Zentralverriegelung

Diskutiere Zentralverriegelung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Jungs, habe mir heute einen gebrauchten A 140 gekauft ( Baujahr 1999 ) Mein Problem: Die Zentralverriegelung lässt sich nur von Innen für...

  1. #1 Bodygames2, 25.03.2014
    Bodygames2

    Bodygames2 Elchfan

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    Mercedes A140
    Hallo Jungs,
    habe mir heute einen gebrauchten A 140 gekauft ( Baujahr 1999 )

    Mein Problem: Die Zentralverriegelung lässt sich nur von Innen für hinten und vorne verriegeln. ( also wenn ich im Auto sitze )

    Beim Abschliesen des Wagens von aussen, werden nur die Fahrer- und Beifahrertür verriegelt.

    Alle anderen Türen - auch der Kofferraum bleiben leider offen.

    Im Forum hab ich da leider keinen Beitrag zur Behebung des Fehlers gefunden.

    Vielleicht habt Ihr ja eine Lösung für mich.

    Vielen Dank vorab für Eure Tips und Hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Guten Morgen,

    ich kenne es nur so, dass die A-Klasse per Funk entweder alle Türen, oder nur die Fahrertür entriegelt. Bist du sicher, dass die Beifahrertür dabei ist? Umstellen kann man dieses Verhalten durch langes drücken beider Tasten am Schlüssel.

    Viele Grüße
    Andreas
     
  4. #3 Nitrocraft, 26.03.2014
    Nitrocraft

    Nitrocraft Elchfan

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    28
    Wenn es nicht ein Bedienungsfehler ist (Anleitung gelesen?), dann könnte die ZV-Unterdruckpumpe einen weg haben. wäre nicht die Erste die es erwischt. Ich glaub ich hab sogar noch eine funktionierende im Keller liegen. Bei Interesse einfach melden.
    Gruß
    Alex
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Geht die Beifahrertür tatsächlich zu?
    Hat das Fahrzeug eine Funkfernbedienung (oder mal gehabt)?

    gruss
     
  6. mkara

    mkara Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schichtarbeiter
    Ort:
    Bremen/Bremerhaven
    Marke/Modell:
    A 170 CDi (168)
    Bei mir ist das Problem
    1 x Drücken nur Fahrertür
    Noch ein zweites mal, dann geht alles auf.
    Wie kann ich das beheben oder hat eine Tür einen weg.
     
  7. #6 flockmann, 28.03.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    618
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Schau doch mal in Dein Handbuch. Wenn beim ertsen Druck sich nur die Fahrertür öffnet (und die Tankklappe geht auch auf) nennt man das "selektives Öffnen" (habe ich da mal was von Chicago-Schaltung gehört??). Wenn alle Türen aufgehen nennt man das "globales Öffnen". Umschalten....mal überlegen wie das war... Zündung anschalten und 5 (?) Sekunden auf den ZV Knopf in der Mittelkonsole drücken bis es piepst? Oder ging das auch mit dem Funkschlüssel wenn man beide Knöpfe gleichzeitig gedrückt hält bis die LED im Schlüssel leuchtet? Steht aber alles in Deinem Handbuch drin.
    Grüsse vom F.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Dafür muss man am Schlüssel beide Knöpfe gleichzeitig drücken und gedrückt halten, solange bis die LED eine kurze Rückmeldung gibt.

    Am Verriegelungsknopf in der Mittelkonsole stellt man ein, ob das Fahrzeug bei der Fahrt die Türen verschließt oder nicht.

    gruss
     
  10. #8 flockmann, 28.03.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    618
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Oder wie Jupp es sagt.....hab in meinem Elch keine Funkfernbedienung....aber steht eigentlich alles in der Bedienungsanleitung...
    Grüsse vom F.
     
Thema: Zentralverriegelung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 zentralverriegelung knopf gedrückt halten

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung, zum Xten?

    Zentralverriegelung, zum Xten?: Servus zusammen, bin der Neue. Was fahre ich: einen sehr gebrauchten W168 EZ 03/2000 A160 Pardon zunächst: die Zentralverriegelung ist wohl ein...
  2. Zentralverriegelung klackert A 169 (170), Bj. 2005

    Zentralverriegelung klackert A 169 (170), Bj. 2005: Hallo, meine neuerstandene A-Klasse, die sich im übrigen super fährt, hat ein kleines Thema mit der Zentralverriegelung auf der Beifahrerseite:...
  3. Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme

    Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme: Hallo, eigentlich sollte es gar nicht so schwierig sein aber nun habe ich mich eifrig durch die verschiedenen Internnetseiten und Forenseiten mit...
  4. Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung

    Nochmal zum Steuergerät Zentralverriegelung: Hallo Leute, nachdem ich seit Jahren dankbarer und stummer Leser des Forums bin, habe ich mich nun doch angemeldet, da ich für ein spezielles...
  5. Problem mit FFB für die Zentralverriegelung?!

    Problem mit FFB für die Zentralverriegelung?!: Hallo erst einmal in die Runde ich bin neu hier, ich habe mir vor zwei Wochen einen älteren Elch gekauft: W168 Bj 1999 A170 CDI für unschlagbare...