W168 Zentralverriegelung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von surveyor, 14.12.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 surveyor, 14.12.2006
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Hallo miteinander!
    Ich hätt' da mal 'ne grundsätzliche Frage zur Zentralverriegelung des W168:
    Seit einiger Zeit habe ich mir angewöhnt, während der Fahrt -besonders in bebautem Gebiet- aus Selbstschutzgründen die Zentralverriegelung per Knopfdruck auf "geschlossen" zu halten. Es ist mir bekannt, daß man für Autos früherer Zeiten sagte, daß dies im Falle eines Unfalls schlecht sei, da ein Retter somit die Türen nicht mehr oder nur mit Hindernissen von außen öffnen könne. Andererseits könnte ein potentieller Dieb an einem z.B. an der Ampel wartenden Fahrzeug -wie auch schon mehrfach in der Presse berichtet- dessen Kofferraumklappe öffnen und sich -wenn er flink ist- seelenruhig bedienen. Bis der Fahrer merkt, was los ist und ausgestiegen ist, ist der Bösewicht schon auf und davon....
    Kurz und gut, zu meiner eigentlichen Frage:
    Da im Falle eines Unfalls -hoffentlich- die Airbags öffnen, wäre es doch naheliegend, daß dieselbe Elektronik auch die eventuell geschlossene Zentralverriegelung entriegelt?! Tut sie es oder tut sie's nicht??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WALTER38, 14.12.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Im Falle eines Falles ...
    Die Fahrzeuge haben einen sog. "Crashsensor", der eben "im Falles eines Falles" die Türen automatisch öffnet!
    Zumindest bei der A169- und A245-Klasse weiss ich definitiv ..., man kann den Schließmechanismus so "programmieren", dass die Türen sich ab einer bestimmten Geschwindigkeit selbstständig verriegeln.

    Gruß
    Walter
     
  4. #3 Elchfreund56, 14.12.2006
    Elchfreund56

    Elchfreund56 Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neu Wulmstorf
    Marke/Modell:
    Ex. A190 / B150
    Wenn ich das Bedienungshandbuch richtig verstanden habe, gilt dies auch für den W168. Die Programmierung ist auch hier möglich.

    Gruß
    Thomas
     
  5. #4 nachtflug, 14.12.2006
    nachtflug

    nachtflug Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    2
    Hallo !

    Also ma keine Sorgen machen, denn die Vorredner haben recht und außerdem bekommt die Feuerwehr jede Tür auf !!! *sorry*
    Der Crashmechanismuss öffnet selbständig die ZV und somit alle Türen.
    Außerdem kann man immer noch die Scheibe einschlagen, und den Betätigungshebel für die Türe innen ziehen. Da geht jede Türe dann auf, funktioniert sogar beim alten Opel Astra................. *drive*
     
  6. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Sehr diplomatische "Übersetzung" für RTFM *LOL*
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Theoretisch gehen die Türen auf. das problem bei einem Unfall wo eine Fremdöffnung der Türen nötig wird ist, dass dieser recht heftig sein wird. Und wenn die ZV bei dem Unfall beschädigt wird gehen auch keine Türen mehr auf. Denn der Unfall ist garantiert schneller als die träge ZV.

    gruss
     
  8. #7 WALTER38, 14.12.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Bei einem sooo heftigen Unfall, gehen i.d.R. die Türen aber auch dann nicht auf, wenn nicht abgeschlossen war!
    Jedenfalls fühle man(n)/frau sich sicherer, wenn er/sie weiss, dass bei einem Ampelstopp kein unerwünschter Fahrgast einsteigen kann ...

    Gruß
    Walter
     
  9. #8 surveyor, 14.12.2006
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Danke für die bisherigen Antworten!

    @Walter, du hast es kurz und prägnant umrissen, worum es mir geht. Allerdings scheint die Geschichte nun nach all den Antworten doch nicht so trivial zu sein. Was nützt im Hinblick auf die ZV (=Zentralverriegelung) das Wissen um einen zu trägen Crashsensor einerseits und andererseits steht man vor dem Dilemma, beim Ampelstop möglicherweise ungeliebten Besuch zu riskieren??
    Bestünde eine Möglichkeit, die ganze Mimik etwas intelligenter zu gestalten bzw. vielleicht per Programmierung entsprechend umzupfriemeln? So in der Art, daß die ZV bei Geschwindigkeiten kleiner 25km/h automatisch verriegelt, um dann bei Überschreiten derselben nach oben wieder zu entsperren?!
     
  10. #9 WALTER38, 14.12.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Ja aber ... *kratz*
    Dann stehst Du ja vor der Ampel und Deine Türen sind offen! ???

    Also wenn das mit den Crashsensor in 99% aller Fälle nicht funktionieren würde, dann würde MB diesen Aufwand bestimmt nicht getrieben haben.

