Wo Wagenheber ansetzen

Diskutiere Wo Wagenheber ansetzen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hai, ich habe einen Elch geleast - ohne Reserverad und ohne Wagenheber. Jetzt will ich die Winterreifen selber demontieren und finde in der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DonRon

    DonRon Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hai,

    ich habe einen Elch geleast - ohne Reserverad und ohne Wagenheber.

    Jetzt will ich die Winterreifen selber demontieren und finde in der Betreibsanleitung keine Hinweise, wo man einen Wagenheber ansetzen soll.

    Da ich in unserem 2. KFZ ( Mondeo ) auch nur so eine Krücke als Heber habe will ich mir jetzt einen vernünftigen kaufen. ( 16 Reifenwechsel im Jahr sollen doch zügig gehen! )

    Welchen könnte ihr empfehlen und wo wird dieser dann angesetzt?????

    Gruß
    DonRon
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Angesetzt wird er um den runden Knubbel (durchmesser geschätzt 8cm).
    Du musst darauf achten, dass der Wagenheber den du kaufst auch so eine Aufnahme hat (es gibt zwei unterschiedliche Systeme).

    gruss
     
  4. tox

    tox Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Marke/Modell:
    XLch
    Hier etwas anschaulicher:

    [​IMG]

    Gruß T.
     
  5. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    hallo..wenn du unter den wagen schaust siechst du an jeder seite 2 runde gummipuffer(immer in der nähe der achsen..sind gar nicht zu übersehen..kauf dir am besten so einen hydraulischen mit rädern kostet so um die 15 euro..geht damit am leichtesten
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    Also ohne Reserverad lass ich mir gefallen, wenn da ne Tube Tirefit drin ist. Aber ohne Wagenheber? Der gehört auch bei Elchen ohne Ersatzreifen dazu! Sprich doch mal deinen Händler drauf an, das ist doch nicht normal...

    Aber wie meine Vorredner schon sagten, ist bestimmt ein hydraulischer Wagenheber die komfortablere Methode. Nur ist mir schleierhaft, wieso du im Jahr 16 mal die Reifen wechseln willst... also mir reichen 8 mal.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 HMBauer, 22.04.2006
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    ihc denke mal das er nicht nur ein auto hat ;)
     
  8. #7 elch_udo, 22.04.2006
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Hat er ja auch geschrieben. Einen Ford als 2. Wagen.
    Bleiben aber doch 8 Reifenwechsel pro Fahrzeug.
    Das macht also ca. alle 6 Wochen einen Reifenwechsel. *kratz*
    Vielleicht ein heißer Fahrer? Bei Bikern kenn ich das ja. Aber bei Dosenfahrern!? :o
     
  9. #8 elchfamilie, 22.04.2006
    elchfamilie

    elchfamilie Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    79... Freiburg
    Marke/Modell:
    A200CDI;A170;B200CDI
    Also das hab ich in meinem langen Autofahrerleben auch noch nicht erlebt!
    Alle 6 Wochen neue Reifen???
    Vielleicht ein Testfahrer?
    Aber dann sollte er die Reifen eigentlich nicht selber wechseln brauchen........... *kratz*
     
  10. #9 marcsen, 22.04.2006
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    naja, 8 Reifen wechseln im Frühjahr, und 8 Reifen wechseln im Herbst. Macht 16 gesamt. Passt doch *kratz*

    Wohl etwas unglücklich ausgedrückt ;D

    Gruß
    Marc
     
  11. #10 elch_udo, 22.04.2006
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    So geschrieben macht es Sinn! *daumen*
     
  12. DonRon

    DonRon Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!

    Erklärung und Zeichnung sind deutlich.

    Und die 16 Reifenwechsel waren doch auch deutlich, oder?

    Ach ja: Wo könnte denn ein Reifenheber sein??????????

    Gruß
    DonRon
     
  13. monsta

    monsta Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Marke/Modell:
    A 160
    bei mir ist der ist der im kofferraum in der reserveradmulde ganz links. da ist auch das "bordwerkzeug".
     
  14. #13 elch_udo, 22.04.2006
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Ich nehme an, du meinst den Wagenheber?

