Zündschlüssel drehen...und...nichts!!!?

Diskutiere Zündschlüssel drehen...und...nichts!!!? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, nach langer Zeit der Zufriedenheit mit meiner alten Dame 168, gibt es Probleme. W168. Bj 12/98 1,6 ltr Vollautomatik Reinsetzen und...

  1. Relo

    Relo Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W 168
    Hallo,

    nach langer Zeit der Zufriedenheit mit meiner alten Dame 168, gibt es Probleme.
    W168.
    Bj 12/98
    1,6 ltr
    Vollautomatik


    Reinsetzen und Starten...aber es tut sich nichts!
    Zündschlüssel drehen ,bis zum anschlag, nichts!
    Es baut sich auch das Display nicht auf? Ich meine die Leuchten.
    Nach etlichen Versuchen Startet das Auto wieder.
    Was ist los ?


    Danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 02.02.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    975
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -

    Nach Deiner Fehlerbeschreibung scheint die Batterie also völlig ok zu sein. Er startete wohl völlig normal, nur eben nicht jedes Mal, wenn Du den Schlüssel drehst.
    Wie ist es, wenn er warm ist, besonders der Innenraum warm ist? Auch öfter probieren oder geht es dann besser oder gar schlechter?
    -
    Ich tippe erst mal auf den elektrischen Teil des Zündschlosses. Also Kontaktplatte.
    -
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=348816#post348816
    -
    Gibt bei der Automatik auch auch einige andere Fehlerquellen, da leuchtete aber wohl immer das Kombi-Instrument normal auf
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=447941#post447941
    -
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=39582&pageNo=1
    -
     
  4. #3 heinz52, 03.02.2013
    heinz52

    heinz52 Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A-Klasse (168) BJ 2003 (Benzin)
    Das hatte ich auch schon, es war die Kontaktplatte, kostet nicht viel glaub es waren 20 Euro für den Schalter.
    Der Ausbau war ganz einfach allerdings habe ich dafür den Airbag ausgebaut.

    PS: Batterie abklemmen nicht vergessen
     
  5. Relo

    Relo Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W 168
    Hallo,
    Danke für die Tipps.

    das mit der Kontaktplatte scheint ein guter Tipp zu sein,da hier ja die Erklärung wäre ,dass das Instrument nichts Anzeigt.?

    Batterie ist neu und gut.Es könnte tatsächlich zutreffen dass bei einem warmen Auto (nach Fahrt-Innenraum warm) sich dieses Problem einstellt.
    Mir ist nie aufgefallen dass er kalt nicht anspringt!
    Ich werde demnächst die Kontaktplatte erneuern.

    gebe dann Bescheid obs geholfen hat.

    Gruß
    Lothar
     
  6. Relo

    Relo Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W 168
    Hallo,

    so jetzt hab ich mal den Zündschalter besorgt.
    17 Euro incl.
    wenn Eingebaut melde ich mich wieder.
    Blende abnehmen und KI abbauen ,reicht das?

    Gruß
     

    Anhänge:

  7. thei

    thei Guest

    Hi,

    Soviel ich weiß reicht es wirklich wenn man das KI raus baut. Siehe hier.

    Ich hab das damals allerdings von unten gemacht, also musste ich logischerweise Lenkrad und Verkleidung abbauen. ;-)
     
  8. #7 Schrott-Gott, 06.02.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    975
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
  9. Relo

    Relo Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W 168
    Hallo,

    jetzt mal ein GROSSES Lob an dieses Forum !
    und vor allem an die Personen ,die sich eines Problemes annehmen.
    Ich möchte mich hier herzlich bedanken.!

    Ich habe nun die Kontaktplatte vom Zündschalter erneuert.
    KI abbauen ,kein problem.
    Dann habe ich den Schalter schon gesehen!
    OK. Klammern zusammendrücken und auseinandernehmen. Wie Ihr es beschrieben habt.
    Ja, Ich habe meine rechte Hand in richtung Stecker bewegt!
    WoW! Was soll ich sagen! -Wem gehört diese riesige Hand?!
    Ich habe es nicht geschafft diesen Stecker zu Trennen.
    Notfallplan!! Habe meine Frau geholt (Handvergleich) Machmal!
    Sie hat dieses Problem ohne weiteres gelöst.
    Also,es war nicht einfach.
    Ich wollte die untere Lenksäulen Verkleidung demontieren,bin aber an der Leseeinheit am Zündschloss gescheitert.
    Wie bekommt man den Ring ab?
    Ist aber egal weil Arbeit erledigt.

    Danke
    Lothar
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Relo

    Relo Elchfan

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W 168
    Kurzes Feedback!

    Elch startet wieder normal!

    Danke
     
  12. #10 Schrott-Gott, 26.03.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.897
    Zustimmungen:
    975
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Danke für Dein Feedback, es ist gut zu wissen, dass der Fehler damit behoben ist.
     
Thema: Zündschlüssel drehen...und...nichts!!!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto zündschlüssel nichts

    ,
  2. w168 tut sich nichts

    ,
  3. w168 kontaktplatte zündschloß

Die Seite wird geladen...

Zündschlüssel drehen...und...nichts!!!? - Ähnliche Themen

  1. Der 2. Zündschlüssel läßt sich im Zündschloß nicht drehen

    Der 2. Zündschlüssel läßt sich im Zündschloß nicht drehen: Hallo Freunde, unser Zweitschlüssel läßt sich nicht mehr als Zündschlüsel einsetzen (kann nicht mehr gedreht werden) - die Fernbedienfunktion...
  2. Motor auf OT drehen

    Motor auf OT drehen: Ich hab im WIS leider nix finden können (evtl. nicht gut genug gesucht), dafür aber hier was im Forum gefunden. Nämlich: [IMG] Im Thema:...
  3. Zündschlüssel läßt sich nicht mehr aus dem Schloß ziehen

    Zündschlüssel läßt sich nicht mehr aus dem Schloß ziehen: Hallo wenn ich das Fahrzeug parke, Automatik auf P Position und Motor ausstelle, lässt sich der Schlüssel nicht mehr herausziehen. Ich muss dann...
  4. Abblendlicht Elektronikproblem, ich dreh durch...

    Abblendlicht Elektronikproblem, ich dreh durch...: Hallo Ihr Lieben! Heute habe ich mir mal die Zeit genommen, und wollte die H4 Birnen tauschen. Nun bin ich schon soweit, dass ich das...
  5. Drehe am Rad :(( HELP w168 a140

    Drehe am Rad :(( HELP w168 a140: Mein babybenz ist sehr komisch geworden zuerst ging die Bas leuchte an und hatte keine leistung mehr nur ab 2000 umdrehung dann erst. Zündkerzen...