    Und was 100%iges gibt es wohl nirgends im Leben oder?

    Gruß
    Walter
     
  11. #10 Talla12V, 14.12.2006
    Talla12V

    Talla12V Guest

    Nein. Er meint es ja anders herum, als es eigentlich schon ist.

    Bei mir verriegeln die Türen automatisch ab einer bestimmten Geschwindigkeit. Er hätte aber gerne, dass sie ab einer bestimmten Geschwindigkeit wieder automatisch aufgehen.

    So habe ich ihn zumindest verstanden...
     
  12. #11 WALTER38, 14.12.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Ok, ok ..., da hab ich wohl das gelesen, was ich wohl wollte ... *kloppe*

    Aber ..., für "besser" halte ich es trotzdem nicht. Denn, so ein richtiger BUMM, der läuft ja nicht in Zeitlupe ab.

    Gruß
    Walter
     
  13. MvM

    MvM Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Süd
    Marke/Modell:
    Honda Civic FK3
    Bei mir schliessen die Türen automatisch ab, wenn ich über ca. 10KMH fahre... *kratz*
     
  14. #13 WALTER38, 14.12.2006
    WALTER38

    WALTER38 Elchfan

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberger Land
    Marke/Modell:
    B170NGT Autotronic
    Na ..., noch einer, der nicht alles gelesen hat ... *aetsch*
     
  15. MvM

    MvM Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Süd
    Marke/Modell:
    Honda Civic FK3
    Ups :-X
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Oberschwabenelchle, 15.12.2006
    Oberschwabenelchle

    Oberschwabenelchle Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberschwaben
    Marke/Modell:
    A160 11.99
    Hab den ganzen Fred gelesen, meine Vorschreiber haben FAST alles schon geschrieben.

    Wer die berühmten Ampel-Türaufreißen-Handtasche/Koffer rauszerren-Geschichten kennt - und ich kenn einige Leute persönlich, denen sowas passiert ist - der wird seinen Verriegelungsknopf am W-168er mit der Bedienungsanleitung in der Hand so programmieren, daß der automatisch alles verriegelt ab der bereits genannten Schritt-Geschwindigkeit.

    Türverriegeln nur während schnellerer Fahrt wäre gerade deswegen eine total sinnlose Aktion, denn die Türaufreißerspezialisten aufm Moped u.ä. versuchens nicht bei 180 auf der BAB, sondern eben an der Ampel oder im Stau.

    Der Rest ist Technik- und/oder Gottvertrauen, daß nämlich im Crashfall die Türverriegelungen offen sind.
    Außerdem gehen alle Türen über den normalen Türgriff von innen auf, gibt auch Hersteller, aus deren Autos man nur rauskommt, wenn man mit dem Verriegelungsknopf zuerst entsperrt.
    Und ob da in Panik und/oder Schock nach nem Crash einer dran denkt, DAS wag ich zu bezweifeln
     
  18. MvM

    MvM Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Süd
    Marke/Modell:
    Honda Civic FK3
    Die Lösung finde ich ok.
    Besonders, da die A-Klasse ein sehr sicheres auto ist.

    Wer sich Sorgen um die Sicherheit macht dürfte sich kein 3Türiges Auto kaufen....
    Bzw. die Autohersteller dürften erst gar keine bauen. *kratz*

    Oder die Schiebetüre des Vaneo beim Seitencrach. :o
     
Thema:

Zentralverriegelung

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung - Ähnliche Themen

  1. Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung

    Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung: Hallo Leute, nachdem ich seit Jahren dankbarer und stummer Leser des Forums bin, habe ich mich nun doch angemeldet, da ich für ein spezielles...
  2. Problem mit FFB für die Zentralverriegelung?!

    Problem mit FFB für die Zentralverriegelung?!: Hallo erst einmal in die Runde ich bin neu hier, ich habe mir vor zwei Wochen einen älteren Elch gekauft: W168 Bj 1999 A170 CDI für unschlagbare...
  3. Zentralverriegelung FFB Schaltplan

    Zentralverriegelung FFB Schaltplan: Hallo, habe mir eine ZV FFB zum Nachrüsten bestellt und möchte die gerne einbauen. Und bevor ich da was falsch mache, wäre es schön wenn mir...
  4. Zentralverriegelung geht nicht mehr

    Zentralverriegelung geht nicht mehr: Hallo zusammen, auch wenn es Themen rund um die FFB und die ZV hier im Forum durchaus des öfteren gibt, so ist "mein Problem" in dieser Form hier...
  5. W169 Zentralverriegelung / Schlüssel nicht in Funktion

    Zentralverriegelung / Schlüssel nicht in Funktion: [EDIT] Titel kann leider nicht bearbeitet werden. Ist natürlich ein W168 / A160 / L Hallo zusammen, ich habe einen neuen, alten Elch gekauft und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.