Wummern beim fahren

Diskutiere Wummern beim fahren im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, Ich habe seit ein paar Tagen ein meinem W168 Bj. 1998 144500km, ein Wummer-Geräusch. Ich weiß das dies hier schon des öfteren im Forum...

  1. #1 Himbeere, 27.12.2012
    Himbeere

    Himbeere Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Hallo,

    Ich habe seit ein paar Tagen ein meinem W168 Bj. 1998 144500km, ein Wummer-Geräusch. Ich weiß das dies hier schon des öfteren im Forum besprochen wurde aber bei mir ist es eine etwas anderes Problem:

    Beschreibung:

    Das Wummern kommt würde ich jetzt sagen eher von der Beifahrerseite vorne. Das Wummern ist bei ca. 2000U/min. ganz deutlich zu hören,
    wenn man mit ca. 3000U/min. fährt wird es leiser. Soweit passt das auch mit den anderen Beiträgen überein.
    Aber bei mir verschwindet dieses Geräusch wenn ich die Kupplung trete oder der Leerlauf eingelegt ist. Auch wenn ich weiter fahre.(Auto Rollen lasse)

    Ich denke das es nicht die Reifen sind denn es ist nicht nach dem Wechsel von Sommer auf Winter aufgetreten.
    (Wuchtgewichte fehlen auch nicht, zumindest nicht offensichtlich)

    Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

    Schöne Grüße & einen guten Rutsch
    Himbeere​
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 27.12.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Geht ja auch nicht, denn:



    Hörst du das "wummern" auch im Stand bei dieser Drehzahl?


    Da sitzt alles was zum Riementrieb gehört und alle Agregate. Auch die Kette für die Nockenwelle sitzt dort:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=15676&pageNo=2

    [​IMG]
     
  4. #3 Schrott-Gott, 28.12.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.722
    Zustimmungen:
    836
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Probiers mal mit meinem berühmten Geheimtip: Motorstethoskop ...
    Und dann Doktorspielchen!!!
    Am Elch!
     
Thema:

Wummern beim fahren

Die Seite wird geladen...

Wummern beim fahren - Ähnliche Themen

  1. MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen

    MB A180 CDI Starke Vibrationen beim Stehen: Also habe von meinem Vater einen A180 CDI Baujahr 2005 bekommen mit 208000 km. Was mir aufgefallen ist, jedes mal wenn ich kein Gas gebe oder an...
  2. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  3. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  4. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...
  5. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....