Xenonlicht blendet

Dieses Thema im Forum "W169 Interieur & Elektrik" wurde erstellt von zuendi, 27.05.2014.

  1. zuendi

    zuendi Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Potsdam
    Marke/Modell:
    W169 A-200 Autotronic
    Ich bin die Tage, nachts und bei Regen durch die Gegend geschippert und kam in eine Baustelle, die mit beidseitigen Warnbaken gesichert war. Alle Warnbaken flammten regelrecht auf, auf min. 1 km, obwohl ich Abblendlicht anhatte. Auch bildete ich mir ein, bei den höheren, gelben Vorwegweisern, die Lichtgrenze meiner Scheinwerfer erkannt zu haben. Aber das ist sehr subjektiv und kann durch die Fahrbahnneigung eh mal kurzzeitig passieren. Aber ein Entgegenkommer bedankte sich bei mir durch Lichthupe = ergo, da stimmt was nicht!

    Da ich vor wenigen Tagen zur Durchsicht war, schaute ich mir das Werkstattprotokoll und die Servicevorschrift des Herstellers (Internet) genauer an und fand keinen Punkt - Scheinwerfereinstellung kontrollieren. Okay, fährste mal hin und lässt das kontrollieren. Angeblich haben sie das doch in der Durchsicht gemacht, sagte man mir, als ich dort war. Aber sie schauten noch einmal, mit dem Gerät. Ich durfte zusehen und alles in Ordnung, sagte der Servicetechniker. Für mich war es ein wenig über der schwarzen Kontrolllinie, aber ich wollte mit denen nicht diskutieren = kommt nicht so gut an. Und was für Toleranzen, da erlaubt sind, sollten sie eh besser wissen.
    Ich fragte noch, ob das bei Last eventuell ... = nö, da ist eine automatische Höhenverstellung drin. Na vielleicht ist die defekt, fragte ich ganz vorsichtig. "Na dann setzen sie sich mal in den Kofferraum!" Gesagt - getan und Jupp = in Ordnung, sie arbeitet. Das konnte ich nicht sehen, ich saß ja im Kofferraum.

    Und dieser Tage bewege ich mich in Dänemark, wo man auch am Tage. mit Licht fahren muss. Und mein Schwiegersohn fuhr vor mir. Als wir ankamen, sagte er mir; "Immer wenn ich in den Rückspiegel schaute, dann sehe ich nur ein gleißendes Licht!" Also - es blendet wohl doch und ich habe mit meiner Annahme Recht!

    Was mache ich nun, meine Werkstatt noch einmal auf die Füße latschen, die sehen ja langsam rot, wenn ich da komme. Und in der renommierten Sternwerkstatt kotzt es mich schon an, da braucht man einen Termin, um einen Termin zu machen und ohne läuft da gar nichts. Die sind dort alle wichtig und haben nur das Handy am Ohr, wenn ein Kunde auftaucht. Is so - jahrelange Erfahrung, auch wenn ich ein wenig ironisch übertreibe. Und selbst diese Kleinreparatur, also Kontrolle Licht, das kostet gleich Summen, wo ich den Gegenwert anzweifle.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 27.05.2014
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    mal ne andere Werkstatt in betracht gezogen ?
    Lichteinstellung kostet nicht die Welt, steuer mal einen autorisierten Boschdienst an.
    Sag denen, auf Grund von Reaktionen anderer Verkehrsteilnehmer vermutest Du
    eine Fehlstellung der Scheinwerfer.
    Biste beim ADAC ? An deren Geschäftsstellen kannst meist ohne Voranmeldung einen
    Lichtest mit Einstellung kostenlos vornehmen als Mitglied.
     
  4. IPx200

    IPx200 Elchfan

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Werbetechniker • BWL'er
    Ort:
    Nastätten
    Ausstattung:
    classic2AMG
    Marke/Modell:
    150 PS DiesElch ;)
    Ich würde mal zum TÜV fahren und lass die mal gucken... immerhin haben die Ingeneure ein wenig Ausbildung bzw. lernphasen hinter sich gebracht um ggf. auch nen fehler zu finden ob was kaputt ist oder so.
     
