 400 Euronen -aber wenn's schee mach ;)

    Was soll ich sagen, der Tip, zu diesen Reifen zu greifen war (inzwischen) gewohnt genial:
    - super leise
    - super griffig (Nässe/ Trocken)

    noch nix sagen kann ich bei Schnee und Eis, aber da hat ja der ADAC schon seine Empfehlung abgegeben.

    Vorläufiges Fazit: DIE Schlappen für den Elch!

    Danke!
     
  17. #16 Jürdelhürd, 19.01.2010
    Jürdelhürd

    Jürdelhürd Guest

    Ich fahre im Winter auch mit den Hankook Winterreifen Icebear W 300 und bin sehr zufrieden!
    Nach dem letzten Winter sahen die noch aus wie neu und funktionieren auch in diesem Jahr nach wie vor gut. *thumbup*
     
  18. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Nachschlag: "Goodyear Ultra Grip 7+" 185/55 R15

    also was soll ich sagen: 30 cm Schnee und die Reifen schieben voran!
    Ok, ESP ist an und blinkt z.T. wie verrückt ;)
    ...dafür teste ich den Vortrieb ja auch grad' mal genauso verrückt!
    Sagenhaft!
    Ehrlich, so'ne Karre hab' ich im Winter noch net fahren dürfen!
    Sicher, es sind nicht nur die Reifen, aber das ist im Ergebnis eh' belanglos,
    so sicher und souverän bin ich never ever durch den Winter gefahren.

    Und was ich bei Nässe und Trocken schrieb, muss ich jetzt auch noch bei Schnö ergänzen!
    Wow!
    Die 400 Euronen hat man inzwischen vergessen und verschmerzt...
    ...das sichere Fahren ist geblieben!

    Danke Elchis!

    Solong!
     
  19. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Hallo IRATO,

    30cm Schnee und dann noch Vortrieb bei einer Bodenfreiheit von geschätzt 12cm;
    wirklich irrational. Besser als ein Schneepflug!

    Grüße RENE
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. irato

    irato Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    •A200 CDI •W169 •Avantgarde •Autotronic •16" •Lamellendingens •12-2007 • >85TKm
    Hallo RENE ,

    hast Du etwa kein Räumschild, äh ich meine nen Spoiler vorn am Schneepfluch?
    Also der hatte natyrlich auch zu tun, aber die Reifen hams wechgeschoben,
    wie ich's sach!
    Die Test-Strecke war ca.40m, bis zum nächsten Parkplatz in einer bis dahin ungeräumten Seitenstrasse...
    Wie gesächt mit blinkender ESP-Byrne.

    Solong!
     
  22. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Ich glaube jetzt glaub ichs! Ist dann eben rational.

    Gruß RENE
     
Thema:

Winterreifen, aber welche?

Die Seite wird geladen...

Winterreifen, aber welche? - Ähnliche Themen

  1. W414 Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD

    Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD: XL-LOAD 4x195/55/15 NEUW.wg.VERKAUF AUTO auf MERCEDES FELGE Volles Profil wie NEU !!! Felge für Mercedes Vaneo Leider hatte unser Vaneo einen...
  2. W169 **verkauft** 4x KUMHO Winterreifen 185/65R15 88T mit 7mm Profil (DOT 1805)

    **verkauft** 4x KUMHO Winterreifen 185/65R15 88T mit 7mm Profil (DOT 1805): EDIT: die reifen sind verkauft, der Beitrag kann geschlossen werden Hallo allesamt, ich verkaufe 4 KUMHO Winterreifen auf Stahlfelgen. Diese...
  3. W168 Winterreifen Michelin Alpin A4 195/50 R15

    Winterreifen Michelin Alpin A4 195/50 R15: Habe noch einen Satz Winterreifen von meinem W168 übrig 2 Reifen sind von 2011 und 2 stück von 2013 Reifen haben im durchschnitt 5-6 mm Preis:...
  4. Winterreifen A210

    Winterreifen A210: Hallo, kann mir einer sagen ob diese Felgen + Reifen auf einem A210 passen. Hersteller: Mercedes Benz Mercedes Benz Nr: 2464000102 KBA: 43930...
  5. W168 Biete Winterreifen 185 55 R15

    Biete Winterreifen 185 55 R15: Hallo, Biete Winterreifen auf Stahlfelge im Format 185 55 R15. Die Reifen wurden erst 2 Winter gefahren und bieten noch viel Profil. Passende...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.