W168 zuwenig Leistung

Diskutiere zuwenig Leistung im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo zusammen. Wir haben ja nun seit letzter Woche unseren neuen Elch und sind auch sehr zufrieden, aber eins stimmt nicht: Auf der Autobahn...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BenTheBig, 10.02.2003
    BenTheBig

    BenTheBig Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Rostock
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Hallo zusammen.

    Wir haben ja nun seit letzter Woche unseren neuen Elch und sind auch sehr zufrieden, aber eins stimmt nicht:
    Auf der Autobahn fährt er nicht schneller als 160, außer vielleicht mal ganz kurz wenn es bergab geht bewegt sich die Nadel in Richtung der 170. Bei leichten Hügelchen (wirklich, hier an der Küste gibt es nichts höheres) is sogar bei 150 Schluß und manchmal schaltet er sogar in den 4. Gang zurück. Bei 160 im 5. Gang bleibt der Drehzahlmesser wie angewurzelt bei 3000 stehen und geht nur gaaaanz langsam etwas höher.
    Habe das gerade noch einmal getestet, mit Rückenwind, und wieder hat er die 160 nur knapp (2-3 km, wenn überhaupt) überschritten.
    Ist da etwas eingespeichert, weil er ja auf Winterrädern fährt oder ist das ein anderes Problem? Dafür das er ja laut Fahrzeugschein die 168 schaffen müsste ist das doch übel und das zurückschalten bei schon leichten Bergen macht mir richtig doll Sorgen - und gefrustet bin ich auch schon *mecker*

    Axo, es handelt sich um einen A 170 CDI mit Automatik, EZ 12/99 und knapp 60tkm. kommt gerade frisch vom Tüv und Assyst A.

    Bitte sagt mir was das sein kann und ob das innerhalb der Gebrauchtwagengarantie gelöst werden kann. In der Stadt und so ist die Leistung voll ok - würde ich sagen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!


    MfG
    BenTheBig
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: zuwenig Leistung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ghostdog, 10.02.2003
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Hallo BenTheBig habe das gleiche Auto wie du Baujahr 09/2000 meiner macht so 190 rum ohne Chip oder andere Dinge die es Schneller machen könnten.
     
  4. #3 Thomasgotschi, 10.02.2003
    Thomasgotschi

    Thomasgotschi Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    170 cdi
    Das kenn ich. Leider werden die bei DC den Motor und das Automatikgetriebe tauschen müssen. Die Kosten von ca. 9.438,20 Eur muss immer der Kunde bezahlen... ;) nein, sorry natürlich nicht

    Ich fahre auch einen 170 mit Automatik, 04/01 (also 95 statt 90 PS) und komme gut an die 180 ran.

    Meine Meinung: Ruf deinen Händler an und frage, was da los ist. Am besten Du lässt dir die Antwort schriftlich geben (mach ich bei DC nur noch). Im bestmöglichen Fall stand dein Elch beim Händler nur zu lange rum und er ist ein wenig "eingerostet"?

    Da Du den Elch ja gerade erst erworben hast, hast Du gegenüber deinem Händler Gewährleistungsansprüche. Dazu gehört, dass zugesicherte Eigenschaften (hier die höchstgeschwindigkeit) nicht fehlen dürfen.

    Viel Erfolg
     
  5. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also mein A170 CDI faehrt laut Tacho so um die 190 km/h Drehzahlmesser steht dann bei ca . 4000 U/min.
    fahr mal in die Werkstatt da stimmt was net wie Beschleunigt er denn normal oder traege ??

    Gruss JOJO
     
  6. #5 Ghostdog, 10.02.2003
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Oder mach einen neuen Luftfilter rein
     
  7. #6 BenTheBig, 10.02.2003
    BenTheBig

    BenTheBig Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Rostock
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Das Prob mit dem Händler ist aber, das der in Berlin ist (Internetkauf) und ich mich ja schlecht an den wenden kann. Das mit dem Durchpusten habe ich ja schon gemacht: von Berlin nach Rostock und hier auch schon über 200km Autobahn, wobei ca. 3/4 mit durchgetretenem Gas gefahren wurden.

