W169 wird zu heiß ?(Wassertemp.)

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von rammstein315, 01.07.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 rammstein315, 01.07.2009
    rammstein315

    rammstein315 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    B200 Turbo
    Hallo alle miteinander,

    ich bin mir nicht sicher aber ich glaube mein A150 wird zu heiß. Ich habs mal eingezeichnet, da ich mir bei der Einteilung nicht ganz sicher bin

    [​IMG]

    So heiß wird er nur bei sommerlichen Temperturen bei "Stopp and Go", Stau etc. wenns mal wieder Fahrwind gibt gehts wieder auf 8°C zurück. Kumpel von mir hat nen Turbo der Arbeit ja generell bei solchen Temperaturen aber bei meinem A150 könnt ich mich nicht erinnern das der früher so heiß geworden ist.

    Symptome gibt´s dann keine, aber es kommt mir halt ungewöhnlich vor.

    Wie warm wird denn euer Elch so ?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 umberto, 01.07.2009
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Hi,

    das macht mein Dieselchen auch, das ist völlig normal..(siehe auch Suchfunktion)

    Spannend wird's erst, wenn Du Dich dem roten Strich näherst.

    Gruss
    Umbi
     
  4. #3 Landgraf, 01.07.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    hast Du eine Bedienungsanleitung zu deinem Elch bekommen?
    Dann schau doch mal REIN! *LOL* *daumen*

    Da steht dann u.a. folgendes:

    [​IMG]

    Und wenn dem Elch doch mal zu "heiss" werden sollte, dann erscheint eine der Anzeigen im Display:

    [​IMG]

    Der Strich zwischen der 80°C Markierung und der 120°C Markierung ist? Jaa? GENAU, 100°C und dein Elch bleibt da runter... also warum aufregen?
    Es ist doch normal dass der Elch bei den derzeitigen Bedingungen hier und dort etwas heisser wird - so lange er nicht an die 120°C Markierung kommt braucht man sich KEINE SORGEN zu machen!! ;)

    Bei dir ist alles in BESTER Ordnung!

    Sternengruß + Willkommen an Bord eines Mercedes!
     
  5. #4 General, 01.07.2009
    General

    General Guest

    Jop alles ganz easy *beten*
    Ruhig weiter *drive*

    ;)
     
  6. #5 funkenmeister, 02.07.2009
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Schau dir das Bild mal genauer an.

    Also der erste Strich hier auf dem Bild ist 80 Grad, der zweite ist 90 Grad der nächste wo die 120 Grad dranstehen ist der 100 Grad Strich. Die 120 Grad gelten für den kleinen roten Strich.
    Also läuft dein Elch bei entspannten 87 Grad .

    Gruß Funki
     
  7. RV-MS2

    RV-MS2 Elchfan

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz-Elektriker
    Ort:
    Bodensee.... ....so scheee
    Marke/Modell:
    A200 CDI Avantgarde
    Also ich würde schon behaupten, daß die Einteilung 40-60-80-100-120° ist und deine Temp.Nadel sich auf dem Bild so bei 93° befindet, was aber lange noch kein Grund zur Besorgnis ist, vorallem wenn Du sagst, das kommt nur vor bei heißen Aussentemperatuten und Stop'n'Go vor.
    Also keine Panik *daumen*
     
  8. #7 General, 02.07.2009
    General

    General Guest

    Sollte dem Elch wirklich zu warm werden müsste man das am Lüfter im Motorraum hören können, also einfach mal Fenster runter oder Tür auf wenn du stehst und er die Temperatur anzeigt, schlägt er vorn Krach ist ihm warm ;D
     
  9. #8 Landgraf, 02.07.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo Funkenmeister,

    das hättest Du besser NICHT schreiben sollen!!
    Das ist nämlich leider totaler QUATSCH! *keks*

    Die Einteilung ist 40°C - 80°C - 120°C und die Striche jeweils dazwischen entsprechen 60°C und 100°C... was denn bitte auch sonst!?

    Die Anzeige darf bei Passfahrten mit Anhänger bis 120°C ansteigen OHNE PROBLEME.

    Der kleine "rote Strich" steht übrigens für 130°C - denn ab dort besteht erst Gefahr, ab 130°C kocht das Kühlwasser erst in diesem Überdruckkühlsystem.

    Mal im Ernst - wie kommst Du nur darauf so etwas wie oben zu schreiben??
    Die Temperaturanzeige sieht bei Mercedes seit Einführung des SL (R107) im Jahre 1971 IMMER gleich aus - also von der Skalierung.

