W168 Wo ist der Antennenverstärker !?

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von pacini, 29.09.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo Leutz,

    ich hab da schon wieder ne Frage !! *heul*

    Hab heute, das von Omi gesponserte, LaLa eingebaut, samt Lautsprecher !!

    Hinter der Radiofachabdeckung waren schon alle Kabel samt Dinstecker vorhanden, ich also Türverkleidungen ab - Quäker rein, LaLa am DinStecker angestöpselt und schon kam das Rauschen !!? *kratz*

    Cd rein und der vollkommene Klang drang mir entgegen - umgeschalten auf Tuner-Betrieb - und da war es wieder - das Rauschen !!

    Nach langem Suchen hab ich dann tatsächlich einen Sender gefunden, der einigermaßen empfangen werden konnte !!? *kratz* *daumen*

    Ich also ins Forum und gestöbert !! ;D

    Jetzt is mir klar, da mein Wagen ohne Radiovorbereitung bestellt wurde, dass ich zwar Käbels liegen hab und vermutlich auch ne Antenne unter dem Heckspoiler-Lippen-ähnlichem-Heckfenster-Alkhoven habe, auch die Kabels sollen sich dort befinden, aber kein Antennenverstärker !!

    Hab ich das so richtig verstanden !?? :-/

    So, jetzt hoff ich auf ne rasche Hilfe, damit ich morgen evtl. endlich das leidige Thema LaLa in Opa`s Nachlass-Elch abschließen kann !??? :o

    Fragen:

    Wo soll der Antennenverstärker hingebaut werden !?

    Teilenummer des Selbigen und evtl. Preis !?

    Was brauch ich alles, um endlich Radiosender empfangen zu können !??

    Liegen die Kabel wirklich vom Schacht bis Verstärker und ab Verstärker zur Antenne im Heckspoiler !?

    Bitte helft mir, sollte das Projekt echt mal abschließen !!


    Gruß und Dank Pacini
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 29.09.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Der Antennenverstärker befindet sich unter der Plastikabdeckung am Rahmen der Heckklappe.

    Heckklappe öffnen, Gummidichtung oben vom Rand runterziehen und das Plastikteil nach unten abziehen, ist nur geclipst. Dann sollte eigentlich der Antennenverstärker bzw. dessen Einbauplatz sichtbar werden (in der Nähe der Heckklappen-Steckverbindung).
     
  4. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo

    wenn ich das recht versteh, also unter der Plastikabdeckung in der HECKKLAPPE - nicht an der Karosserie !???

    Richtig !????? *kratz* *kratz*

    Und die Kabel liegen da schon !??

    Also nur Verstärker reinbauen und das rauschen is wech !??? *beppbepp*

    Gruß und Dank

    Pacini
     
  5. #4 Mr. Bean, 29.09.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  6. #5 BlackElk, 29.09.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Nee, in der KAROSSERIE.
     
  7. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Hallo,

    ach Menno - BlackElk - was würde ich ohne Dich tun !!? Danke *daumen*
    Dank auch für den Link - schlechter Radioempfang von Mr.Bean !! *daumen*

    Hab heute mal die Micheline Sommer-Pneus bei Reiff abgeholt, die mein Opa dort eingelagert hatte ( seit 3 Jahren ) - sind sogar noch die Angussnöppels dran !! ;D ;D ;D

    Antennenverstärker hab ich auch schon bestellt, kommt Montag !! 30€`s wollen die für diese Kabelbrücke, MW und LW brauch ich nicht, und FM wird ja nur 1:1 durchgeschleust !!
    Aber was soll`s, dann ist der Wagen original und nicht verbastelt !! :o *elch*

    So - ich hätte noch 100 Fragen zu dem Wagen, aber keine Lust mehr zum Tippen, meld mich die Tage mal wieder, ich hab da noch ne nette Anektode, in Bezug auf DC - nur soviel vorweg - laut Daten-Blatt-Ausdruck über Fahrgestellnummer, soll mein Wagen violett ( is silber ) und die Beschriftung und Dokumentation für Dubai in arabischer Sprache sein !!!!??? *LOL* *LOL*

    Ich dachte immer, wenn man Benz fährt wäre die Welt in Ordnung, bei deren Chaos aber, zweifel ich immer mehr daran !!? Alleine was der Elch alles für Kinderkrankheiten hat und was man sonst noch hier im Board so liest !!??
    Zum Teil echt lächerlich, DC sollten sich vielleicht mal Leute von DACIA holen, könnten vielleicht noch was von lernen !!!? *ulk*


    Gruß Pacini
     
  8. #7 Elchfan577, 30.09.2006
    Elchfan577

    Elchfan577 Elchfan

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.076
    Zustimmungen:
    266
    Hi,
    ich hab in meiner NL vor kurzem von einem ähnlichen Fall gehört (vom betroffenen selbst). Dieser wollte seinen Elch zulassen. In der Zulassungsstelle hieß es, dass sein *elch*rot wäre.
    Er meinte nur, das kann nicht sein das Fahrzeug ist blau (Pazifikblau). Die Dame/der Herr bei der Zulassungsstelle meinte dann, er könne das Fahrzeug nicht zulassen, da die Angaben im Brief nicht korrekt sind. Nach langem hin und her wurde bei DC angerufen, dort wurde dann bestätigt (festgellt anhand der Fahrgestellnummer), dass das Fahrzeug blau ist.
    So kam es doch noch zu einem guten Ende, der *elch*ist mit neuen (korrekten) Papieren zugelassen worden.
     
