W168 Zündschloß (Drehbewegung) schmieren ?

Diskutiere Zündschloß (Drehbewegung) schmieren ? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ein frohes neues Jahr Das Zündschloß unseres Elches macht immer mehr Probleme in der Drehbewegung und hängt bzw. geht schwer. Habt ihr Tips wie...

  1. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    Ein frohes neues Jahr

    Das Zündschloß unseres Elches macht immer mehr Probleme in der Drehbewegung und hängt bzw. geht schwer. Habt ihr Tips wie ich das Schloß ölen oder schmieren kann ohne das mir der ganze Lenkapparat vollläuft ?

    Sollte ein neues Schloß anstehen, wie verhält es sich dann mit dem Schlüsseln u. Schlößern ? Müßen dann alle Schlüßel erneuert werden incl. Schlösser oder wird dann ein Schloß nach vorleigenden Schlüssel hergestellt ??

    Am besten wäre es sicher das Schloß auszubauen und in ein Ölbad zu legen aber mir graut vor dem Ausbau, da ich vor 2 Jahren den Kombischalter erneuert habe und das Lenkrad und alles drumherum ungern nochmal ausbauen möchte.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 01.01.2011
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    es gibt spezielles Öl mit Graphitzusatz oder nur Graphitpulver. Normales Öl verharzt und macht jedes Schloß zu Müll.
     
  4. #3 Picasso, 01.01.2011
    Picasso

    Picasso Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    w168 CDI 170 Autom.
    Hallo,

    war bei mir auch der Fall.
    Habe es zugleich mit Silikon-Öl und Graphitpulver behandelt.
    Jetzt ist es wieder absolut leichtgängig.
    Einziger Nachteil, man hat einige Zeit die Graphitreste am Schlüssel
    und die geben unschöne Flecken.
    Am besten nach jeder Benutzung den Schlüssel an einen Tuch abwischen.

    Gruß
    Harry
     
  5. #4 CarClean, 01.01.2011
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    Anhand deiner Fahrzeugdaten, kannst du bei einer Autorisierten MB-Werkstatt ein Schloß und Schlüssel passend zum Rest bestellen ;)
     
  6. #5 Basileus, 02.01.2011
    Basileus

    Basileus Elchfan

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Marke/Modell:
    A 160
    Hai,
    bitte KEIN Graphitpulver verwenden. das ist noch aus zeiten von Kirchentüren die mit Schlüsseln, dopplet so groß wie IPhones geschlossen wurden. Für moderne Schlösser ist das Gift! Mal drauf achten.Bei leuten die ihre Schlösser "schon immer" mit dem zeug schmieren, sind die Schlüssel schon total abgenutzt. Obwohl sie immer schön brav im Ledermäppchen durch die gegend getragen werden. Wer heutzutage sein Schloß (am besten noch mehrfach abtastung) damit "schmiert" kann es genausogut regelmßig sandstrahlen. Davon ab das dass Zeug alles, überall vollsaut.
    Nimm weißes kettenfett, das ist darauf ausgelgt das es
    -permanent gut schmiert,
    -bei verschmutzung nicht verharzt
    und nicht tropft und spritzt!

    mfg, Basileus
     
  7. #6 Crazyhorst, 02.01.2011
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Ballistol harzt auch nicht, ist aber nicht so zäh.
     
  8. Falk

    Falk Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    50
    danke für eure tips. welches mittel ist mir erstmal zweitrangig, wichtig eher wo und wie man am besten schmiert um an die stellen zu kommen wenns um die drehbewegung geht.
     
  9. #8 Picasso, 02.01.2011
    Picasso

    Picasso Elchfan

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    w168 CDI 170 Autom.
    Kettenfett ist für Ketten und nicht für Schlösser!

    habe noch nie einen abgenutzten Schlüssel gesehen wo das Schloss mit
    Graphit gepflegt wurde.

    ausserdem wie willst du das Fett in die kleinsten Ritzen des Schlosses bekommen.

    Ausserdem hast du dann halt ständig Fett am Schlüssel statt Graphit
     
  10. syscab

    syscab Elchfan

    Dabei seit:
    08.11.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Falk,
    womit Du schmierst, ist eigentlich egal. Das Problem für die Schwergängigkeit dürfte die Automatik sein. Da hast Du am Zündschloß noch einen (oder 2?) Bowdenzüge, die zusätzlich mit betätigt werden müssen, was beim Schaltgetriebe entfällt. Mein Schloß geht auch schon immer deutlich schwerer als beim Handschalter-Elch. Zum Schmieren müßte man wahrscheinlich bei den Zügen anfangen, das Schloß selbst kann man ja recht einfach ausbauen.
    Grüße
    syscab
     
  11. #10 Andy2008, 02.01.2011
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    Das verwende ich schon seit Jahrzehnten, für alles was gemiert werden muss.*thumbup*
    Graphitpulver ist reines Gift für "moderne" Schlösser.