    Sonst ist die Beschleunigung echt ok - an der Ampel fast immer der erste :-X, aber schon um von 140 auf 160 zu kommen ist ein Staatsakt. Wir haben den ja erst 7 Tage und das ist schon traurig. Aber wieder extra nach Berlin zu gurken is nicht drin - der Wagen wird gebraucht für Arbeit.

    ;( ;( ;( ;( ;(

    BenTheBig
     
  8. #7 BenTheBig, 10.02.2003
    BenTheBig

    BenTheBig Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Rostock
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Sollte das nicht beim Assyst gemacht worden sein?
     
  9. #8 Dieselwiesel, 10.02.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Ben,

    soviel ich weiß hast du doch dein Elchi bei einem MB-NL bzw. VT gekauft und wenn du die MB-Garantie dabei hast kannst du dich auch an deinen örtlichen Händler wenden bei Problemen.

    Gruß Christian
     
  10. #9 Ghostdog, 10.02.2003
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Ich denke nur bei den Assyst B oder einer Laufleistung. Aber sicher bin ich mir da nicht.
     
  11. #10 BenTheBig, 10.02.2003
    BenTheBig

    BenTheBig Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Rostock
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Im Forum von Ralfi meinte einer, das auch ein Schlauch beim Turbo ( ? ) nicht ganz richtig drauf ist und das das sein könnte. Aber müßte dann die Leistung nicht noch gravierender einbrechen?

    @dieselwiesel: Wie soll ich das verstehen mit der MB-Garantie dabei? Gibbet dafür noch was extra? Ich meine außer das Serviceheft und Kaufvertrag ?!?!
     
  12. #11 Dieselwiesel, 10.02.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Ben,

    da wir auch unseren Elchi als Jahreswagen gekauft hatten wir damals von der NL in Hamburg eine eigene kleine Mappe mit Garantieunterlagen bekommen mit dem kleingedruckten blabla usw.

    Und damit gabs hier in unsere VT nie Schwierigkeiten.
    und die Garantie kann bei jedem DC-Händler in Anspruch genommen werden.

    Gruß Christian
     
  13. eddi@AMG

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Nur bei Assyst B wird der Luftfilter gewechselt.
     
  14. #13 Ghostdog, 10.02.2003
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Also doch war mir nur nicht sicher
     
  15. #14 Thomasgotschi, 10.02.2003
    Thomasgotschi

    Thomasgotschi Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    170 cdi
    Natürlich kannst Du das. Du hast, im Gewährleistungsfalle (nicht Garantie) jede Menge Rechte deinem Verkäufer gegenüber. So z.B. auch, dass Du dir über das Verbringen des KFZ zurück zum Händler etc. keine Sorgen machen musst. Entweder er kümmert sich darum oder er erstattet dir alle Kosten etc.

    Dass er das tun muss, steht im BGB. Die dort beschriebenen Rechte kann man auch nicht durch AGB einschränken, also lass dich nicht einschüchtern.

    Aber ruf ihn erst mal an und höre, was er zu sagen hat, bzw. schreibt, bevor Du mit großen Geschützen und dem Zitieren des BGB auf ihn zugehst. Ggf. sagt er ja, fahr doch mal bei einem Kollegen vorbei... oder sowas
     
  16. #15 Zliggamoose!, 11.02.2003
    Zliggamoose!

    Zliggamoose! Elchfan

    Dabei seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140 avant
    Ich kann mir auch vorstellen, dass der lange stand und früher scheiße gefahren wurde!
     
  17. Vmatz

    Vmatz Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    das problem ist., dass hier u.U. gar keine mängelgewährleistung vorliegt.
    zwar ist die angegebene Höchstgeschwindigkeit in der tat eine zugesicherte eigenschaft, bei dessen fehlen gewährleitungsansprüche ausgelöst werden.

    nach der rechtsprechung muss dabei aber dem hersteller eine gewisse tolerance zugebilligt werden, die meines wissens bis zu 15 % betragen kann.

    versuchen kamma's aber mal :) .irgendwat scheint da wirklich net in ordnung zu sein.

    ps : mein elch ohne automatik (5/99) läuft in der ebene so knapp 180, die er dann auch bei leichten steigungen halten kann. bei gefällen sind bis zu 200 drin. dann dreht er im roten bereich.


    gruz

    matthias
     
  18. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    hi matthias,

    der mängel liegt ja nicht in der höchstgeschwindigkeit sondern in den fehlerhaften (?) bauteilen, welche sich ja nur auf der bab bemerkbar machen.