  9. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Sodele,

    Antennenverstärker is drinne - LaLa funzt vom Feinsten !!

    Aber es war so klar, beim Abmachen von der Plastikverkleidung prompt 5 Clips zerbröselt !! Is das ein Mist !! *heul*

    Außerdem haben die bei mir irgend ne eklige Dichtmasse unter dem Dichtgummi geschmiert, wozu dient das denn, hab ich noch bei keinem anderen Auto gesehen !??? Soll das Gleitmittel sein oder Dichtkitt für die Labyrintdichtung um den Falz !?? *LOL*

    Nach dem Abziehen der Dichtung hab ich das nicht gleich bemerkt und mir das ganze Zeug in den Teppich, im Kofferraum, gesessen !!! *mecker* *mecker*
    Also mit Waschbenzin rausgeputzt, is alles wieder O.K. !! *daumen*

    Gruß Pacini
     
  10. Henry

    Henry Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Marke/Modell:
    170 cdi
    Hallo zusammen,

    bin neu im Forum und habe diverse Themen bzgl. Empfang durchgestöbert.
    Hatte in meinem A 170 bis vor 4 Wochen ein Kenwood-Radio und war mit dem Emfang eher unzufrieden. Nun habe ich mir ein Becker-Radio eingebaut. Das Doppeltunerteil versprach bestes Radio und der Bluetooth-Verbindung zum Handy Konfort.
    Der Radioempfang hat mich aber enttäuscht. :-/ Da ich in den Alpen wohne, sind die Radiosignale sicherlich schwächer erreichbar, ständiger RDS Wechsel normal. Kann mir aber nicht vorstellen, dass das alles sein kann.
    Habe bereits am Antennenverstärker herumgefummelt und konnte eigendlich all das bestätigen, was im Forum darüber zu lesen war:
    das UKW-Signal wird wohl wie beschreiben durchgeschleift, - mit oder ohne 12V - immer dasselbe.

    Nun zu meiner Frage:

    Was bringt das anbringen einer 2. Antenne? Habe an eine Scheibenantenne an der Frontscheibe gedacht. Bei Conrad gibt es einen Y-Verbinder zum Anschließen von 2 Antenne. *kratz*

    Vielleicht hat das schon jemand versucht.

    Gruß

    Henry
     
  11. #10 BlackElk, 04.01.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Bringt gar nichts, hab ich schon probiert, leider ohne durchschlagenden Erfolg.

    Das einzige, was wirklich hilft, dürfte eine Antenne auf dem Dach sein.
    Echter und funktionierender Diversity-Empfang mit diversen Scheibenantennen müßte auch gehen, dürfte allerdings nahezu unbezahlbar sein.
     
  12. Henry

    Henry Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Marke/Modell:
    170 cdi
    Hallo BlackElk,

    also bringt das auch nichts. Und ich glaubte, so könnte das Signal, das am stärksten kommt eine Verbesserung der Situatrion bringen.
    Also muß ein Loch ins Dach! Was für eine Antenne bringt da aber wirklich eine Verbesserung? Was sollte dabei berücksichtigt werden?

    Ode soll ich mich einfach damit abfinden? *mecker*

    Gruß aus dem Süden

    Henry
     
  13. #12 Mr. Bean, 04.01.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie soll das denn gehen? Einfach einen Verteiler nehmen und damit 2 Antennen verschalten. Das muß in die Hose gehen. Jeder, der nur einen Bißchen von Antennentechnik Ahnung hat, weiß das. Das Signal wird ganz im gegenteil schlechter! Mindestens um 3dB. Durch die Abstrahlung des Signals durch die jeweils andere Antenne verlierst du noch mal Leistung. Außerdem wird das Signal nicht phasenrichtig addiert! Also noch mal Verluste. Teilweise löschen sich die signale auch noch aus (Kammfiltereffekt)


    Eine optimale UKW Antenne ist ca. 1Meter lang! So wie früher alle Stabantennen! Eine kürzere antenne empfängt wesentlich weniger. Ein Verstärker nutzt nichts. Wo Schxxxe reingeht kommt auch Schxxxe raus ;)



    Wenn das Radio 2 Eingänge für Antennen und 2 Empfangsteile hat, also wie die alten Becker und Blaupunkt Geräte: Unschlagbar! Die Geräte waren eigentlich gar nicht so teuer ...

