wummerndes Fahrgeräusch vorne

Dieses Thema im Forum "Vaneo W414 Forum" wurde erstellt von familyelk, 17.10.2008.

  1. #1 familyelk, 17.10.2008
    familyelk

    familyelk Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elchfans,

    mein Familienelch (Vaneo 1,7 CDI Automatik, 2002, 100tkm) hat seit einiger Zeit ein langsam und mit der Zeit stärker werdendes, rhytmisch wummerndes Fahrgeräusch, das wohl von der Vorderachse kommt. Es ist definitiv geschwindigkeits- und nicht drehzahlabhängig und klingt so, als ob ein Dreckplacken an einem Reifen hängen würde. Es war aber zu keinem Zeitpunkt etwas an den Reifen zu sehen - weder am Umfang noch an der Profilabnutzung. Es ist auch keine außergewöhnliche Vibration in der Lenkung o. Ä. zu spüren.
    Der "Freundliche", den ich vor der Sommerferienreise konsultierte, meinte nach einer Probefahrt lakonisch: "Reifengeräusche - kein Problem". Ich war dann noch beim Reifenhändler, der mir die Pneus auch verkauft hat. Er nahm die Räder runter, konnte aber ebensowenig etwas finden und hielt dafür dann auch noch die Hand auf.
    Egal, ich bin dann erst einmal halbwegs beruhigt ein paar Tausend km in den Urlaub gefahren. Das Geräusch war natürlich immer mit dabei.

    Nun habe ich auf die Winterreifen gewechselt und dabei das Radlagerspiel und auch sehr genau die Reifenabnutzung inspiziert. Ergebnis: optisch keinerlei Befund.
    Aber was soll ich sagen: das Geräusch ist noch immer unvermindert da.

    Ich tippe nun auf ein Problem mit den Antriebswellen oder dem Differential.
    Hat jemand mit diesen Symptomen schon Erfahrung und weiß, wie ich den Fehler ggf. besser eingrenzen kann? Was könnte der Spaß wohl so ungefähr kosten?
    (Irgendwie werde ich nämlich das Gefühl nicht los, dass man besser daran tut, sich vorher genauestens zu informieren, bevor man noch einmal einen "Freundlichen" konsultiert.)

    Herzlichen Dank im Voraus an alle Hilfsbereiten und allzeit gute Fahrt!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sikkomalamute, 15.03.2010
    sikkomalamute

    sikkomalamute Elchfan

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Marke/Modell:
    !!!Schlittenhunde!!!
    Hab das gleiche und started ab +/- 120kmh. Ich vermute das Getriebe...gibt dieses rythmische Vibrationen und vrummen.
    LG
     
  4. #3 atlantic, 19.03.2010
    atlantic

    atlantic Elchfan

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,9 ambiente
    es könnten ausgeleierte Antriebswellen sein.

    Traggelenk und Querlenkerlager schon mal überprüft ??????

    oder was auch helfen kann: Räder noch mal auswuchten lassen.......


    nur mal so als weiteren Suchtip.
     
  5. Bussi

    Bussi Elchfan

    Dabei seit:
    24.10.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Vaneo Bj2003 1,7 CDi
    Hallo,
    ich habe mit meinem Vaneo 1,7cdi Bj 09/2003 auch so ein Problem.
    Schon seeehr lange. Fing mit ca. 50.000Km an. Ist immer dann schön zu hören, wenn man nicht mehr beschleunigt sondern sogar ganz leicht motorbremse kommen läßt.
    MB war natürlich immer ratlos *LOL*
    Und so musste ich es darauf ankommen lassen.
    Habe jetzt ca. 120.000Km und das Geräusch ist Gott sei Dank nicht noch lauter geworden.
    Ich tippe auf Getriebe. Aber das weiß man leider erst wenn einer nachschaut oder es mal ganz schlimm wird.
    Habe bei jedem Urlaub ein komisches Gefühl.. *kloppe*
    VG
    Heiko
     
  6. #5 Triple-M, 07.10.2010
    Triple-M

    Triple-M Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Thread ist zwar schon etwas älter, aber jetzt hat's meinen 1.7cdi, Automat, BJ 10/2004, 120.000km auch erwischt. Seit kurzer Zeit habe ich bei ca. 60 km/h, zwischen 90 und 95 km/h und ab ca. 130km/h ein Brummen/Wummern von vorne links, speziell bei 130km/h auch verbunden mit deutlich spürbaren Lenkradvibrationen. Räderkreuztausch vorne von links nach rechts und ein neues Radlager vorne links haben gar nicht gebracht. Meine Vermutung ist nun, dass es sich um einen Defekt des Schrägrollenlagers des Differentials handeln könnte. Hatte einer von Euch schonmal mit dem Tausch des Lagers Erfolg bei besagtem Problem und wenn ja, hat jemand vielleicht sogar eine Adresse, wo man das günstig tauschen kann? Der Mercedes-Händler scheidet ja wohl aus :-)

    Gruss, Thomas
     
  7. #6 Triple-M, 23.10.2010
    Triple-M

    Triple-M Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin jetzt nochmal unter das Auto gelegen und habe mir alle Lager auf Spiele überprüft, die Sache ist eindeutig aus meiner Sicht: Die linke Antriebswelle hat im Lager differentialseitig ordentliches Radialspiel, mindestens 5/10mm würde ich schätzen, die rechte Welle hat gar kein Spiel.

