Womit am besten den Innenraum reinigen?

Diskutiere Womit am besten den Innenraum reinigen? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute, möchte an einem der nächsten Wochenden meinen Elchmal grundlich von innen reinigen. Womit reinige ich am besten den Teppich & die...

  1. #1 Dr@gonXP, 15.04.2012
    Dr@gonXP

    Dr@gonXP Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
    Hallo Leute,

    möchte an einem der nächsten Wochenden meinen Elchmal grundlich von innen reinigen.

    Womit reinige ich am besten den Teppich & die Kunststoffteile ?

    Habt Ihr Tipps für mich?

    MfG
    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Woodpeaker, 16.04.2012
    Woodpeaker

    Woodpeaker Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin, Staaken
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    A200
    Hi Mike,

    an den Teppich habe ich mich auch noch nicht rangewagt. Die Sitze (bei mir die ganz hellen ;( ) habe ich mal so einen Polsterreiniger versucht, den Versuch aber schnell abgebrochen, da Spuren von blauen Jeans plötzlich den ganzen Sitz blau färbten. Ich habe das dann trocknen lassen und dann mit einer Handwaschbürste (trocken) mit der faserrichtung abgebürstet - und was soll ich sagen? Das hat funktioniert! :thumbsup: Ich mache das jetzt immer so: Ich lasse Flecken trocknen und bürste die dann mit der Faser vorsichtig aus. Glaubst gar nicht, wie die Bürste hinterher aussieht :pinch: . Die Sitze sind hinterher aber wieder fleckenfrei. Auch auf der MAL geht das gut.

    Für den Teppich sollte man evtl. mal beim Freundlichen fragen, was die empfehlen. Die machen ja die Teppiche der Gebrauchten ja auch sauber.

    Kunststoffteile (auch hell) reinige ich mit Cockpitreiniger. Das geht ganz gut und imprägniert meist sogar noch etwas.
     
  4. #3 monster, 16.04.2012
    monster

    monster Elchfan

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    42
    Marke/Modell:
    ungewaschen
    Moin,

    obwohl ich nur selten die Autos putze - oder sogar gerade deshalb :D empfehle ich den Innenraumreiniger von Würth.
    Kann man für Bezüge und Kunststoffgedöns nehmen.
    Hat die schlimmsten vergessenen Smarties, zerfallenen Magnums und auch anderes Hüftgold vom Sitz geholt.

    Das Zeug ist nicht gerade billig, aber es erspart einem das Waschen der Bezüge.
    Dies zumindest ist meine Erfahrung.
    Habe damit auch Kinderwagen und Babyschale gereinigt.

    Viel Erfolg!
    monster
     
  5. #4 Dr@gonXP, 16.04.2012
    Dr@gonXP

    Dr@gonXP Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
    Hört sich schonmal gut an (habe eine 4 jährige Tochter), von daher kenn ich die Weingummi / Schoki Orgien :D

    Hauptsächlich geht es mir um die Kunststoffteile & den Teppich.

    Werde mich mal mit dem Würth Reiniger / Pflegemittel befassen.

    Nun fehlt mir nur noch ein geeigneter Teppichreiniger :rolleyes:

    MfG
     
  6. #5 w168012002, 17.04.2012
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Teppich ist das kleinste Prolbem : Waschsauger

    Kunstoffteile: Tornador (wenn nicht bekannt, mal googeln) und Microfasertuch



    Den Tipp mit dem Innenraumreiniger von Würth finde ich sensationell, zwar noch nicht selbst eingesetzt, es gibt mir aber zu denken, dass die professionellen Aufbereiter eine "ganze Armada an passender Chemie" einsetzen (je nach Fleck und Untergrund) , wenn´s doch so einfach geht.... ?(
     
  7. _alex_

    _alex_ Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    ITler ;)
    Ort:
    Fellbach
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI
    Ich hab meine Kunststoffteile im Innenraum auf Empfehlung aus dem Forum (Danke nochmals an CarClean) mit Koch Quick & Shine + Microfasertuch gereinigt.
    Hat einwandtfrei funktioniert.
     
    CarClean gefällt das.
  8. #7 Speedsta, 17.04.2012
    Speedsta

    Speedsta Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    CH: Wettswil (ZH)
    Marke/Modell:
    Highlander Hybrid
    Es kommt halt ganz drauf an was genau gemacht werden soll ;)

    Also Teppich und Polster kannst Du mit einem APC = Allzweckreiniger einsprühen und dann mit einer mittelgroben Bürste einarbeiten. Anschliessend absaugen. Alternativ (und etwas besser) sind dann halt Stoff und Teppichreiniger wie z.B. das Smartwax SmartCarpet.

    Kunststoffteile kannste ebenfalls mit dem APC und einer weichen Bürste reinigen, anschliessend eine Pflege drauf geben. Da kommts dann ganz drauf an wieviel Glanz Du haben möchtest. Von matt (Swissvax Protecton Matt) bis hin zu Speckig (Chemical Guys Xtreme Shine) gibts eigentlich alles. Als Bürste empfehl ich die Colourlock Reinigungsbürste.
     