    Und ein betriebswarmer Motor ist NIE unter 90°C bei den derzeitigen Temperaturen, eher etwas drüber wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist und man in der Stadt fährt.

    Sternengruß.


    P.S.: wer das nicht glaubt, darf gerne bei Mercedes in Sindelfingen nachfragen! *thumbup*
     
  10. #9 Galaxy510, 02.07.2009
    Galaxy510

    Galaxy510 Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Wuerttemberg
    Marke/Modell:
    414, 1.7 CDI, Family
    Die meisten Thermostate machen erst bei 87°C den großen Kreislauf auf. Viele Temperaturanzeigen sind außerdem "beruhigt", d.h. Sie zeigen z.B. zwischen 75°C und 90°C immer die 80°C an, damit keiner Verunsichert wird. Wie die genauen Werte beim W169 sind weiß ich nicht. Der darf aber, wie schon vorher oft geschrieben, so warm werden. Überhaupt kein Problem und völlig normal. Bei dem Wetter schwitzen auch wir etwas mehr.

    Gruß Andreas
     
  11. #10 stuermi, 02.07.2009
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Zitat von Landgraf: Und ein betriebswarmer Motor ist NIE unter 90°C bei den derzeitigen Temperaturen, eher etwas drüber wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist und man in der Stadt fährt.


    Also in dem Punkt muss ich Dir widersprechen Landgraf: Mein Elch liegt auch bei diesem Wetter nur knapp über der 80er Marke. Mag darin liegen, dass der 200 CDI eine größere Kapazität im Kühlsystem hat...

    Gruß
    stuermi
     
  12. #11 Landgraf, 02.07.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    die Temperaturanzeige im Elch ist nur ein SCHÄTZEISEN.
    Danach kann man nicht wirklich gehen... früher bewegten sich diese Anzeigen ja wirklich mal über die 100°C Markierung - glaube beim Elch schafft man das nicht!

    Dann zeigt dein Wagen die ca. 90°C (!) eben bei ca. 83°C laut Anzeige an.. ;)

    Denke mal dass es dem Elch nie wirklich zu warm werden kann. Jedenfalls habe ich NOCH NIE den Lüfter beim Elch gehört... finde ich sehr gut.
    Andere Kleinwagen heulen an jeder (!!) Ampel auf und der Elch bleibt vornehm LEISE. *daumen*

    Sternengruß.
     
  13. #12 rammstein315, 02.07.2009
    rammstein315

    rammstein315 Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    B200 Turbo
    Aso, na dann ist alles kla *daumen*
     
  14. #13 funkenmeister, 02.07.2009
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Also wenn Landgraf das nicht glaubt dann ist es sein Problem.
    Aber ich bin auch nicht hier um zu Missionieren.


    Wenn du die Richtigen Sifis fragst wirst du auch nichts anderes hören.

    Für mich ist das Thema *closed*

    Gruß Funki
     
  15. #14 Monarch, 02.07.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    Na supi, es ist wie es ist, und deshalb ist es eben so... *sorry*

    Also bei mir bewegt sich die Anzeige ebenfalls immer im Bereich knapp über 80°, sehr selten wird mal die Mitte zwischen 80 und dem nächsten Strich (wofür auch immer der nun steht) erreicht.

    Bei meinem alten Corsa lief die Anzeige immer zwischen 90 und 100 hin- und her, kurz vor 100 lief der bescheuerte Kühler-Lüfter an (mit Klima schon früher, ergo. immer nach 10 sec. an jeder Ampfel *kotz*). NS: Der Corsa hatte zwei Lüfter, einmal Klima einmal Kühler.

    Auch daher gehe ich davon aus, dass der Motor beim Elch im Normalbetrieb über 90° liegt und die Anzeige nur zur Beruhigung dient. Wie man bei solchen Threads sieht, scheint die Beruhigung aber wohl immer noch nicht auszureichen *LOL*

    Da der Elch nur einen Lüfter hat, der wegen der Klimaanlage ohnehin fast immer auf niedriger Stufe läuft, braucht er vermutlich auch nicht so schnell den Luftdurchsatz erhöhen (und damit groß Radau machen).

    mfg
    Monarch
     
  16. #15 General, 02.07.2009
    General

    General Guest

    Beruhigung ist wahrlich immer relativ, hatte auch schon mal gestutzt wenn sich die Nadel über die Mitte bewegt, aber habe mich immer selbst beruhigt nach dem Motto: "Lüfter macht kein Krach, Temp steigt nicht weiter und Auto verhält sich ganz normal (keine Warnlampe)" *aetsch*
     
  17. #16 Landgraf, 02.07.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)

    Etwas falsches wird durch wiederholen nicht richtiger!!