    Sehe ich das richtig, dass ich um einen Komplettgetriebeausbau nicht drum herum komme um das Lager am Differential zu tauschen? Ein Tausch der Welle alleine wird ja sicher nicht den gewünschten Erfolg bringen, oder?

    Würde mich über ein paar Meinungen hierzu freuen!

    Danke und Gruß,

    Thomas
     
  8. isi1

    isi1 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch das beschriebene Wummern so etwa aus Richtung der Vorderachse vor allem bei Geschwindigkeiten von 90 bis 120km/h.
    Nun habe ich die Winterräder montiert - und siehe da, das Wummern ist weg.

    Bevor ich wieder die Sommerreifen montiere, werde ich wohl die Räder auswuchten lassen.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 corra-leonie, 30.10.2010
    corra-leonie

    corra-leonie Elchfan

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieanlagenelektroniker
    Ort:
    75387Neubulach-Liebelsberg
    Marke/Modell:
    Vaneo CDI 75ps
    MoinMoin,

    schon komisch,bei mir war es das rechte Radlager.

    Auch ein Wummern über 10TKM-nie lauter geworden,kleinste Lenkbewegung und es fing an.Dachte immer ein Radlager jault,und wird immer lauter nach wenigen hundert KM.Der Benz Meister meinte auch Antriebswellen/Getriebelager.
    Wobei bei meinem 944 fing es immer nach 30Km fahrt an,und hörte sich an wie wenn was streift-auch Radlager.

    Grüßle Thomas

    ...mit neuem Radlager,Domlager,beidseitig Neue Antriebswellenmanschetten und Getriebesimmerring-und 1000€ weniger
     
  11. #9 Triple-M, 15.12.2010
    Triple-M

    Triple-M Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    danke erstmal für Eure Tipps und sorry, dass ich jetzt erst antworte, aber ich hatte in letzter Zeit etwas viel mit meinem Elch zu tun :-)!

    Habe bei meinem Karren jetzt am Wochenende das Getriebe ausgebaut und die Differenziallager tauschen lassen, gleichzeitig hab ich dann noch das rechte Radlager (das linke war ja schon gemacht) mit getauscht. Und tatsächlich - ich habe Ruhe, mein Elch schnurrt wieder wie ein Kätzchen :-). Natürlich weiss ich jetzt nicht, ob es das Difflager oder das Radlager war, allerdings tippe ich ehrlich gesagt auf das Radlager. Das sah einigermaßen mitgenommen aus, während beide Difflager links und rechts noch recht ordentlich aussahen. Naja, könnte jetzt sein, dass ich 10h umsonst investiert habe, aber das ist mir jetzt ehrlich gesagt egal, hauptsache das Auto läuft wieder. Zumindest habe ich im Getriebe alle Dichtungen und sonstigen Verschleißteile gleich mit erneuern lassen, sodass das in nächster Zeit nicht ausfallen dürfte :-)!

    So long, macht's gut,

    Gruß, Thomas
     
Thema: wummerndes Fahrgeräusch vorne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wummerndes geräusch beim fahren

Die Seite wird geladen...

wummerndes Fahrgeräusch vorne - Ähnliche Themen

  1. W168 Beifahrertür und Kotflügel vorne, Mondsilber

    Beifahrertür und Kotflügel vorne, Mondsilber: Hallo, ich suche die og. Teile in gutem Zustand. Mein Standort ist 21244 Nordheide, bei Hamburg. Sie sollten nicht allzu weit entfernt oder eben...
  2. Achsmutter Vorne

    Achsmutter Vorne: Hallo, Kann mir jemand sagen warum ich für meine W168 A160 nur Achsmuttern mit 24mm Gewinde im Netz finde?? Habe aber ein viel kleineres Gewinde...
  3. Einparkhilfe PDC Vorne

    Einparkhilfe PDC Vorne: Hallo, ich möchte beim Elch PDC nachrüsten für vorne und hinten. Hinten ist einfach (hab ich schon mehrfach gemacht bei anderen Modellen). Die...
  4. Lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn

    Lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn: Hallochen allerseits! Ich habe aktuell folgende neue Problemstellung. Seit August habe ich ein lautes Fahr-/Rollgeräusch vorn. Unmittelbare...
  5. Handbremseil vorne mitte weckseln, schon jemand gemacht ?

    Handbremseil vorne mitte weckseln, schon jemand gemacht ?: Muss an unserem Vaneo das vordere mittig liegende Handbremseil erneuern. Grube ist vorhanden. Hat das jemand das schonmal gemacht ? Muss der Tank...