Wohl Elchfieber - 6. Elch im Stall

Diskutiere Wohl Elchfieber - 6. Elch im Stall im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Das Wetter schaft einen, lieber ein schattiges Plätzchen, etwas kühles Blondes und ein Tablet und schon nimmt die Unvernunft zu, man tut...

  1. #1 Rudi_56..., 27.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Das Wetter schaft einen, lieber ein schattiges Plätzchen, etwas kühles Blondes und ein Tablet
    und schon nimmt die Unvernunft zu, man tut unüberlegtes!!

    Kauft Dinge ungesehen & verlässt sich auf die Aussagen des Verkäufers!

    Habe heute meinen 6. Elch angeschafft - am Samstag kommt er in den Stall!!

    A160 aus 2004, ~ 200 Tkm, HU Anfang 2021, letzter Serviceintervall vor 3 Monaten,
    8-Fach Bereift ( Winterreifen neu 02/2019 - Sommerreifen aus 2018 ),
    bedingt fahrbereit ( Getriebe Lagerschaden?? ).

    Und das für ganz, ganz kleines Geld - da überlegt man doch nicht lange, schon gar nicht bei so einem Wetter!

    Am Sonntag weiß ich dann mehr und Montag / Dienstag rennt er wieder über die Weide!!
     
    Schrott-Gott, Obi, Heisenberg und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    828
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Schrott-Gott gefällt das.
  4. #3 Rudi_56..., 28.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Ja sicher!!

    Aber was soll ich sagen?? " Ich liebe es am Elch die Achse fallen zu lassen!! "
    Zu sehen, welch schlampiger Murks für viel Geld von Fachleuten (Austauschmechanikern) fabriziert wurde und dieses wieder gerade zu biegen!!
    Alleine im Motorraum, ohne 3./4. Auge, ohne hängen bleiben - etwas abzureißen - zu beschädigen,
    ohne irgend welche Schläuche oder Kabel falsch oder gar nicht anzuschließen (um dann den Fehler zu suchen) - da macht schrauben doch Spass!!
    Wenn es nicht manchmal dieses Zeitproblem gäbe, würde ich sogar zum "Federn wechseln" die "Achse" fallen lassen -
    spart die Kosten einer Achsvermessung und die damit eventuell aufkommenden Problemen/Kosten durch fabrizierten Murks
    und ich sehe, was man sonst nicht sieht und kann entsprechend vorzeitig handeln!!
    Bin doch nur ein Schrauber und "Achse fallen beim Elch" ist auch nur ein "Erlebniswochenende"!!
    In diesem Sinne
    sonnige Grüße von der Untermosel
    und ein erlebnisreiches We
    Rudi
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Obi, 28.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2019
    Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    828
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Guten Morgen @Rudi_56... ,
    Deine Vorgehensweise ist wohl meiner sehr ähnlich. Bei mir nennt sich das dann Obi'scher Rundumschlag...

    Ich spiele ja gerade mit dem Gedanken, beim nächsten Besuch der in der Szene der heckmotorisierten wohlbekannten und ca. 10 Minuten von Dir entfernten Moselinsel Bescheid zu geben und Dich zu überfallen. Vielleicht sogar mit dem Fahrzeug, mit dem ich die Schrauberei begonnen habe - dem Westfalia-Joker von 1982, so ich ihn denn wieder einmal zusammen bekomme...

    Gruß ,
    Obi
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  6. #5 Rudi_56..., 29.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    ?? Flussauf- oder -abwärts? Mit der Entfernung gibt es 2 (Camping-) Inseln, inwiefern die eine Rolle in der T3-Welt spielen entzieht sich meiner Kenntnis.
    Meine VW-Schrauberzeit bis Ende 90er war alles was Typ1-Motor hatte, mein Fuhrpark damals, klar Käfer; T2; Kübel 181und Trike.
     
    Obi, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  7. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    828
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Hallo @Rudi_56... ,
    die Rede ist wohl von der Insel von Dir gesehen flußaufwärts - Hatzenport nämlich.
    Jetzt sind wir mal völlig vom Thema weg - mit den Boxern hatte ich nicht so irre viel am Hut, denn die beiden Boxer, an denen ich wirklich geschraubt habe, waren mein DG - ein 1,9l Wasserboxer, den ich über den Zivildienst gefahren habe und anschließend der 2,1l Wasserboxer meines Bruders, den er von meiner damals schon Ex-Freundin zum Freundschaftspreis bekommen hat.

    Typ1-Motor ist wohl der Luftboxer mit dem käfertypischen Gebläsekasten? Den kenne ich irgendwie nur aus meiner verfügbaren Literatur. so ein Ding steht noch bei mir in einer Ecke, und wartet darauf, daß ich ihn wieder an den Synchrongenerator hänge, mit dem zusammen ich ihn erworben habe.

