Winterreifen Erfahrungen mit ...

Diskutiere Winterreifen Erfahrungen mit ... im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Aber es ändert kein Reifen der Welt, dass der Wagen so gut fährt wie ein heutiges Fahrzeug! Das nennt man auch "Technischen Fortschritt" .......

  1. #41 Heisenberg, 08.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    6.562
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das nennt man auch "Technischen Fortschritt" ....
    Fortschritt_Grafik-91dd732e96ff9775.png

    Nachtrag/Edit .... den habe ich auch gerade noch gefunden :D

    1280px-Preis-_und_Lohnentwicklung.svg.png
     
  2. Anzeige

  3. #42 W168Nexus, 08.10.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Unbequem? Ich wäre froh, wenn mal etwas härte in den Elch rein kommen würde :)
    Ich hatte auch schon 19 Zoll im Winter mit 35er Reifen. Geht auch super.
     
  4. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    655
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Hier scheint ein Missverständnis vorzuliegen.
    Die Spochtbereifung 205/45R16 hat nichts mit den R17ern zu tun, die ich auch wegen der nochmal härteren Flanke mit spürbar schlechterem Abrollen nicht wollen möchte.
    Mit der Conti Spochtbereifung bei einem W168 würde ich auch mit einem W176/7 wegen dem geringern Gewicht bei einem Parkplatzrennen bei adäquater Motorisierung keine Scheu haben. (es ging um 50km/ bei Kurvenfahrt)
    Regards
    Rei97
     
    Heisenberg gefällt das.
  5. #44 W168Nexus, 08.10.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Was ist eine "Spochtbereifung"?
    Ich merke schon. Bei den "Elchfans" ist eher die Fraktion schwammig und weich fahren :)
     
  6. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    655
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    Der 245/45R16 war auf der Spochtfelge und weder schwammig(lateral weich, noch total rumpelig).
    Der ist imho breit genug und hat eine noch Alltagsbrauchbare laterale Steifigkeit.
    Das hat den Abrollkomfort noch nicht komplett ruiniert, es gab freigegebene Reifen und für ein Parkplatzrennen mit GUTEN Reifen reicht es bei dem leeren W168 allemal.
    Das war der Sinn.
    Regards
    Rei97
     
    Heisenberg gefällt das.
  7. #46 sturmtiger, 08.10.2019
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, SHz
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI, W168 A190
    Mitnichten :D
    SLK: 30er Eibach mit 1er Gummis rundrum, kombiniert mit Bilstein B8 Rebound und nem V6-Stabi an der VA. Und natürlich auch die größere V6-Bremse B-) 40mm breiter an der HA mit den 245er AMG's...

    124er: 15er Sportline mit 2er Gummi's rundrum, kombiniert mit härteren Dämpfern vorne und leicht abgesenktem Niveau an der HA und da auch 50mm breiter. Dazu auch die innenbelüftete Bremsanlage der großen Benziner... Aber beim 300D dient das anderen Gründen. Da gilt noch das alte Dieselmotto "Lieber sterben als Schwung verlieren!" *teufel*

    Schöne Diskussion *thumbup*

    @W168Nexus
    Bitte nicht falsch verstehen! Ich will niemandem was böses! Und ich bin Kram aus China ja definitiv nicht abgeneigt... Aber bei Reifen hamse einfach noch nicht das drauf, was die "Großen" können. Aber der Tag kommt mit Sicherheit noch!
     
    W168Nexus gefällt das.
  8. #47 W168Nexus, 08.10.2019
    W168Nexus

    W168Nexus Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    W168, A140 BJ98
    Alles gut. Gibt wohl auch Ausnahmen hier ;-)
     
    sturmtiger gefällt das.
  9. #48 Heisenberg, 08.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    6.562
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Japp.
    Da währe ich mir nicht so Sicher ;-)

    In Asien wurde ganz gut aufgeholt, dazu gekauft, und vieles weiterentwickelt .....
    Das liegt aber nicht an China! Das liegt an der Investionsbremse der EU in eigene Forschung & Entwicklung!
    Made in Germany ist schon lange kein Garant mehr dafür das es auch gute Qualität ist.
    Schau dir nur die ganzen "Deutschen" Hersteller an, die Lieber ins Ausland Investieren als vor Ort (BRD) Entwicklung zu schaffen.
    Bei den Franzosen sieht es nicht anders aus .... alles ab ins Ausland!

