Zugluftfreie Einstellung der Klimaanlage. Gibt es Tipps?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von derkojak, 29.04.2012.

  1. #1 derkojak, 29.04.2012
    derkojak

    derkojak Elchfan

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    16
    Marke/Modell:
    A170cdi MOPF
    Hallo,
    ich hatte ja letztes Jahr über mangelnde Kühlleitung meiner Klimaanlage im 170CDi MOPF berichtet. Es fehlte einiges an Kühlmittel. Nun habe ich im Frühjahr auch noch den Pollenfilter gewechselt und die Kühlleitung ist sehr ordentlich.

    Ich experimentiere aber noch immer mit der Luftverteilung und den Luftausströmern herum, da ich doch recht sensibel auf Zugluft reagiere.

    Aktuelle Einstellung:

    - Luftverteiler auf 3 Uhr
    - Gebläse im Dauerbetrieb auf 2 (anfangs auch mal 4-5)
    - Die äußeren Luftausströmer sind halb geöffnet, jeweils mittelhoch ganz zur Scheibe ausgerichtet
    - Die mittleren Luftausströmer sind ganz geöffnet und recht tief mittig ausgerichtet

    So ganz zufrieden bin ich nicht mit den Einstellungen. Schließe ich die Ausströmer mittig etwas kommt es zum gefühlten Wärmeanstieg im Innenraum. Wäre es besser mehr Luft zur Windschutzscheibe strömen zu lassen? Nur dann würde der Fußraum nicht gekühlt,oder?

    Könnt ihr mal eure persönlichen optimalen Einstellungen vorstelle? Vielleicht habt ihr als langjährige Elchfahrer ja schon das Optimum herausgefunden.

    Ich danke euch
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich handhabe es prinzipiell eher danach, dass ich im Sommer die Luft oben einblasen lasse und im Winter unten.

    Sprich im Sommer den Lüftungsregler auf 12 Uhr, im Winter auf 6 Uhr.

    Einfach weil man im Sommer kühle Luft von der Klima bekommt und im Winter warme Luft von der Heizung. Da kalte Luft sich nach unten orientiert und warme Luft nach oben, sollte man das so machen, um eine möglichst gleichmäßige Temperaturverteilung hinzubekommen.

    Ansonsten machst du es schon nicht falsch, dass du die Auslässe von dir wegstellst.

    gruss
     
Thema:

Zugluftfreie Einstellung der Klimaanlage. Gibt es Tipps?

Die Seite wird geladen...

Zugluftfreie Einstellung der Klimaanlage. Gibt es Tipps? - Ähnliche Themen

  1. Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.

    Leerlaufprobleme bei eingeschalteter Klimaanlage.: erstmal hallo zusammen Ich fahre jetzt seit ca.5 Jahre die A klasse w168 A140 160000 KM und habe bis jetzt keine Nennenswerte Probleme gehabt. Mir...
  2. Handbremsgriff in Leder gibts das für den 168?

    Handbremsgriff in Leder gibts das für den 168?: Wie der Titel schon sagt, ich suche einen Handbremsgriff der beledert ist. Die Suche hat mir leider auch nicht helfen können, ausfindig zu machen...
  3. Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen

    Kabelbelegung Dauerplus, Radio verliert seine Einstellungen: Hallo Forum, habe heute ein OEM-Radio eingebaut (Kenwood KDC-BT53U). Zuvor war ein Original MB Radio5 Radio verbaut. Nach dem Einbau musste ich...
  4. W168 Klimaanlage springt manchmal an und manchmal nicht.

    W168 Klimaanlage springt manchmal an und manchmal nicht.: Hallo zusammen und erstmal danke für die vielen tollen Infos hier ! Folgendes Problem : Die Klimaanlage meines W168 springt manchmal an und...
  5. Klimaanlage beim A 170 einschalten

    Klimaanlage beim A 170 einschalten: Eine mehr oder weniger ziemlich dämliche Frage: ist die Klima eingeschaltet, wenn der AC-Schalter leuchtet oder wenn er nicht leuchtet. Ich frage...