Zündschlüssel lässt sich beim fahren abziehen.

Diskutiere Zündschlüssel lässt sich beim fahren abziehen. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo liebe Gemeinde. Ich habe bis dato alle meine Fehler der A Klasse von meiner Freundin hier mit der SUFU lösen können. Doch jetzt habe ich...

  1. #1 poertsch, 07.11.2012
    poertsch

    poertsch Elchfan

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    Chevrolet S10 Blazer
    Hallo liebe Gemeinde.

    Ich habe bis dato alle meine Fehler der A Klasse von meiner Freundin hier mit der SUFU lösen können. Doch jetzt habe ich ein Problem das ich nicht direkt hier finden konnte.

    Es geht dabei darum das wenn ich den Elch Starte ich während der fahrt einfach den Schlüssel abziehen kann ohne das ich etwas drehen muss. Das darf doch normal nicht sein.
    Liegt das nun an einem defekten Zylinder oder an einem anderen Bauteil. Wenn ja denke ich wird der Wechsel wohl ähnlich ablaufen wie der Wechsel des Lenkstockhebels.
    Für jeden Tipp freue ich mich und bedanke mich schon mal.. *thumbup*

    Poertsch
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 surveyor, 08.11.2012
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
    Du wirst lachen...man kann sogar bei Tempo 100 den Rückwärtsgang einschalten.
     
  4. #3 flockmann, 08.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    618
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Prinzipiell sollte es schon so sein dass die Schliesskeile in Deinem Zündschlossschliesszylinder (geniales Wort) beim Verdrehen des Zylinders den Schlüssel festhalten und Du ihn nicht mehr rausziehen kannst. (Es gab mal G-Modelle da war das so gedacht dass man den Scvhlüssel während der Fahrt abziehen konnte).
    Wenn Du das Zündschloss nur mit Deinem Schlüssel drehen kannst und mit keinem anderen würde ich mal auf das Zündschloss selber tippen und nicht auf den Schliesszylinder.
    Wobei dieses Problem ja eher "kosmetischer" Natur ist.
    Grüsse vom F
     
  5. Falk

    Falk Guest

    aber wer und warum und wieso und weshalb sollte man den schlüssel rausziehen wenn man fährt ? klar ist es ein defekt aber ich denke das man mit sowas leben kann und es nicht reparieren muss...aber man kann natürlich. wenn du das schloss nähmlich am lenker erneuern willst muss man ja alle am auto auswechseln es sein denn man möchte unterschiedliche schlüssel für türen und zündschloss. wird doch zu teuer ;)
     
  6. #5 flockmann, 08.11.2012
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    618
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Das ist so nicht ganz richtig. Schliessungsteile können beim freundlichen einzeln und für das Fzg passend nachbestellt werden (Schliesszylinder und Schlüssel). Ausserdem kann er ja den Schliesszylinder weiterbenutzen. Evtl bräuchte er nur das Lenkschloss. Sollte beim freundlichen so ca 70.-€ kosten. Plus Steuer und natürlich Einbau...
    Grüsse vom F
     
  7. #6 Robiwan, 08.11.2012
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Als "kosmetisches Problem" würd ich das ganze auch nicht abtun. Es ist eine Sicherheitseinrichtung die verhindern soll dass während der Fahrt die Lenkradsperre einrastet...
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na geht die überhaupt rein?

    Geht überhaupt der Motor aus, wenn das Schloss weiter auf Zündung steht?

    gruss
     
  9. #8 poertsch, 08.11.2012
    poertsch

    poertsch Elchfan

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Deutschland
    Marke/Modell:
    Chevrolet S10 Blazer
    Dank sage ich mal für den ein oder anderen konstruktiven Tipp.

    Sicher kann man das "R" auf dem Schaltknauf auch als Rallyegang bezeichnen. Meine Frage war lediglich gestellt ob Erfahrungswerte hier vor liegen die evtl. ein typischen Fehler zeigen die nicht nur sporadisch sondern in häufiger Form hier schon angebracht wurde.
    Sicherlich kann man damit leben und ich denke solange es keine weiteren Beeinträchtigungen gibt werde ich auch nicht tauschen. Ich wollte nur wissen ob man mit dem Ausbau genau so vorgehen müsste wie das wechseln des Lenkstockhebels.