    Wenn es dieses Jahr schon etwas mit Hatzenport wird, schmeiße ich Dir ein paar Bytes ins Postfach, oder?

    Gruß,
    Obi
     
    Heisenberg gefällt das.
  8. #7 Rudi_56..., 30.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Das dachte ich mir, meine nämlich davon schon mal gehört zu haben, war mir aber nicht sicher.

    Ja genau der, Porsche startete sine 356 Produktion damit, als Generator-Motor wurde er eingesetzt und beim Bau von Replicars.

    ... da musste aber Gas geben!! Ab Allerheiligen ist hier Totentanz

    Gruß Rudi
     
    Obi gefällt das.
  9. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    828
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Hallo @Rudi_56... ,
    ich werde da wohl aller Voraussicht dieses Jahr keinen Erfolg mehr mit diesem Langzeitprojekt haben, dazu ist der Umfang der Arbeiten noch viel zu groß. Dieses Projekt hat ja sozusagen alle Freundinnen überdauert. Als ich damit angefangen habe, hatte ich noch lange keine, und inzwischen habe ich aller Voraussicht in diesem Leben keine mehr. Ansonsten betrachte ich das größte Unglück, das mit widerfahren kann, als eingetreten.

    Ähm ja, da ist dann das Treffen sowieso schon lange vorbei. Erstes Oktoberwochenende, so, daß der Tag der deutschen Einheit irgendwie mit dabei ist. Ich glaube, das machen wir dann 2020 oder gar noch ein Jahr später. Der Obirationssaal will ja tiefer gelegt werden.

    Gruß,
    Obi

    P.S.: Den Rest mache ich aber dann tatsächlich mit Dir über´s Postfach aus, sonst schwingt am Ende doch noch jemand den Besen...
    Hier also meine bitte um Entschuldigung an @Peter Hartmann .
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  10. #9 Rudi_56..., 30.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Ja genau, das machen wir mal.

    Zurück zum Thema:
    Der neue Elch ist da, gestern geholt, auf seinen Hufen über 100 km gelaufen bis in den Stall.
    Der Hauptschaden ist definitiv Lagerschalen Getriebe.
    Unterwegs immer wieder Ölstand "Hi", keine Servicerückstellung!
    Ein Grund mehr die Achse fallen zu lassen um weiter zu schauen als nur das Getriebe zu reparieren, zumal ich auch noch ein Getriebe liegen habe mit ca. 50 Tkm weniger Laufleistung und tauschen ist schneller als Reparatur.
    Hänge eh schon im Zeitplan hinterher, wollte eigentlich heute schon die Achse raus haben, was aber wohl, wenn nichts mehr dazwischen kommt, erst Mitte/Ende der Woche geschehen wird.
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  11. #10 Schrott-Gott, 30.06.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.862
    Zustimmungen:
    2.312
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Die haben wir damals beim VW-Käfer am Samstag in 3 Stunden getauscht - zu dritt.
    1 Stunde lösen und Ausbau. Hinten sehr hoch gebockt, Räder ab. Baudiele drunter - ein "Mann" rechts. einer links - und einer fährt hinten "Schubkarre" an den Auspuffrohren.
    Und in 2 Stunden war der nächste Motor drin und die Karre lief.
    Wichtige Fehlerquelle: Die KW-Verzahnung musste drin sein !

    Ich glaube mich erinnern zu können, dass wir damals auch ein paar Motoren zerlegt und wieder zusammen gebaut haben. Da war was mit dem "Strecken" der Stösselrohre ... .
     
    Obi und Rudi_56... gefällt das.
  12. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    828
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Moin @Schrott-Gott ,
    natürlich ist die Montage des Motors am Generator nicht das eigentliche Problem. Du erinnerst Dich an meine Aussage bei meinem letzten Besuch bei Dir, daß wir nun wetten abschließen können, wer sich in seiner heimischen Schrauberhalle als erster wieder rühren kann.
    Bevor ich den Luftboxer mit der Kennung 126 wieder montiere, will da erst einmal ein Schwungrad mit dem Mitnehmer wieder dran und vor allem der seit 2004 nicht angerührte Vergaser betriebsfähig gemacht werden.
    Wenn dann die Elektrik der Zündung und des Anlassers keinen Ärger macht, ist der Generator wohl an einem Wochenende wieder betriebsfähig.
    Da ich allerdings eben gerade einige Sachen mit meiner Werkstatt vor habe, lege ich den Spaß eben nochmals auf Eis, denn in einer Werkstatt, wo man auf die Bühne fahren kann, ohne daß man im knien schraubt, ist eben mehr wert als eine, wo man erst einmal etwas bergauf mit der Abschleppstange hinein schieben muß, um dann auf dem nackigen Betonboden werkeln zu müssen. Die Aktionen, um Gabi vom Hof wieder in die Werkstatt zu bekommen, werden sich dann auch auf ebenerdig hineinfahren beschränken, statt wie im Fratzenbuch-Video vom März 2017 gezeigt mit zweitem fähigem Fahrer, Syncro und Abschleppstange.
    Viel zu lange geschoben, doch mit einer Lebenspartnerin, die ähnlich einen an der Waffel hat wie man selbst kommt man eben wesentlich weiter als mit dem Haufen Schmarotzer, die ich in den vergangenen 2 Jahren mit halbwegs nennenswertem Erfolg endlich entsorgt habe.