    @btb: ich würde an deiner stelle mal einen ölwechsel inkl filterwechsel machen lassen. weiterhin kannst du den motor mal auf kompression überpüfen und bei bosch auf den leistungsprüfstand fahren. bedenke aber bitte auch, dass wir zzt winter mit eisigen temperaturen und m+s haben. beides trägt zur geringeren vmax bei...
     
  19. #18 BenTheBig, 12.02.2003
    BenTheBig

    BenTheBig Elchfan

    Dabei seit:
    24.01.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Rostock
    Marke/Modell:
    170 CDI
    Assyst A is nicht mal 1000km vorher gemacht worden - also der Ölwechsel.
    Heute wurde der Fehlerspeicher ausgelesen aber da war nix zu sehen. Der Meister hat eine Ahnung und hat zu Samstag mal ein Teil bestellt. Mal sehen was er dann macht.

    BenTheBig
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    na dann halt uns mal auf dem laufenden ;) bekomme meinen morgen und hoffe von anfang an auf leistung :)
     
  22. Vmatz

    Vmatz Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Ort:
    Stuttgart
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Quatsch, ich meine natürlich 5% und net 15 %. Wär auch a bisserl viel. :o :o

    @gustav : hast in gewisser weise recht. wenn die Vmatz aufgrund eines fehlerhaften teils nicht erreicht werden kann, dann muss dieses teil ausgetauscht werden (allerdings liegt dann insoweit wieder keine zugesicherte eigenschaft, sondern ein fehler vor :) ). ich weiß jetzt nemme, was in dem urteil die ursache für den Vmatzmangel war. beim bloßen nichterreichen der Vmatz (zb. bei zuwenig motorleistung )muss man dem Herst. aber eine gewisse spannbreite einräumen. die angaben für höchtsgeschwindigkeit sind ja auch in der regel ca.-werte.

    gruz

    matthias
     
Thema:

zuwenig Leistung

Die Seite wird geladen...

zuwenig Leistung - Ähnliche Themen

  1. W169 Schwankender Verbrauch Leistung A180 CDI

    Schwankender Verbrauch Leistung A180 CDI: Mal ne Frage an die Community: Ich habe seit einem Jahr das Problem, dass der Spritverbracuh stark schwank. Einmal bracuht der Wagen um die 8,5...
  2. T245 Keine Leistung ab 110 km/h nach Thermostat Tausch

    Keine Leistung ab 110 km/h nach Thermostat Tausch: Moin Elchfans, wobei ich denke dass es bei einigen ehr eine Hassliebe ;-) sein sollte. Ich habe bis eben gerade das Thermostat bei meiner...
  3. W168 Mein Elch stottert und hat keine Leistung

    Mein Elch stottert und hat keine Leistung: Hallo, ich habe wieder mal ein Problem und weis nicht genau wo ich ansetzen kann. Während der fahrt ist die Drehzahl und die Leistung...
  4. W168 Der Elch hat Startschwierigkeiten und sogut wie keine Leistung

    Der Elch hat Startschwierigkeiten und sogut wie keine Leistung: Hallo Liebe Leute Das Fahrzeug um das es geht hat mein Vater sich gekauft und ist ein W168, A160, Halbautomatik, Benziner, Baujahr 1998,...
  5. W168 Zuwenig, und doch zuviel Öl

    Zuwenig, und doch zuviel Öl: Hi @all demletzt Sprang wieder mein Öl lämpchen an und im KI stand, -1,5L. Gut, dachte ich mir, aus erfahrung kippste erstmal 1L rein. dann per...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.