    Danke für eure Tipps.
     
  10. MrX

    MrX Guest


    Hi Poertsch,
    natuerlich kannst Du entscheiden, was Du moechtest. Aber.......gut gemeinter Rat von mir.

    Wenn das an meinem Elch passieren wuerde, wuerde alles unternommen, um das ganze auf NORMAL zu bringen. Wuerde niemals einen Meter mit sowas weiterfahren. Die Frage von Jupp (Thread 7) wurde von dir nicht beantworted. Oder siehe Robiwan. Beide Personen sind, wie ich, sehr alarmed. Das ganze ist ja komplett gefaehrlich.

    Was passiert Dir, wenn das Lenkrad ploetzlich sperrt?? Ausserdem wenn der Zuendschluessel abegezogen wird muesste alles was elektrisch ist ausgehen (motor natuerlich auch). Das tut's ja nicht, so wie ich das verstanden habe. Da kann alles moegliche passieren. Lass es fachmaenisch pruefen, bevor es zu spaet ist.

    Betone nocheinmal...ich sage Dir nicht,was Du tun sollst...gut gemeinter Rat. Die Entscheidung letztendlich liegt bei Dir. Danke

    Tschuess
    Mrx
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BlackElk, 10.11.2012
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Der Schließzylinder lässt sich ohne großen Aufwand demontieren.

    1. Transponder-Ring mit den Auszieh-Haken (auch für KI MOPF) abziehen (ist nur auf den Panzerring aufgeclipst)
    2. Schlüssel rein, Stellung 1
    3. Panzerring durch ca 1/4 Drehung nach links lösen (es gibt da ein "Spezialwerkzeug", aber Wasserpumpenzange tuts auch)
    4. Schließzylinder entnehmen (die Zuhaltungen können nicht rausfallen, auch wenn der Schlüssel raus ist)

    Beim Zusammenbau wäre der Panzerring nur in der richtigen Position wieder draufzustecken (vorher genau Position merken und ggf. kennzeichnen).

    Hab den Zylinder selbst schon draußen gehabt, wenn man das einmal gemacht hat, ist es wesentlich leichter, als die Beschreibung vermuten läßt.
     
  13. #11 DARKMAN, 20.11.2012
    DARKMAN

    DARKMAN Elchfan

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-Service
    Ort:
    Hannover
    Ich habe, außer dem Zündschloss, noch nie ein anderes Schloss genutzt. Sorry, die zwei anderen haben die Staubkappen seit der Auslieferung, 2.Hand, drauf B-) Men erster Post. *ironie*
     
Thema:

Zündschlüssel lässt sich beim fahren abziehen.

Die Seite wird geladen...

Zündschlüssel lässt sich beim fahren abziehen. - Ähnliche Themen

  1. Motorgeräusche beim warmen Motor

    Motorgeräusche beim warmen Motor: Hallo Elchgemeinde unsere A Klasse 140 Benziner mit 123000 km macht seit kurzem komische Geräusche! Aber auch nur wenn er warmgelaufen ist !...
  2. Motor geht nicht aus trotz abgezogenem Zündschlüssel.

    Motor geht nicht aus trotz abgezogenem Zündschlüssel.: Hallo, wir hatten an unserer A Klasse Bj 2006 heute ein phänomen. Der Motor lief trotz abgezogenem Schlüssel weiter. Nach abwürgen des Motors...
  3. Brauche dringend Hilfe beim Zündschloss

    Brauche dringend Hilfe beim Zündschloss: Hallo, Vor gut zwei Wochen ist mir im Zündschloss mein einziger Schlüssel abgebrochen, ich hab mir bei Mercedes direkt einen neuen bestellt. Ich...
  4. Quietschen beim Lenken, Handbremse?

    Quietschen beim Lenken, Handbremse?: Liebes Elchvolk, vor Jahren habt ihr mir bei meinem alten Elch schon einmal sehr geholfen. Vielleicht klappt's ja auch diesmal und jemandem fällt...
  5. Kontrollleuchten leuchten bei abgezogenen Zündschlüssel - Motor startet nicht

    Kontrollleuchten leuchten bei abgezogenen Zündschlüssel - Motor startet nicht: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem A140 BJ 2004. Ich konnte im Forum keinen passenden Beitrag finden. Folgendes Problem: Bei...