    Also, ich denke, daß ich das auch hier kundgeben werde, wenn ich die Bude so weit habe. Die Einweihungsfeier wird dann gleichzeitig "Deutschlands letztes Pölertreffen" werden.
    Also, dann bis in 3 bis 4 Jahren...
    Falls ein gewisser Werner aus der Nähe von Bonn mitmacht und Peter von den Käferfreunden Nordschwaben bei der Bedüsung des Vergasers mit dabei ist, besteht auch die Chance, daß der 126 dann nicht mit gewöhnlichem Benzin, sondern vielleicht Ethanol rennt. Den Schnaps für die Stromgewinnung aus selbst angebauter Biomasse solar destillieren - jawoll, das wird die Aufgabe für das nächste Leben!

    Gruß,
    Obi
     
    Schrott-Gott und Rudi_56... gefällt das.
  13. #12 Rudi_56..., 30.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    PICT - Vergaser!? Habe ich auch noch verschiedene Düsen und irgendwas an Dichtungen (Rep-satz)
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  14. #13 Rudi_56..., 30.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Ja, das war neben den geklemmten Ventildeckel das Hauptproblem beim Ölverlust!!
    Deshalb gab es auch Teleskopstößelrohre und verschraubbare Ventildeckel.
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  15. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    828
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160 Benziner (75kW) Handschalter bzw. auch W168/A170 CDI (66kW) Handschalter
    Nabend @Rudi_56... ,
    Ich habe schon länger nicht mehr drauf geschaut, doch etwas anderes als die käfertypischen 34PICT-Vergaser erwarte ich an dem 126 nicht wirklich.
    Von den in die Länge zu ziehenden Stößelschutzrohren kann ich in Bezug auf den Wasserboxer mit reden - es galt, die Dinger auf ein Maß von 193mm zwischen den Anlageflächen der Stößelschutzrohrdichtungen zu strecken. Die teleskopierbaren Stößelschutzrohre gibt/gab es zwar auch, doch irgendwie mögen die einige Leute, die genauso einen Qualitätsanspruch haben wie ich selbst, nicht besonders, weil die angeblich nach recht kurzer Zeit wieder Ärger machen. Ist wohl eher etwas für "Noch einmal den Bapper" und dann der Weg alles irdischen...

    Falls Du die Vergaserdüsen für die Käfermotoren nicht mehr benötigst und abgeben willst, müßten wir uns eben darauf einigen, wie viel Hopfentee (in Franken wird so etwas mit dem Gegenwert von Schlappeseppeln beglichen) dann die Reise von mir in Deine Gefilde antritt - falls Du nicht als Bewohner des Moseltals eher Wein bevorzugst.

    Gruß,
    Obi
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  16. #15 Schrott-Gott, 30.06.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.862
    Zustimmungen:
    2.312
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Einige Vergaser und Düsen habe ich auch noch ...
    Und auch noch einen (defekten) Motor ... SA oder so ..
    Muss ich mal gucken.
     
  17. #16 Rudi_56..., 30.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    QUOTE="Schrott-Gott, post: 575352, member: 14468"]Motor ... SA oder so ..[/QUOTE]
    AS; AB und so, je nach Hubraum 1300 / 1600 ccm, der1200er ist ein D, der 1500er ein H, ein 1300er gibt es noch als F, die Einzelbuchstaben sind Einkanal-Motoren und die Zwei-Buchstaben sind Doppelkanal-Motoren
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  18. #17 Rudi_56..., 30.06.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Hopfentee passt schon!! Wein lass mal sein!
    Bin auch ein gebürtiger "Franke", aber auch nur geboren.
     