    Da kommts jetzt drauf an ob du einen alten Elch (w168 ) hast, oder einen neuen (w169).
    Beim alten Elch ist der Wagenheber unter der Abdeckung am Kofferraumboden. Beim Reserverad ( wie schon monsta schrieb).
    Beim neuen Elch ist der Wagenheber hinter der Klappe links im Kofferraum! (Da wo auch der Verbandkasten drin ist!)
    Klappe gekennzeichnet mit dem grünen "Erste Hilfe Kreuz".

    PS: kleiner Blick in die Betriebsanleitung hätte auch genügt!) ;)
     
  15. DonRon

    DonRon Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Tatsache - er ist in der Seitenablage hinten!

    Danke!

    Aber: in der Bedienungsanleitung habe ich nichts gefunden.
    Zudem: Wo ist denn die Kurbelstange dafür versteckt?
    Oder muß ich eine 17er-Nuß mit ner eigenen Verlängerung oder das Radkreuz dafür nutzen?
    Das kann ich mir aber nicht vorstellen. wahrscheinlich nur wieder gut verpackt im Wagen.

    DonRon
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    eigentlich kaannst du alles in der bedienungsanleitung nachlesen hab noch kein auto gesehen wo solche sachen nicht in der bedienungsanleitung stehen..es gibt autos wo das wekzeug recht gut versteckt ist zb. mercedes sprinter unterm fussraum vorne..aber alles lässt sich in der bedienungsanleitung nachlesen..wer lesen kann ist klar im vorteil;-)
     
  18. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    guck mal ins Bordwerkzeug, da ist so eine Art "großer Ringschlüssel".

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema: Wo Wagenheber ansetzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sprinter wagenheber

    ,
  2. mercedes benz sprinter wagenheber anbringen

    ,
  3. b klasse wagenheber ansetzen

    ,
  4. Mercedes Aklasse wagenheber ansetzen?,
  5. wagenheber sprinter,
  6. slk r172 räder wechseln,
  7. wagenheber ansetzen w 169 mercedes,
  8. aus was bestimmt der wagenheber ansatz,
  9. vaneo reifenheber,
  10. sprinter 208d wagenheber ansetzen,
  11. mercedes 270 e wagenheber ansetzen,
  12. ansatzpunkte mercedes sprinter,
  13. reifenwechsel a-klasse,
  14. mercedes a 180 reifenwechsel,
  15. sprinter wagenheber ansetzen,
  16. wagenheber Felgenheber,
  17. wagenheber b klasse w245,
  18. mercedes sprinter wagenheber ansetzen,
  19. wo wird der wagenheber angesetzt bei mercedes b klasse,
  20. Wagenheber beim Mercedes W245 wo ansetzen,
  21. mercedes b klasse wagenheber ansetzen,
  22. mercedes a-klasse w 169 reifenwechsel reifenheber,
  23. Reifenwechsel bei Mercedes 270 cdi wagenheberansatzpunkt,
  24. reifenwechsel wo wird beim mercedes a180 der wagenheber angesetzt ,
  25. wie wird beim mercedes a180 der wagenheber angesetzt zum reifenwechsel
Die Seite wird geladen...

Wo Wagenheber ansetzen - Ähnliche Themen

  1. Teilenummer Wagenheber

    Teilenummer Wagenheber: Hej, hat jemand einen Wagenheber im Boardwerkzeug und könnte mir die Teilenummer nennen. Weil der Radwechsel steht ja fast im Schon wieder vor der...
  2. W169 Wagenheber für A KLASSE

    Wagenheber für A KLASSE: Wagenheber für A KLASSE bis 20€ + Versand gesucht. G RENE
  3. Frage - Welcher Wagenheber W-169 (A200) Modell 2012

    Frage - Welcher Wagenheber W-169 (A200) Modell 2012: Hallo, kann mir bitte jemand ein Bild des Wagenhebers zeigen, damit ich gezielt den richtigen kaufen kann? Wenn ich über die übliche Suche gehe,...
  4. Unterstellböcke wo ansetzen?

    Unterstellböcke wo ansetzen?: Hallo Freunde, habe bereits die SuFu sowie Google bemüht, aber leider nicht wirklich was gefunden. Deshalb die kurze Frage, wo kann ich denn am...
  5. Ansatzpunkte für Wagenheber

    Ansatzpunkte für Wagenheber: Servus, ich habe unter meinem A140 (W168) ja die vier Punkte, wo ich den (original) Wagenheber unterstelle um das Rad zu wechseln. Ich habe aber...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.