    Gruss
    Andy *FReiburg*
     
  12. #11 Godhimself, 07.01.2011
    Godhimself

    Godhimself Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi IT-Systemintegration
    Ort:
    Dortmund
    Marke/Modell:
    A170 CDI Automatik
    gibts denn nun tipps und tricks fürs schmieren und welches schmiermittel am besten für so etwas verwendet werden kann?!

    hab nen automatikgetriebe..... hab vorhin da was gelesen ein paar beiträge weiter oben..... irgend nen unterschied....... hm naja....
    meine augen fallen schon zu ^^
     
  13. #12 Andy2008, 07.01.2011
    Andy2008

    Andy2008 Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-System-Admin
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Marke/Modell:
    W168/A190 & E230T
    [​IMG]
    Ballistol-Öl
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 CarstenE, 07.01.2011
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Wie schliesst es denn wenn du den Automatikhebel etwas weiter nach vorne drückst?

    Sollte es besser gehen kannst du es am Bowdenzug im Motorraum nachstellen- bzw auch ganz ausser Betrieb setzen.

    ALLERDINGS:

    So geht damit auch die Parksperrung flöten.... dh du kannst das auch auf D schalten ohne jedes Mal auf die Bremse zu latschen
     
  16. #14 Busle Beni, 12.04.2015
    Busle Beni

    Busle Beni Elchfan

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    8
    Marke/Modell:
    W168 (A 160) Automatik
    Guten Abend,

    ebenfalls Automatik Fahrer und die Frage wo man was am besten schmiert? Der Test mit dem Hebel nach vorne drücken steht noch aus.

    Grüße,
    Benjamin
     
Thema: Zündschloß (Drehbewegung) schmieren ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zündschloss schmieren

    ,
  2. zündschloss w168 kosten

    ,
  3. mercedes w168 zündanlassershalter

    ,
  4. zündschloss a klasse ausbauen,
  5. graphitpulver zündschloss kurzschluss,
  6. Zündschloßöl,
  7. w168 automatik zündschloss schwer,
  8. mercedes a klasse zündschloss,
  9. mercedes a klasse zündschloss ausbauen,
  10. w168 zündschloss ausbauen,
  11. zünschloss gra,
  12. a-klasse zündschloss defekt,
  13. w168 170 cdi zündschloss
Die Seite wird geladen...

Zündschloß (Drehbewegung) schmieren ? - Ähnliche Themen

  1. Zündschloss oder Lenkradschloss defekt

    Zündschloss oder Lenkradschloss defekt: Hallo, bei meiner Freundins W168 lies sich vor geraumer Zeit das Zündschloss nicht drehen. Ich bemerkte das das linke Vorderrad gegen den...
  2. Der 2. Zündschlüssel läßt sich im Zündschloß nicht drehen

    Der 2. Zündschlüssel läßt sich im Zündschloß nicht drehen: Hallo Freunde, unser Zweitschlüssel läßt sich nicht mehr als Zündschlüsel einsetzen (kann nicht mehr gedreht werden) - die Fernbedienfunktion...
  3. Erfahrung mit Wechsel der Kontaktplatte - Zündschloss A160

    Erfahrung mit Wechsel der Kontaktplatte - Zündschloss A160: Ich wollte nur kurz meine Erfahrung mit Wechsel der Kontaktplatte - Zündschloss A160 schildern. Symptome zuvor: Starten ging immer öfter erst...
  4. Zündschloss

    Zündschloss: Guten Abend ans Forum. Vielleicht weiß einer Rat. Ist beim W414 der Schließzylinder Zündschloss,ohne Spezialwerkzeug zu wechseln? Problem...
  5. Zündschloss tauschen und mit Funk ZV ersetzen, Radio Nachrüstung

    Zündschloss tauschen und mit Funk ZV ersetzen, Radio Nachrüstung: Hallo zusammen, ich habe meine geliebte A Klasse *elch* gerade durch den Tüv, soweit alles erneuert. (Bremsen Komplett,...