  5. Thomas

    Thomas Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    28
    Ausstattung:
    Sportpaket, Automatik, PTS, Standheizung, Licht & Sichtpaket, Audio 20
    Marke/Modell:
    W245 B200 CDI
    Hallo,

    such Dir eine andere Werkstatt. Bei mir wurde bei der HU mal ein verstellter, rechter Scheinwerfer bemängelt. Ich bekam die Plakette, musste aber versprechen, das sofort in Ordnung zu bringen.
    Das habe ich auch gleich erledigt, bin zu meiner Mercedes-Werkstatt gefahren (ohne Termin) und habe es geschildert. Antwort da: "Es kann einen Moment dauern, aber der Servicemeister kümmert sich sobald er Zeit hat um Sie." Ich bekam einen Kaffee, und 15 Minuten später wurde mein Wagen vom Meister in die Werkstatthalle gefahren und das Licht wurde korrigiert. Und das Beste: als ich dann nach dem Preis fragte, sagte der Meister: "Das passt schon. Gute Fahrt." Also es geht bei Mercedes auch anders, hängt nur von der Werkstatt ab und wie die um ihre Kunden bemüht sind. Meine ist da echt super. Und das wissen die auch: Ein zufriedener Kunde kommt auch zur Inspektion wieder.
    Also, such Dir eine andere Werkstatt. Es lohnt sich meist auch dann, wenn man dazu ein paar Kilometer weiter fahren muss. Deine Jetztige scheint zu schlampen und wohl nicht sonderlich am Kunden interessiert zu sein.

    Gruß Thomas
     
  6. zuendi

    zuendi Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Potsdam
    Marke/Modell:
    W169 A-200 Autotronic
    Danke - für Eure Meinungen, die ja letztendlich meine nur bestätigen. Die Werkstatt (Bosch-Dienst) kann / möchte keinen Fehler finden und Mercedes werde ich wohl noch einmal testen, aber ungern. Eine ADAC-Werkstatt gibt es nicht und das in der Landeshauptstadt von Brandenburg = traurig - wo man als Mitglied eventuell sogar umsonst ...! Aber wir haben einen guten TÜV hier, den werde ich erst mal aufsuchen, zumindest wegen der Bestätigung. Hand anlegen dürfen die ja wohl nicht.
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wie alle beide finden keinen Fehler oder wie muss man das verstehen?

    An sich ist Schnuppe, wie die Werkstatt heißt, die eine Zweit- oder gar Drittmeinung abgibt, aber spätestens wenn dreimal das gleiche rauskommt, dann würde ich die Blendtheorie doch noch einmal überprüfen.

    gruss
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. zuendi

    zuendi Elchfan

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Potsdam
    Marke/Modell:
    W169 A-200 Autotronic
    Nein, das Hast Du falsch verstanden und ich nie geschrieben! Die 2. Werkstatt (Mercedes) suche ich nur ungerne auf, das sind persönliche Gründe, die ich aber im entsprechenden Beitrag erläutert habe. Die haben sich noch nicht mit dem Problem (Scheinwerfereinstellung) beschäftigen dürfen.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ok, dann such einfach, wie mehr als genug meiner Vorredner schon gesagt haben, eine andere Werkstatt auf.
    Auch in Potsdam ist das nicht so schwer und die Werkstättendichte ist defintiv hoch genug.

    gruss
     
Thema:

Xenonlicht blendet

Die Seite wird geladen...

Xenonlicht blendet - Ähnliche Themen

  1. W169 Xenonlicht

    Xenonlicht: Hallo, in der Suche bin ich nicht fündig geworden, deshalb eine Frage: Kann ich den Elch mit Bixenonscheinwerfern nachrüsten?? Meine Frau muss...
  2. W169 Xenonlicht in der Gebrauchtwagengarantie?

    Xenonlicht in der Gebrauchtwagengarantie?: Hallo zusammen, vor 4 Wochen unseren gebrauchten Elch abgeholt, inkl. 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie. Heute mache ich Ihn an und das Xenonlicht...
  3. W169 Stern blendet

    Stern blendet: Servus zusammen! Es ist ja schön, dass es heuer seit März so sonnig ist! *thumbup* Könnt ihr euch noch erinnern, damals in der Schule, als wir...