WR 185/55 R15 warum nicht erlaubt für A200 CDI ???

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von hansbaer1, 20.12.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 hansbaer1, 20.12.2005
    hansbaer1

    hansbaer1 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand weiterhelfen ?

    lt. Betriebsanleitung sind für den 160 CDI / 180 CDI die Winterreifengrößen 185/55 R15 und 195/65 R16 genehmigt. Dies gilt anscheinend nicht für den A200 CDI. Hier sind als zulässig lediglich 195/65 R16 angegeben.

    Lt folgender Berechnung http://www.e30gronau.de/faq/reifenumfang/reifenumfang.htm
    sind beide Größen aber vom Umfang her identisch....

    Ich verstehe das nicht. Zumal in einigen offiziellen MB-Prospekten ebenfalls beide Reifengröße ohne Differenzierung für den W169 angeboten werden.

    => warum ist das so ?
    => mach ich mich strafbar bzw. bekomme mit der Versicherung Problemen, wenn ich mit Winterreifen der Größe 185/55 R15 fahre ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lomo

    lomo Elchfan

    Dabei seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    das liegt an den größeren Bremsen beim A 200 - da passen nur 16 Zoll-Felgen drauf.
    Du hast dien Größen übrigens etwas durcheinander geworfen...
    gruß
     
  4. #3 speedykk, 20.12.2005
    speedykk

    speedykk Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    H-
    Marke/Modell:
    Megane GT GT / A 190
    Hi,

    laut meiner Preisliste (Stand:4. Juli 2005) ist 195/55 R 16 die Standartbereifung für den A 200 CDI.

    Zitat:
    => warum ist das so ?

    wird wohl eine andere Bremsanlage schuld sein
    vorne größere Scheiben als die schwächeren Modelle
    wie auch bei A190 und A210, außerdem 16 Zoll RULES ;D ;D ;)

    Zitat:
    => mach ich mich strafbar bzw. bekomme mit der Versicherung Problemen, wenn ich mit Winterreifen der Größe 185/55 R15 fahre ?

    15er werden wohl garnicht erst draufgehen. ;D
    Außer mit einem großen Hammer.......... ;)

    mfg

    KK

    mist, zu langsam ;)
     
  5. #4 hansbaer1, 20.12.2005
    hansbaer1

    hansbaer1 Elchfan

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    das bedeudet also ich kann diese schon rein mechanisch nicht monieren...

    Was mich halt wundert ist, dass trotzdem immer wieder 15 Zoll Rädxer für den A 200 CDI angeboten werden (z.B.
    http://www.conti-online.com/generat...men/downloads/umbereifung_winter_04_05_de.pdf oder ebay oder original MB (wenn auch dort nur als pauschal für den W169)

    Blöde für mich. Ich habe orginal MB-Winterreifen 185/65 R15 (neu !) und will mir einen A200 CDI kaufen ...
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Du schmeisst jetzt schon wieder Größen durcheinander?
    Welche hast du und welche willst du fahren?

    gruss
     
  7. #6 WALTER38, 21.12.2005
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Hallo Hansbear1,

    warum das so ist, die verschiedenen Erklärungen siehe weiter oben. Was aber richtig ist, steht nicht in der alten Preisliste.

    Und die Niederlassungen kennen auch nicht immer den neuesten Stand.

    Ich fahre als Privatmann einen A 180 CDI und wollte Winterreifen, die ich nächstes Jahr auf einen B 180 CDI montieren darf. Die Verkäufer zeigten mir KFZ-Briefe und sagten "der 195/55 R16" ist für die B-Klasse nicht zugelassen.

    Also kümmerte ich mich selber darum und fand auch im Internet, dass es geht:

    http://www.mercedes-benz.de/content...lgen/zulaessige_rad-_reifenkombinationen.html

    Hier findest Du die zulässigen Kombinationen für nahezu alle Klassen. Mein letzter Blick darauf war vor 6 Wochen und da war Deine vorhanden Felgen-/Reifenkombination nicht dabei.

    Wenn Du Deinen 185/65 R15 unbedingt verwenden willst, dann denk halt nochmals darüber nach ob es nicht auch ein A 180 CDi tut, wenigstens hubraummäßig sind sie doch identisch ...

    mfg
    WalterJosef
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WR 185/55 R15 warum nicht erlaubt für A200 CDI ???

Die Seite wird geladen...

WR 185/55 R15 warum nicht erlaubt für A200 CDI ??? - Ähnliche Themen

  1. A170 CDI rappelt bei Linkskurve

    A170 CDI rappelt bei Linkskurve: Werde morgen früh mal eine Probefahrt machen. Meine Frau fährt den Wagen...........evtl. sind nur die Radschrauben nicht fest..........
  2. W169 Winterkompletträder 185/65 R 15

    Winterkompletträder 185/65 R 15: Ich verkaufe die Winterkompletträder meiner A-Klasse, es habndelt sich um Bridgestone Blizzak LM-32 in der Reifengröße 185/65 R 15 88T auf...
  3. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  4. W414 Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD

    Winterreifen Vaneo 195/55/15 XL-LOAD: XL-LOAD 4x195/55/15 NEUW.wg.VERKAUF AUTO auf MERCEDES FELGE Volles Profil wie NEU !!! Felge für Mercedes Vaneo Leider hatte unser Vaneo einen...
  5. Fehlercode P0234 W169 A180 CDI

    Fehlercode P0234 W169 A180 CDI: Hallo habe Fehlercode P0234 seit längerem in der Benz Werkstatt sagte man mir ich solle das AGR Tausche gewechselt,ich solle das Abgasdruckventil...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.