W168 Zentrierringe der Felgen zu groß??

Diskutiere Zentrierringe der Felgen zu groß?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, melde mich auch nochmal wieder zu Wort.. ;) Seit einiger Zeit habe ich so ab 100/110 km/h ein Vibrieren in Lenkrad und Karosserie. Erste...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 cyjohnny, 17.10.2006
    cyjohnny

    cyjohnny Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo, melde mich auch nochmal wieder zu Wort.. ;)

    Seit einiger Zeit habe ich so ab 100/110 km/h ein Vibrieren in Lenkrad und Karosserie. Erste Vermutung natürlich: Reifen nachwuchten lassen..kann bei 3 Monate alten Schluppen schon mal gerne vorkommen.

    So, ich also vorhin zu point-s gefahren, welche ein Vorderrad entfernten und - wie auch ich - erst mal nicht schlecht staunten:
    Es liegt wohl offensichtlich nicht an unrichtig gewuchteten Reifen..
    Sondern es liegt an den Zentrierringen, die zu viel Spiel auf der Nabe haben und dadurch werden die Felgen nur durch die Radbolzen an der Achse gehalten, was aber für ein stabiles Rad natürlich zu wenig ist da einfach die Mittenzentrierung fehlt!!

    So, was nun? Wurden etwa die falschen Zentrierringe gekauft? Nein. Ist nämlich das Dotz Daytona "Set" für A-Klasse bzw. Mercedes und die haben allesamt 66.6 Z-Ringe. Auf den Tütchen in denen Bolzen und Z-Ringe waren steht sogar "Dotz [irgendne Set-Bezeichnung) f. Mercedes A-Klasse"....

    Und sowohl im Gutachten für meinen W168 als auch auf dem Zentrierring selbst stehen 66,6 bzw. 70,1 (das ist noch irgendein anderes Maß, von Außen oder der Tiefe oder so..

    trotzdem hat er 1mm Spiel..

    wie kann das sein??
    und: Sollte ich Autobahnfahrten erst mal vermeiden? Immerhin geht das jetzt ja unheimlich auf die Radbolzen

    :-/

    johnny
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Moinsen,

    was is'n jetzt die Frage? *kratz*
    Also der korrekte Durchmesser ist schoneinmal nicht 66,6 sondern 66,5.
    Da die Bolzen allein nicht reichen - wie du schon selbst schreibst - und von vorn herein also minimales Spiel vorhanden gewesen sein muss, kann es durchaus sein, dass die Ringe bereits ausgeschlagen sind.
    Wobei 1 mm ist schon recht viel, da Aluminium aber auch nicht unrealistisch.

    Gruß
    Über
     
  4. #3 cyjohnny, 17.10.2006
    cyjohnny

    cyjohnny Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    :o

    ja 66,5 würden auch passen haben sie bei point-s ausprobiert..allerdings passten diese Ringe zwar auf die Nabe aber nicht in die Felge..


    aber im Gutachten und überall stehen 66,6! Und, ja, ich weiß wie man Gutachten liest und habe an der richtigen Stelle geguckt! Da steht definitiv 66,6!!
     
  5. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Tach auch,

    also ich rate Dir, die Winterräder etwas früher draufzuziehen und so nichtmehr weiterzufahren !!

    Zum Einen wegen der Sicherheit, zum Anderen nicht noch mehr an den Alu`s kaputt zu machen !!

    Dann hast Du ja erst mal Zeit um alles zu prüfen und Maßnahmen zu ergreifen !

    Dann - wende Dich an die Herstellerfirma und check das mal ordentlich ab !

    Falls Du auf dem Weg nichts ausrichten kannst und auch keine passenden Zentrierringe herbekommst, such Dir ne kleine Schosserei, die drehen Dir solche Ringe für ca. 10€ das Stück - evtl muß die Felge ( falls schon Langlöcher drin sind ) auch bearbeitet werden !!

    Gruß Pacini
     
  6. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Nunja, aber wenn's schon Langlöcher sind, dann kann man da auch nbichts mehr machen.

    Was sind'n das für Pansen bei Point-S ?? *ulk*
    Wenn die 66,5er probierter Weise passen, dann sind die 66,6er also, ebenfalls ausprobierter Weise, zu groß - logen oder?!?
    Die Dinger müssen ja auf das Fz also die Nabe passen. Wenn die richtigen Ringe aber dann nicht auf die Felge passen, heisst dies im Umkehrschluss, dass es diese Felgen nicht für den 168er gibt. Wenn Point-S dir diese aber so verkauft hat, so ist dies ein Beratungsfehler. Wenn das Gutachten verkehrt ist, so wird's komplizierter, da dieses ja vom TÜV abgesegnet wurde.
    Würde versuchen die Räder zu wandeln und wie pacini schon schrieb auf gar keinen Fall weiter damit herumfahren.
    Eine anständige Werkstatt, dass muss man dazu sagen, hätte dich so auch nicht mehr vom Hof fahren lassen. :-/

    Gruß
    Über
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 cyjohnny, 17.10.2006
    cyjohnny

    cyjohnny Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Das Problem trat mit derZeit erst auf muss man dazu sagen.
    Und point-s hat mir diese Räder nicht verkauft.

    Es kann ja auch sein dass DOTZ minderwertige Zentrierringe dazugelegt hat die sich schlichtweg mit der Zeit durch den Druck von Felge und Befestigungspunkt "platt drücken" oder einfach ausschlagen.

    Auf jeden Fall stimmen Ringe und Gutachten 100% überein für meinen W168. Vor allem weil der Händler absolut keinen Fehler gemacht hat und es ein sehr erfahrener, absolut zuverlässig nd korrekter Familienbetrieb im Westerwald ist. Der - im Gegensatz zu Schrottwerkstätten wie ATU oder point-s nicht auf Falschberatung und Profit aus sind.
    Ich war nur bei Point-S weil er um die Ecke ist und ich halt dachte es läge an einer Unwucht des Reifens..weswegen ich nicht extra die 80km in den Westerwald zum Händler gefahren wäre.

    Und die Diagnose haben sie bei point-s ja auch richtig gestellt muss man sagen.

    Aber ich werde wohl doch am Freitag das Problem in die Hände des Händlers legen. Die sollen sich das auch ruhig mal anschauen, vielleicht haben die ja noch ne Idee..muss ich halt doch hochfahren *rolleyes*
     
  9. pacini

    pacini Elchfan

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Call-Boy
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Marke/Modell:
    170 CDI / 2001
    Das ist vermutlich die beste Idee !!

    Sollen Die sich mit der Sache rumärgern - hoffe das Du damals die Räder hast montieren lassen, damit es nicht heißt :
    " Räder wurden falsch montiert - darum keine Garantie " !? *ulk*

    Also ich drück Dir die Daumen !! *daumen*

    Pacini
     
Thema: Zentrierringe der Felgen zu groß??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zentrierringe haben spiel

    ,
  2. mercedes w168 zentrierringe amg felgen

    ,
  3. original mercedes w168 zentrierringe

    ,
  4. mercedes w168 zentrierringe,
  5. zentrierringe
Die Seite wird geladen...

Zentrierringe der Felgen zu groß?? - Ähnliche Themen

  1. AMG FELGEN GUTACHTEN

    AMG FELGEN GUTACHTEN: Suche für die Teile Nummern A1684011202 u. A1684010802 ein Gutachten
  2. Felgenfarbton AMG Felgen A210 Evo

    Felgenfarbton AMG Felgen A210 Evo: Hallo liebe Elchfans, wegen beabsichtigten Verkaufs meines A210L möchte ich die Felgen aufbereiten. Kann mir jemand sagen, wie der Farbcode ist...
  3. Passen die Reifen auf diese Felge?

    Passen die Reifen auf diese Felge?: Hallo , ich hab mal eine frage, ich habe diese MB Felge 61/2Jx15H2 ET 37 und würde gerne wissen ob diese Reifen 4x Sommerreifen DELINTE DH2...
  4. A180 // 19" zu groß?

    A180 // 19" zu groß?: Hallo zusammen, Ich habe mir im August letztes Jahr den 180 gekauft. BJ 11/2015, also schon die Facelift Edition :-) Soweit, sogut... Der Wagen...
  5. Suche AMG Felge 17 Zoll für die Vorderachse A1684011202

    Suche AMG Felge 17 Zoll für die Vorderachse A1684011202: Hallo zusammen, ich suche für unsere A Klasse W168 eine gut erhaltene oder neue AMG 17 Zoll Felge für die Vorderachse. Größe: 7J x 17 H2 ET57...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.