  9. #8 MB A 190, 17.04.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Perfekt wäre die Reinigung mit Trockeneis, wirst du aber eher nicht zuhause haben und die Geräte-Miete ist doch relativ teuer.
    Ansonsten haben meine Vorredner bereits alles wichtige gesagt.
    Für die Kunststoffteile eignet sich aber auch ein Dampfreiniger sehr gut. Solltest du keinen Nasssauger für den Teppich bzw. Polster haben, kann man günstig im Baumarkt mieten oder du kaufst beim dm für 20 Euro Teppichschaum/-reiniger dann gibts den für nen Tag umsonst (ist zumindest bei uns so).

    Gruss MB A 190
     
  10. KlausF

    KlausF Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Da ich ein Putzmuffel bin, hab ich die Profis rangelassen. Eine kleine Firma, bestehend aus 3 Leutchens. Hat 90 € gekostet und ich war angenehm überrascht, wie die alles sauber gekriegt haben.
    Werd ich so alle 2 Jahre wiederholen.

    Klaus
     
  11. #10 CarClean, 17.04.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    da schon einige Tipps geschrieben wurden, gebe ich aber trotzdem meine noch dazu *beten*

    Für den Teppich empfehle ich dir einen Waschsauger, den man im Baumarkt mieten kann. Kannst du auch bei den Stoffsitzen anwenden (ausser bei Alcantara). Bei den Sitzen aufpassen, wegen der Sitzheizung oder anderweitigen Elektronik Spielereien im Sitz ;) .
    Als Reinigungsmittel frage am besten beim Vermieter des Gerätes nach, wenn der soweit nichts für sein Gerät vorschreibt, dann kannst du z.B. einen Universalreiniger wie APC nutzen. Achte aber bei der Mischung auf die Schaumbildung im Gerät selber!

    Beim Kunststoff sollte sehr gut ein Spüliwasser als Entfetter reichen. Alternativ kann man auch APC in der Mischung 1:10 nutzen.

    Für den Finalen Schutz oder besser gesagt als Allzweckmittel empfehle ich dann das Koch-Cemie Quick&Shine :thumbup: für sämtliche Oberflächen wie Kunststoff, TFT, Holz oder auch Scheiben.
    Für die Polster reicht dann das Impregnierspray vom Drogeriemarkt.
     
  12. #11 Dr@gonXP, 17.04.2012
    Dr@gonXP

    Dr@gonXP Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
    Ich danke Euch allen für die vielen Anregungen :thumbsup:

    Wer hat nun Lust meinen Elch zu säubern :rolleyes: :D

    Nein im Ernst, werde mich ausrüsten und dann kann das Putzen & Pflegen losgehen :)

    MfG
    Mike
     
  13. #12 CarClean, 18.04.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    Anleitungen gibt es dazu im Forum ja klick klack :D
     
  14. #13 Dr@gonXP, 18.04.2012
    Dr@gonXP

    Dr@gonXP Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Essen / Germany
    Marke/Modell:
    W168, A160, Bj.1999
    Klasse, danke Dir ! :)
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi

    Juhu noch so ein Putzfreak.
    Ich gebe CarCean recht das Koch-Cemie Quick&Shine ist echt super. Hinterläst einen wirklich schönen nicht zu speckigen Glanz.
    Nehme es für alle Plastikteile ob innen oder außen.
    Teilweiße kann man es auch auf Reifen auftragen.
    Doch da stehe ich eher auf das Speckige.

    Für den Teppich holle ich immer Meguiars Carpet & Interior Cleaner Teppich/innen
    Innenreiniger Meguiar`s Quik Interior Detailer auch ganz gut.

    Viel Spaß
     
  17. #15 Speedsta, 18.04.2012
    Speedsta

    Speedsta Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    CH: Wettswil (ZH)
    Marke/Modell:
    Highlander Hybrid
    Vom Meg Quick Interior würd ich Dir aufgrund des Silikons abraten ;)
     
Thema: Womit am besten den Innenraum reinigen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. whürt dampfreiniger auto innenraum

    ,
  2. innenraum kinderwagen waschen

    ,
  3. innenraumreiniger mercedes

Die Seite wird geladen...

Womit am besten den Innenraum reinigen? - Ähnliche Themen

  1. Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen

    Tip: Automatik-Getriebe Reiniger nutzen: Hier sollte eigentlich der Link stehen; ich erhielt aber eine Meldung, daß ich erst 10 Beiträge brauche um dies zu ermöglichen - merkwürdige Sache...
  2. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  3. Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM

    Anleitung gesucht Ausbau Mittelkonsole für Reinigung GEM: Hallo liebes Forum, in meinem Vaneo 1.7 CDI Automatik 2002 ruckelt die Schaltung. Die Diagnose bei Mercedes ergab ein defektes...
  4. Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? )

    Drosselklappe u. Luftmassenmesser reinigen ( Stecker entfernen ? ): Hallo Elchfreunde, wenn ich den Luftmassenmesser und die Drosselklappe mal reinigen möchte , kann ich dann bei "Zündung aus" die elektrischen...
  5. Kraftstoffpumpe vom Innenraum her ausbauen?

    Kraftstoffpumpe vom Innenraum her ausbauen?: Hallo zusammen, bei meinem A140 scheint die Kraftstoffpumpe defekt zu sein. Der Kraftstoffdruck beträgt 2,0 bar statt 3,4 - 3,8 bar. Daher...