Wischwasserbehälter

Diskutiere Wischwasserbehälter im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Mein Wischwasserbehälter am w169 ist auf einmal leer. Gerade aufgefüllt. Behälter ausgebaut und an der pumpe einen Rest von einem Schlauch...

  1. #1 ppkoeller, 23.01.2016
    ppkoeller

    ppkoeller Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Wischwasserbehälter am w169 ist auf einmal leer. Gerade aufgefüllt.

    Behälter ausgebaut und an der pumpe einen Rest von einem Schlauch gefunden, finde aber den eigentlichen Schlauch nicht. Hat da jemand eine Erklärung oder vielleicht sogar ein Foto?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Physiknerd, 23.01.2016
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Aliens, oder fiese Nagetiere. Bei der Teiletheke anrufen und nach SchläuchEN fragen, es müsste ja Heckdüse und die Frontdüsen versorgt werden. Falls die Schlauchanschlüsse der Frontdüsen sich Unter der großen Abdeckung versteckt, und vom Motorraum nicht zu erreichen ist, müsste man angeblich noch PLASTIKKLIPSE haben die die Abeckung Scheibendüsen/Wischermotoren festhalten, da diese bei der Demontage zerbrechen.

    Wobei hier Vorsicht geboten scheint, Entweder sind die Wischdüsen FEST am schlauch, oder die Düsen gibts noch mal EXTRA.

    Beim W169 waren bis etwa 2006 die Wischdüsen vorne beheizt.
    Dann kam eine Sparmaßnahme....und deswegen gibts die beheizung der Düsen vorne nur noch in Kombination mit
    -Heizungwischwasserbehälter
    -Schlauchheizung bis zu den düsen

    Je nach dem bräuchtest du also neue Schläuche.

    Ob der Alte Wischwasserbehälter (bis 2006) immer beheiz war weiß ich nicht. Vielleicht sollte immer die Wärme im Motorraum ausreichen. Im W168 ist mir bei -35° in einem Winter der Behälter mal eingefroren ^^
     
  4. #3 stuermi, 23.01.2016
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    86
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    A200 CDI Autotronic
    Die Heizung des Wischwasserbehälters war nie serienmäßig, habe das bei meinem für viel Geld nachrüsten lassen. Hätte ich mir aber auch sparen können, denn beim Diesel wird das kaum warm X(
     
  5. #4 ppkoeller, 24.01.2016
    ppkoeller

    ppkoeller Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Schlauch gefunden. Er springt aber immer wieder von der Pumpe ab. Hat jemand ein Bild wie die Schläuche an der Pumpe befestigt werden?
     
  6. #5 Physiknerd, 24.01.2016
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    Wahrscheinlich mit einer SCHLAUCHSCHELLE. kauf eine in passender Größe im Baumarkt. Nur nicht zu fest andübeln. Wenn du noch (klebriges) Kettenfett über hast dann schmier das nach erfolgreicher reparatur mit einem Pinsel großzügig auf die Schelle, die sind nämlich BiLLIGST gemacht und geben häßlichen Rost.
     
    ppkoeller gefällt das.
  7. #6 flockmann, 24.01.2016
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    609
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Die Schläuche werden eigentlich nur auf den Pumpenstumpf gesteckt. Evtl fehlt die Dichtung zwischen Schlauch und Pumpenstumpf...
    Grüsse vom F.
     
    ppkoeller gefällt das.
  8. #7 Physiknerd, 24.01.2016
    Physiknerd

    Physiknerd Elchfan

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    22
    Ausstattung:
    Beide Classic + Mittelarmlehne klappbar, Lamellenschiebedach.
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A140, Mercedes Benz A150 EZ 2006
    ppkoeller gefällt das.
  9. #8 ppkoeller, 24.01.2016
    ppkoeller

    ppkoeller Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    davon brauche ich mal ein Bild, bei mir rutscht es sofort auseinander
     
  10. #9 ihringer, 24.01.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Tue mal die verlinkten Bilder von Physiknerd abspeichern und vergrößere diese.
    Makiere die Stelle die Du meinst mit einem Kreis.
    Außerdem wäre es nett, wenn man mehr an Details weiß, was Du für einen Elch hast !
    z.B. bei Xenonscheinwerfer haste zwei Pumpen mit unterschidlichen Schläuchen !
     
  11. #10 ppkoeller, 27.01.2016
    ppkoeller

    ppkoeller Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Kreis um die bewusste Stelle gemacht. Es handelt sich um einen W169 aus dem Jahr 2005 mit einer Pumpe.

    Wie wird der Schlauch der Frontscheibenwischwasserdüse an dem Wassertank befestigt?
     

    Anhänge:

  12. #11 ppkoeller, 21.02.2016
    ppkoeller

    ppkoeller Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ?????????????? Weiß das echt keiner ?
     
  13. #12 thueringer, 21.02.2016
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    Hallo,

    ich weiss zwar nicht, wie der Schlauch der Frontdüsen an der Pumpe festgemacht wird, hatte ein anderes Problem, aber der Schlauch an den Scheinwerferwaschdüsen ist leicht aufgesteckt und mit einer billigen Plasteklammer verkeilt. Die Klammer sieht aus wie ein U.

    Gruss
     
  14. #13 Herbie83, 25.02.2016
    Herbie83

    Herbie83 Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2014
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bonn
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    Mercedes A-Klasse W169
    Also ich hatte das Problem letztes Jahr das die Pumpe kaputt war.
    Ich musste eine neue kaufen und sie war mit 2 Röhrichen die man einmal an den Schlauch zur Frontdüse und einmal an den Schlauch zur Heckdüse befestigt.
    Man muss die Schläuche nur auf den Pumpenröhrchen schieben.
    Aber durch das ganze gefummel, ist unten wo die Pumpe reinkam die Schlauchdichtung abhanden gekommen, so habe ich mir eine neue bei Mercedes geholt.
    Bis es gehalten hatte.
    Jetzt funktioniert zwar alles, aber wenn ich mit dem Auto in Hanglage parke, fließt das Wasser auch unten raus, zwar sehr sehr langsam aber ärgelich.
    Muss mich irgendwann mal drangeben, die Verbindung zwischen Behälter und Pumpe mit Silikon oder so abzudichten.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 superboni, 25.02.2016
    superboni

    superboni Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Rheingau
    Marke/Modell:
    W169 - A200 Elegance
    Hallo,

    und bei Daimlers die Dichtung Nr. 40 für ein paar Cent aus dem Bild drei Beiträge über deinem zu kaufen ist keine Alternative zu mit Silikon rumschmieren?


    cu
     
  17. #15 ppkoeller, 05.03.2016
    ppkoeller

    ppkoeller Elchfan

    Dabei seit:
    06.06.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal vielen dank.

    Es hat zwar nichts geholfen, die bewusste Stelle kann ich nie genau erkennen. Ich hatte gehofft, das vielleicht jemand mal ein Foto davon machen kann.

    Ich habe jetzt einen Termin bei MB gemacht. Nur die Ansicht lassen die sich gut bezahlen...

    Schaden ich dachte das Forum hilft weiter. Hat nix gebracht
     
Thema: Wischwasserbehälter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wischwasserbehälter a klasse

Die Seite wird geladen...

Wischwasserbehälter - Ähnliche Themen

  1. W169 Wischwasserbehälter Halter A1698690114

    W169 Wischwasserbehälter Halter A1698690114: Kann mir jemand sagen wo das Teil hingehört? Es ist beim Auswechseln der H7 Birne bei gelöstem Wischwasserbehälter heruntergefallen. Ich kann aber...
  2. Teilenummer Wischwasserbehälter

    Teilenummer Wischwasserbehälter: Hallo Gemeinde ! Hat jemand die Teilenummer mit Preis für einen Wischwasserbehälter für einen W169 Standart ohne Heizung ? Dazu noch den...
  3. Kühlmittel für beheizbaren Wischwasserbehälter

    Kühlmittel für beheizbaren Wischwasserbehälter: Hey Leute, da ich gerade an meinem Projekt "beheizter Wischwasserbehälter" arbeite stellt sich mir folgende Frage: Wenn ich mit den passenden...
  4. Beheizter Wischwasserbehälter

    Beheizter Wischwasserbehälter: Moin Moin! Kann mir jemand sagen, ob es für den W168 einen beheizten Wischwasserbehälter gab / gibt. Ich möchte NICHT die beheizten Sprühdüsen...
  5. W168 Deckel im Wischwasserbehälter

    Deckel im Wischwasserbehälter: Dummerweise ist mir am Mittwoch auf der Autobahn bei klirrendem Frost der Wischwasserbehälter leergegangen. Durch die Lauge ist die Autobahn ja...