Zündschloss (Schießzylinder) defekt, Schlüssel lässt sich nicht drehen.

Diskutiere Zündschloss (Schießzylinder) defekt, Schlüssel lässt sich nicht drehen. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich habe am VorMopf A168 170 TDI das Problem, das der Zündschlüssel klemmt und sich nicht mehr im Zündschloß drehen lässt. Obendrein ist das...

  1. #1 Schlauspieler, 19.04.2012
    Schlauspieler

    Schlauspieler Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D - Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Ich habe am VorMopf A168 170 TDI das Problem, das der Zündschlüssel klemmt und sich nicht mehr im Zündschloß drehen lässt. Obendrein ist das Lenkradschloß eingerastet. Ich hatte das Problem schon ein - zwei Male vorher und habe daraufhin einen neuen Schließzylinder bei MB bestellt. Dieser trifft zwar morgen ein, aber ich bin nunmehr nicht mehr in der Lage, den Schlüssel umzudrehen und das Fahrzeug in die Werkstatt zu fahren. Das Schloß klemmt dauerhaft, hab´s stundenlang probiert, auch mit Kontaktspray usw. Der Freundliche im Ersatzteillager erklärte mir, dass, wenn das Zündschloss "frei" gängig ist, also nicht eingerastet, der Wechsel des Schließzylinders eine Sache von 10 Minuten sei. Aber wenn das Lenkrad nicht entriegelt ist, wird die Reparatur zur NeverEnding Story. Hat hier jemand einen Reparatur-Tip? Kann man den Schließzylinder nicht ausbohren oder gibt´s einen anderen Trick? ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarClean, 19.04.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    also auch schon WD-40 eingesprüht!
     
    Schlauspieler gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 20.04.2012
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    839
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Kriegst Du den Schlüssel 1 noch raus oder ist der schon 2 ein wenig gedreht, so daß er auch noch fest sitzt?
    -
    Wenn 1 dann probier einen anderen Schlüssel!

    Wenn Du keinen hast, dann sowieso weiter bei 2:
    Schieben, Drücken, Anheben, zur Seite drücken etc. des Schlüssels, immer wieder dabei zu Drehen versuchen, vor, zurück und nochmal.
    Es hilft, wenn Du Dir dabei den Aufbau eines Schloßes (Neuschwanstein? - No! : Schließzylinders !) verdeutlichst, um die Vorgehensweise an das vorstellbare/mögliche Problem anzupassen.
    Eben fällt mir noch ein: Ich hatte schon mal sowas ähnliches. Da war die Befestigungsschraube des Zündschlosses gelockert!
    Das Schloss funktionierte einwandfrei, nur konnte man nicht Drehen, da es dann irgendwo angeschlagen/geklemmt hat.
    Schraube angezogen und es ging einwandfrei!
    -
    Sonst bleibt evtl. nur noch mit einem Hochleistungsdiamantbestückten Tunnelbohrwerk ... wie hier beschrieben ...
     
    Schlauspieler gefällt das.
Thema: Zündschloss (Schießzylinder) defekt, Schlüssel lässt sich nicht drehen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlüssel lässt sich schwer im zündschloß drehen a-klasse 168

    ,
  2. neues zündschloss zylinder a klasse w168

    ,
  3. mercedes benz c 220 cdi schlüssel wird nicht angezogen

    ,
  4. Mercedes w 168 schloss dreht durch,
  5. vaneo zündschloss defekt,
  6. mercedes w168 schlüssel lässt sich nicht drehen,
  7. mercefes c220 zzündschlüssel lässt sich nicht umdrehen ,
  8. w163 funk zundschloss
Die Seite wird geladen...

Zündschloss (Schießzylinder) defekt, Schlüssel lässt sich nicht drehen. - Ähnliche Themen

  1. A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt

    A170CDI wassergekühlte Lima in einem Jahr 3 mal defekt: Also: Mir fehlt hier ein Jammerfred. Vor weniger als einem Jahr (3.16) ging die Serienvaleo (wassergekühlt) über den Jordan. Es wurde ein...
  2. Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?

    Benzinpumpe defekt - neue zum Starten direkt anschließen?: Hallo Experten, meine Benzinpumpe scheint defekt zu sein. Sie ist bei Überbrückung des Relais zwar gut zu hören, aber am Rail ist dann kein Druck...
  3. Tür lässt sich nicht öffnen

    Tür lässt sich nicht öffnen: An der hinteren Tür ist der Außengriff defekt. Nun hat meine Tochter die Kindersicherung eingeschaltet und die Tür geschlossen. Fazit: Man kann...
  4. W168 Schlüssel

    W168 Schlüssel: Guten Morgen zusammen, Welches Bauteil ist denn für das Senden des Signales Zuständig? Habe 2 defekte Schlüssel aus denen ich einen machen...
  5. W168 Diesel Injektoren defekt

    W168 Diesel Injektoren defekt: Hallo erstmal, bin hier ganz neu. Mein w168 cdi mit 45KW stinkt stark nach Diesel im Innenraum. Am Samstag war ich bei einer Werkstatt. Diagnose=...