W168 Zischen im motorraum

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von YaVuZ, 07.04.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo Elchfans
    Gestern als ich Fotos schießen wollte ist mir folgendes aufgefallen. Im motorraum siehe foto:

    [​IMG]

    zischt es im ca 16er Takt. Was muss ich da machen ist das normal? *kratz*

    EDIT: brauch ne Motorwäsche ;D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vaneo freund, 07.04.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Ich fahre zwar Benziner, aber zur Motorwäsche: Bitte einfach niemals den Motor Waschen. Der Hochdruckstrahl ist für manche Dichtungen zu viel und du machst nur mit deinem Wasserstrahl etwas kaputt. Der Dreck bleibt einfach drauf. Das ist bei dir so wenig, das ist wirklich nicht nötig.
     
  4. #3 Dobermann03, 08.04.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Feuchter Lappen tut´s auch.
    Motorwäsche = Motorprobleme.
     
  5. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    öhmm bisher hab ich den motor nie gewaschen oder gereinigt das zischen ist meist beim ersten motorstart so 5-10 minuten nach ne fahrt von ca. 2-3km verschwindet das zischen *kratz*

    mein Vater meint das der kraftstoff-filter probleme macht kann dies sein?
     
  6. Exom

    Exom Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A170 CDI L
    Wann wurde der Kraftstofffilter das letzte mal gewechselt?

    Normalerweise wird dieser bei mehr als 80 000 km/4 Jahren Differenz
    zum letzten Wechsel gewechselt.

    mfg

    Exom
     
  7. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    himm steht das irgendwo? hab den *elch* ja letzten november erst beim händler gekauft *kloppe*
     
  8. #7 Forthright, 08.04.2009
    Forthright

    Forthright Guest

    ... und daher kannst ne Motorwäsche nicht 1 zu 1 über nehmen ... Diesel zündet von selbst, d.h. keine "absaufende Zündanlage" usw. ...

    Wenn man weiß was man tut, nicht grad jedes WE den Motorraum flutet, den richtigen Abstand (!) einhält, möglichst Kühlwasserschläuche und Elektrikbox ausspart und vorallem auch geistig bei der Sache ist geht das ganz ordentlich ...
    Abkühlen lassen ist Pflicht !

    ... btt ... wann der letzte Filterwechsel (überhaupt) war wäre interessant, leider sitzt der ja so bescheiden, dass das Gehäuse schon nach nem Jahr total fleckig ist :-/
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo YaVuz,

    dieses Geräusch, sollte es von dem Bauteil auf dem Kraftstoffhauptfilter kommen, ist normal und bei jedem M 668 Motor zu hören.

    Das Teil nennt sich Kraftstoffvorwärmventil und hat die Funktion, den erwärmten Rücklaufkraftstoff in Abhängigkeit seiner Temperatur entweder in den Kraftstoffilter zurück zu leiten, um den sich dort befindlichen Kraftstoff zu erwärmen, oder die Rücklaufmenge in den Tank abzuleiten.
    Dieses Geräusch wird dabei von einer Sperrkugel im Bauteil produziert, welches die Kanäle in schneller Folge öffnet und wieder schließt.

    Gruß jogi
     
  11. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    cool, also wenn das normal ist hab ich nichts dagegen, danke für die super info *doll* *drive*
     
Thema: Zischen im motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zischen im motorraum bei a 168

Die Seite wird geladen...

Zischen im motorraum - Ähnliche Themen

  1. Surren im Motorraum

    Surren im Motorraum: Hallo Bin seit gestern Besitzer eines Cdi 170. Jetzt ist mir ein surren im Motorraum aufgefallen welches sich wenn die Zuendung abgeschaltet ist...
  2. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
  3. Wohin gehört dieser Schlauch (Motorraum) ?

    Wohin gehört dieser Schlauch (Motorraum) ?: Guten Tag Ich habe soeben einen längeren, dünnen Schlauch mit blauem 90° Endstück lose im Motorraum meinem A140 entdeckt. Hab auf dem Bild den...
  4. A160 CDI (60PS) Zischen vorne rechts beim Beschleunigen

    A160 CDI (60PS) Zischen vorne rechts beim Beschleunigen: Hallo, bei meinem A160 CDI (BJ 2000) mit 60 PS zischt es vorne rechts beim Beschleunigen. Meiner Meinung nach kommt das Geräusch aus dem...
  5. Pfeifen und Klackern im Motorraum

    Pfeifen und Klackern im Motorraum: Hallo, ich habe mich gerade hier im Forum angemeldet und würde mich riesig freuen, wenn mir jemand helfen könnte. Wir haben für unsere Oma vor...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.