    Alternative wäre DAB. Die sind unempfindlich gegen Mehrwegeempfang. Sie leben gerade damit. Und haben meistens 2 Antennen.
     
  14. Henry

    Henry Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Marke/Modell:
    170 cdi
    Mein Becker Radio (Grand Prix) hat aber nur einen Antenneneingang, wie die meisten Radios.

    Was ich nicht verstehe ist, warum dann solche Y-Adapter ( z. B. Conrad Art.-Nr. 320195-66) angeboten werden. Lt. Beschreibung "für Radios mit Twin Tuner zum Anschluß an eine Doppelantenne oder ein TMC-Modul".
    Reiner Verkaufsgag? Was ist eine Doppelantenne?


    Wo soll wohl eine 1m lange Stabantenne an den Elch? *kratz*
    Sieht wieder nach Schxxxe aus bzw. unmöglich!

    Werde mich wohl damit abfinden müssen, dass Becker trotz besserem Tunerteil in bestimmten Situationen schlechter abschneidet, als ein "normales Radio". Vielleicht liegt´s auch ander Sensibilität eines Doppeltuners.
    Jedenfalls hatte ich mit meinem alten Kenwood in bestimmten Straßenabschnitten noch einigermaßen Empfang, wo heute das Signal verloren wird.

    Gruß

    Henry
     
  15. Henry

    Henry Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Marke/Modell:
    170 cdi
    Hallo Leute,

    ich weiß, dass das Thema niemanden mehr interessiert, aber mir läßt es keine Ruhe! *LOL*

    Zum schlechten Empfang im W168 ist mir noch folgendes eingefallen:

    BlackElk schreibt:
    Hat schon jemand versucht, statt der Orginalantenne eine Frontscheiben- oder Dachantenne zu montieren? Gibt es Erfahrungen diesbezüglich?

    Klar wäre eine Scheibenantnne die einfachere Lösung, aber ich glaube, jeder würde auch ein Loch in´s Dach bohren, wenn dies empfangsmäßig die beste Lösung wäre. Was meint ihr?

    Gruß
    Henry

    *mecker* ...schexxx Empfang..
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Mr. Bean, 09.01.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Empfang einer Scheibenantenne ist auch eher bescheiden. Den Besten Empfang hat eine 1m lange Antenne. Diese ganzen Stummelantennen sind auf jeden Fall empfangsschlechter.

    Wenn eine Antenne, dann aber auf jeden Falle eine ohne Verstärker nehmen. Den benötigt man nicht und dieser übersteuert nur die empfindlichen Tunereingänge. Es sei denn, der ist so unempfindlich, das man einen benötigt. Also z.b. für einen Schrotttuner in einem superpreiswerthyperduper DVD-Tuner ....
     
  18. #16 Pitchfork17, 27.06.2008
    Pitchfork17

    Pitchfork17 Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ass. GL
    Ort:
    Hohenstein-Ernstthal
    Marke/Modell:
    Toyota Carina
    Gruß!

    scheint ja ein leidiges Problem zu sein. Und JA ich bin auch davon betroffen. Habe ein JVC Radio, davor ein Becker MB5. Also mit dem Becker hatte ich tadellosen Empfang und jetzt geht fast gar nix mehr.
    Meine Lösung besteht momentan darin, dass ich ein Sharp kofferradio mit Batterien im Kofferraum habe, und es bei Bedarf vorhole (jetzt zur EM, musste arbeiten, und auf dem Heimweg Fußballl gehört)

    Wenn ich mal lange Weile habe, teste ich mal diverse Radios durch. Mal sehen was passiert. Kann ja wohl nicht sein .... im 21JHD schlechter UKW empfang .. und das in einem MB .... *LOL*

    gruß frank
     
Thema: Wo ist der Antennenverstärker !?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. antennenverstärker a klasse heckklappe www.elchfans.de

    ,
  2. w168 wo sitzt die antenne

Die Seite wird geladen...

Wo ist der Antennenverstärker !? - Ähnliche Themen

  1. Ich finde den A1698200089 Antennenverstärker im Auto nicht.

    Ich finde den A1698200089 Antennenverstärker im Auto nicht.: Wer kann mir helfen und sagen, wo der Anrtennenverstärker im B-Klasse WDD245 B.J. 2010 sich befindet. Meine Mercedes-Werkstatt hat lt. Teileliste...
  2. Antennenverstärker

    Antennenverstärker: Weiß jemand wo die Antennenweiche/Verstärker beim W169 genau sitzt?...
  3. W169 Antennenverstärker Radio

    Antennenverstärker Radio: Hallo habe das Audio20 gegen ein anderes Radio gewechselt muss feststellen das ein paar Störungen in UKW-Empfang sind. Musste jetzt feststellen...
  4. W168 Stromversorgung des Antennenverstärkers

    Stromversorgung des Antennenverstärkers: Hallo zusammen, ich habe mir vor einiger Zeit mal ein neues Autoradio für den Elch geholt (JVC KD-R711). Ich höre zwar sehr selten Radio damit,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.