    Weiss nicht was der "läppische" Spruch mit dem Missionieren soll!?
    Und ein Problem gibt es überhaupt nicht... was ist denn deiner Meinung nach dann der Strich zwischen 40 und 80? 50? *LOL*

    Bei Mercedes ist der Strich zwischen 80 und 120 IMMER schon 100°C gewesen und diesen Strich wird der Elch nicht erreichen... es sei denn bei Passfahrten (Steigungen) im Hängerbetrieb.
     
  18. #17 Monarch, 02.07.2009
    Monarch

    Monarch Elchfan

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Informationssicherheit
    Ort:
    Rottweil
    Ausstattung:
    voll (Navi, Solardach, Leder, PCS)
    Marke/Modell:
    Toyota Prius III Executive
    na der ursprünglichen "Logik" nach müssten es dann 70° sein :D

    Stell mal die Temperatur auf kalt (blauer Punkt)...

    Nach einer halben Minute dreht der Lüfter voll auf, der kann wirklich extrem stark blasen. Aber innen hört mans kaum, wenigstens was ...

    mfg
    Monarch
     
  19. #18 General, 02.07.2009
    General

    General Guest

    Macht man aber nicht wenn man nicht nach der Fahrt draußen einem Hitzetot erliegen möchte?! *kratz*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 feelfree, 02.07.2009
    feelfree

    feelfree Elchfan

    Dabei seit:
    23.12.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    3
    Marke/Modell:
    A170 Polar Star
    Nein, ist es nicht. Es ist dein Problem, dass Du offensichtlich als einziger eine völlig irrige Meinung zur Beschriftung hast (wo 120 steht ist 100 drin!), diese nicht begründest und trotzdem als das Maß aller Dinge hinstellst. Schade, bisher habe ich nur hilfreiches von dir gelesen.

    Ach so, keine Argumente mehr, also besser schnell raus aus dem Thread?
     
  22. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Grandios ! *mecker*

    So motiviert man hier Leute sich einzubringen, die tatsächlich was
    drauf haben, schon allein aus beruflicher Sicht gesehen !
    Die sich bis dato immer mit fachlicher Kompetenz geholfen haben !

    Funkenmeister ist bestimmt nicht ohne Fehler, aber Ihn hier runter
    zu machen ist so, wie schwarzer Kaffee mit Süßstoff und ein fetten
    Klecks Sahne drauf.

    Das Niveau wird hier immer schlimmer !

    und so wird es von den "Guten" immer weniger...
    Ich weiß, Kai kann sich selber verteidigen, aber in anberacht
    der miesen Atmosphäre hier in den letzten Monaten....
    läßt man es besser unkommentiert und Denkt sich seinen Teil.
     
Thema: wird zu heiß ?(Wassertemp.)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w176 öltemperatur anzeige funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

wird zu heiß ?(Wassertemp.) - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Lüftung geht nur ganz heiß

    Hilfe Lüftung geht nur ganz heiß: Und zwar habe ich jetzt hier im Forum gelesen aber nichts passendes gefunden und zwar ist bei mekner a-klasse (w168) A140 bj2000 mit klima Kommt...
  2. Bremse quietscht, Felge heiß. Diagnose: Bremse steckt. Behandlungskosten neu: ca. 365€

    Bremse quietscht, Felge heiß. Diagnose: Bremse steckt. Behandlungskosten neu: ca. 365€: Hallo! Seit ein paar Wochen tritt bei meinem Elch hin und wieder ein Quitschen im Bereich des rechten Vorrades auf. Anfangs hat's mich nicht arg...
  3. Bremsen vorne heiss und quietschen

    Bremsen vorne heiss und quietschen: Hallo zusammen, folgendes Problem, seit ein paar Wochen höre ich nach ein paar km Fahrt ein hochfrequentes Quietschen, welches beim Bremsen kurz...
  4. W169 Lamellendach, wie heissen diese Teile?

    Lamellendach, wie heissen diese Teile?: Mein Dach ist nun auch kaputt...(W169) ich habe auch die gefühlten 7342 Beiträge hier, auf motor-talk und anderswo gelesen. Meist geht es ja um...
  5. W169 Wird heiß und quietscht - Wasserpumpe ?

    Wird heiß und quietscht - Wasserpumpe ?: Hallo, also der Elch stand 8 Tage lange alleine draußen und mir fiel nach ca 20 min.(Autobahn) auf das er doch wärmer als normal ist (ca....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.