    Das wird noch ein Schlimmes ende nehmen! Und meiner Meinung nach dauert es nicht mal mehr so Lange.
    2008 war dagegen Harmlos!
     
    sturmtiger gefällt das.
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #49 sturmtiger, 08.10.2019
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    286
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, SHz
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI, W168 A190
    Wohl wahr!

    Der "Markenname", den man heute bezahlt, ist m.M.n. nur das Level der Qualitätskontrolle...

    Hab doch vor kurzem irgendwo das Beispiel mit dem Ausgleichsbehälter mit Silikatvorrat im 124er geschrieben. Meiner War damals total zugekniest (da irgendein Idiot rotes Kühlmittel aufgefüllt hat). Also Kühlsystem gesäubert und gespült. Dazu ein neuer Ausgleichsbehälter von Hella. War ein Silikatpäckchen drin. Ein paar Wochen später war das Kühlsystem wieder leicht zugemockt - irgendwo hatte sich noch ein Klumpen Zeug versteckt. Also nochmal gereinigt, gespült, und wieder neuer Ausgleichsbehälter (beim 124er is der so verschachtelt, das der nicht sauber zu kriegen ist). Wieder Hella. Gleiche Artikelnummer. Und? Hätte auch einen für 10€ bei eBay kaufen können... Überall noch Produktionsreste in den Löchern, scharfe Kanten, und KEIN Silikatpäckchen mehr drin. Naja... brauchte das Teil und habs dann zähneknierschend eingebaut.

    Das gleiche bspw. beim Lenkungsdämpfer von W124/R170/etc. (haben fast alle die gleichen - ist glaub ich noch ne Teilenummer vom Strich-8)... Bestellste Febi, kommt ein Febi-Karton mit Febi-Siegel, und drin liegt ein Dämpfer von Stabilus (also quasi Mercedes).

    Und zum Thema:
    Gelegentlich liest man, dass "CST" (Cheng-Shen-Tyres?) zumindest nicht mangelhaft abschneidet... Noch ist mir das zu ungewiss, aber ich denke in absehbarer Zeit kann man die wirkliche bedenkenlos kaufen - wie auch unsere Smartphones. Ich brauch beim besten Willen nicht, dass auf der Pelle zwingend "Conti" oder sowas drauf steht. Aber ich will sicher von A nach B kommen ohne das mir bei jedem Regen- oder Schneeschauer eine Kurve Angst macht.
     
  12. #50 speedykk, 11.10.2019
    speedykk

    speedykk Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    H-
    Marke/Modell:
    Megane GT GT BJ 2011 / A 190 Avantgarde BJ 2000
    Hi,

    womit wir in der Familie gute Erfahrungen gemacht gaben:

    Dunlop SP Winter Sport 4D (195/50 R16)

    Sommer:

    Dunlop Sport Maxx (205/40 R17) :D

    Ja, ein Elch braucht sowas.........*thumbup*
    Wird aber auch viel auf kurvigen und bergigen Landstraßen bewegt und das
    durchaus spassig, dank EibachPro Kit (-20 mm) und Monroe Gasdruckdämpfer.

    mfg
    KK
     
    Heisenberg gefällt das.
Thema:

Winterreifen Erfahrungen mit ...

Die Seite wird geladen...

Winterreifen Erfahrungen mit ... - Ähnliche Themen

  1. W169 Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169

    Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169: Winterkompletträder Continental WinterContact TS 860 mit Radschrauben und Radkappen. 185/65/ R 15 88 T passend für A-Klasse W169 und B-Klasse...
  2. W169 Winterreifen auf Stahlfelgen für W169

    Winterreifen auf Stahlfelgen für W169: Verkaufe meine 4 Winterreifen auf Stahlfelgen. Radzierkappen von Mercedes sind dabei. Für 40 Euro an Selbstabholer abzugeben. Reifen sind Nähe...
  3. Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk

    Schlüssel defekt ZV, Erfahrung mit www.autotronics.co.uk: Einer meiner beiden Fernbedienungs-Schlüssel schliesst nicht mehr. Da ein neuer - incl. neuem Notschlüssel (weil der alte angebl. in die neue...
  4. Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?

    Bitte nicht steinigen, aber ich frag ja nur: Hammerschlag-Erfahrungen?: Guten Abend, der Dicke von meiner Frau (nicht ich, der W169) hat 4 Avantgarde-Felgen drauf, eine ist weniger schön. Gestern hab ich dann einen...
  5. Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?

    Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich würde gerne ein bisschen was an Rost entfernen. Für eine Rückstandslose Entfernung würde ich gerne Sandstrahlen. Da gibt es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden