W169 wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi

Diskutiere wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi, Wenn jemand helfen kann. am besten mit Bild. Danke

  1. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi,

    Wenn jemand helfen kann.

    am besten mit Bild.

    Danke
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 28.08.2019
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    14.906
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Auch für dich mein Lieber @dekan .....
    Profil Ausfüllen!
     
    Seelenfischer und ea-yxz gefällt das.
  4. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    Schade das keiner weis wo das Teil sitzt.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    1.021
    Zustimmungen:
    2.003
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Zwischen Luftfilterkasten und Spritzwand, neben der Glühzeitenendstufe...

    Warum befolgst du den Hinweis von Heisenberg nicht, so kann dir besser geholfen werden.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  6. #5 dekan, 01.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2019
    dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    hallo, erstmal danke.

    Ich habe doch mein Profil ausgefüllt. ich schaue gleich noch mal nach.

    ist mein Profil jetzt ok, falls was fehlt bitte schreiben was.
     
    Seelenfischer gefällt das.
  7. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    Kann mir jemand zeigen wo der ladedrucksensor sitzt anhand des fotos. 20191001_100208.jpg 20191001_083110.jpg 20191001_100208.jpg 20191001_083110.jpg 20191001_100208.jpg 20191001_083110.jpg 20191001_100208.jpg 20191001_083110.jpg 20191001_100208.jpg 20191001_083110.jpg
     
    Mikimiche und Seelenfischer gefällt das.
  8. #7 Heisenberg, 01.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    14.906
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Seite 1, Bauteil B5/1
     

    Anhänge:

    Seelenfischer und thueringer gefällt das.
  9. dekan

    dekan Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    32429 minde
    Ausstattung:
    elegance, abnehmbare Anhängerkupplung
    Marke/Modell:
    Mercedes Bens A180 cdi Bj: 2006 , Schaltung
    danke, für eure hilfe.
    leider finde ich da auch keinen
    ladedrucksensor
     
    Seelenfischer gefällt das.
  10. #9 thueringer, 01.10.2019
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    322
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    W245 B200, BJ 11/2008
    Echt?
    Laut Heisenberg's PDF -> Bauteil B5/1, dazu musst du wohl noch die Abdeckung oben im Bild 1 abbauen. Da wo der Riffelschlauch drüber geht.

    Gruss
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  11. #10 Heisenberg, 08.11.2019
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    10.747
    Zustimmungen:
    14.906
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Bj. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Schraub diesen "Rot umrandeten" kasten ab!
    20191001_100208.jpg

    Dann wirst du Fündig!
     
    Seelenfischer gefällt das.
  12. #11 Seelenfischer, 29.06.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    1.633
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ich hatte das gleiche Problem. Ob ihr es glaubt oder nicht, es gibt im gesamten Netz einfach nichts dazu - außer hier. Habe ewig GOOGLE bemüht, bis ich das Thema hier fand.

    Wirklich toll mit den Bildern.

    Wenn man nur den Stecker am Sensor ziehen will und der Sensor selbst nicht ausgebaut werden soll, muss die Kappe der Ansaugbrücke nicht demontiert werden.

    Ich musste da ran, um das Zusatzsteuergerät anzuschließen. Habe nur die Abdeckung vom Luftfilterkasten abgebaut, Luftfilter entnommen und dann den Kabelbaum von der Spritzwand gelöst (sind nur 2 Schrauben) und in Richtung Motorraum etwas vorgezogen.

    Nun ist so viel (wenig) Platz, dass man den Sensor von oben erreichen kann. Sehen kann man nichts, aber fühlen. Für verletzte Unterarme übernehme ich keine Haftung...
     
    Heisenberg gefällt das.
  13. #12 Mikimiche, 02.08.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Hallo zusammen ,
    Ich habe Mal eine Frage und zwar lese ich hier Ladedrucksensor und Frage mich die ganze Zeit , hat der A 180 CDI einen Turbo ? Wir reden von dem W169 Diesel , oder ?
     
    Seelenfischer gefällt das.
  14. #13 Seelenfischer, 02.08.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    1.633
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Ja - alle W169 CDI sind Turbodiesel
     
  15. #14 Mikimiche, 02.08.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Ich muß sagen das ich mich echt gerade schäme . Für ein Tankwart der immer geschraubt hat . Ich fahre einen A 180 CDI und weiß nicht das das ein Turbo ist .irgendwie glaube ich das noch nicht . Ich dachte das der A200 CDI ein Turbo ist . Aber ich muß sagen das mir auch in letzter Zeit aufgefallen ist das die Leistung nach gelassen hat . Was könnte die Ursache dafür sein , vielleicht ein verunreinigter Dieselfilter ich habe wenn ich ein ganz wenig Gas gebe ein unrundes laufen so als würde er nicht auf alle zylinder laufen .Oder so wie früher die Autos mit scharfer Nockenwelle und Gruppe 2 Auspuff im Stand liefen ja nicht ganz so schlimm .
     
    Seelenfischer gefällt das.
  16. #15 Mikimiche, 02.08.2021
    Mikimiche

    Mikimiche Elchfan

    Dabei seit:
    11.04.2020
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    141
    Beruf:
    Tankwart
    Ort:
    Duisburg
    Ausstattung:
    A180 CDI Autotronik / Tempomat
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 BJ 2006
    Seelenfischer gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Seelenfischer, 02.08.2021
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    1.633
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Egal - das ganze Leben ist ein Lernprozess........;-)
     
    irk und ea-yxz gefällt das.
  19. #17 Kempten, 02.08.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ich habe das Thema nur grob überflogen. Was bin ich froh, einen A170CDI aus EZ 12/2000 zu fahren. Es scheint nicht besser geworden zu sein. Mercedes "Quo vadis".??
     
Thema: wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ladedrucksensor b-klasde einnauort

    ,
  2. a klasse ladedrucksensor

    ,
  3. w169 mischgehäuse

    ,
  4. geber ladedruck b5/1 a180 cdi www.elchfans.de,
  5. b5/1 mercedes a 180 cdi,
  6. D.B A180 CDI W 169 WO SIZTZ LAMADSONDE,
  7. LADEDRUCKSENSORbeim w169,
  8. wo ist der ladedrucksensor eingebaut mercedes a klasse,
  9. wo sitz ladedrucksensor w169
Die Seite wird geladen...

wo sitzt der ladedrucksensor a180 cdi - Ähnliche Themen

  1. W168 Mercedes A170 CDI W168 wo sitzt das Lüftersteuergerät ??

    Mercedes A170 CDI W168 wo sitzt das Lüftersteuergerät ??: Hallo Ich habe mal eine frage wo sitzt das Lüftersteuergerät beim 99er Modell?? Beim 2000er Modell sitzt das am Kühler, beim 99er Modell ist dort...
  2. W169 Wo sitzt beim A150 der KRaftstofffilter?

    Wo sitzt beim A150 der KRaftstofffilter?: Hallo, Ich möchte bei meinem A 150 den Kraftstofffilter wechseln, weiß jemand spontan wo genau der montiert ist? Muss dazu die...
  3. W168 Wo sitzt beim W168 das Oel-Ueberdruckventil ?

    Wo sitzt beim W168 das Oel-Ueberdruckventil ?: Ich möchte das Oel-Ueberdruckventil reinigen und die ev. gesetzte Feder darin erneuern . . . Nur wo sitzt dieses?...
  4. W169 wo sitzt der aussentemperatur sensor

    wo sitzt der aussentemperatur sensor: Hallo Wo sizt der Ausentemperatur Sensor. Ich fahre einen A 160 CDI con Bj 2007
  5. W169 Wo sitzt der Drehratensensor / Querbeschleinigungssensor W169

    Wo sitzt der Drehratensensor / Querbeschleinigungssensor W169: Hallo, ich heiße Michael und komme aus Mannheim und bin auf dieses super Forum gestossen, habe hier schon über gesucht und finde leider nichts...