    Obi und Heisenberg gefällt das.
  19. #18 ShortSeb, 11.07.2019
    ShortSeb

    ShortSeb Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wien/Österreich
    Ausstattung:
    Avantgarde, mit Alles und Scharf
    Marke/Modell:
    A 200 CDI (W169)
    Sechs Elche im Stall!? Mann, Mann, Mann... da ist aber jemand wirklich in die A Klasse verliebt! *drive*
     
    Obi, W168Nexus und Schrott-Gott gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rudi_56..., 13.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Es geht voran - Schweiß treibend
    (nicht anstrengend - nicht das Wetter - sondern "Angstschweiß", lässt sich die Schraube lösen?? oder reißt sie ab??!!).
    Mit weniger Zeit zum schrauben, viel gefluche und noch mehr verfluchen
    (der unfähigen, über bezahlten,
    unqualifizierten möchte gern Austausch-Mechanikern /-Mechatronikern)
    ist das Ziel in greifbarer Nähe - die Vorarbeit ist geleistet, weitere Probleme/Schäden (das waren die Momente des dauerhaften Verfluchen - eigentlich nur
    (meine "Grauen" werden es mir wohl noch mitteilen,
    ob sie neues in ihrem Vokabular aufnehmen konnten) )
    Ab gleich geht's an den Zusammenbau, mit zeitgleicher Beseitigung der "Verfluchungen" (z.B. Bremsanlage (Neu 08/2018), Elektrik Lenkung (hab ich nur angeschaut und plötzlich lagen die ohne Schuhe im Motorraum), Auspuffanlage ( beide Schrauben am Kat abgerissen, mit schrauben hatte ich noch gar nicht wirklich begonnen, als der Rest nach hinten ganz wild hin und her baumelte) (Anmerkung: Inspektion 02/2019 & HU 02/2019), keine Ahnung was noch alles auf die Liste "Getriebetausch" kam!!)
    Aber am Montag rollt er wieder!!
    Ganz sicher!!!
     

    Anhänge:

    Schrott-Gott, Obi und Heisenberg gefällt das.
  22. #20 Rudi_56..., 13.07.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    284
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard; Teilleder; 2-DIN Radio; Designo-Leder
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168 / V168, 12/1998 - 04/2004, A140, A160 & A160L, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Zum Getriebeschaden:
    Eben mal mit gespielt, der Schaden dürfte mit dem Tausch der beiden äusseren Lager behoben sein.
    Der Elch wurde mit diesem Lagerschaden nach Wahrnehmung bis zu mir max 180 km gefahren!

    Werde mich in der dunkleren Jahreszeit damit beschäftigten (und wenn ich alleine bin auch vorm Kamin) ist ja nicht so das ich nicht noch 2 Getriebe mit Schaden an den äusseren Lager habe, nein, jetzt sind es 3!!

    Könnte ich doch vielleicht über die Weihnachtstage machen, jeden Tag eins!!

    Boah, das gäbe dann kein Feuerzauber sondern Budenzauber -
    sodass ich mir für Sylvester/Neujahr den min. 7. Elch herbei holen müsste, damit es nicht langweilig wird mit Feuerzangenbowle!!

    Jetzt gehts erstmal tiefer zu den Elchen - damit der 6. morgen Abend wieder auf seinen 4 "Hufen" steht.

    In diesem Sinne erstmal frohes "Elchen"
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Wohl Elchfieber - 6. Elch im Stall

Die Seite wird geladen...

Wohl Elchfieber - 6. Elch im Stall - Ähnliche Themen

  1. Abschied vom Elch und Forum....

    Abschied vom Elch und Forum....: Hallo liebe Forumsgemeinde *beten* Leider ist die Zeit gekommen, sich von unserem Elch und damit leider auch vom Forum zu verabschieden. Elchi...
  2. Unser Elch springt nicht an

    Unser Elch springt nicht an: Hallo zusammen. Wir haben ein etwas undurchsichtiges Problem. Der Elch meiner Frau sprang kürzlich vor Ihrer Arbeitsstelle nicht mehr an, wir...
  3. Elch (ein wenig) eingedellt

    Elch (ein wenig) eingedellt: Hallo, die Tage haben wir einen A170 CDI mit einem Unfallschaden vorne links gekauft. Fahrleistung: 90'000 km Baujahr: 1999 Automatik. Es ist...
  4. W169 Mercedes A-Klasse / B-Klasse: A-Klasse 9/04-4/12 - B-Klasse 7/05-6/11, So wird's gemacht - Band 140

    Mercedes A-Klasse / B-Klasse: A-Klasse 9/04-4/12 - B-Klasse 7/05-6/11, So wird's gemacht - Band 140: gebraucht, guter Zustand Preis 15 Euro incl. Versand Taschenbuch: 240 Seiten Verlag: Delius Klasing; Auflage: 4. (8. März 2007) Sprache: Deutsch...
  5. Elch am Ende? Simmerring - Ölverlust

    Elch am Ende? Simmerring - Ölverlust: Hallo gibt mal wieder Probleme mit unserem Elch - Facelift Automatik Unter dem Auto gibt es Öl Flecken. Ich war auch schon in der Werkstatt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden