Zündmodul / Kabelzuführung / Isolierband

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von thotti4711, 26.11.2012.

  1. #1 thotti4711, 26.11.2012
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Hallo zusammen,

    beim Nachrüsten der Kappe für das Zündmodul habe ich gesehen, dass die Kabelzuführung ansich mit schwarzem Isolierband am Stecker selber nochmal fixiert ist. Das Isolierband hat sich allerdings gelöst (klebt nicht mehr). Dies habe ich auch an 2 anderen Stellen bemerkt. Wenn ich das nun in Ordnung bringen will: welches Band kauft man da? Reicht normales Isolierband, was man in der Elektronik verwendet? Ich denke da an die Temperaturbeständigkeit ... Wird es da am Zündmodul sehr heiss?

    Danke für einen Tipp!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 26.11.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Isolierband löst sich bei Einfluß von Öl-/Benzin-Dämpfen immer auf. Ich kann nicht glauben, dass das original ist.
    Sei`s drum, ich verwende in dem Fall ein selbstverschweißendes Reparaturband - stark Dehnen und dann drum wickeln. Hält aber auch nicht ewig.
    Ach ja, vorher alles mit Entfetter gut reinigen. Ich nehm Kettenreiniger aus dem LIDR.
     
  4. #3 thotti4711, 26.11.2012
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    OK danke. Was ist denn bitte LIDR? Und wo kann ich dieses Band bitte kaufen?
     
  5. #4 Schrott-Gott, 26.11.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    LIDR ist ein großer deutscher Lebensmitteldiscounter. Da ich kein Japaner bin, schreibe ich statt des L einfach ein R.
    In manchen foren ist es nicht erwünscht Markennamen zu nennen, da werden diese halt ein wenig verändert.
    Zum Beispiel:
    Aus Penny wird Panni, aus LIDL wird LIDR ... etc.
    -
    http://www.google.de/search?client=...rceid=opera&ie=utf-8&oe=utf-8&channel=suggest
    -
    Gruß
     
  6. #5 thotti4711, 26.11.2012
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    :-) Danke

    Habe mir das hier mal durchgelesen:
    http://realasmodis.blog.de/2010/08/27/tipp-selbstverschweissendes-pannenband-9259864/

    Soll heissen: ich bekomme diese Band dann auch nicht mehr wirklich runter. Wenn man dann aber z. B. ein Bauteil wie das Zündmodul tauschen will, hat man Probleme den Stecker des zuführenden Kabels abzumachen. Das wäre doch auch sicherlich nicht im Sinne des Erfinders. Hinterher mache ich mir da mehr Probleme als ich gut mache. Oder ich muss mal schauen, ob man das so bekleben könnte, dass man den Stecker dennoch wieder abziehen könnte ...

    Gibt es evtl. eine Alternative?
     
  7. hanna

    hanna Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Guten Tag, meine A-Klasse hat dieses Isolierband an der gleiche Stelle verbaut.Denke das ist Original so. Habe das Auto 1998 gekauft, als Neuwagen. Mein A hat mittlerweile über 200tsd., mit dem losen Isolierband und ohne Abdeckung, auf der Uhr.

    mfg. hanna
     
  8. #7 Schrott-Gott, 27.11.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Man kann es mit dem Teppichmesser sehr gut durchschneiden/absäbeln. Schnittfest ist es nicht.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 thotti4711, 29.11.2012
    thotti4711

    thotti4711 Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A-Klasse (W168 / A140)
    Hi Hanna,

    kann durchaus sein, dass ich hier übertreibe und es nicht nötig ist. Beim Starten des Wagens (vor allem wenn es kühler oder feuchter ist), hört sich der Motor manchmal wie ein Traktor an. Ich GLAUBE, dass es die Hydros sind, die das verursachen. Wollte aber sicher gehen, dass sich im Zündmodul keine Feuchtigkeit ansammelt etc. Ist das Blödsinn? Schutzabdeckung habe ich schon nachgerütstet. Ohne weiteren Erfolg. Nun dachte ich eben, ein ordentliches Abdichten der Steckverbindungen kann nicht schaden ...
     
  11. #9 flockmann, 29.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    605
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter
    Tut es ja auch nicht....aber ob es das Problem lösen kann..??
    Grüsse vom F.
     
Thema:

Zündmodul / Kabelzuführung / Isolierband

Die Seite wird geladen...

Zündmodul / Kabelzuführung / Isolierband - Ähnliche Themen

  1. Zündkerzen - Zündmodul. Frage Befestigung und Demontage.

    Zündkerzen - Zündmodul. Frage Befestigung und Demontage.: Guten Abend, da ich dabei bin mit meinen Elch Bekanntschaft zu machen treten immer neue Fragen auf. Das Zündmodul habe ich identifiziert. Ich...
  2. Elch ruckelt! Zündmodul?

    Elch ruckelt! Zündmodul?: Hallo Elchfans! Ich bin aus betrüblichem ;-( Anlass neu in diesem Forum!! Mein Elch (Benz :D iner - oder Oktaner?) ruckelt seit einiger Zeit. Hat...
  3. Wie demontiert Ihr die Abdeckung des Zündmoduls?

    Wie demontiert Ihr die Abdeckung des Zündmoduls?: Hallo, ich wollte demnächst bei mir zum ersten Mal die Zündkerzen austauschen (W168 A140 Mopf). In den Selbsthilfe-Büchern ist von einem...
  4. W168 Zündmodul tauschen, Gebrauchtwagengewährleistung

    Zündmodul tauschen, Gebrauchtwagengewährleistung: Hallo Forum! Mein A160 hatte letzte Woche ein Paar mal Stottern beim Anfahren und teilweise keine Leistung. War deswegen in der Werkstatt....
  5. W168 Zündmodul

    Zündmodul: Hallöchen, ich wollte bei mir die Zündkerzen wechseln, doch leider bekomme ich das Zündmodul vor allem die Zündmodulabdeckung nicht ab. Will auch...