W168 Wo kommen diese Geräusche her?

Diskutiere Wo kommen diese Geräusche her? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ich besitze seit einem Jahr einen gebrauchten Elch (W168). Vielleicht hätte jemand eine Idee, was das für Geräusche sein könnten? Ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Letta

    Letta Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W168
    Hallo,
    ich besitze seit einem Jahr einen gebrauchten Elch (W168). Vielleicht hätte jemand eine Idee, was das für Geräusche sein könnten? Ich wollte nämlich in Urlaub und ein Panne wollte ich vermeiden.

    Geräusch 1:
    Von Anfang an macht mein Elch im Stand bei laufenden Motor immer ein einmalig auftretendes aufsummendes Geräusch. Meistens wenn ich gefahren bin, aber auch schon mal nach dem Start. Das Geräusch kommt aus dem vorderem Bereich.

    Geräusch 2:
    Nach dem ich etwas gefahren bin und zum Stand komme ( Ampel) ruckelt mein Elch, als wenn er sich irgendwie verschluckt bzw. räuspert. Er läuft in diesem Moment nicht gleichmäßig ruhig. Das geht ein paar mal und dann ist der Stand ruhig. Beim Fahren habe ich es noch nicht bemerkt.

    Danke für Eure Antworten im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 robdrop, 01.07.2009
    robdrop

    robdrop Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Marke/Modell:
    W169 A200
    Ich schließe mich da mal glatt an, seit vorgestern macht mein Lüfter (Also klingt zumindest nach Lüfter) beim Start ne extra Runde obwohl der Wagen stundenlang stand. Hält ca. 10 Sekunden lang an und ist dann auch schon wieder weg. Ich kenn das von einem alten Auto, da lag das daran weil es immer in der prallen Sonne stand. War nicht weiter schlimm. Was mich nur stutzig macht, mein Elch parkt bei Konstanten Temperaturen von 14 Grad Sommers wie Winters in der Tiefgarage.
     
  4. #3 Vaneo freund, 04.07.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Das extra könnte bei den Benzinern die Sekundärluftpumpe zur Abgasnachbehandlung sein.

    Das Ruckeln, hast du Automatik?
     
  5. #4 robdrop, 05.07.2009
    robdrop

    robdrop Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Marke/Modell:
    W169 A200
    Also am Donnerstag bin ich zu meinen Eltern gefahren (280km einfach). Der Elch ist wie immer super gelaufen. Als ich von der Autobahn runtergefahren bin, hat er allerdings komische, nicht definierbare Geräusche von sich gegeben. Ähnlich wie das Pfeifen im Rückwärtsgang und viel viel leiser. Dann hat es auch gerasselt. Gut dacht ich mir, am Freitag muss ich eh noch Gummis austauschen beim Freundlichen wegen dem Rostvorfall. Also hingefahren und mit dem Meister eine Runde gedreht. Denn das komische ist das mein Elch 1-2 Liter durstiger ist als üblich. Dann kam wieder das Rasseln. Aber mein Meister wusste auch nicht so genau was das zu bedeuten hat. Nur das es vom Getriebe kommt. Dann ist er in das Xentry Programm rein und hat mir folgendes ausgedruckt:

    Beanstandung:
    Getrieberasseln, es geht um ein reines Komfortthema.
    Wir unterscheiden drei Arten von Rasseln:
    1. Anfahrrasseln
    2. Abstellrasseln
    3. Leerlaufrasseln, Kupplungspedal nicht betätigt

    Hinweise:
    Das Geräusch kann je nach Temperatur unterschiedlich sein. Wird das Kupplungspedal getreten, ist das Geräusch weg.

    Ursache:

    Durch die Drehungsgleichförmigkeit (Kurbelwelle dreht nicht immer gleichmäßig schnell, z. B. bei ZÜndung/Einspritzung), dadaurch entstehen Torionsschwingungen, die über die Kupplung in das GEtriebe eingeleitet werden. Das Geräusch entsteht an den Synchronringen, die mitschwingen und auf Endanschlag gehen. Wird die Kupplung getreten, wird der Verbund getrennt und das Rasselgeräusch ist weg.
    Abhilfe:

    Das Geräusch hat keinen Einfluß auf die Funktionalität und Langlebigkeit des Getriebes.
    Bitte keine Arbeiten durchführen!
    Nach unserer Erfahrung wird das Rasseln z. B. nach einem Getriebetausch meist ausgeprägter.
    Bitte versuchen Sie dem Kunden zu erklären woher das Geräusch kommt. Zeigen Sie ihm, dass beim Betätigen des Kupplungspedals das Geräusch weg ist.
    Nehmen Sie ein Vergleichsfahrzeug, damit der Kunde merkt, dass sein Auto i. O. ist.


    Hmm... denk ich mir jetzt... ist jetzt auch nicht wirklich befriedigend. Weiß nicht, aber rasselt es bei jemand anders auch? Ich mein wenn das stimmt ist okay was da steht, aber wenn nicht, was dann? Ich hab ein wenig angst das was mit dem Getriebe sein könnte, da ich keine Garantie mehr habe.

    Aber dem Meister vom Freundlichen stand auch ein großes Fragezeichen auf die Stirn geschrieben. Er meinte, ich soll mal wenn das Rasseln auftritt alle Verbraucher anschalten und schauen, ob das die LiMa ist, die würde ähnlich rasseln... Aber bisher konnt ich nichts festellen, dass die LiMa da rasselt...
     
  6. #5 silbermond, 05.07.2009
    silbermond

    silbermond Elchfan

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A190
    HI,

    also bei mir macht er komische Geräusche wenn ich morgens starte, dann hört sich das für ein bis zwei sek. an als wenn er nachlaufen würde..

    ist das das gleiche Problem?
     
  7. #6 robdrop, 05.07.2009
    robdrop

    robdrop Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Marke/Modell:
    W169 A200
    Zu aller erst, ich hab nicht aufgepasst, der Thread ist ja für W168 und nicht für W169... Sry... bin ein Holzkopf *kloppe*

    Also das Rasseln was ich höre, ist genauso wie bei Xentry beschrieben.
    Wenn ich ihn starte bläst ab und an der Lüfter ziemlich kräftig. Auch wenn ich sofort wieder ausschalte bläst es weiter.

    Und dieses undefinierbare Geräusch.. ich weiß auch nicht wie ich das erklären soll, ich höre das nciht immer. Das klingt ungefähr so, wie wenn man in den Lautsprechern ein Pfeifen von der LiMa hört. Also so ein Störgeräusch. Hab ich auch geschaut, aber das ist auch da, wenn das Radio aus ist. Und ich finde wenn ich anhalte und die Drehzahl langsam runterfährt ist es am stärksten und der Wagen klingt im Leerlauf einfach ungesund. Aber da hat z. B. der Meister von Mercedes nichts zu beanstanden gehabt...


    PS: Wenn ich den Thread neu öffnen soll für den W169 mach ich das.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wo kommen diese Geräusche her?

Die Seite wird geladen...

Wo kommen diese Geräusche her? - Ähnliche Themen

  1. Rasselnde Geräusche 1700-2000 U/min

    Rasselnde Geräusche 1700-2000 U/min: Hallo zusammen, nachdem ich nun etliche Foren und gefühlt das halbe Netzt durchsucht habe möchte ich euch mal um Rat fragen. Ich habe eine A170...
  2. Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.

    Geräusche in der Lenkung im Stand bei laufenden Motor.: Wenn ich das Lenkrad bei laufenden Motor nach re. oder nach li.drehe habe ich manchmal schleifende Geräusche,es ist nicht immer aber wie gesagt ab...
  3. Mahlendes Leerlauf-Geräusch

    Mahlendes Leerlauf-Geräusch: Hallo erstmal! Konnte vor knapp 3 Wochen nicht widerstehen und hab einen W168 A140 mit Schaltgetriebe von 2000 erstanden. Zu meinem Glück kann...
  4. Mamas Benz macht komische Geräusche

    Mamas Benz macht komische Geräusche: Hallo zusammen, Kann mir jemand sagen was das für ein Klappern ist? VIDEO: [MEDIA]
  5. Schaltgetriebe A140 macht geräusche Fa. K+W

    Schaltgetriebe A140 macht geräusche Fa. K+W: Hallo, wir haben einen A 140 gekauft der mahlende Geräusche beim Rollen macht. Radlager schließe ich fast aus, da sich das mahlende Rollgeräusche...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.